1. Was soll ich studieren
  2. Studiengang Suchmaschine
  3. Studiengänge
  4. Kulturwissenschaften

Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder)

Anzeige Ein Angebot der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder). Für den Inhalt ist die Hochschule verantwortlich.

Abschluss:
Bachelor of Arts
Sachgebiet(e):
Allgemeine Literaturwissenschaft, Allgemeine Sprachwissenschaft, Kulturwissenschaft
Regelstudienzeit:
6 Semester
Hauptunterrichtssprache:
Deutsch
Studienform(en):
Vollzeitstudium, Internationaler Studiengang
Standort(e):
Frankfurt
Fakultät:
Kulturwissenschaftliche Fakultät
Akkreditierung:
ZEvA
Ansprechpartner
Herr Sönke Matthiessen
Tel: +49 (0) 335 5534 2273
Zur Hochschulwebsite
Basisinformationen
Große Scharrnstraße 59
15230 Frankfurt
Tel: +49(0)335 5534 4444
Fax: +49(0)335
Zentrale Studienberatung:
study@europa-uni.de
Weitere Informationen / Services:
www.europa-uni.de
Zulassungssemester:
Sommer- und Wintersemester
Zulassungsmodus:
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
Zugangsvoraussetzungen:
Allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife, Fachhochschulreife o.ä. einer deutschen Schule oder einen als gleichwertig anerkannten ausländischen Schulabschluss.

Zusätzlich für ausländische Bewerberinnen und Bewerber:
Nachweis deutscher Sprachkenntnisse durch die erfolgreich bestandene Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang (DSH) oder einen äquivalenten Test.
Schwerpunkte:
Kulturgeschichte, Kulturwissenschaft, Kulturwissenschaften, Literaturwissenschaft, praxisrelevante Fertigkeiten, Sprachwissenschaften, Vergleichende Sozialwissenschaften, zwei moderne Fremdsprachen
Vorlesungszeit:
09.04.2018-20.07.2018
Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung:
07.12.2017-15.01.2018
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer:
01.12.2017-15.01.2018
Bewerbung über uni.assist (Bewerbungen für Master-Programme über viaCampus).
Bitte beachten Sie, dass die Bewerbungsfristen für einzelne Studiengänge abweichen können. Prüfen Sie bitte die entsprechenden Internetseiten der Studiengänge!
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer:
01.12.2017-15.01.2018
Bewerbung über uni.assist (Bewerbungen für Master-Programme über viaCampus).
Bitte beachten Sie, dass die Bewerbungsfristen für einzelne Studiengänge abweichen können. Prüfen Sie bitte die entsprechenden Internetseiten der Studiengänge!
Einschreibfrist (Beginner):
07.12.2017-15.03.2018
Bitte beachten Sie, dass die Einschreibfristen für einzelne Studiengänge abweichen können. Prüfen Sie bitte die entsprechenden Internetseiten der Studiengänge!
Einschreibfrist (Rückmelder):
01.01.2018-26.01.2018
Einschreibfrist (Wechsler):
Bewerbungs- und Einschreibfristen für Hochschulwechsler und Hochschulwechslerinnen sind identisch mit den Fristen der Studiengänge für die Bewerbung und Einschreibung.
Studienbeiträge
Studienbeitrag (Bemerkung):
keine Studiengebühren, nur Semesterbeitrag inkl. Semesterticket für öffentlichen Nahverkehr in Berlin/Brandenburg
Anmerkung:
In den Kulturwissenschaften werden Strukturen und Merkmale moderner Gesellschaften fächerübergreifend erforscht. Das besondere Kennzeichnen des Studiengangs ist die praktische Anwendung der empirisch ausgerichteten Kulturforschung. Neben der integrierten Ausbildung in zwei Fremdsprachen und dem obligatorischen Auslandsaufenthalt (für ein Studium und/oder Praktika) bildet die Kooperation mit den Wirtschafts- sowie den Rechtswissenschaften einen wichtigen Bestandteil des Studiums.
Studieninteressierte, die sich interkulturelle Fähigkeiten und eine interdisziplinäre Ausrichtung für ein anschließendes Master-Studium aneignen möchten, stellen eine Zielgruppe des Studiengangs dar. Darüber hinaus wendet er sich auch an Studierende, die einen Berufseinstieg in eine beratende Tätigkeit in Politik und Wirtschaft im In- oder Ausland anstreben oder auch das Ziel verfolgen, im Marketing, bei NGOs oder im Tourismus tätig zu sein. Kulturwissenschaftliches Know-how ist zudem immer häufiger auch in den unterschiedlichsten Verwaltungsbereichen (z.B. in Ministerien) gefragt.
Studieren ohne Abitur:
Studieren ohne Abitur möglich:
Ja
Zulassungsbedingungen(en):

