1. Was soll ich studieren
  2. Studiengang Suchmaschine
  3. Studiengänge
  4. Hotel- und Tourismusmanagement

SRH Fernhochschule - The Mobile University

Anzeige Ein Angebot der SRH Fernhochschule - The Mobile University. Für den Inhalt ist die Hochschule verantwortlich.

Abschluss:
Bachelor of Arts (B.A)
Sachgebiet(e):
Hotel, Gastronomie, Tourismus
Regelstudienzeit:
6 Semester
Hauptunterrichtssprache:
Deutsch
Studienform(en):
Ausbildungsintegrierend, Berufsbegleitend, Berufsintegrierend, Duales Studium, Fernstudium, Teilzeitstudium
Standort(e):
Riedlingen
Akkreditierung:
ZEvA
Ansprechpartner
Claudia Figel
Tel: 07371 93 15-147
Zur Hochschulwebsite
Basisinformationen
Lange Str. 19
88499 Riedlingen
Tel: 07371 07371 9315-0
Fax: 07371 9315-115
Zentrale Studienberatung:
beratung@mobile-university.de
Weitere Informationen / Services:
www.mobile-university.de/de/startseite/
Zulassungssemester:
Sommer- und Wintersemester
Zulassungsmodus:
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
Zugangsvoraussetzungen:
- Allgemeine Hochschulreife, fachgebundene Hochschulreife oder Fachhochschulreife
- Alternativ: Berufliche Qualifikation plus berufliche Fortbildung nach dem Landeshochschulgesetz Baden-Württemberg
- Ausreichende Englischkenntnisse
Für ausländische Staatsangehörige: - Ausreichende Deutschkenntnisse
Schwerpunkte:
Betriebswirtschaft, Hotellerie, Hotelmanagement, Tourismusmanagement, Touristik
Weitere Sprachen:
Englisch
Vorlesungszeit:
01.04.2018-31.08.2018
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer:
01.04.2018
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer:
01.04.2018
Anmeldefrist für zulassungsfreie Studiengänge:
01.04.2018
Einschreibfrist (Beginner):
01.04.2018
Einschreibfrist (Wechsler):
01.04.2018
Studienbeiträge
Studienbeitrag:
378.00 EUR / Monat
Studienbeitrag (Bemerkung):
in den Studiengebühren enthalten sind:
- Unterrichts- und Selbststudienmaterial (Lehrbriefe, Literatur)
- Teilnahme an Präsenzveranstaltungen
- Prüfungsgebühren
- Nutzung des Intranets
- Beratung und Betreuung
Anmerkung:
Präsenzveranstaltungen und Prüfungen in den Studienzentren Berlin, Hannover, Köln, Düsseldorf, Heidelberg, Springe, Stuttgart, Dresden, Riedlingen, München, Hamburg, Lörrach-Zell, Ellwangen
Studieren ohne Abitur:
Studieren ohne Abitur möglich:
Ja
Zulassungsbedingungen(en):

Meisterprüfung und/oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung in Verbindung mit
  • Beratungsgespräch an der Hochschule

