1. Was soll ich studieren
  2. Studiengang Suchmaschine
  3. Hochschulen
  4. FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Fachhochschulen / HAW

Anzeige Ein Angebot der FOM Hochschule für Oekonomie & Management. Für den Inhalt ist die Hochschule verantwortlich.

Typ:
Fachhochschulen / HAW
Promotionsrecht:
Nein
Trägerschaft:
privat, staatlich anerkannt
Gründungsjahr:
1993
Studierendenzahl:
42264
Standort(e):
Essen
Basisinformationen
Leimkugelstraße 6
45141 Essen
Tel: 0201 0201 81004-0
Fax: 0201 81004-180
Zentrale Studienberatung:
studienberatung@fom.de
Weitere Informationen / Services:
www.fom.de
Vorlesungszeit:
01.03.2017-31.08.2017
Sommersemester 01.03. - 31.08.
Wintersemester 01.09. - 28.02./29.02.
Fristen Auswahlverfahren:
entfällt
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer:
01.09.2016-28.02.2017
bis 6 Wochen vor Semesterbeginn; in Ausnahmefällen auch kurzfristiger
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer:
01.09.2016-28.02.2017
bis 6 Wochen vor Semesterbeginn; in Ausnahmefällen auch kurzfristiger
Anmeldefrist für zulassungsfreie Studiengänge:
01.09.2016-28.02.2017
bis 6 Wochen vor Semesterbeginn; in Ausnahmefällen auch kurzfristiger
Einschreibfrist (Beginner):
01.09.2016-28.02.2017
bis 6 Wochen vor Studienbeginn; in Ausnahmefällen auch kurzfristiger
Einschreibfrist (Rückmelder):
01.09.2016-28.02.2017
Bei der FOM Hochschule erfragen
Einschreibfrist (Wechsler):
01.09.2016-28.02.2017
bis 6 Wochen vor Semesterbeginn; in Ausnahmefällen auch kurzfristiger
Fakultäten & Fachbereiche:
Bachelor-Studiengänge
  • Bachelor of Arts (Banking & Finance)
  • Bachelor of Arts (Betriebswirtschaft & Wirtschaftspsychologie)
  • Bachelor of Arts (Business Administration)
  • Bachelor of Arts (International Management)
  • Bachelor of Arts (Marketing & Digitale Medien)
  • Bachelor of Laws (Steuerrecht)
  • Bachelor of Laws (Wirtschaftsrecht)
  • Bachelor of Science (Wirtschaftsinformatik)
  • Bachelor of Science (Wirtschaftsinformatik - Business Information Systems)
  • Bachelor of Arts (Gesundheits- und Sozialmanagement)
  • Bachelor of Arts (Angewandte Pflegewissenschaft)
  • Bachelor of Arts (Pflegemanagement)
  • Bachelor of Arts (Soziale Arbeit)
  • Bachelor of Arts (Gesundheitspsychologie & Medizinmanagement)
  • Bachelor of Engineering (Elektrotechnik) *)
  • Bachelor of Engineering (Maschinenbau)
  • Bachelor of Engineering (Mechatronik) *)
  • Bachelor of Engineering (Elektrotechnik & Informationstechnik)
  • Bachelor of Engineering (Wirtschaftsingenieurwesen Maschinenbau) *) **)
  • Bachelor of Science (Wirtschaftsingieurwesen)

 

Master-Studiengänge

  • Master of Business Administration (MBA)
  • Master of Arts (Management)
  • Master of Science (Marketing & Communication)
  • Master of Science (Finance & Accounting)
  • Master of Science (Logistik & Supply Chain Management)
  • Master of Science (Human Resource Management)
  • Master of Science (Wirtschaftspsychologie)
  • Master of Science (Wirtschaftspsychologie & Consulting)
  • Master of Science (Risk Management & Treasury)
    Master of Science (Sales Management)
  • Master of Laws (Unternehmensrecht, Mergers & Acquisitions)
  • Master of Laws (Taxation)
  • Master of Science (IT Management)
  • Master of Science (Technologie- und Innovationsmanagement)
  • Master of Science (Elektrotechnik)
  • Master of Science (Maschinenbau) *)
  • Master of Science (Mechatronik)
  • Master of Science (Wirtschaftsingenieurwesen)
  • Master of Science (Public Health)
  • Master of Science (Medizinmanagement)

