1. Was soll ich studieren
  2. Studiengang Suchmaschine
  3. Studiengänge
  4. Sportmanagement

SRH Fernhochschule Riedlingen - Staatlich anerkannte Fachhochschule der SRH Hochschulen gGmbH

Anzeige Ein Angebot der SRH Fernhochschule Riedlingen - Staatlich anerkannte Fachhochschule der SRH Hochschulen gGmbH. Für den Inhalt ist die Hochschule verantwortlich.

Abschluss:
Bachelor of Arts (B.A)
Sachgebiet(e):
Sport-, Event- und Kulturmanagement
Regelstudienzeit:
6 Semester
Hauptunterrichtssprache:
Deutsch
Studienform(en):
Ausbildungsintegrierend, Berufsbegleitend, Berufsintegrierend, Duales Studium, Fernstudium, Teilzeitstudium
Standort(e):
Riedlingen
Akkreditierung:
ZEvA
Ansprechpartner
Dominik Schärmer
Tel: 07371 93 15-58
Zur Hochschulwebsite
Basisinformationen
Lange Str. 19
88499 Riedlingen
Tel: 07371/9315-0
Fax: 07371/9315-115
Zentrale Studienberatung:
dominik.schaermer@fh-riedlingen.srh.de
Weitere Informationen / Services:
www.mobile-university.de/de/startseite/
Zulassungssemester:
Sommer- und Wintersemester
Zulassungsmodus:
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
Zugangsvoraussetzungen:
- Allgemeine Hochschulreife, fachgebundene Hochschulreife oder Fachhochschulreife
- Alternativ: Berufliche Qualifikation plus berufliche Fortbildung nach dem Landeshochschulgesetz Baden-Württemberg
- Ausreichende Englischkenntnisse
- Für ausländische Staatsangehörige: Ausreichende Deutschkenntnisse
Schwerpunkte:
Betriebswirtschaft, Sportmanagement, Sportmarketing, Sportwirtschaft
Weitere Sprachen:
Englisch
Vorlesungszeit:
01.04.2017-31.08.2017
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer:
01.04.2017
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer:
01.04.2017
Anmeldefrist für zulassungsfreie Studiengänge:
01.04.2017
Einschreibfrist (Beginner):
01.04.2017
Einschreibfrist (Wechsler):
01.04.2017
Studienbeiträge
Studienbeitrag:
378.00 EUR / Monat
Studienbeitrag (Bemerkung):
In den Studiengebühren enthalten sind:
- iPad
- Digitale Unterrichts- und Selbststudienmaterial
- Teilnahme an Präsenzveranstaltungen
- Online-Vorlesungen und -Übungen
- Prüfungsgebühren
- Nutzung des eCampus
- Zugang zu Online-Bibliotheken
- Persönliche Beratung und Betreuung

Es kommt eine einmalige Immatrikulationsgebühr von 200 Euro hinzu.
Anmerkung:
Präsenzveranstaltungen und Prüfungen in den Studienzentren Berlin, Hannover, Köln, Düsseldorf, Heidelberg, Springe, Stuttgart, Dresden, Riedlingen, München, Hamburg, Lörrach-Zell, Ellwangen
Studieren ohne Abitur:
Studieren ohne Abitur möglich:
Ja
Zulassungsbedingungen(en):

Meisterprüfung und/oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung in Verbindung mit
  • Beratungsgespräch an der Hochschule

Berufsausbildung und/oder Berufserfahrung in Verbindung mit
  • Eignungsprüfung
  • Beratungsgespräch an der Hochschule
Lange Str. 19
88499 Riedlingen
Tel: 07371/9315-0
Fax: 07371/9315-115
Zentrale Studienberatung:
dominik.schaermer@fh-riedlingen.srh.de
Weitere Informationen / Services:
www.mobile-university.de/de/startseite/
Zulassungssemester:
Sommer- und Wintersemester
Zulassungsmodus:
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
Zugangsvoraussetzungen:
- Allgemeine Hochschulreife, fachgebundene Hochschulreife oder Fachhochschulreife
- Alternativ: Berufliche Qualifikation plus berufliche Fortbildung nach dem Landeshochschulgesetz Baden-Württemberg
- Ausreichende Englischkenntnisse
- Für ausländische Staatsangehörige: Ausreichende Deutschkenntnisse
Schwerpunkte:
Betriebswirtschaft, Sportmanagement, Sportmarketing, Sportwirtschaft
Weitere Sprachen:
Englisch
Vorlesungszeit:
01.04.2017-31.08.2017
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer:
01.04.2017
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer:
01.04.2017
Anmeldefrist für zulassungsfreie Studiengänge:
01.04.2017
Einschreibfrist (Beginner):
01.04.2017
Einschreibfrist (Wechsler):
01.04.2017
Studienbeiträge
Studienbeitrag:
378.00 EUR / Monat
Studienbeitrag (Bemerkung):
In den Studiengebühren enthalten sind:
- iPad
- Digitale Unterrichts- und Selbststudienmaterial
- Teilnahme an Präsenzveranstaltungen
- Online-Vorlesungen und -Übungen
- Prüfungsgebühren
- Nutzung des eCampus
- Zugang zu Online-Bibliotheken
- Persönliche Beratung und Betreuung

