1. Was soll ich studieren
  2. Studiengang Suchmaschine
  3. Studiengänge
  4. International Management dt.-chinesisch

Hochschule Reutlingen

Anzeige Ein Angebot der Hochschule Reutlingen. Für den Inhalt ist die Hochschule verantwortlich.

Abschluss:
BSc Int. Management + Abschluss d. Partnerunivers.
Sachgebiet(e):
Internationale Betriebswirtschaftslehre
Regelstudienzeit:
8 Semester
Hauptunterrichtssprache:
Chinesisch
Studienform(en):
Vollzeitstudium, Internationaler Studiengang
Standort(e):
Reutlingen
Fakultät:
ESB Business School
Akkreditierung:
FIBAA
Ansprechpartner
Chantal Köngeter
Tel: +49 7121 271 - 3115
Zur Hochschulwebsite
Basisinformationen
Alteburgstraße 150
72762 Reutlingen
Tel: 07121 07121 271-0
Fax: 07121 271-1101
Zentrale Studienberatung:
info.studium@reutlingen-university.de
Weitere Informationen / Services:
www.reutlingen-university.de/
Zulassungssemester:
nur Wintersemester
Zulassungsmodus:
Örtliche Zulassungsbeschränkung, zwingend mit NC
Zugangsvoraussetzungen:
Allgemeine Hochschulreife
Weitere Sprachen:
Deutsch
Vorlesungszeit:
04.10.2017-28.02.2018
Fristen Auswahlverfahren:
Ausnahmen bei den Bewerbungsfristen:

International Business:
Summer intake: 15 October for all applicants

Winter intake: 15th April for applicants with a foreign university entrance qualification and 1st June for applicants with German school-leaving certificate (Abitur, Fachhochschulreife, fachgebundene Hochschulreife) or German university entrance qualification


Alle Bachelorstudiengänge International
Management: 01.06. jeden Jahres (Ausschlussfrist)

International Management (Full-Time): 15.07.

International Management (Part-Time): 15.07. für das Wintersemester
1. Dezember für das Sommersemester

Textildesign-Modedesign: 15.06. jeden Jahres (Ausschlussfrist)

Transportation-Interior-Design: 15.06. jeden Jahres (Ausschlussfrist)
Einschreibfrist (Beginner):
gem. Zul.-Bescheid
Einschreibfrist (Wechsler):
gem. Zul.-Bescheid
Anmerkung:
Bewerbungsfrist: 01.06. jeden Jahres
Alteburgstraße 150
72762 Reutlingen
Tel: 07121 07121 271-0
Fax: 07121 271-1101
Zentrale Studienberatung:
info.studium@reutlingen-university.de
Weitere Informationen / Services:
www.reutlingen-university.de/
Zulassungssemester:
nur Wintersemester
Zulassungsmodus:
Örtliche Zulassungsbeschränkung, zwingend mit NC
Zugangsvoraussetzungen:
Allgemeine Hochschulreife
Weitere Sprachen:
Deutsch
Vorlesungszeit:
04.10.2017-28.02.2018
Fristen Auswahlverfahren:
Ausnahmen bei den Bewerbungsfristen:

International Business:
Summer intake: 15 October for all applicants

Winter intake: 15th April for applicants with a foreign university entrance qualification and 1st June for applicants with German school-leaving certificate (Abitur, Fachhochschulreife, fachgebundene Hochschulreife) or German university entrance qualification


Alle Bachelorstudiengänge International
Management: 01.06. jeden Jahres (Ausschlussfrist)

International Management (Full-Time): 15.07.

