1. Was soll ich studieren
  2. Studiengang Suchmaschine
  3. Hochschulen
  4. Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Universitäten und Hochschulen mit Promotionsrecht

Anzeige Ein Angebot der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Für den Inhalt ist die Hochschule verantwortlich.

Typ:
Universitäten und Hochschulen mit Promotionsrecht
Trägerschaft:
staatlich
Gründungsjahr:
1502
Studierendenzahl:
19319
Standort(e):
Halle
Basisinformationen
Universitätsplatz 10
06108 Halle
Tel: 0345/55-20
Fax: 0345/55-27075
Zentrale Studienberatung:
ssc@uni-halle.de
Weitere Informationen / Services:
www.uni-halle.de
Vorlesungszeit:
09.10.2017-03.02.2018
Unterbrechungen: 23.12.2017 - 05.01.2018 und alle gesetzlichen Feiertage
Fristen Auswahlverfahren:
siehe Studiengänge
Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung:
02.05.2017-15.07.2017
Grundständige Studiengänge und Master zum 1.,3., usw. (ungeraden) Fachsemester; einige Master auch zum 2. oder 4. Fachsemester
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer:
30.06.2017
für grundständige Studiengänge/
Master: Bewerbungsfrist 30.04.2017 (spätere Bewerbungen können berücksichtigt werden)
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer:
30.06.2017
für grundständige Studiengänge
Master: Bewerbungsfrist 30.04.2017 (spätere Bewerbungen können berücksichtigt werden)
Anmeldefrist für zulassungsfreie Studiengänge:
02.05.2017-30.09.2017
Grundständige Studiengänge zum 1.,3. usw. (ungeraden) Fachsemester; Evangelische Theologie (Diplom/ Kirchl. Ex.) auch zum 2.,4. usw. (geraden) Fachsemester
Master: Bewerbungsfrist 31.08.2017 zum 1. oder 3. Fachsemester; einige Master auch zum 2. oder 4. Fachsemester
Einschreibfrist (Beginner):
02.05.2017-30.09.2017
für grundständige Studiengänge/
Master: Bewerbungsfrist 31.08.2017
Einschreibfrist (Rückmelder):
20.06.2017-31.07.2017
Einschreibfrist (Wechsler):
siehe Bewerbungs- und Anmeldefristen oben
Fakultäten & Fachbereiche:
  • Theologische Fakultät
  • Jurisitische und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät
  • Medizinische Fakultät
  • Philosophische Fakultät I (Sozialwissenschaften und historische Kulturwissenschaften)
  • Philosophische Fakultät II (Philologien, Kommunikations- und Musikwissenschaften)
  • Philosophische Fakultät III (Erziehungswissenschaften)
  • Naturwissenschaftliche Fakultät I (Biowissenschaften)
  • Naturwissenschaftliche Fakultät II (Chemie, Physik und Mathematik)
  • Naturwissenschaftliche Fakultät III (Agrar- und Ernährungswissenschaften, Geowissenschaften und Informatik)
Universitätsplatz 10
06108 Halle
Tel: 0345/55-20
Fax: 0345/55-27075
Zentrale Studienberatung:
ssc@uni-halle.de
Weitere Informationen / Services:
www.uni-halle.de
Vorlesungszeit:
09.10.2017-03.02.2018
Unterbrechungen: 23.12.2017 - 05.01.2018 und alle gesetzlichen Feiertage
Fristen Auswahlverfahren:
siehe Studiengänge
Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung:
02.05.2017-15.07.2017
Grundständige Studiengänge und Master zum 1.,3., usw. (ungeraden) Fachsemester; einige Master auch zum 2. oder 4. Fachsemester
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer:
30.06.2017
für grundständige Studiengänge/
Master: Bewerbungsfrist 30.04.2017 (spätere Bewerbungen können berücksichtigt werden)
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer:
30.06.2017
für grundständige Studiengänge
Master: Bewerbungsfrist 30.04.2017 (spätere Bewerbungen können berücksichtigt werden)
Anmeldefrist für zulassungsfreie Studiengänge:
02.05.2017-30.09.2017
Grundständige Studiengänge zum 1.,3. usw. (ungeraden) Fachsemester; Evangelische Theologie (Diplom/ Kirchl. Ex.) auch zum 2.,4. usw. (geraden) Fachsemester
Master: Bewerbungsfrist 31.08.2017 zum 1. oder 3. Fachsemester; einige Master auch zum 2. oder 4. Fachsemester
Einschreibfrist (Beginner):
02.05.2017-30.09.2017
für grundständige Studiengänge/
Master: Bewerbungsfrist 31.08.2017
Einschreibfrist (Rückmelder):
20.06.2017-31.07.2017
Einschreibfrist (Wechsler):
siehe Bewerbungs- und Anmeldefristen oben
Fakultäten & Fachbereiche:
  • Theologische Fakultät
  • Jurisitische und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät
  • Medizinische Fakultät
  • Philosophische Fakultät I (Sozialwissenschaften und historische Kulturwissenschaften)
  • Philosophische Fakultät II (Philologien, Kommunikations- und Musikwissenschaften)
  • Philosophische Fakultät III (Erziehungswissenschaften)
  • Naturwissenschaftliche Fakultät I (Biowissenschaften)
  • Naturwissenschaftliche Fakultät II (Chemie, Physik und Mathematik)
  • Naturwissenschaftliche Fakultät III (Agrar- und Ernährungswissenschaften, Geowissenschaften und Informatik)

