1. Was soll ich studieren
  2. Studiengang Suchmaschine
  3. Studiengänge
  4. Workplace Health Management

Universität Bielefeld

Anzeige Ein Angebot der Universität Bielefeld. Für den Inhalt ist die Hochschule verantwortlich.

Abschluss:
Master of Workplace Health Management
Sachgebiet(e):
Gesundheitswissenschaft
Regelstudienzeit:
4 Semester
Hauptunterrichtssprache:
Deutsch
Studienform(en):
Teilzeitstudium
Standort(e):
Bielefeld
Fakultät:
Gesundheitswissenschaften
Akkreditierung:
AHPGS
Ansprechpartner
Leitung Geschäftsstelle: Dr. Uta Walter
Tel: +49 (0)521 - 106 4362
Zur Hochschulwebsite
Basisinformationen
Universitätsstraße 25
33615 Bielefeld
Tel: 0521 0521 106-00
Fax: 0521 106-5844, -6464
Zentrale Studienberatung:
zsb@uni-bielefeld.de
Weitere Informationen / Services:
www.uni-bielefeld.de/
Zulassungssemester:
nur Sommersemester
Zulassungsmodus:
Örtliche Zulassungsbeschränkung, zwingend mit NC
Zugangsvoraussetzungen:
Teilnahmevoraussetzungen für den zweijährigen weiterbildenden Masterstudiengang "Workplace Health Management" sind:

Abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium mit mindestens sechs Semestern Regelstudienzeit

mindestens zweijährige, einschlägige Berufserfahrung.
Leider liegen uns keine weiteren Informationen vor.
Vorlesungszeit:
09.10.2017-02.02.2018
Beginn des Semesters: 01.10.2017
Ende des Semesters: 31.03.2018
Fristen Auswahlverfahren:
abhängig vom gewünschten Fach
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer:
01.06.2017-15.07.2017
Die Bewerbung für Bachelor-Studiengänge muss über Uni-Assist erfolgen.
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer:
01.06.2017-15.07.2017
Die Bewerbung für Bachelor-Studiengänge muss über Uni-Assist erfolgen.
Anmeldefrist für zulassungsfreie Studiengänge:
01.08.2017-30.09.2017
Einschreibfrist (Beginner):
01.08.2017-30.09.2017
Einschreibfrist (Rückmelder):
Circa Juni/Juli 2017
Einschreibfrist (Wechsler):
01.08.2017-15.09.2017
Die Fristen gelten, sofern keine Einschreibung in ein erstes Fachsemester geplant ist.
Für den Master of Education gilt eine andere Frist: 01.06.2017 bis 15.07.2017
Studienbeiträge
Studienbeitrag:
3725.00 EUR / Semester
Studienbeitrag (Bemerkung):
Die Kosten des weiterbildenden Studiums sind steuerlich absetzbar.
Anmerkung:
Dies ist ein berufsbegleitender, weiterbildender Studiengang.

Studienbeginn für den nächsten Jahrgang ist der 27. Februar 2012. Bewerbungen sind bis einschließlich 01.Dezember 2011 möglich.

Studienort ist die Universität Bielefeld. Im Vorfeld der Weiterbildung erfolgt eine individuelle Qualifizierungsberatung.
Universitätsstraße 25
33615 Bielefeld
Tel: 0521 0521 106-00
Fax: 0521 106-5844, -6464
Zentrale Studienberatung:
zsb@uni-bielefeld.de
Weitere Informationen / Services:
www.uni-bielefeld.de/
Zulassungssemester:
nur Sommersemester
Zulassungsmodus:
Örtliche Zulassungsbeschränkung, zwingend mit NC
Zugangsvoraussetzungen:
Teilnahmevoraussetzungen für den zweijährigen weiterbildenden Masterstudiengang "Workplace Health Management" sind:

Abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium mit mindestens sechs Semestern Regelstudienzeit

mindestens zweijährige, einschlägige Berufserfahrung.
Leider liegen uns keine weiteren Informationen vor.
Vorlesungszeit:
09.10.2017-02.02.2018
Beginn des Semesters: 01.10.2017
Ende des Semesters: 31.03.2018
Fristen Auswahlverfahren:
abhängig vom gewünschten Fach
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer:
01.06.2017-15.07.2017
Die Bewerbung für Bachelor-Studiengänge muss über Uni-Assist erfolgen.
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer:
01.06.2017-15.07.2017
Die Bewerbung für Bachelor-Studiengänge muss über Uni-Assist erfolgen.
Anmeldefrist für zulassungsfreie Studiengänge:
01.08.2017-30.09.2017
Einschreibfrist (Beginner):
01.08.2017-30.09.2017
Einschreibfrist (Rückmelder):
Circa Juni/Juli 2017
Einschreibfrist (Wechsler):
01.08.2017-15.09.2017
Die Fristen gelten, sofern keine Einschreibung in ein erstes Fachsemester geplant ist.
Für den Master of Education gilt eine andere Frist: 01.06.2017 bis 15.07.2017
Studienbeiträge
Studienbeitrag:
3725.00 EUR / Semester
Studienbeitrag (Bemerkung):
Die Kosten des weiterbildenden Studiums sind steuerlich absetzbar.
Anmerkung:
Dies ist ein berufsbegleitender, weiterbildender Studiengang.

Studienbeginn für den nächsten Jahrgang ist der 27. Februar 2012. Bewerbungen sind bis einschließlich 01.Dezember 2011 möglich.

Studienort ist die Universität Bielefeld. Im Vorfeld der Weiterbildung erfolgt eine individuelle Qualifizierungsberatung.

Logo HOCHSCHULKOMPASS
Die Basisinformationen über die deutschen Hochschulen und Studienangebote werden durch Zugriff auf den HOCHSCHULKOMPASS der HRK erzeugt.
Der Studiengang im Fokus
Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM)

24 Monate – berufsbegleitend – praxisnah – innovativ

Zukunftsorientierte Unternehmen investieren in die Gesundheit ihrer Beschäftigten, wegen der hohen Relevanz für Leistungsfähigkeit und wirtschaftlichen Erfolg.

Lernen Sie in unserem Masterstudiengang wichtige Schlüsselfaktoren für Gesundheit und Produktivität in Ihrem Unternehmen zu identifizieren.

Erwerben Sie einschlägige Kompetenzen, um Gesundheitsrisiken früh zu erkennen, BGM-Projekte gezielt durchzuführen und den Erfolg mit Hilfe von Kennzahlen zu belegen.

Nutzen Sie in der Weiterbildung auch die unternehmensindividuelle Beratung durch unsere Experten. Sie schafft ideale Voraussetzungen für den betriebswirtschaftlichen Erfolg des BGM, direkt in Ihrem Unternehmen.
INHALTE

- Modul 1: Grundlagen des BGM

- Modul 2: Managementkompetenzen im BGM

- Modul 3: Methoden im BGM

- Modul 4: Controlling im BGM

- Modul 5: Praxisprojekt

- Modul 6: Masterthese

REFERENTEN
Badura, Prof. Dr. Bernhard & Blume, Dr. Andreas (wissenschaftl. Leitung); Pfaff, Prof. Dr. Holger; Walter, Dr. Uta; Münch, Eckhard; Netta, Dr. Franz; Tempel, Dr. med. Jürgen u.a.

DIDAKTISCHES KONZEPT
- Präsenz- und Selbstlernphasen
- Seminare, Workshops, Praxisübungen, E-learning
- praxisnah, lösungsorientiert, interdisziplinär

STUDENTEN-/ABSOLVENTENSTRUKTUR
- 20 Studierende

"Die Teilnahme an der Weiterbildung hat zur Professionalisierung des Gesundheitsmanagements in unserem Unternehmen beigetragen."
(Dr. W. Mölders, leit. Betriebsarzt ThyssenKrupp Steel Europe AG).
Mögliche Berufsfelder
- BGM-Experte im eigenen Herkunftsunternehmen - Externer BGM-Berater für Betriebe aller Branchen und Größen
Das könnte dich auch interessieren
Anzeige