*) Kooperationsstudiengang
**) in Akkreditierung

Leimkugelstraße 6
45141 Essen
Tel: 0201 0201 81004-0
Fax: 0201 81004-180
Zentrale Studienberatung:
studienberatung@fom.de
Weitere Informationen / Services:
www.fom.de
Vorlesungszeit:
01.03.2017-31.08.2017
Sommersemester 01.03. - 31.08.
Wintersemester 01.09. - 28.02./29.02.
Fristen Auswahlverfahren:
entfällt
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer:
01.09.2016-28.02.2017
bis 6 Wochen vor Semesterbeginn; in Ausnahmefällen auch kurzfristiger
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer:
01.09.2016-28.02.2017
bis 6 Wochen vor Semesterbeginn; in Ausnahmefällen auch kurzfristiger
Anmeldefrist für zulassungsfreie Studiengänge:
01.09.2016-28.02.2017
bis 6 Wochen vor Semesterbeginn; in Ausnahmefällen auch kurzfristiger
Einschreibfrist (Beginner):
01.09.2016-28.02.2017
bis 6 Wochen vor Studienbeginn; in Ausnahmefällen auch kurzfristiger
Einschreibfrist (Rückmelder):
01.09.2016-28.02.2017
Bei der FOM Hochschule erfragen
Einschreibfrist (Wechsler):
01.09.2016-28.02.2017
bis 6 Wochen vor Semesterbeginn; in Ausnahmefällen auch kurzfristiger
Fakultäten & Fachbereiche:
Bachelor-Studiengänge
  • Bachelor of Arts (Banking & Finance)
  • Bachelor of Arts (Betriebswirtschaft & Wirtschaftspsychologie)
  • Bachelor of Arts (Business Administration)
  • Bachelor of Arts (International Management)
  • Bachelor of Arts (Marketing & Digitale Medien)
  • Bachelor of Laws (Steuerrecht)
  • Bachelor of Laws (Wirtschaftsrecht)
  • Bachelor of Science (Wirtschaftsinformatik)
  • Bachelor of Science (Wirtschaftsinformatik - Business Information Systems)
  • Bachelor of Arts (Gesundheits- und Sozialmanagement)
  • Bachelor of Arts (Angewandte Pflegewissenschaft)
  • Bachelor of Arts (Pflegemanagement)
  • Bachelor of Arts (Soziale Arbeit)
  • Bachelor of Arts (Gesundheitspsychologie & Medizinmanagement)
  • Bachelor of Engineering (Elektrotechnik) *)
  • Bachelor of Engineering (Maschinenbau)
  • Bachelor of Engineering (Mechatronik) *)
  • Bachelor of Engineering (Elektrotechnik & Informationstechnik)
  • Bachelor of Engineering (Wirtschaftsingenieurwesen Maschinenbau) *) **)
  • Bachelor of Science (Wirtschaftsingieurwesen)

 

Master-Studiengänge

  • Master of Business Administration (MBA)
  • Master of Arts (Management)
  • Master of Science (Marketing & Communication)
  • Master of Science (Finance & Accounting)
  • Master of Science (Logistik & Supply Chain Management)
  • Master of Science (Human Resource Management)
  • Master of Science (Wirtschaftspsychologie)
  • Master of Science (Wirtschaftspsychologie & Consulting)
  • Master of Science (Risk Management & Treasury)
    Master of Science (Sales Management)
  • Master of Laws (Unternehmensrecht, Mergers & Acquisitions)
  • Master of Laws (Taxation)
  • Master of Science (IT Management)
  • Master of Science (Technologie- und Innovationsmanagement)
  • Master of Science (Elektrotechnik)
  • Master of Science (Maschinenbau) *)
  • Master of Science (Mechatronik)
  • Master of Science (Wirtschaftsingenieurwesen)
  • Master of Science (Public Health)
  • Master of Science (Medizinmanagement)

