1. Was soll ich studieren
  2. Studiengang Suchmaschine
  3. Studiengänge
  4. Environmental Geography

Universität Bayreuth

Anzeige Ein Angebot der Universität Bayreuth. Für den Inhalt ist die Hochschule verantwortlich.

Abschluss:
Master
Sachgebiet(e):
Physische Geographie
Regelstudienzeit:
4 Semester
Hauptunterrichtssprache:
Englisch
Studienform(en):
Vollzeitstudium, Teilzeitstudium
Standort(e):
Bayreuth
Ansprechpartner
Prof. Dr. Cyrus Samimi
Tel: +49 (0)921 55-2237
Zur Hochschulwebsite
Basisinformationen
Universitätsstraße 30
95447 Bayreuth
Tel: 0921 0921 55-0
Fax: 0921 55-5290
Zentrale Studienberatung:
studienberatung@uni-bayreuth.de
Weitere Informationen / Services:
www.uni-bayreuth.de
Zulassungssemester:
nur Wintersemester
Zulassungsmodus:
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
Schwerpunkte:
Methoden, Physische Geographie, Umwelt und Gesellschaft
Vorlesungszeit:
16.10.2017-10.02.2018
Fristen Auswahlverfahren:
Eignungsfeststellungsverfahren in Bachelorstudiengängen:
Informationen zum Bewerbungsverfahren und zu Bewerbungsfristen für einzelne Bachelorstudiengänge finden Sie hier:
http://www.studierendenkanzlei.uni-bayreuth.de//de/eignungsfeststellungsverfahren/index.html

Studienorientierungsverfahren in Bachelorstudiengängen:
Informationen zum Bewerbungsverfahren und zu Bewerbungsfristen für einzelne Bachelorstudiengänge finden Sie hier: http://www.studierendenkanzlei.uni-bayreuth.de//de/bewerbung_und_einschreibung/Bewerbung-Studienorientierungsverfahren/index.html

Auswahlverfahren für zulassungsbeschränkte Bachelorstudiengänge:
Betriebswirtschaftslehre 1. Fachsemester; Biologie, 1. Fachsemester; Sportökonomie, alle Fachsemester, deutsch-spanischer Bachelor Rechtswissenschaften, alle Fachsemester – 15.07.2017:
http://www.studierendenkanzlei.uni-bayreuth.de//de/bewerbung_und_einschreibung/Bewerbung-zulassungsbeschraenkt/index.html

Eignungsverfahren für die Masterstudiengänge:
Informationen zum Bewerbungsverfahren und zu Bewerbungsfristen für einzelne Masterstudiengänge finden Sie hier:
http://www.uni-bayreuth.de/de/studium/masterstudium/index.php
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer:
Die Fristen entnehmen Sie bitte folgender Seite: http://www.studierendenkanzlei.uni-bayreuth.de/de/bewerbung_und_einschreibung/index.html
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer:
15.07.2017
15.7. (Wintersemester)
15.1. (Sommersemester)
Anmeldefrist für zulassungsfreie Studiengänge:
14.08.2017-13.10.2017
Einschreibfrist (Beginner):
14.08.2017-13.10.2017
und gem. Zulassungsbescheid
Einschreibfrist (Rückmelder):
19.06.2017-22.07.2017
Einschreibfrist (Wechsler):
14.08.2017-13.10.2017
und gem. Zulassungsbescheid
Leider liegen uns keine weiteren Informationen vor.
Universitätsstraße 30
95447 Bayreuth
Tel: 0921 0921 55-0
Fax: 0921 55-5290
Zentrale Studienberatung:
studienberatung@uni-bayreuth.de
Weitere Informationen / Services:
www.uni-bayreuth.de
Zulassungssemester:
nur Wintersemester
Zulassungsmodus:
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
Schwerpunkte:
Methoden, Physische Geographie, Umwelt und Gesellschaft
Vorlesungszeit:
16.10.2017-10.02.2018
Fristen Auswahlverfahren:
Eignungsfeststellungsverfahren in Bachelorstudiengängen:
Informationen zum Bewerbungsverfahren und zu Bewerbungsfristen für einzelne Bachelorstudiengänge finden Sie hier:
http://www.studierendenkanzlei.uni-bayreuth.de//de/eignungsfeststellungsverfahren/index.html

