1. Was soll ich studieren
  2. Studiengang Suchmaschine
  3. Hochschulen
  4. Freie Universität Bozen

Ausländische Hochschulen

Anzeige Ein Angebot der Freie Universität Bozen. Für den Inhalt ist die Hochschule verantwortlich.

Typ:
Universitäten und Hochschulen mit Promotionsrecht
Trägerschaft:
privat (staatl. anerkannt)
Gründungsjahr:
1997
Studierendenzahl:
3.089
Standort(e):
Bozen
Basisinformationen
Universitätsplatz 1
39100 Bozen
Tel: 0039 0471 012100
Fax: 0039 0471 012109
Zentrale Studienberatung:
study@unibz.it
Weitere Informationen / Services:
www.unibz.it
Vorlesungszeit:
Oktober - Juni
Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung:
Early-Bird-Bewerbung: April 2017 - Zweite Frist: Juli 2017
Einschreibfrist (Beginner):
Juli 2017
Einschreibfrist (Rückmelder):
Oktober 2017
Fakultäten & Fachbereiche:
Die Freie Universität Bozen bietet Bachelor-, Master-, und Doktoratsprogramme an den fünf Fakultäten Wirtschaftswissenschaften, Design und Künste, Bildungswissenschaften, Informatik sowie Naturwissenschaften und Technik an. In der Mehrzahl der Studiengänge wird dreisprachig unterrichtet. Studienanwärter müssen ein gutes Niveau in zwei Sprachen mitbringen, um zugelassen werden zu können.
Universitätsplatz 1
39100 Bozen
Tel: 0039 0471 012100
Fax: 0039 0471 012109
Zentrale Studienberatung:
study@unibz.it
Weitere Informationen / Services:
www.unibz.it
Vorlesungszeit:
Oktober - Juni
Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung:
Early-Bird-Bewerbung: April 2017 - Zweite Frist: Juli 2017
Einschreibfrist (Beginner):
Juli 2017
Einschreibfrist (Rückmelder):
Oktober 2017
Fakultäten & Fachbereiche:
Die Freie Universität Bozen bietet Bachelor-, Master-, und Doktoratsprogramme an den fünf Fakultäten Wirtschaftswissenschaften, Design und Künste, Bildungswissenschaften, Informatik sowie Naturwissenschaften und Technik an. In der Mehrzahl der Studiengänge wird dreisprachig unterrichtet. Studienanwärter müssen ein gutes Niveau in zwei Sprachen mitbringen, um zugelassen werden zu können.

Mehrsprachig und international in Südtirol!
Die Freie Universität Bozen bietet Studien in Wirtschaft, Informatik, Design, Bildungs- und Naturwissenschaften an. Das Besondere: Mehrsprachigkeit, Interkulturalität, optimale Studienbedingungen und überdurchschnittliche Lebensqualität zeichnen hier das Uni-Leben aus.
An der Schnittstelle zwischen dem italienischen und deutschen Kulturraum liegt die Uni Bozen, auch bekannt als unibz. Angehende Studierende, die sich für wirtschaftliche, informationstechnische, naturwissenschaftlich-technische, soziale oder ästhetische Fragestellungen begeistern, werden an der Uni Bozen Studiengänge finden, die ihren Interessen entsprechen. Das Studienangebot orientiert sich dabei nicht nur an hohen Qualitätsstandards, es ist ebenso international ausgerichtet. So hat die unibz derzeit 68 bilaterale und Erasmusabkommen mit Universitäten weltweit. Die Studierenden an den insgesamt fünf Fakultäten kommen aus über 40 Nationen. Nicht nur die Studentenschaft ist international, auch der renommierte Lehrkörper setzt sich zu 35 Prozent aus jungen und motivierten Professoren zusammen, die aus dem Ausland stammen. Je nach Studienfach wird an den Standorten Bozen (Informatik, Wirtschaft, Design und Künste sowie Natur und Technik), Brixen (Bildungswissenschaften) Bruneck (Tourismus- Sport- und Eventmanagement) und gelernt und gelehrt. Eine ausgezeichnete Studienbetreuung, ein breites Angebot an Sprachkursen, eine hervorragend und modern ausgestatte Bibliothek sind weitere Faktoren, die zu einem optimalen Studienumfeld im malerischen Südtirol beitragen.

