1. Was soll ich studieren
  2. Studiengang Suchmaschine
  3. Studiengänge
  4. Biofabrication

Universität Bayreuth

Anzeige Ein Angebot der Universität Bayreuth. Für den Inhalt ist die Hochschule verantwortlich.

Abschluss:
Master of Science (M.Sc)
Sachgebiet(e):
Bioingenieurwesen, Medizintechnik
Regelstudienzeit:
4 Semester
Hauptunterrichtssprache:
Englisch
Studienform(en):
Vollzeitstudium
Standort(e):
Bayreuth
Fakultät:
Fakultät für Ingenieurwissenschaften
Ansprechpartner
Prof. Dr. Thomas Scheibel
Tel: +49 (0) 921 / 55-7361
Zur Hochschulwebsite
Basisinformationen
Universitätsstraße 30
95447 Bayreuth
Tel: 0921 55-0
Fax: 0921 55-5290
Zentrale Studienberatung:
studienberatung@uni-bayreuth.de
Weitere Informationen / Services:
www.uni-bayreuth.de
Zulassungssemester:
Sommer- und Wintersemester
Zulassungsmodus:
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
Schwerpunkte:
Materials Science and Engineering, Natural Sciences, Engineering Science, Tissue Engineering, Materialwissenschaft, Naturwissenschaften Ingenieurwissenschaft, Tissue Engineering
Vorlesungszeit:
16.10.2017-10.02.2018
Fristen Auswahlverfahren:
Eignungsfeststellungsverfahren in Bachelorstudiengängen:
Informationen zum Bewerbungsverfahren und zu Bewerbungsfristen für einzelne Bachelorstudiengänge finden Sie hier:
http://www.studierendenkanzlei.uni-bayreuth.de//de/eignungsfeststellungsverfahren/index.html

Studienorientierungsverfahren in Bachelorstudiengängen:
Informationen zum Bewerbungsverfahren und zu Bewerbungsfristen für einzelne Bachelorstudiengänge finden Sie hier: http://www.studierendenkanzlei.uni-bayreuth.de//de/bewerbung_und_einschreibung/Bewerbung-Studienorientierungsverfahren/index.html

Auswahlverfahren für zulassungsbeschränkte Bachelorstudiengänge:
Betriebswirtschaftslehre 1. Fachsemester; Biologie, 1. Fachsemester; Sportökonomie, alle Fachsemester, deutsch-spanischer Bachelor Rechtswissenschaften, alle Fachsemester – 15.07.2017:
http://www.studierendenkanzlei.uni-bayreuth.de//de/bewerbung_und_einschreibung/Bewerbung-zulassungsbeschraenkt/index.html

Eignungsverfahren für die Masterstudiengänge:
Informationen zum Bewerbungsverfahren und zu Bewerbungsfristen für einzelne Masterstudiengänge finden Sie hier:
http://www.uni-bayreuth.de/de/studium/masterstudium/index.php
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer:
Die Fristen entnehmen Sie bitte folgender Seite: http://www.studierendenkanzlei.uni-bayreuth.de/de/bewerbung_und_einschreibung/index.html
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer:
15.07.2017
15.7. (Wintersemester)
15.1. (Sommersemester)
Anmeldefrist für zulassungsfreie Studiengänge:
14.08.2017-13.10.2017
Einschreibfrist (Beginner):
14.08.2017-13.10.2017
und gem. Zulassungsbescheid
Einschreibfrist (Rückmelder):
19.06.2017-22.07.2017
Einschreibfrist (Wechsler):
14.08.2017-13.10.2017
und gem. Zulassungsbescheid
Anmerkung:
Praxisorientierter Studiengang, Forschungspraktika an ausländischen Partneruniversitäten möglich./ practice-oriented study programme, research internships at international partner universities possible.
Universitätsstraße 30
95447 Bayreuth
Tel: 0921 55-0
Fax: 0921 55-5290
Zentrale Studienberatung:
studienberatung@uni-bayreuth.de
Weitere Informationen / Services:
www.uni-bayreuth.de
Zulassungssemester:
Sommer- und Wintersemester
Zulassungsmodus:
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
Schwerpunkte:
Materials Science and Engineering, Natural Sciences, Engineering Science, Tissue Engineering, Materialwissenschaft, Naturwissenschaften Ingenieurwissenschaft, Tissue Engineering
Vorlesungszeit:
16.10.2017-10.02.2018
Fristen Auswahlverfahren:
Eignungsfeststellungsverfahren in Bachelorstudiengängen:
Informationen zum Bewerbungsverfahren und zu Bewerbungsfristen für einzelne Bachelorstudiengänge finden Sie hier:
http://www.studierendenkanzlei.uni-bayreuth.de//de/eignungsfeststellungsverfahren/index.html