Logo HOCHSCHULKOMPASS
Die Basisinformationen über die deutschen Hochschulen und Studienangebote werden durch Zugriff auf den HOCHSCHULKOMPASS der HRK erzeugt.
Studieren zwischen Tradition und Subkultur. Eine aufregende Geschichte, altehrwürdige Gebäude, ein neuer Campus und Kooperationen mit führenden Unternehmen – Studieren an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) bedeutet vor allem eins: Abwechslung!
Genieße Deine Studienzeit!

Stell Dir vor ... Du wachst auf, weil die Sonne Dich an der Nasenspitze kitzelt. Draußen auf dem Balkon vor Deinem Fenster siehst du Deine Mitbewohner, die gerade zum Frühstück zusammensitzen. Der Duft von frischen Brötchen und Kaffee zieht durch das offene Fenster bis zu Deiner Nase. Du stehst auf, gehst durch den Flur des Altbaus ins Badezimmer. Nach dem Frühstück schwingst Du Dich auf Dein Fahrrad und radelst durch die Stadt zum Campus. Auf der Wiese und auf den Treppen am Universitätsplatz sitzen jetzt schon Studierende und genießen die warmen Sonnenstrahlen. Du besuchst erstmal die Vorlesung. Geschafft! Jetzt aber Mittagspause – Denken macht schließlich hungrig. Also ab in die Mensa, bevor sich die lange Schlange bildet, denn heute gibt es XXL-Burger. Am Nachmittag gehst Du noch in ein Seminar und in die Bibliothek am neuen Steintor-Campus. Und weil Studieren nicht alles ist: Weiter zum Unisport – Rudern steht heute auf dem Programm. Danach bringt Dich die Straßenbahn quer durch die Stadt zu einer Party mit Freunden, mitten im Grünen. Als Du irgendwann spät nachts ins Bett fällst, denkst Du: Wenn ich im Winter mein Auslandssemester mache, werde ich das alles sicher ein bisschen vermissen.

Das klingt wie ein Traum? Nein! Das ist die Uni Halle:

- 263 vielfach individuell kombinierbare Studienangebote, über 50 Prozent davon ohne NC zur freien Einschreibung

- der geschichtsträchtige Universitätscampus

- der Technologiepark Weinbergcampus

- der neue Steintor-Campus

- der Medizin-Campus Heide-Süd

- Partneruniversitäten und Austauschprogramme

- über 130 Angebote im Unisportzentrum

Und außerdem findest Du in der Stadt Halle (Saale):

- verfügbaren, günstigen und attraktiven Wohnraum

- ein abwechslungsreiches Freizeitangebot

- vielfältige Möglichkeiten, Dich zu entfalten

 

Statements zur Hochschule

Studier‘ ungewöhnlich!
Universitätsplatz (Foto: MLU/Markus Scholz)

 

Du willst Archäologie studieren? Oder doch lieber BWL? Warum sollst Du Dich entscheiden? Mach‘ einfach beides! Die Uni Halle bietet Dir 263 Studienangebote. Viele davon kannst Du ganz einfach kombinieren und Dir so Dein persönliches Traumstudium bauen.

