1. Was soll ich studieren
  2. Studiengang Suchmaschine
  3. Studiengänge
  4. Masterstudio Design

Hochschule für Gestaltung und Kunst FHNW

Anzeige Ein Angebot der Hochschule für Gestaltung und Kunst FHNW. Für den Inhalt ist die Hochschule verantwortlich.

Abschluss:
Master of Arts FHNW in Design
Sachgebiet(e):
Design, Gestaltung, Integrative Gestaltung, Modedesign, Szenografie, Industriedesign
Regelstudienzeit:
3 Semester
Hauptunterrichtssprache:
Deutsch
Studienform(en):
Vollzeitstudium
Standort(e):
Basel
Fakultät:
Institut Integrative Gestaltung | Masterstudio
Akkreditierung:
Acquin
Ansprechpartner
Nathalie Bahala
Tel: +41 61 228 40 66
Zur Hochschulwebsite
Basisinformationen
Freilager-Platz 1
CH 4023 Basel
Tel: +41 61 228 44 44
Zentrale Studienberatung:
info.hgk@fhnw.ch
Weitere Informationen / Services:
www.fhnw.ch/hgk
Zulassungssemester:
Herbstsemester
Zulassungsmodus:
Aufnahmeverfahren mit Portfolio, Zeugnissen und Nachweisen, Motivationsschreiben und Bewerbungsgespräch
Zugangsvoraussetzungen:
Zugangsberechtigt sind Hochschulabsolventen mit Abschluss in einer Designdisziplin sowie verwandten Geisteswissenschaften und technischen Fächern. Spezifische Voraussetzungen für die Vertiefungsprogramme sind unter http://masterstudiodesign.ch/degreeprogram/masterstudio abrufbar.
Weitere Sprachen:
Englisch
Vorlesungszeit:
Siehe: http://www.fhnw.ch/hgk/bachelor-und-master
Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung:
Siehe: http://www.fhnw.ch/hgk/bachelor-und-master
Einschreibfrist (Beginner):
Alle angebotenen Studiengänge sind zulassungsbeschränkt
Einschreibfrist (Rückmelder):
Alle angebotenen Studiengänge sind zulassungsbeschränkt
Studienbeiträge
Studienbeitrag:
700 CHF pro Semster
Studienbeitrag (Bemerkung):
Weitere Informationen unter: http://www.fhnw.ch/hgk/bachelor-und-master/bachelor-of-arts-ba/studiengebuehren-und-finanzierung
Freilager-Platz 1
CH 4023 Basel
Tel: +41 61 228 44 44
Zentrale Studienberatung:
info.hgk@fhnw.ch
Weitere Informationen / Services:
www.fhnw.ch/hgk
Zulassungssemester:
Herbstsemester
Zulassungsmodus:
Aufnahmeverfahren mit Portfolio, Zeugnissen und Nachweisen, Motivationsschreiben und Bewerbungsgespräch
Zugangsvoraussetzungen:
Zugangsberechtigt sind Hochschulabsolventen mit Abschluss in einer Designdisziplin sowie verwandten Geisteswissenschaften und technischen Fächern. Spezifische Voraussetzungen für die Vertiefungsprogramme sind unter http://masterstudiodesign.ch/degreeprogram/masterstudio abrufbar.
Weitere Sprachen:
Englisch
Vorlesungszeit:
Siehe: http://www.fhnw.ch/hgk/bachelor-und-master
Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung:
Siehe: http://www.fhnw.ch/hgk/bachelor-und-master
Einschreibfrist (Beginner):
Alle angebotenen Studiengänge sind zulassungsbeschränkt
Einschreibfrist (Rückmelder):
Alle angebotenen Studiengänge sind zulassungsbeschränkt
Studienbeiträge
Studienbeitrag:
700 CHF pro Semster
Studienbeitrag (Bemerkung):
Weitere Informationen unter: http://www.fhnw.ch/hgk/bachelor-und-master/bachelor-of-arts-ba/studiengebuehren-und-finanzierung

Der Studiengang im Fokus
Der Master-Studiengang «Masterstudio Design» an der Hochschule für Gestaltung und Kunst FHNW, ist jener Ort an dem sich ambitionierte Kreative aus verschiedenen gestalterischen Disziplinen sowie verwandten technischen und geisteswissenschaftlichen Fachbereichen finden, um neue Perspektiven für ihren professionellen Werdegang zu legen.

«Masterstudio Design» ist Experimentier-, Diskurs- und Produktionsraum. Im Austausch mit Mentoren und führenden Professionals übersetzen Studierende Aspekte der Forschung, der Ökonomie, der Technik und der Kultur in zukünftige Handlungsfelder der Gestaltung.

Eingebettet in ein modernes transdisziplinäres Curriculum, vereint «Masterstudio Design» vier vertiefende Studienprogramme (Studios) und ermöglicht die Entfaltung von individuellen Interessen und Fähigkeiten in einem pulsierenden Lernumfeld.

Die Studios im Fokus

In seiner konsequent interdisziplinären Ausrichtung reflektiert das Studio die Überzeugung, dass Herausforderungen in sich rapide verändernden Lebenswelten nicht mehr ausreichend durch Einzeldisziplinen beantwortet werden können.

Leitmotiv des vertiefenden Master-Programms ist Fashion Entrepreneurship: die Befähigung, in einem sich wandelnden Modesystem die eigene gestalterische Vision zu entwickeln, diese umzusetzen und anhand innovativer Strategien im Markt zu verorten.

Das vertiefende Master-Programm verfolgt das Ziel, eigenständige Autoren-Gestalterinnen und -Gestalter zu befähigen, progressive Positionen im Kontext der Szenografie und der Austellungsgestaltung zu besetzen.

Das vertiefende Master-Programm ist darauf ausgerichtet eine hohe, individuelle berufliche und forschungsorientierte Qualifikation zu fördern, um sich im verschärfenden beruflichen Designumfeld durchsetzen zu können.

______________________________________________________________________________

Der Studiengang im Video
Die HGK FHNW auf dem Campus der Künste, Basel
Die Hochschule für Gestaltung und Kunst FHNW am Campus der Künste, Basel
Mögliche Berufsfelder
  • Befähigung zur freiberuflichen Tätigkeit und/oder Mitarbeit in Full-Service Designagenturen
  • Befähigung zur Gründung von Labels und Startups mit neuen Tätigkeitsfeldern
  • Befähigung zur szenografischen Gestaltung in kommerziellen und kulturellen Kontexten
  • Hohe gestalterische Kompetenz für Aufgaben in der Massen- oder Individualanfertigung
  • Hohe disziplinäre und disziplinen-übergreifende berufliche Vernetzung
  • Befähigung zum Leadership sowie Art- und Creative Direction 
Das könnte dich auch interessieren
Anzeige