1. Was soll ich studieren
  2. Studiengang Suchmaschine
  3. Studiengänge
  4. Business Law

International School of Management

Anzeige Ein Angebot der International School of Management. Für den Inhalt ist die Hochschule verantwortlich.

Abschluss:
Bachelor of Laws (LL.B.)
Sachgebiet(e):
Betriebswirtschaftslehre, Internationales Recht, Wirtschaftsrecht
Regelstudienzeit:
6 Semester
Hauptunterrichtssprache:
Deutsch
Studienform(en):
Vollzeitstudium, Internationaler Studiengang
Standort(e):
Dortmund, Frankfurt, Hamburg, Köln, München, Stuttgart
Fakultät:
n/a
Akkreditierung:
FIBAA
Ansprechpartner
Ramona Schulte
Tel: 0231.97 51 39-43
Zur Hochschulwebsite
Basisinformationen
Otto-Hahn-Straße 19
44227 Dortmund
Tel: 0231 0231 975139-0
Fax: 0231 975139-39
Zentrale Studienberatung:
study@ism.de
Weitere Informationen / Services:
www.ism.de
Zulassungssemester:
Sommer- und Wintersemester
Zulassungsmodus:
Auswahlverfahren/Eignungsprüfung
Zugangsvoraussetzungen:
Voraussetzung für das Studium ist die allgemeine Hochschul- oder Fachhochschulreife.

Bewerber nehmen zudem an einem internen Aufnahmeverfahren teil.
Schwerpunkte:
Arbeitsrecht, Betriebswirtschaftslehre, Immobilienrecht, Unternehmensrecht, Vertragsrecht, Vertriebsrecht, Wirtschaftsrecht, Zivilrecht
Weitere Sprachen:
Englisch
Vorlesungszeit:
Infos zur Vorlesungszeit entnehmen sie bitte der ISM-Homepage
Fristen Auswahlverfahren:
Aufnahmetesttermine werden ganzjährig angeboten. Die aktuellen Termine finden Sie unter www.aufnahmetesttermine.ism.de
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer:
Bei der Hochschule erfragen!
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer:
Bei der Hochschule erfragen!
Anmeldefrist für zulassungsfreie Studiengänge:
ist abhängig vom Termin der Teilnahme am Aufnahmetest
Einschreibfrist (Beginner):
ist abhängig vom Termin der Teilnahme am Aufnahmetest
Einschreibfrist (Rückmelder):
entfällt
Studienbeiträge
Studienbeitrag:
4980.00 EUR / Semester
Studienbeitrag (Bemerkung):
4.980 Euro in Dortmund, Köln und Stuttgart
5380 Euro in Frankfurt/Main, München und Hamburg
English Trail 300 zusätzlich Euro pro Semester zusätzlich
Anmerkung:
Wahlfremdsprachen:  Französisch oder Spanisch
weitere Fremdsprachen (freiwillig)
Studieren ohne Abitur:
Studieren ohne Abitur möglich:
Ja
Zulassungsbedingungen(en):

Meisterprüfung und/oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung in Verbindung mit
  • Beratungsgespräch an der Hochschule

Berufsausbildung und/oder Berufserfahrung in Verbindung mit
  • Beratungsgespräch an der Hochschule
Vorbereitende Kursangebote:
course.noHzbPreparingCourses
Otto-Hahn-Straße 19
44227 Dortmund
Tel: 0231 0231 975139-0
Fax: 0231 975139-39
Zentrale Studienberatung:
study@ism.de
Weitere Informationen / Services:
www.ism.de
Zulassungssemester:
Sommer- und Wintersemester
Zulassungsmodus:
Auswahlverfahren/Eignungsprüfung
Zugangsvoraussetzungen:
Voraussetzung für das Studium ist die allgemeine Hochschul- oder Fachhochschulreife.

