1. Was soll ich studieren
  2. Studiengang Suchmaschine
  3. Studiengänge
  4. Ökonomie

Cusanus Hochschule

Anzeige Ein Angebot der Cusanus Hochschule. Für den Inhalt ist die Hochschule verantwortlich.

Abschluss:
Master of Arts (M.A.)
Sachgebiet(e):
Wirtschaftswissenschaften, Ökonomie
Regelstudienzeit:
4 Semester
Hauptunterrichtssprache:
Deutsch
Studienform(en):
Vollzeitstudium
Standort(e):
Bernkastel-Kues
Fakultät:
Institut für Ökonomie
Akkreditierung:
AHPGS
Ansprechpartner
Dr. Matthias Fechner
Tel: +49 (0)6531 / 972 42 57
Zur Hochschulwebsite
Basisinformationen
Mandatstraße 1
54470 Bernkastel-Kues
Tel: 06531/9724257
Fax: 06531/9724258
Zentrale Studienberatung:
Studienberatung@cusanus-hochschule.de
Weitere Informationen / Services:
www.cusanus-hochschule.de
Zulassungssemester:
nur Wintersemester
Zulassungsmodus:
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
Zugangsvoraussetzungen:
Die Cusanus Hochschule wählt ihre Studierenden in persönlichen Auswahlgesprächen aus. Entscheidend ist Ihr Interesse am Studienfach und am interdisziplinären und kritischen Denken, die Begeisterung für eigene Fragestellungen und Ihr gesellschaftliches Engagement.

Die formalen Voraussetzungen für die Zulassung sind ein einschlägiger Bachelorabschluss mit mindestens 180 ECTS (oder ein vergleichbarer Studienabschluss) und wirtschaftswissenschaftliche Kenntnisse (vorzugsweise mindestens 30 ECTS).
Schwerpunkte:
Gesellschaftsgestaltung, Wirtschaftsgestaltung
Fristen Auswahlverfahren:
Die aktuellen Fristen für unsere Beratungs- und Aufnahmegespräche entnehmen Sie bitte unserer Internetseite.
Studienbeiträge
Studienbeitrag:
300.00 EUR / Monat
Studienbeitrag (Bemerkung):
Die Cusanus Hochschule ist frei von wirtschaftlichen, weltanschaulichen und privaten Interessen und gerade deswegen frei zu einer innovativen Lehre und Forschung. Als gemeinnützige Organisation in privater Trägerschaft ist sie zur Finanzierung des Hochschulbetriebes daher im Wesentlichen auf Studiengebühren und die Unterstützung von Stiftern und Schenkern angewiesen.

An der Cusanus Hochschule zu studieren, kostet für Studierende mehr als an staatlichen Universitäten. Es ist ihr aber ein Anliegen, dass alle aufgenommenen Bewerber an der Hochschule studieren können, unabhängig von ihrem finanziellen Hintergrund. Daher engagieren sich die Cusanus Hochschule und die Cusanus Studierendengemeinschaft für verschiedene Möglichkeiten der Studienfinanzierung. Die Studiengebühren können beispielsweise über einen günstigen Studienkredit der Sparkasse Mittelmosel vorfinanziert werden. Zudem vergeben die Cusanus Hochschule und die Cusanus Studierendengemeinschaft in begrenztem Rahmen Stipendien.
Mandatstraße 1
54470 Bernkastel-Kues
Tel: 06531/9724257
Fax: 06531/9724258
Zentrale Studienberatung:
Studienberatung@cusanus-hochschule.de
Weitere Informationen / Services:
www.cusanus-hochschule.de
Zulassungssemester:
nur Wintersemester
Zulassungsmodus:
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
Zugangsvoraussetzungen:
Die Cusanus Hochschule wählt ihre Studierenden in persönlichen Auswahlgesprächen aus. Entscheidend ist Ihr Interesse am Studienfach und am interdisziplinären und kritischen Denken, die Begeisterung für eigene Fragestellungen und Ihr gesellschaftliches Engagement.

Die formalen Voraussetzungen für die Zulassung sind ein einschlägiger Bachelorabschluss mit mindestens 180 ECTS (oder ein vergleichbarer Studienabschluss) und wirtschaftswissenschaftliche Kenntnisse (vorzugsweise mindestens 30 ECTS).
Schwerpunkte:
Gesellschaftsgestaltung, Wirtschaftsgestaltung
Fristen Auswahlverfahren:
Die aktuellen Fristen für unsere Beratungs- und Aufnahmegespräche entnehmen Sie bitte unserer Internetseite.
Studienbeiträge
Studienbeitrag:
300.00 EUR / Monat
Studienbeitrag (Bemerkung):
Die Cusanus Hochschule ist frei von wirtschaftlichen, weltanschaulichen und privaten Interessen und gerade deswegen frei zu einer innovativen Lehre und Forschung. Als gemeinnützige Organisation in privater Trägerschaft ist sie zur Finanzierung des Hochschulbetriebes daher im Wesentlichen auf Studiengebühren und die Unterstützung von Stiftern und Schenkern angewiesen.