Meisterprüfung und/oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung
Berufsausbildung und/oder Berufserfahrung
Vorbereitende Kursangebote:
course.noHzbPreparingCourses
Anmerkung:
lt.§ 9 Abs.2 BbgHG: Abschluss Sek.I oder gleichwertig und geeignete abgeschlossene Berufsausbildung und mindestens zweijährige Berufserfahrung
Große Scharrnstraße 59
15230 Frankfurt
Tel: +49(0)335 5534 4444
Fax: +49(0)335
Zentrale Studienberatung:
study@europa-uni.de
Weitere Informationen / Services:
www.europa-uni.de
Zulassungssemester:
Sommer- und Wintersemester
Zulassungsmodus:
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
Zugangsvoraussetzungen:
Allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife, Fachhochschulreife o.ä. einer deutschen Schule oder einen als gleichwertig anerkannten ausländischen Schulabschluss.

Zusätzlich für ausländische Bewerberinnen und Bewerber:
Nachweis deutscher Sprachkenntnisse durch die erfolgreich bestandene Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang (DSH) oder einen äquivalenten Test.
Schwerpunkte:
Kulturgeschichte, Kulturwissenschaft, Kulturwissenschaften, Literaturwissenschaft, praxisrelevante Fertigkeiten, Sprachwissenschaften, Vergleichende Sozialwissenschaften, zwei moderne Fremdsprachen
Vorlesungszeit:
09.04.2018-20.07.2018
Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung:
07.12.2017-15.01.2018
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer:
01.12.2017-15.01.2018
Bewerbung über uni.assist (Bewerbungen für Master-Programme über viaCampus).
Bitte beachten Sie, dass die Bewerbungsfristen für einzelne Studiengänge abweichen können. Prüfen Sie bitte die entsprechenden Internetseiten der Studiengänge!
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer:
01.12.2017-15.01.2018
Bewerbung über uni.assist (Bewerbungen für Master-Programme über viaCampus).
Bitte beachten Sie, dass die Bewerbungsfristen für einzelne Studiengänge abweichen können. Prüfen Sie bitte die entsprechenden Internetseiten der Studiengänge!
Einschreibfrist (Beginner):
07.12.2017-15.03.2018
Bitte beachten Sie, dass die Einschreibfristen für einzelne Studiengänge abweichen können. Prüfen Sie bitte die entsprechenden Internetseiten der Studiengänge!
Einschreibfrist (Rückmelder):
01.01.2018-26.01.2018
Einschreibfrist (Wechsler):
Bewerbungs- und Einschreibfristen für Hochschulwechsler und Hochschulwechslerinnen sind identisch mit den Fristen der Studiengänge für die Bewerbung und Einschreibung.
Studienbeiträge
Studienbeitrag (Bemerkung):
keine Studiengebühren, nur Semesterbeitrag inkl. Semesterticket für öffentlichen Nahverkehr in Berlin/Brandenburg
Anmerkung:
In den Kulturwissenschaften werden Strukturen und Merkmale moderner Gesellschaften fächerübergreifend erforscht. Das besondere Kennzeichnen des Studiengangs ist die praktische Anwendung der empirisch ausgerichteten Kulturforschung. Neben der integrierten Ausbildung in zwei Fremdsprachen und dem obligatorischen Auslandsaufenthalt (für ein Studium und/oder Praktika) bildet die Kooperation mit den Wirtschafts- sowie den Rechtswissenschaften einen wichtigen Bestandteil des Studiums.
Studieninteressierte, die sich interkulturelle Fähigkeiten und eine interdisziplinäre Ausrichtung für ein anschließendes Master-Studium aneignen möchten, stellen eine Zielgruppe des Studiengangs dar. Darüber hinaus wendet er sich auch an Studierende, die einen Berufseinstieg in eine beratende Tätigkeit in Politik und Wirtschaft im In- oder Ausland anstreben oder auch das Ziel verfolgen, im Marketing, bei NGOs oder im Tourismus tätig zu sein. Kulturwissenschaftliches Know-how ist zudem immer häufiger auch in den unterschiedlichsten Verwaltungsbereichen (z.B. in Ministerien) gefragt.
Studieren ohne Abitur:
Studieren ohne Abitur möglich:
Ja
Zulassungsbedingungen(en):

