1. Was soll ich studieren
  2. Studiengang Suchmaschine
  3. Studiengänge
  4. Ergotherapie

Europäische Fachhochschule Rhein/Erft, european university of applied sciences

Anzeige Ein Angebot der Europäische Fachhochschule Rhein/Erft, european university of applied sciences. Für den Inhalt ist die Hochschule verantwortlich.

Abschluss:
Bachelor of Science, Master of Science möglich
Sachgebiet(e):
Ergotherapie
Regelstudienzeit:
7 Semester
Hauptunterrichtssprache:
Deutsch
Studienform(en):
Ausbildungsintegrierend, Duales Studium
Standort(e):
Rostock
Fakultät:
Fakultät für Angewandte Gesundheitswissenschaften
Akkreditierung:
AHPGS e.V.
Ansprechpartner
Sylvia Harder
Tel: +49 (0)381/8087 - 110
Zur Hochschulwebsite
Basisinformationen
Kaiserstraße 6
50321 Brühl
Tel: 02232/5673-0
Fax: 02232/5673-229
Zentrale Studienberatung:
studienberatung@eufh.de
Weitere Informationen / Services:
www.eufh.de
Zulassungssemester:
nur Wintersemester
Zulassungsmodus:
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
Zugangsvoraussetzungen:
- Abitur oder Fachhochschulreife
- NC-freier Studiengang
- gesundheitliche Eignung
- Aufnahmegespräch
Schwerpunkte:
Diversität - Gesundheit und Lebenswelten, Evidenzbasierung therapeutischen Handelns, Primäre Prävention in Gesundheitsfachberufen
Anmeldefrist für zulassungsfreie Studiengänge:
entfällt
Einschreibfrist (Beginner):
fortlaufend
Einschreibfrist (Rückmelder):
entfällt
Einschreibfrist (Wechsler):
nach Absprache
Studienbeiträge
Studienbeitrag:
375.00 EUR / Monat
Studieren ohne Abitur:
Studieren ohne Abitur möglich:
Ja
Zulassungsbedingungen(en):

Berufsausbildung und/oder Berufserfahrung
Kaiserstraße 6
50321 Brühl
Tel: 02232/5673-0
Fax: 02232/5673-229
Zentrale Studienberatung:
studienberatung@eufh.de
Weitere Informationen / Services:
www.eufh.de
Zulassungssemester:
nur Wintersemester
Zulassungsmodus:
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
Zugangsvoraussetzungen:
- Abitur oder Fachhochschulreife
- NC-freier Studiengang
- gesundheitliche Eignung
- Aufnahmegespräch
Schwerpunkte:
Diversität - Gesundheit und Lebenswelten, Evidenzbasierung therapeutischen Handelns, Primäre Prävention in Gesundheitsfachberufen
Anmeldefrist für zulassungsfreie Studiengänge:
entfällt
Einschreibfrist (Beginner):
fortlaufend
Einschreibfrist (Rückmelder):
entfällt
Einschreibfrist (Wechsler):
nach Absprache
Studienbeiträge
Studienbeitrag:
375.00 EUR / Monat
Studieren ohne Abitur:
Studieren ohne Abitur möglich:
Ja
Zulassungsbedingungen(en):

Berufsausbildung und/oder Berufserfahrung

Logo HOCHSCHULKOMPASS
Die Basisinformationen über die deutschen Hochschulen und Studienangebote werden durch Zugriff auf den HOCHSCHULKOMPASS der HRK erzeugt.
Der Studiengang im Fokus
Das Wort Ergotherapie ist vom Griechischen „ergein“ (handeln, tätig sein) abgeleitet und geht davon aus, dass „tätig sein“ ein menschliches Grundbedürfnis ist und dass gezielt eingesetzte Tätigkeit gesundheitsfördernde und therapeutische Wirkung hat. Deshalb unterstützt und begleitet die Ergotherapie Menschen jeden Alters, die in ihrer Handlungsfähigkeit eingeschränkt oder von Einschränkung bedroht sind und/oder ihre Handlungsfähigkeit erweitern möchten. („DACHS-Definition“ der Ergotherapie, Stand 6.2.2007 )

Die Ergotherapie ist eine ganzheitlich ausgerichtete medizinische Behandlung, die psychologische, pädagogische und soziale Aspekte einbezieht. Sie stellt eine der wichtigsten therapeutischen Maßnahmen in der Prävention, Akutbehandlung und Rehabilitation des Menschen dar. Ziel ist dabei immer eine optimale Wiedereingliederung in das soziale, berufliche und häusliche Umfeld und somit eine Verbesserung der Lebensqualität.

Der Ergotherapeut aktiviert und mobilisiert seine Klienten durch unterschiedliche Handlungen, um sie in die Lage zu versetzen, ihren Alltag so gut wie möglich selbstständig zu gestalten. Hierfür entwickelt er ganz individuelle und auf die Bedürfnisse seines Klienten maßgeschneiderte Therapieansätze.

 

Studentenstimmen

Die Kombination aus Ausbildung und Studium bildet beste Voraussetzungen, um später lückenlos ins Berufsleben einzusteigen. Zusätzlich zum Bachelor of Science erlangen Sie in insgesamt 7 Semestern auch den Berufsabschluss zum staatlich geprüften Ergotherapeuten und das alles an nur einem Standort in Rostock. Neben theoretischen Lehrinhalten kommen praktische Übungen und Therapieformen nicht zu kurz. Von Anfang an lernen Sie den Umgang mit Patienten und erfahren direkt, wie Theorie in Praxis umgesetzt wird.

Alternativ zum Vollzeitstudium wird der Studiengang auch berufsbegleitend angeboten. Sogar ein berufsbegleitendes Aufbaustudium zum Master of Science ist möglich.

Mögliche Berufsfelder
Im Ergotherapie-Studium erweitern Sie Ihre fachspezifischen Kenntnisse, indem Sie sich sehr intensiv mit den wissenschaftlichen Inhalten beschäftigen. Zugleich erhöhen Sie Ihre beruflichen Chancen auf dem nationalen und internationalen Arbeitsmarkt. Denn insbesondere die Forschung benötigt dringend akademisch ausgebildeten ergotherapeutischen Nachwuchs. Aber auch im Gesundheitsmanagement eröffnen sich spannende und verantwortungsvolle Tätigkeitsfelder.
Das könnte dich auch interessieren
Anzeige