An der Cusanus Hochschule zu studieren, kostet für Studierende mehr als an staatlichen Universitäten. Es ist ihr aber ein Anliegen, dass alle aufgenommenen Bewerber an der Hochschule studieren können, unabhängig von ihrem finanziellen Hintergrund. Daher engagieren sich die Cusanus Hochschule und die Cusanus Studierendengemeinschaft für verschiedene Möglichkeiten der Studienfinanzierung. Die Studiengebühren können beispielsweise über einen günstigen Studienkredit der Sparkasse Mittelmosel vorfinanziert werden. Zudem vergeben die Cusanus Hochschule und die Cusanus Studierendengemeinschaft in begrenztem Rahmen Stipendien.

Logo HOCHSCHULKOMPASS
Die Basisinformationen über die deutschen Hochschulen und Studienangebote werden durch Zugriff auf den HOCHSCHULKOMPASS der HRK erzeugt.
Der Studiengang im Fokus
 

Ökonomie neu studieren, im Geiste unserer Zeit, für Probleme unserer Zeit: geschichtsbewusst, kritisch, plural und realitätsbezogen. Dies bietet unser interdisziplinärer Masterstudiengang Ökonomie.


Im Masterstudiengang Ökonomie können Sie lernen,

  • fundiert Kritik an der gegenwärtigen Mainstream-Ökonomik und ihrer Wirkung auf Wirtschaft, Politik und Gesellschaft zu üben;
  • kultur- und ideengeschichtlich zu forschen, um Ökonomie rückwärts zu verstehen und nach vorne, d.h. in die Zukunft, zu gestalten;
  • verschiedene Perspektiven auf ökonomische und gesellschaftliche Gegenwartsfragen einzunehmen, ohne in Beliebigkeit zu verfallen;
  • Denkvoraussetzungen für die praktische Neugestaltung konkreter Lebensfelder und gesellschaftlicher und wirtschaftlicher Strukturen zu schaffen;
  • die eigene Persönlichkeit im Dialog mit anderen zu bilden und die eigenen Werkzeuge des Denkens, Verstehens und Argumentierens bewusst zu schulen.

 

Wichtig ist uns der intensive Austausch zwischen Studierenden untereinander und mit den Lehrenden. Anonyme Massenveranstaltungen gibt es bei uns nicht, stattdessen kleine Seminargrößen und eine persönliche Gesprächsatmosphäre. Unsere Lehrveranstaltungen öffnen Denkräume, um im gemeinsamen Dialog eigene Perspektiven zu finden, Standpunkte zu entwickeln und Positionen untereinander zu vermitteln. Wir unterstützen Ihre Entwicklung als Selbstdenker und Weltgestalter, statt eine reine Reproduktion von Fachwissen oder die Ausbildung bloß technischer Berufsfertigkeiten zu erwarten.

Studentenstimmen

Neue ökonomische Bildung an der Cusanus Hochschule
Studienaufbau

Kernmodule: Hier behandeln wir die folgenden Themen auf der Grundlage verschiedener Disziplinen der Geistes- und Sozialwissenschaften. Der Dialog von Ökonomie, Philosophie und Kulturgeschichte spielt dabei eine besondere Rolle:

  • Ökonomie und Ökonomisierung,
  • Kultur- und Ideengeschichte der Ökonomie,
  • Wirkungsforschung (Erforschung von Einflüssen ökonomischer Denkweisen auf Gesellschaft, Kultur, Politik und Wirtschaft; Wechselbeziehungen ökonomischer Theorie und Praxis),
  • Plurale und Interdisziplinäre Ökonomie,
  • Institutionsgestaltung.

 

Schwerpunktmodule: Sie können sich in Richtung Gesellschaftsgestaltung oder Wirtschaftsgestaltung spezialisieren.


Forschungswerkstatt, Forschungsprojekt, Praxis-Reflexion und Masterarbeit: Diese Module bieten Ihnen umfassend Gelegenheit, um an eigenen Fragestellungen aus Theorie und Praxis zu arbeiten, ein individuelles Forschungsprofil auszubilden und sich gesellschaftlich zu engagieren.


In den Studia humanitatis können Sie sich vertieft im humanistischen Sinn bilden und Ihr Fachstudium in ein wertbezogenes Ganzes integrieren.

 

Sie interessieren sich für den Master „Ökonomie“? Dann besuchen Sie unsere Homepage oder wenden sich an unsere persönliche Studienberatung. Sie sind fachfremd, aber an ökonomischen Themen interessiert? Dann ist der Schwerpunkt Gesellschaftsgestaltung genau das Richtige für Sie! Sie möchten sich auf einen Studienplatz bewerben? Wir nehmen Ihre Bewerbung jederzeit entgegen!

 

Der Studiengang im Video
Studierende über die Cusanus Hochschule
Mögliche Berufsfelder
Der Master „Ökonomie“ befähigt Sie zu einer akademischen Laufbahn, in der Sie Ihr Wissen und Können in Forschung und Hochschullehre fruchtbar machen. Auch qualifizieren wir Sie für leitende strategische und organisatorische Tätigkeiten – etwa im Aufbau und der Leitung zivilgesellschaftlicher Organisationen, in der Wirtschafts-, Organisations- und Politikberatung, in der Erwachsenenbildung, der öffentlichen Verwaltung, in Stiftungen, Gewerkschaften, Medieneinrichtungen und dem Community Development.
Das könnte dich auch interessieren
Anzeige