Meisterprüfung und/oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung
Berufsausbildung und/oder Berufserfahrung
Vorbereitende Kursangebote:
course.noHzbPreparingCourses
Anmerkung:
lt.§ 9 Abs.2 BbgHG: Abschluss Sek.I oder gleichwertig und geeignete abgeschlossene Berufsausbildung und mindestens zweijährige Berufserfahrung

Logo HOCHSCHULKOMPASS
Die Basisinformationen über die deutschen Hochschulen und Studienangebote werden durch Zugriff auf den HOCHSCHULKOMPASS der HRK erzeugt.
Der Studiengang im Fokus
Interdisziplinär und praxisorientiert studieren

Besondere Kennzeichen des Bachelorstudiums der Kulturwissenschaften an der Europa-Universität Viadrina sind die praktische Anwendung der bei uns vermittelten fächerübergreifenden Kulturforschung und die Kombination kulturwissenschaftlichen Grundwissens mit vertieften Kenntnissen in zwei Fachdisziplinen. Unsere Studierenden schätzen dabei insbesondere die Freiräume, die das Studium Ihnen hier für eigene Schwerpunktsetzungen lässt.

An der polnischen Grenze und gleichzeitig vor den Toren Berlins gelegen, sind in Frankfurt (Oder) nicht nur die historischen Brüche, sondern auch die neuen Brücken im Herzen Europas besonders sichtbar und erfahrbar - nicht zuletzt durch die hohe Internationalität der Studierenden und Lehrenden.

Studentenstimmen

Der Studiengang in Kürze
Das Studium der Kulturwissenschaften ist geprägt durch die Verbindung von Forschung und Lehre, eine interdisziplinäre Studienstruktur und eine internationale Ausrichtung. Die Regelstudienzeit beträgt 6 Semester.

Im Studiengang Kulturwissenschaften wählen die Studierenden zwischen den Disziplinen Kulturgeschichte, Literaturwissenschaften, Sprachwissenschaften und Vergleichende Sozialwissenschaften.

Hinzu kommen der Erwerb von Qualifikationen in Jura oder Wirtschaftswissenschaften, praxisbezogene Seminare und ein Praktikum in einem kulturellen Arbeitsfeld, eine intensive Sprachausbildung in zwei Sprachen sowie ein Auslandsaufenthalt an einer von 240 Partnerhochschulen.

Besuchen Sie uns zum Tag der offenen Tür am Viadrina Day und lernen Sie die Europa-Universität von ihrer besten Seite kennen.

Der Studiengang im Video
Darum! Kuwi studieren an der Viadrina.
Mögliche Berufsfelder
Zu den vielfältigen Berufsfeldern für Kulturwissenschaftler gehören u. a. Kultur- und Projektmanagement, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Journalismus, Bildungsarbeit, NGOs, Politik-, Wirtschafts- und Personalberatung, aber auch der administrative Bereich oder das Marketing.
Das könnte dich auch interessieren
Anzeige