*) Kooperationsstudiengang
**) in Akkreditierung


Logo HOCHSCHULKOMPASS
Die Basisinformationen über die deutschen Hochschulen und Studienangebote werden durch Zugriff auf den HOCHSCHULKOMPASS der HRK erzeugt.
Mit mehr als 42.000 Studierenden ist die FOM die größte private Hochschule Deutschlands. Getragen wird die FOM von der gemeinnützigen Stiftung BildungsCentrum der Wirtschaft mit Sitz in Essen. Sie bietet Berufstätigen die Möglichkeit, sich parallel zum Job akademisch zu qualifizieren.
Im Fokus der Lehre stehen praxisorientierte Studiengänge aus den Bereichen Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaft & Recht, Gesundheit & Soziales, IT-Management sowie Ingenieurwesen.

Die Vorlesungen in den modernen Hörsälen und Seminarräumen finden außerhalb der regulären Arbeitszeiten abends und am Wochenende an 29 Hochschulzentren bundesweit statt. Im Gegensatz zu einem Fernstudium ermöglicht dieses Präsenzkonzept eine optimale Betreuung der Studierenden: Sie stehen im persönlichen Kontakt zu ihren Dozenten und Kommilitonen, tauschen sich über den Lehrstoff aus und diskutieren Erfahrungen oder Problemstellungen. Das fördert die Motivation der Lernenden – und verbessert gleichzeitig den Transfer des Gelernten in die Praxis.

Studium neben dem Beruf - Praxisnähe wird an der FOM großgeschrieben
1991 von Wirtschaftsverbänden gegründet steht die Hochschule nach wie vor in engem Kontakt zu über 800 Kooperationsunternehmen. Darunter sowohl Konzerne wie IBM, Peek & Cloppenburg, Siemens und die Telekom als auch Mittelständler. Viele Unternehmensvertreter engagieren sich in den Gremien der Hochschule und liefern wichtige Impulse für die Einrichtung neuer Studienzentren und die Entwicklung neuer Studiengänge.

Eine gut strukturierte Organisation garantiert zudem die Qualität von Lehre und Forschung an der FOM: Rektorat, Studien- und Fachleiter sowie Dekane stellen sicher, dass die Curricula der Hochschule jederzeit den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen entsprechen und die Lehrenden ihre didaktischen Fähigkeiten ständig ausbauen.

Ein Gesamtkonzept, das überzeugt. Als erste Hochschule Nordrhein-Westfalens erhielt die FOM 2004 das Siegel des Wissenschaftsrats. Ebenfalls positiv fällt die Bewertung der FIBAA aus: Die FOM wurde 2012 als erste private und vierte deutsche Hochschule systemakkreditiert. Damit hat die FOM ihren Platz im Kreis der Hochschulen mit dem besten Qualitätsmanagement bestätigt.


Weitere Informationen hier: www.fom.de

Video der Hochschule
Wir räumen auf mit 100 Missverständnissen in 100 Sekunden
Studienorte
Aachen | Augsburg | Berlin |Bochum | Bonn | Bönen | Bremen | Dortmund | Duisburg | Düsseldorf | Essen | Frankfurt a. M. | Gütersloh | Hagen | Hamburg | Hannover | Kassel | Köln | Leipzig | Mannheim | Marl | München | Münster | Neuss | Nürnberg | Siegen | Stuttgart | Wesel |Wuppertal
Weiterführende Informationen
Weitere Informationen zur Hochschule aus dem CHE Ranking
Das könnte dich auch interessieren
Anzeige