Studienorientierungsverfahren in Bachelorstudiengängen:
Informationen zum Bewerbungsverfahren und zu Bewerbungsfristen für einzelne Bachelorstudiengänge finden Sie hier: http://www.studierendenkanzlei.uni-bayreuth.de//de/bewerbung_und_einschreibung/Bewerbung-Studienorientierungsverfahren/index.html

Auswahlverfahren für zulassungsbeschränkte Bachelorstudiengänge:
Betriebswirtschaftslehre 1. Fachsemester; Biologie, 1. Fachsemester; Sportökonomie, alle Fachsemester, deutsch-spanischer Bachelor Rechtswissenschaften, alle Fachsemester – 15.07.2017:
http://www.studierendenkanzlei.uni-bayreuth.de//de/bewerbung_und_einschreibung/Bewerbung-zulassungsbeschraenkt/index.html

Eignungsverfahren für die Masterstudiengänge:
Informationen zum Bewerbungsverfahren und zu Bewerbungsfristen für einzelne Masterstudiengänge finden Sie hier:
http://www.uni-bayreuth.de/de/studium/masterstudium/index.php
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer:
Die Fristen entnehmen Sie bitte folgender Seite: http://www.studierendenkanzlei.uni-bayreuth.de/de/bewerbung_und_einschreibung/index.html
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer:
15.07.2017
15.7. (Wintersemester)
15.1. (Sommersemester)
Anmeldefrist für zulassungsfreie Studiengänge:
14.08.2017-13.10.2017
Einschreibfrist (Beginner):
14.08.2017-13.10.2017
und gem. Zulassungsbescheid
Einschreibfrist (Rückmelder):
19.06.2017-22.07.2017
Einschreibfrist (Wechsler):
14.08.2017-13.10.2017
und gem. Zulassungsbescheid
Anmerkung:
Praxisorientierter Studiengang, Forschungspraktika an ausländischen Partneruniversitäten möglich./ practice-oriented study programme, research internships at international partner universities possible.

Logo HOCHSCHULKOMPASS
Die Basisinformationen über die deutschen Hochschulen und Studienangebote werden durch Zugriff auf den HOCHSCHULKOMPASS der HRK erzeugt.
Der Studiengang im Fokus
Engineers in biomedicine.


Biofabrication is an emerging technology in the field of medical engineering. In particular, additive production processes (such as 3D printing) are expected to make important contributions to technological progress in the near term – and so is biofabrication. The internationally oriented master’s programme Biofabrication is interdisciplinary in nature, representing an engineering
curriculum at the intersection of technology, chemistry, materials science, biology, and medicine. We offer you the opportunity to work in a research area at the cutting edge of medical innovation. Students profit from our conveniently located key labs, including those at Bayreuth’s Centre for Materials Science & Engineering (ZMW, TAO) and at the new Bavarian Polymer Institute.

 

A full range of resources.


The master’s programme Biofabrication is highly practice-oriented, offering you the opportunity to hone both your theoretical and practical skills. This combines with an excellent, far-reaching network of international partners in Australia, Thailand, France, the United States, the Netherlands, and Spain to give students plenty of ways to gain experience abroad. The curriculum, the instructors, and the involvement of selected international partner universities and research institutions in the areas of biomaterial research and biofabrication all help enable a smooth transition to further postgraduate studies or a demanding scientific career.

Your master plan.


At the end of the four-semester, English-taught programme, the University of Bayreuth awards the degree “Master of Science”, suffixed with “Biofabrication”. The objective of the master’s programme Biofabrication is to introduce you to interdisciplinary research topics and train you for a demanding, ethically responsible career as an engineer at the intersection of medicine and technology.

 

Let’s get started!


You have already earned a bachelor’s degree in materials science and engineering, engineering science, or an equivalent degree with 180 ECTS points. In addition, your English is at the level of “B 2”. Your German level should be basic (A1). You will also need to provide a 13-week industry internship and successfully complete the aptitude assessment process.


Once these requirements are matched, you are ready to “biofabricate”.


Start of studies: summer term or winter term.


Further information regarding the admission process can be found on our website:
www.ing.uni-bayreuth.de

Mögliche Berufsfelder

Help shape the future.


Biofabrication is considered a modern growth sector. There is an increasing demand for the skills addressed in the study programme in many different occupational fields:

 

  • institutional and industrial research: fundamental research in medicine and biomedicine, especially in the area of medical engineering

 

  • industrial development: developing medical implants and technical aids for diagnosis, therapy, and monitoring market approval for medical use

 

  • clinical medical technology: operating complex systems, advising physicians, safety inspections
Das könnte dich auch interessieren
Anzeige