1. Was soll ich studieren
  2. Studiengang Suchmaschine
  3. Studiengänge
  4. Philosophy & Economics

Universität Bayreuth

Anzeige Ein Angebot der Universität Bayreuth. Für den Inhalt ist die Hochschule verantwortlich.

Abschluss:
Master of Arts (MA)
Sachgebiet(e):
Philosophie
Regelstudienzeit:
4 Semester
Hauptunterrichtssprache:
Englisch
Studienform(en):
Vollzeitstudium
Standort(e):
Bayreuth
Fakultät:
Geisteswissenschaften
Ansprechpartner
Claudia Ficht
Tel: + 49 921 55-4148
Zur Hochschulwebsite
Basisinformationen
Universitätsstraße 30
95447 Bayreuth
Tel: 0921 0921 55-0
Fax: 0921 55-5290
Zentrale Studienberatung:
studienberatung@uni-bayreuth.de
Weitere Informationen / Services:
www.uni-bayreuth.de
Zulassungssemester:
nur Wintersemester
Zulassungsmodus:
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
Zugangsvoraussetzungen:
Überdurchschnittlich absolvierter Bachlorstudiengang "Philosophy and Economics" oder gleichgestellte Qualifikation. Bewerbung bis 31.08.
Weitere Sprachen:
Deutsch
Vorlesungszeit:
16.10.2017-10.02.2018
Fristen Auswahlverfahren:
Eignungsfeststellungsverfahren in Bachelorstudiengängen:
Informationen zum Bewerbungsverfahren und zu Bewerbungsfristen für einzelne Bachelorstudiengänge finden Sie hier:
http://www.studierendenkanzlei.uni-bayreuth.de//de/eignungsfeststellungsverfahren/index.html

Studienorientierungsverfahren in Bachelorstudiengängen:
Informationen zum Bewerbungsverfahren und zu Bewerbungsfristen für einzelne Bachelorstudiengänge finden Sie hier: http://www.studierendenkanzlei.uni-bayreuth.de//de/bewerbung_und_einschreibung/Bewerbung-Studienorientierungsverfahren/index.html

Auswahlverfahren für zulassungsbeschränkte Bachelorstudiengänge:
Betriebswirtschaftslehre 1. Fachsemester; Biologie, 1. Fachsemester; Sportökonomie, alle Fachsemester, deutsch-spanischer Bachelor Rechtswissenschaften, alle Fachsemester – 15.07.2017:
http://www.studierendenkanzlei.uni-bayreuth.de//de/bewerbung_und_einschreibung/Bewerbung-zulassungsbeschraenkt/index.html

Eignungsverfahren für die Masterstudiengänge:
Informationen zum Bewerbungsverfahren und zu Bewerbungsfristen für einzelne Masterstudiengänge finden Sie hier:
http://www.uni-bayreuth.de/de/studium/masterstudium/index.php
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer:
Die Fristen entnehmen Sie bitte folgender Seite: http://www.studierendenkanzlei.uni-bayreuth.de/de/bewerbung_und_einschreibung/index.html
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer:
15.07.2017
15.7. (Wintersemester)
15.1. (Sommersemester)
Anmeldefrist für zulassungsfreie Studiengänge:
14.08.2017-13.10.2017
Einschreibfrist (Beginner):
14.08.2017-13.10.2017
und gem. Zulassungsbescheid
Einschreibfrist (Rückmelder):
19.06.2017-22.07.2017
Einschreibfrist (Wechsler):
14.08.2017-13.10.2017
und gem. Zulassungsbescheid
Leider liegen uns keine weiteren Informationen vor.
Universitätsstraße 30
95447 Bayreuth
Tel: 0921 0921 55-0
Fax: 0921 55-5290
Zentrale Studienberatung:
studienberatung@uni-bayreuth.de
Weitere Informationen / Services:
www.uni-bayreuth.de
Zulassungssemester:
nur Wintersemester
Zulassungsmodus:
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
Zugangsvoraussetzungen:
Überdurchschnittlich absolvierter Bachlorstudiengang "Philosophy and Economics" oder gleichgestellte Qualifikation. Bewerbung bis 31.08.
Weitere Sprachen:
Deutsch
Vorlesungszeit:
16.10.2017-10.02.2018
Fristen Auswahlverfahren:
Eignungsfeststellungsverfahren in Bachelorstudiengängen:
Informationen zum Bewerbungsverfahren und zu Bewerbungsfristen für einzelne Bachelorstudiengänge finden Sie hier:
http://www.studierendenkanzlei.uni-bayreuth.de//de/eignungsfeststellungsverfahren/index.html