Studienorientierungsverfahren in Bachelorstudiengängen:
Informationen zum Bewerbungsverfahren und zu Bewerbungsfristen für einzelne Bachelorstudiengänge finden Sie hier: http://www.studierendenkanzlei.uni-bayreuth.de//de/bewerbung_und_einschreibung/Bewerbung-Studienorientierungsverfahren/index.html

Auswahlverfahren für zulassungsbeschränkte Bachelorstudiengänge:
Betriebswirtschaftslehre 1. Fachsemester; Biologie, 1. Fachsemester; Sportökonomie, alle Fachsemester, deutsch-spanischer Bachelor Rechtswissenschaften, alle Fachsemester – 15.07.2017:
http://www.studierendenkanzlei.uni-bayreuth.de//de/bewerbung_und_einschreibung/Bewerbung-zulassungsbeschraenkt/index.html

Eignungsverfahren für die Masterstudiengänge:
Informationen zum Bewerbungsverfahren und zu Bewerbungsfristen für einzelne Masterstudiengänge finden Sie hier:
http://www.uni-bayreuth.de/de/studium/masterstudium/index.php
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer:
Die Fristen entnehmen Sie bitte folgender Seite: http://www.studierendenkanzlei.uni-bayreuth.de/de/bewerbung_und_einschreibung/index.html
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer:
15.07.2017
15.7. (Wintersemester)
15.1. (Sommersemester)
Anmeldefrist für zulassungsfreie Studiengänge:
14.08.2017-13.10.2017
Einschreibfrist (Beginner):
14.08.2017-13.10.2017
und gem. Zulassungsbescheid
Einschreibfrist (Rückmelder):
19.06.2017-22.07.2017
Einschreibfrist (Wechsler):
14.08.2017-13.10.2017
und gem. Zulassungsbescheid
Leider liegen uns keine weiteren Informationen vor.

Logo HOCHSCHULKOMPASS
Die Basisinformationen über die deutschen Hochschulen und Studienangebote werden durch Zugriff auf den HOCHSCHULKOMPASS der HRK erzeugt.
Der Studiengang im Fokus
Environmental changes at any scale, from global to local, are of crucial importance to life on planet Earth. In addition to climate change, the major contemporary challenges include changes in biodiversity, soil degradation, and increases in mass movements. Often the dynamics of such environmental processes require an understanding of the spatial and temporal couplings between the atmosphere, biosphere, relief sphere, pedosphere, and hydrosphere. In addition, the interaction with human activities is of utmost importance. Physical geography – as an interdisciplinary field with a marked focus on the environment-society nexus – is among the core disciplines addressing and examining these environmental changes.
The English-taught master’s programme ‘Environmental Geography’ provides expertise and practical experience in the field of environmental systems science from an explicitly interdisciplinary perspective. The combination of core areas in the natural sciences and contextualization from the social sciences (e.g. ecosystem services and geographical conflict research) ensure that our students receive training that is unique in Central and Eastern Europe. Research-led teaching, stateof- the-art quantitative methods, and training facilities such as a dating laboratory or the University’s Botanical Garden allow for an application- and target-oriented programme of study. Students receive training in the analysis and evaluation of complex environmental systems, in critical reflection upon the research process, in abstraction of research results, as well as in oral and written communication of findings.

 

The ongoing trend of global environmental change, depletion of resources, and the social perception of these developments are leading to an increased political and economic focus on topics relating to the environment and sustainability.

Mögliche Berufsfelder

This situation is driving up demand for experts with research- and practice-oriented training in the environmental sciences. Our graduates are thus prepared for a broad range of career opportunities in the private and public sectors. Possible fields of activity include:

 

  • regional and urban planning
  • nature conservation
  • environmental planning and consulting
  • laboratory-based environmental analysis
  • science and research
  • geoinformation services
  • development cooperation
Das könnte dich auch interessieren
Anzeige