Berufsausbildung und/oder Berufserfahrung in Verbindung mit
  • Eignungsprüfung
  • Beratungsgespräch an der Hochschule
Lange Str. 19
88499 Riedlingen
Tel: 07371 07371 9315-0
Fax: 07371 9315-115
Zentrale Studienberatung:
beratung@mobile-university.de
Weitere Informationen / Services:
www.mobile-university.de/de/startseite/
Zulassungssemester:
Sommer- und Wintersemester
Zulassungsmodus:
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
Zugangsvoraussetzungen:
- Allgemeine Hochschulreife, fachgebundene Hochschulreife oder Fachhochschulreife
- Alternativ: Berufliche Qualifikation plus berufliche Fortbildung nach dem Landeshochschulgesetz Baden-Württemberg
- Ausreichende Englischkenntnisse
Für ausländische Staatsangehörige: - Ausreichende Deutschkenntnisse
Schwerpunkte:
Betriebswirtschaft, Hotellerie, Hotelmanagement, Tourismusmanagement, Touristik
Weitere Sprachen:
Englisch
Vorlesungszeit:
01.04.2018-31.08.2018
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer:
01.04.2018
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer:
01.04.2018
Anmeldefrist für zulassungsfreie Studiengänge:
01.04.2018
Einschreibfrist (Beginner):
01.04.2018
Einschreibfrist (Wechsler):
01.04.2018
Studienbeiträge
Studienbeitrag:
378.00 EUR / Monat
Studienbeitrag (Bemerkung):
in den Studiengebühren enthalten sind:
- Unterrichts- und Selbststudienmaterial (Lehrbriefe, Literatur)
- Teilnahme an Präsenzveranstaltungen
- Prüfungsgebühren
- Nutzung des Intranets
- Beratung und Betreuung
Anmerkung:
Präsenzveranstaltungen und Prüfungen in den Studienzentren Berlin, Hannover, Köln, Düsseldorf, Heidelberg, Springe, Stuttgart, Dresden, Riedlingen, München, Hamburg, Lörrach-Zell, Ellwangen
Studieren ohne Abitur:
Studieren ohne Abitur möglich:
Ja
Zulassungsbedingungen(en):

Meisterprüfung und/oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung in Verbindung mit
  • Beratungsgespräch an der Hochschule

Berufsausbildung und/oder Berufserfahrung in Verbindung mit
  • Eignungsprüfung
  • Beratungsgespräch an der Hochschule

Logo HOCHSCHULKOMPASS
Die Basisinformationen über die deutschen Hochschulen und Studienangebote werden durch Zugriff auf den HOCHSCHULKOMPASS der HRK erzeugt.
Der Studiengang im Fokus
Die Hotel- und Tourismusbranche befindet sich im Wachstum, verlangt vermehrt nach gut ausgebildeten Führungskräften mit wirtschaftswissenschaftlichen Qualifikationen sowie fachspezifischen Kenntnissen auf akademischem Niveau. Mit dem international anerkannten Abschluss als Bachelor of Arts (B.A.) erwerben Sie das nötige Management- und Fachwissen für Ihren Berufseinstieg oder Ihre weitere Karriere im Bereich Hotellerie und Tourismus.

Das Studienangebot richtet sich sowohl an Neueinsteiger als auch an Branchenkenner aus der Gastronomie, der Hotellerie und dem sonstigen touristischen Dienstleistungsmarkt (z.B. Transportwesen, Destinationen, Messe- und Eventbereich), die ihre fundierte Berufsausbildung um eine akademische Qualifikation erweitern möchten.

Studieren - Wann, wo und wie Sie wollen
Vor dem Hintergrund der geringen zeitlichen Flexibilität in der Hotel- und Tourismusbranche lässt sich der Studiengang durch das bewährte Mobile-Learning-Konzept der SRH Fernhochschule individuell in den Alltag von Berufstätigen integrieren. Er kann aber auch parallel zur Ausbildung oder anstelle eines Präsenzstudiums absolviert werden. Die Qualität unserer Hochschule kommt in der 10-jährigen institutionellen Akkreditierung durch den Wissenschaftsrat sowie der Programmakkreditierung aller Studiengänge zum Ausdruck.
Mögliche Berufsfelder
Der Bachelor-Studiengang Hotel- und Tourismusmanagement vermittelt Ihnen eine betriebswirtschaftliche Basisqualifikation, die durch branchentypische Einheiten ergänzt wird. Aufbauend erwerben Sie im weiteren Studienverlauf durch die Belegung von übergreifenden Modulen aus der allgemeinen Betriebswirtschaft oder durch die Vertiefung im Bereich Hotellerie und Tourismus eine individuelle Ausrichtung. Überdies werden Ihnen als künftige Führungskraft alle benötigten Handlungs- und Sozialkompetenzen vermittelt – eine solide Vorbereitung für eine Position an der Schnittstelle von Theorie und Praxis.
Das könnte dich auch interessieren
Anzeige