1. Was soll ich studieren
  2. Studiengang Suchmaschine
  3. Studiengänge
  4. European Studies

University of Twente

Anzeige Ein Angebot der University of Twente. Für den Inhalt ist die Hochschule verantwortlich.

Abschluss:
Master of Science
Regelstudienzeit:
1 Jahr
Hauptunterrichtssprache:
Englisch
Studienform(en):
Vollzeitstudium
Standort(e):
Enschede
Akkreditierung:
NVAO, EAPAA
Ansprechpartner
Study Information Centre
Tel: +31 (0)53 489 3360
Zur Hochschulwebsite
Basisinformationen
Drienerlolaan 5
7522 NB Enschede
Tel: (+31) 53 489 3360
Zentrale Studienberatung:
study@utwente.nl
Weitere Informationen / Services:
www.utwente.de
Leider liegen uns keine weiteren Informationen vor.
Vorlesungszeit:
September bis Juni
Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung:
1. Juli des jeweiligen Studienjahres. Abweichende Anmeldefristen: Technische Medizin - 15. Januar, University College Twente- 1. Juni
Einschreibfrist (Beginner):
31. August
Leider liegen uns keine weiteren Informationen vor.
Drienerlolaan 5
7522 NB Enschede
Tel: (+31) 53 489 3360
Zentrale Studienberatung:
study@utwente.nl
Weitere Informationen / Services:
www.utwente.de
Leider liegen uns keine weiteren Informationen vor.
Vorlesungszeit:
September bis Juni
Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung:
1. Juli des jeweiligen Studienjahres. Abweichende Anmeldefristen: Technische Medizin - 15. Januar, University College Twente- 1. Juni
Einschreibfrist (Beginner):
31. August
Leider liegen uns keine weiteren Informationen vor.

Der Studiengang im Fokus
Du interessierst Dich für Europapolitik? Du findest es spannend, mehr über die komplexen wirtschaftlichen Zusammenhänge in Europa zu erfahren? Dann ist der einjährige Masterstudiengang European Studies genau das Richtige für Dich.

Er ist international ausgerichtet und wird in englischer Sprache gelehrt. Das Studium startet im September, zudem kannst Du ab September oder Februar ein Premaster-Programm belegen. Für ein grenzüberschreitendes Studium bieten wir Dir in Kooperation mit der Universität Münster ein 18-monatiges Masterprogramm an, das im September in Enschede und im April in Münster beginnt.

Der Masterstudiengang European Studies verbessert Deine Fähigkeiten und bietet Dir konzeptionellen Instrumente, um Dich deskriptiver, erklärender und normativer Forschung und Analyse politischer und administrativer europäischer Fragen zu widmen. Das gesamte Programm verfolgt einen vergleichenden Ansatz, der die Wechselwirkungen zwischen nationalen und europäischen Gremien, den Standpunkt der EU in der Welt und ihre Auswirkungen und die Ideen hinter diesen Prozessen betrachtet. Die Kurse behandeln globale und europäische Herausforderungen, internationale Beziehungen und Politik sowie rechtliche Rahmenbedingungen in Europa und auf der Welt.

Studentenstimmen

Eine Kombination aus akademischen Grundlagen und praktischer Aktualität, einer interdisziplinären Perspektive und einem starken Fokus auf die Europäische Union sind die Grundpfeiler dieses Masterstudiengangs. Du erhältst relevantes Kernwissen über das sehr breite Spektrum der EU und erwirbst zudem Fachwissen in den Wahlfächern, für die Du Dich entschieden hast.
Merkmale dieses Masterprogramms:

  • Die Gelegenheit, einen doppelten Abschluss in Kooperation mit der Universität Münster zu erhalten
  • Ein niedriges Student-Dozent-Verhältnis sorgt für eine persönliche Betreuung und Entwicklung
  • Die Kombination aus akademischen Grundlagen und praktischer Aktualität
  • Fokus auf den internationalen Zusammenhang des Studiengangs European Studies
  • Gestaltungsansatz für politische Lösungen
  • Interdisziplinäre Perspektive – dem Studienthema wird sich aus verschiedenen akademischen Winkeln genähert
  • Es werden verschiedene Perspektiven behandelt – etwa rechtliche, politische, wirtschaftliche und soziologische
  • Internationale Ausrichtung und gemeinsames Studium mit Studenten, die verschiedene Hintergründe mitbringen
  • Ein wunderschöner grüner Campus, der der eine ideale Studienumgebung bietet
Der Studiengang im Video
Alumna Anne Liekenbrock
Die ehemalige Studentin der University of Twente berichtet über ihre Arbeit am europäischen Parlament.
Mögliche Berufsfelder
Nach dem erfolgreichen Abschluss des Studiums bieten sich Dir vielfältige Karrierechancen. So reicht beispielsweise die Nachfrage nach Experten, die die Komplexität Europas verstehen, weit über die „EU-Hauptstadt“ Brüssel hinaus. In nationalen Regierungen, privaten Unternehmen, im Non-Profit-Sektor und in Nichtregierungsorganisationen (NGOs) steigt die Nachfrage nach Fachkräften, die das nötige Wissen, das Verständnis und die Fähigkeiten mitbringen, die Herausforderungen zu bewältigen, vor die Europa gestellt wird. Auch eine Laufbahn im Europäischen Parlament kann eine Option für Dich werden.
Das könnte dich auch interessieren
Anzeige