International Management (Part-Time): 15.07. für das Wintersemester
1. Dezember für das Sommersemester

Textildesign-Modedesign: 15.06. jeden Jahres (Ausschlussfrist)

Transportation-Interior-Design: 15.06. jeden Jahres (Ausschlussfrist)
Einschreibfrist (Beginner):
gem. Zul.-Bescheid
Einschreibfrist (Wechsler):
gem. Zul.-Bescheid
Anmerkung:
Bewerbungsfrist: 01.06. jeden Jahres

Logo HOCHSCHULKOMPASS
Die Basisinformationen über die deutschen Hochschulen und Studienangebote werden durch Zugriff auf den HOCHSCHULKOMPASS der HRK erzeugt.
Der Studiengang im Fokus
Go global: Über 2.500 Studierende aus 58 Nationen und die Chance, ein oder mehrere Auslandssemester an einer von über 100 Partnerhochschulen weltweit zu verbringen, machen das Studium an der ESB Business School, der wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Hochschule Reutlingen, zu einer wahrhaft internationalen Erfahrung.

Wirtschaftsluft schnuppern! An der ESB Business School haben Sie vom ersten Semester an Kontakt zu Unternehmen aus aller Welt und das Career Center unterstützt Sie bei allen Fragen rund um Praxiseinstieg und Berufsvorbereitung.

Small Talk mit dem CEO? Auch das geht. Die Unternehmen des Fördervereins (V.I.M.A e.V.) sind gespannt darauf, Sie kennen zu lernen. Sei es im Rahmen einer Unternehmenspräsentation, in Fallstudien oder Exkursionen - an der ESB Business School studieren heißt auch Wirtschaft live erleben. Darüber hinaus fördert der Verein zahlreiche Projekte und sichert dadurch den hohen Qualitätsstandard der ESB Business School.

Schon im Studium spielt das Alumninetzwerk der staatlichen Business Schol, das mit über 4.200 Mitgliedern eines der größten in Europa ist, eine bedeutende Rolle. Der direkte Kontakt zu Alumni, die sich in Mentoring-Programmen und Coachings engagieren, fördert die Karrierechancen der Studierenden - und wer sich im Studium gut vernetzen konnte, engagiert sich auch später selbst gern im Alumniverein.
Als aufstrebende Wirtschaftsmacht stellt China für viele Firmen ein großes Potential dar und China-Experten sind dementsprechend gefragt. Kombinierte Studiengänge, die sich mit der Wirtschaft und der Kultur Chinas beschäftigen und in Landessprache unterrichtet werden, sind noch selten. Der deutsch-chinesische Studiengang International Management Double Degree wurde von der ESB Business School der Hochschule Reutlingen erstmals zum Wintersemester 2014/2015 in Kooperation mit der angesehenen University of International Business & Economics (UIBE) in Peking angeboten.

Die Studierenden erlangen innerhalb von acht Semestern sowohl einen Abschluss an der ESB Business School als auch der ausländischen Partneruniversität. Die ersten zwei Jahre verbringen die Studierenden in Reutlingen und besuchen Vorlesungen in klassischen BWL-Fächern wie Marketing, Finance und Controlling. Danach geht es an die internationale Partnerhochschule UIBE in Peking.

Um die Studierenden darauf vorzubereiten, dass sie in China den Vorlesungen auf Chinesisch folgen können, stehen in den beiden ersten Jahren in Reutlingen täglich Sprachunterricht und interkulturelle Seminare auf dem Programm, um ein gutes Grundniveau zu erreichen. Ist das Sprachniveau nach zwei Jahren schon ausreichend, gilt es die Praktika für eine Sprachintensivierung im Gastland zu nutzen. Ansonsten erhalten die Studierenden ein Zwischenjahr in Peking, in dem ausschließlich Kultur und Sprache intensiv gelehrt und gelernt werden. 

 

Der Studiengang im Video
ESB Business School - Truly International
Ein Studium ist nicht immer eine Lebensentscheidung, aber es hilft uns der Mensch zu werden, der wir sein wollen.
Mögliche Berufsfelder
Beratung, Marketing, Investmentbanking, Vertrieb, Wirtschaftsprüfung, Controlling, Einkauf, Rechnungswesen. Internationale Positionen in Unternehmen sowie Institutionen aller Branchen (inklusive NGOs) mit der Perspektive, anspruchsvolle Führungsfunktionen mittel- bis langfristig übernehmen zu können. Expertenaufgaben, Leitungsfunktionen & anspruchsvolle Entrepreneurs (selbständige Unternehmer)
Das könnte dich auch interessieren
Anzeige