Bewerber nehmen zudem an einem internen Aufnahmeverfahren teil.
Schwerpunkte:
Arbeitsrecht, Betriebswirtschaftslehre, Immobilienrecht, Unternehmensrecht, Vertragsrecht, Vertriebsrecht, Wirtschaftsrecht, Zivilrecht
Weitere Sprachen:
Englisch
Vorlesungszeit:
Infos zur Vorlesungszeit entnehmen sie bitte der ISM-Homepage
Fristen Auswahlverfahren:
Aufnahmetesttermine werden ganzjährig angeboten. Die aktuellen Termine finden Sie unter www.aufnahmetesttermine.ism.de
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer:
Bei der Hochschule erfragen!
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer:
Bei der Hochschule erfragen!
Anmeldefrist für zulassungsfreie Studiengänge:
ist abhängig vom Termin der Teilnahme am Aufnahmetest
Einschreibfrist (Beginner):
ist abhängig vom Termin der Teilnahme am Aufnahmetest
Einschreibfrist (Rückmelder):
entfällt
Studienbeiträge
Studienbeitrag:
4980.00 EUR / Semester
Studienbeitrag (Bemerkung):
4.980 Euro in Dortmund, Köln und Stuttgart
5380 Euro in Frankfurt/Main, München und Hamburg
English Trail 300 zusätzlich Euro pro Semester zusätzlich
Anmerkung:
Wahlfremdsprachen:  Französisch oder Spanisch
weitere Fremdsprachen (freiwillig)
Studieren ohne Abitur:
Studieren ohne Abitur möglich:
Ja
Zulassungsbedingungen(en):

Meisterprüfung und/oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung in Verbindung mit
  • Beratungsgespräch an der Hochschule

Berufsausbildung und/oder Berufserfahrung in Verbindung mit
  • Beratungsgespräch an der Hochschule
Vorbereitende Kursangebote:
course.noHzbPreparingCourses

Logo HOCHSCHULKOMPASS
Die Basisinformationen über die deutschen Hochschulen und Studienangebote werden durch Zugriff auf den HOCHSCHULKOMPASS der HRK erzeugt.
Der Studiengang im Fokus
Der neue Bachelor-Studiengang LL.B. Business Law kombiniert eine betriebswirtschaftliche und juristische Ausbildung. Der Schwerpunkt des Studiums liegt auf den wirtschaftsrelevante Rechtsgebiete wie zum Beispiel Handelsrecht. Die Studierenden werden praxisbezogen ausgebildet und so optimal auf eine Karriere an der Schnittstelle von Jura und Management vorbereitet.

Im Studiengang wird ein breites Themenspektrum gelehrt. Unter anderem werden die Bereiche Arbeits-, Vertriebs- und Unternehmensrecht sowie betriebliche Steuerlehre und Financial Management behandelt.

Karrieremöglichkeiten finden Absolventen des Wirtschaftsrecht Studiums vor allem im Bereich Human Resources, bei Wirtschaftsprüfungen, in der Unternehmens- und Steuerberatung oder in der Verbandsarbeit. Erfahrene Rechtsanwälten aus der Praxis unterrichten die Studierenden und stellen im Unterricht einen direkten Bezug zur aktuellen Unternehmenspraxis her.
Eintauchen in andere Kulturen
Im Wirtschaftsrecht Studium ist mindestens ein Auslandssemester integriert. Das Netwerk der ISM besteht aus 170 Partnerhochschulen, aus denen die Studierenden die passende Hochschule auswählen können. Auf Wunsch können Sie auch noch ein zweites Auslandssemester absolvieren. Darüber hinaus erlernen Sie Business English und entweder Spanisch oder Französisch als zweite Fremdsprache – fest integriert im Studienablauf.

Ein Pflichtpraktikum mit einem Umfang von 20 Wochen ist ebenfalls in das Programm integriert. So sammeln Sie schon während des Studiums wertvolle Praxiserfahrungen, die Ihnen den Berufseinstieg erleichtern.
Mögliche Berufsfelder
Bei der Praktikums- und späteren Stellensuche unterstützt Sie unser Career Center durch Optimierung von Bewerbungsunterlagen, eine Praktikumsdatenbank oder der Simulation von Vorstellungsgesprächen. Durch Veranstaltungen an der Hochschule können Sie schon während des Studiums Kontakt zu Unternehmen aufnehmen und Ihr Netzwerk aufbauen.
Das könnte dich auch interessieren
Anzeige