1. Was soll ich studieren
  2. Studiengang Suchmaschine
  3. Studiengänge
  4. Online-Medien-Management

Hochschule der Medien Stuttgart

Anzeige Ein Angebot der Hochschule der Medien Stuttgart. Für den Inhalt ist die Hochschule verantwortlich.

Abschluss:
Bachelor of Arts
Sachgebiet(e):
Betriebswirtschaftslehre, Digitale Medien
Regelstudienzeit:
7 Semester
Hauptunterrichtssprache:
Deutsch
Studienform(en):
Vollzeitstudium
Standort(e):
Stuttgart
Fakultät:
Information und Kommunikation
Akkreditierung:
Sytemakkreditiert
Ansprechpartner
Prof. Dr. Bettina Schwarzer
Tel: 0711 8923 3180
Zur Hochschulwebsite
Basisinformationen
Nobelstraße 10
70569 Stuttgart
Tel: 0711 8923 10
Fax: 0711 8923 11
Zentrale Studienberatung:
studienberatung@hdm-stuttgart.de
Weitere Informationen / Services:
www.hdm-stuttgart.de
Zulassungssemester:
Sommer- und Wintersemester
Zulassungsmodus:
Örtliche Zulassungsbeschränkung, zwingend mit NC
Zugangsvoraussetzungen:
Informationen direkt bei der Hochschule.
Schwerpunkte:
Betriebswirtschaftslehre, Informationstechnologien, Internettechnologien, Medien, Medienproduktion, Medienwirtschaft / -management, Online-Marketing, Online-Medien, Projektmanagement, Soft Skills
Vorlesungszeit:
19.03.2018-06.07.2018
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer:
15.01.2018
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer:
15.01.2018
Einschreibfrist (Beginner):
gemäß Zulassungsbescheid
Einschreibfrist (Rückmelder):
gemäß Zulassungsbescheid
Studieren ohne Abitur:
Studieren ohne Abitur möglich:
Ja
Zulassungsbedingungen(en):

Meisterprüfung und/oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung
Berufsausbildung und/oder Berufserfahrung in Verbindung mit
  • Eignungsprüfung
Anmerkung:
Regelungen gemäß § 58 Absatz 2 Ziffer 6 LHG (Landeshochschulgesetz). Weitere Details über die Studienberatung der Hochschule.
Weitere Informationen zu Studieren ohne Abitur:
Zur Internetseite
Nobelstraße 10
70569 Stuttgart
Tel: 0711 8923 10
Fax: 0711 8923 11
Zentrale Studienberatung:
studienberatung@hdm-stuttgart.de
Weitere Informationen / Services:
www.hdm-stuttgart.de
Zulassungssemester:
Sommer- und Wintersemester
Zulassungsmodus:
Örtliche Zulassungsbeschränkung, zwingend mit NC
Zugangsvoraussetzungen:
Informationen direkt bei der Hochschule.
Schwerpunkte:
Betriebswirtschaftslehre, Informationstechnologien, Internettechnologien, Medien, Medienproduktion, Medienwirtschaft / -management, Online-Marketing, Online-Medien, Projektmanagement, Soft Skills
Vorlesungszeit:
19.03.2018-06.07.2018
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer:
15.01.2018
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer:
15.01.2018
Einschreibfrist (Beginner):
gemäß Zulassungsbescheid
Einschreibfrist (Rückmelder):
gemäß Zulassungsbescheid
Studieren ohne Abitur:
Studieren ohne Abitur möglich:
Ja
Zulassungsbedingungen(en):

Meisterprüfung und/oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung
Berufsausbildung und/oder Berufserfahrung in Verbindung mit
  • Eignungsprüfung
Anmerkung:
Regelungen gemäß § 58 Absatz 2 Ziffer 6 LHG (Landeshochschulgesetz). Weitere Details über die Studienberatung der Hochschule.
Weitere Informationen zu Studieren ohne Abitur:
Zur Internetseite

Logo HOCHSCHULKOMPASS
Die Basisinformationen über die deutschen Hochschulen und Studienangebote werden durch Zugriff auf den HOCHSCHULKOMPASS der HRK erzeugt.
Der Studiengang im Fokus
Das Internet entwickelt sich zunehmend zur zentralen Medienmanagement-Plattform: Als Distributionskanal für Medieninhalte und als Plattform für Werbung eröffnet es Unternehmen neue Wege der direkten Kundenansprache und -einbindung. Wie aber müssen Online-Angebote gestaltet sein? Wie lässt sich Geld mit ihnen verdienen? Wie verändert sich die Kommunikation? Und wie bindet man seine Kunden, wenn die Konkurrenz nur einen Klick entfernt ist?

Der Studiengang bereitet auf die Herausforderungen des Managements von Online-Medien vor. Die Studierenden werden zu Online-Medien-Generalisten ausgebildet, die über betriebswirtschaftliches Know-how verfügen, technologische Grundlagen kennen und sich im Medienumfeld sicher bewegen. So sind sie in der Lage, neue Trends frühzeitig aufzuspüren, erfolgversprechende Konzepte für die breite Palette der Online-Medien zu entwickeln, sowie deren Umsetzung zu managen.

Studentenstimmen

Studieninhalte
Im Grundstudium wird Wissen aus den Bereichen Betriebswirtschaftslehre, Medienwirtschaft, Internettechnologien sowie in Soft Skills vermittelt, um die Grundlagen in den verschiedenen Fachgebieten zu erlernen und Zusammenhänge zwischen ihnen zu erkennen.

Im Pflichtbereich des Hauptstudiums stehen Medienmanagement, Medienproduktion und die eigenständige Durchführung von Projekten im Mittelpunkt, ergänzt durch fundiertes Wissen über verschiedene Medienbranchen. Durch Lehrveranstaltungen im Wahlbereich können individuelle Schwerpunkte gesetzt werden. Das fünfte Semester ist ein Praxissemester. Zudem können Studierende ein Semester im Ausland studieren und sich die dort erbrachten Studienleistungen für das eigene Studium anrechnen lassen.

Mögliche Berufsfelder
Der Studiengang bildet zum international orientierten Spezialisten für das Management von Online-Medien aus. Mit Hilfe ihrer interdisziplinären Kenntnisse können die Absolventen in den Online-Bereichen unterschiedlicher Märkte und Unternehmen tätig sein – von Medienunternehmen, Agenturen und Industrieunternehmen bis zu Dienstleistern. Die möglichen Aufgabenfelder der Absolventen als digitaler Spezialist oder Führungskraft sind im Online-Bereich vielfältig, beispielsweise in den Bereichen Produkt- und Projektmanagement, E-Business, Social Media, Webanalytics oder IT-Konzeption und Umsetzung.
Das könnte dich auch interessieren
Anzeige