Statements zur Hochschule

Dreisprachigkeit? Ein Mehrwert an der Uni Bozen!
Studierende haben an der Uni Bozen die Möglichkeit, ihr Studium in drei Sprachen zu absolvieren: in Deutsch, Italienisch und Englisch. So können sie ihre Fremdsprachenkenntnisse verbessern beziehungsweise Sprachen neu erlernen. Zusätzliche Sprachenangebote können Studierende vor und während des Studiums nutzen. Das Sprachenzentrum der Freien Universität Bozen bietet hier auf die Studierenden abgestimmte Sprachkurse an. Durch das multilinguale Lehrangebot werden die bereits erworbenen Kenntnisse vertieft und von qualifizierten Sprachlernberatern zusätzlich gefördert. So sorgt die Uni Bozen für eine optimale Sprachbetreuung ihrer Studierenden. Nicht zuletzt werden die Sprachkenntnisse auch im alltäglichen Leben ausgebaut, da im Südtirol italienische, deutsche und ladinische Sprachgruppen vertreten sind. Auf dem Arbeitsmarkt sind Sprachkenntnisse äußerst gefragt, deshalb werden die erworbenen Sprachkompetenzen vor Beendigung des Studiums überprüft und im „Diploma Supplement“ festgehalten. Dieser Mehrwert schlägt sich beim Berufseinstieg nieder: 80,9 Prozent der Absolventen finden innerhalb eines Jahres nach Studienende eine Arbeitsstelle.

Mit einem Verhältnis von 1:8 zwischen Lehrenden und Studierenden zählt die Uni Bozen laut CHE-Hochschulranking zur Spitzengruppe und garantiert dadurch eine optimale Betreuung. Außerdem ermöglichen die zeit- und fachgemäßen Infrastrukturen wie beispielsweise die Bibliothek mit einem Bestand von 280.000 aktuellen Medien oder hochmoderne Labor- und Werkstatteinrichtungen der verschiedenen Fakultäten, effektives akademisches Arbeiten.
Video der Hochschule
The unibz study experience: go trilingual!
Studentenleben in Bozen, Brixen und Bruneck
BOZEN

Der Hauptsitz Uni liegt in Südtirols Landeshauptstadt Bozen. Wer beispielsweise an der Uni Bozen Design studieren möchte, wird die Unigebäude dieser jahrhundertealten Stadt besuchen. Sie befinden sich mitten im historischen Stadtkern. Umgeben von den Zeugnissen der italienischen und deutschen Kultur können Studierende die Vielseitigkeit der knapp 100.000 Einwohner umfassenden Stadt hautnah erleben. Junge Leute leben in der Universitätsstadt hauptsächlich im Stadtzentrum und haben es damit nicht weit zu den Unigebäuden. Insbesondere die Studentenwohnheime sind alle nahe der Universität gelegen. Für eine gesunde und kostengünstige Verpflegung sorgt an der unibz die Mensa. Sportbegeisterten wird in Bozen und Umgebung ein breites Spektrum an Aktivitäten geboten. So können diese zum Beispiel an den Talferwiesen joggen oder in den Dolomiten bergsteigen. Aber auch die zahlreichen trendigen Kneipen, Kinos, Musikhäuser prägen Stadtbild und Studentenleben und tragen zu einem hohen Freizeitwert bei.

BRIXEN

Der zweite Standort der Uni Bozen ist Brixen. Hier befinden sich die Fakultät der Bildungswissenschaften sowie die dazugehörige Universitätsbibliothek. Die ehemalige Bischofsstadt ist recht überschaubar und verkehrsberuhigt – rund 18.000 Einwohner umfasst die Kleinstadt. Dies tut ihrer Attraktivität aber keinen Abbruch: Neben ihrem historischen Flair bieten sich vielzählige Sport- und Freizeitmöglichkeiten in der näheren Umgebung wie zum Beispiel Wanderungen und Fahrradtouren in den naheliegenden Bergen.

BRUNECK

In Bruneck sind Studierende des Tourismus-, Sport- und Eventmanagements angesiedelt. Passend zum Studienangebot gehört der Tourismus in der 14.000 Einwohner umfassenden Kleinstadt zum wichtigsten Wirtschaftszweig. Wo zahlreiche Touristen sind, besteht auch ein breites Angebot an Freizeitmöglichkeiten, von denen die Studierenden ebenfalls profitieren. So ist Brunecks Hausberg, der über 2.000 Meter hohe Kronplatz, Ausflugsziel für Snowboarder und Skifahrer.
Das könnte dich auch interessieren
Anzeige