Es kommt eine einmalige Immatrikulationsgebühr von 200 Euro hinzu.
Anmerkung:
Präsenzveranstaltungen und Prüfungen in den Studienzentren Berlin, Hannover, Köln, Düsseldorf, Heidelberg, Springe, Stuttgart, Dresden, Riedlingen, München, Hamburg, Lörrach-Zell, Ellwangen
Studieren ohne Abitur:
Studieren ohne Abitur möglich:
Ja
Zulassungsbedingungen(en):

Meisterprüfung und/oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung in Verbindung mit
  • Beratungsgespräch an der Hochschule

Berufsausbildung und/oder Berufserfahrung in Verbindung mit
  • Eignungsprüfung
  • Beratungsgespräch an der Hochschule

Logo HOCHSCHULKOMPASS
Die Basisinformationen über die deutschen Hochschulen und Studienangebote werden durch Zugriff auf den HOCHSCHULKOMPASS der HRK erzeugt.
Der Studiengang im Fokus
Längst nimmt Sport nicht mehr nur im privaten Bereich einen hohen Stellenwert ein: In der Vergangenheit hat sich die wirtschaftliche Dimension des Sports durch ein verändertes Freizeit- und Konsumverhalten und durch zunehmende Professionalisierung, Medialisierung und Kommerzialisierung des Spitzen- und Leistungssports nachhaltig verändert. Die wirtschaftliche Bedeutung des Sports ist gestiegen und mit ihr der Bedarf an qualifizierten Fach- und Führungskräften in der Sportwirtschaft. Mit dem international anerkannten akademischen Abschluss als Bachelor of Arts (B.A.) im Studiengang Sportmanagement erwerben Sie das notwendige Fachwissen, um im Spiel zu bleiben oder sich ins Spiel zu bringen – in adäquater Führungsposition.

Sie erwerben fundierte Kenntnisse über alle Themengebiete der allgemeinen Betriebswirtschaftslehre sowie wertvolle Handlungs- und Sozialkompetenzen. Durch die Vertiefung von sportwissenschaftlichen und sportökonomischen Qualifikationen werden Sie für vielfältige Tätigkeitsfelder des Sportmarktes ausgebildet. Im weiteren Studienverlauf können Sie aus einem umfangreichen Katalog aus Wahlmodulen Ihr bis dahin erworbenes themenspezifisches Wissen weiter ausbauen.

Der Bachelor-Studiengang Sportmanagement ist modular aufgebaut. Mit seinen Pflichtmodulen vermittelt er eine breite und fundierte Grundlage für Führungsaufgaben in Unternehmen
der Sportwirtschaft sowie in betrieblichen Funktionsbereichen
mit dem Themenschwerpunkt Sport. Darauf aufbauend entscheiden sich die Studierenden für vier Wahlmodule aus einem umfangreichen Katalog, um ihr persönliches Profil zu schärfen.

Die Studienmodule sind in die vier Kompetenzfelder : Kompetenzen für Studium und Beruf, Bezugswissenschaften, Allgemeine Betriebswirtschaft, sowie Sportmanagement gegliedert.

 

Mögliche Berufsfelder
Unser Studienangebot bietet eine attraktive Berufsperspektive für Spitzensportler, die bereits an einer zweiten Karriere – nach ihrer aktiven Zeit – im Sportmanagement arbeiten möchten. Aber auch für Berufseinsteiger, sowie Fachkräfte aus der Sportbranche ist unser Bachelor-Studiengang Sportmanagement interessant. Auf der Grundlage einer branchenspezifischen Berufsausbildung können Sie beispielsweise als Sport- und Fitnesstrainer, Eventmanager oder Sportkaufmann bzw. Sportkauffrau durch unser Angebot Kenntnisse und Fähigkeiten auf akademischem Niveau erwerben.
Das könnte dich auch interessieren
Anzeige