Studienorientierungsverfahren in Bachelorstudiengängen:
Informationen zum Bewerbungsverfahren und zu Bewerbungsfristen für einzelne Bachelorstudiengänge finden Sie hier: http://www.studierendenkanzlei.uni-bayreuth.de//de/bewerbung_und_einschreibung/Bewerbung-Studienorientierungsverfahren/index.html

Auswahlverfahren für zulassungsbeschränkte Bachelorstudiengänge:
Betriebswirtschaftslehre 1. Fachsemester; Biologie, 1. Fachsemester; Sportökonomie, alle Fachsemester, deutsch-spanischer Bachelor Rechtswissenschaften, alle Fachsemester – 15.07.2017:
http://www.studierendenkanzlei.uni-bayreuth.de//de/bewerbung_und_einschreibung/Bewerbung-zulassungsbeschraenkt/index.html

Eignungsverfahren für die Masterstudiengänge:
Informationen zum Bewerbungsverfahren und zu Bewerbungsfristen für einzelne Masterstudiengänge finden Sie hier:
http://www.uni-bayreuth.de/de/studium/masterstudium/index.php
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer:
Die Fristen entnehmen Sie bitte folgender Seite: http://www.studierendenkanzlei.uni-bayreuth.de/de/bewerbung_und_einschreibung/index.html
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer:
15.07.2017
15.7. (Wintersemester)
15.1. (Sommersemester)
Anmeldefrist für zulassungsfreie Studiengänge:
14.08.2017-13.10.2017
Einschreibfrist (Beginner):
14.08.2017-13.10.2017
und gem. Zulassungsbescheid
Einschreibfrist (Rückmelder):
19.06.2017-22.07.2017
Einschreibfrist (Wechsler):
14.08.2017-13.10.2017
und gem. Zulassungsbescheid
Leider liegen uns keine weiteren Informationen vor.

Logo HOCHSCHULKOMPASS
Die Basisinformationen über die deutschen Hochschulen und Studienangebote werden durch Zugriff auf den HOCHSCHULKOMPASS der HRK erzeugt.
Der Studiengang im Fokus
The MA Programme in Philosophy & Economics is organised and taught by both the departments of philosophy and economics. It is a unique two-year course of studies offering a rigorous and demanding graduate level education in core areas of economics and core areas of philosophy especially relevant to economics. The Programme is taught entirely in English.

 

The programme is targeted at students with an interest in obtaining an advanced analytical and quantitative training as a foundation for pursuing research-based careers in academia, public service, and business. In designing the degree we had in mind economists and philosophers as well as those with political scientists or those with a background in business or management studies who are intent on sharpening their abilities in normative reflection, on deepening of their knowledge of subjects they have pursued during their Bachelor’s studies, and on broadening and enhancing their methodological skills in key areas relevant to both disciplines.

A modern degree for modern challenges


We see both economics and philosophy and their integration as methods for analysing allocation, distributive, and institutional mechanisms in a world that is in need of new global governance structures. Chief among these are pressing foundational and practical questions: What are the dimensions of equality? Does globalisation threaten social solidarity? How should we regulate migration flows?

 

Is the international organization of labour necessary for achieving social justice? What are the economic and moral challenges that regional trade agreements create for the WTO? What is a fair allocation of voting power in the EU? What is the best way to organize deliberation? Who bears responsibility for climate change? Should executive salaries and bonuses be capped? How do we
encourage corporate social responsibility? The Bayreuth P&E Programme is the advanced degree for the national and international public policy analyst, the public servant, and the concerned business professional. Our MA Programme is for the serious intellectual who wants a rigorous training that will cut across disciplines, who wants to innovate and engage with the world. It is an advanced training in the concepts and methods of social and economic justice and is a real alternative for the standard types of Master programmes in economics, philosophy, political science, or business and management studies.

 

More inforamation

Der Studiengang im Video
Mögliche Berufsfelder
   
Das könnte dich auch interessieren
Anzeige