Was Dir das bringt? Nun ja, Du machst genau das, was Dich interessiert. Du bist voll motiviert im Studium, weil Du ein klares Ziel vor Augen hast. Zweifler kannst Du schnell überzeugen: Auf dem Arbeitsmarkt glänzt Du mit Fähigkeiten, die in Deiner individuellen Kombination sonst wohl kaum jemand hat.

Aber auch, wenn Du Dich für einen klassischen Studiengang wie Medizin, Chemie oder Erziehungswissenschaften entscheidest, bist Du an der Uni Halle richtig. Die Uni hat einen hohen Standard. Viele Studiengänge sind im CHE-Ranking bereits ausgezeichnet bewertet worden.

Mach Dir keine Sorgen, wenn deine Abiturnote etwas durchwachsen ist. Hier an der Uni Halle sind über 50 Prozent des Studienangebots ohne NC zur freien Einschreibung. Checke gleich Deine Zulassungschancen mit unserer NC-Ampel-App.

Wusstest Du schon, dass Unis vor allem Grundlagenforschung machen? Besonders gut ist die Uni Halle zum Beispiel in:

- Materialwissenschaften – Nanostrukturierte Materialien

Hier erforschen Wissenschaftler neue Strukturen im Nanometerbereich. Ein Beispiel: Die Grenzfläche zwischen Oxiden und Metallen oder verschiedenen Oxiden bestimmt dann die Eigenschaften dieser Nanostruktur – die völlig neuartig sein können. Das Ziel: Neue Konzepte für die Informations- und Speichertechnologie entwickeln.

- Gesellschaft und Kultur in Bewegung. Diffusion – Experiment – Institution

Einer der geisteswissenschaftlichen Schwerpunkte beschäftigt sich damit, wie sich Kulturen und Gesellschaften verändern. Eine zentrale Frage ist, wie durch die gesteigerte Mobilität des Menschen auch der Austausch von Ideen beschleunigt wird und welche Folgen das für einzelne Regionen hat.

 

Video der Hochschule
Mach‘, was Dich weiterbringt!
Uni-Sportfest (Foto: MLU/Maike Glöckner) 

 

Studieren bedeutet viel mehr als nur Bücher wälzen und Vorlesungen schwänzen ... äh besuchen. Es geht darum, Dich persönlich weiterzuentwickeln, Dinge auszuprobieren, Leute kennenzulernen und die Nächte durchzufeiern.

Du warst zu Hause in einem Verein? Dann spiel Tischtennis, Fußball oder Tennis in der Unimannschaft. Du brauchst Entspannung? Lerne Yoga und autogenes Training. Du magst es lieber ungewöhnlich? Lerne Tauchen, Pole Dance oder Rudern. Oder Du willst Dich einfach nur Auspowern? Im Fitnessstudio kannst Du einfach mal abschalten. Mit über 130 Angeboten bietet das Unisportzentrum für jeden etwas. Profis und Halbprofis zeigen Dir, wie’s richtig geht. Du denkst, als „armer Student“ kannst Du dir Das alles nicht leisten? Dann hast Du noch nicht unsere studentenfreundlichen Preise gesehen. Schau einfach mal vorbei.

Und was wäre das Studium ohne Vereine und Hochschulgruppen? Sing im Chor, rocke mit der Uni Big-Band die Bühne, argumentiere deinen Gegner im Debattierclub in Grund und Boden, finde Gleichgesinnte in den Fachschaftsräten der Studiengänge, sei kreativ und mache Radio oder schreibe für eine der studentischen Zeitschriften.

Halle ist DIE ideale Stadt zum Experimentieren und Spaß haben: groß genug, um ein ausgebautes Netz von öffentlichen Verkehrsmitteln zu haben, klein genug, um auch mit dem Fahrrad überall hinkommen zu können.

Auch kulturell hat Halle einiges zu bieten: Hier gibt es Hochkultur mit zahlreichen etablierten Theatern sowie einer Oper – Deine Familie wird begeistert sein. Und es gibt Subkultur: eine große bunte Szene, eine Freiraumgalerie, die Graffitis an Hauswänden zeigt und günstige Ladenlokale – Deine Freunde werden Dich beneiden!

 

Alle Infos rund ums Studium

- www.studienangebot.uni-halle.de

- www.ich-will-wissen.de

- www.besucherdienst.uni-halle.de

 

 

 

 

 

Weiterführende Informationen
Weitere Informationen zur Hochschule aus dem CHE Ranking
Das könnte dich auch interessieren
Anzeige