1. Was soll ich studieren
  2. Studiengang Suchmaschine
  3. Studiengänge
  4. Unternehmensführung und Innovation
Zurück
Studienprofil

Master

Unternehmensführung und Innovation

Freie Universität Bozen

Anzeige Ein Angebot der Freie Universität Bozen. Für den Inhalt ist die Hochschule verantwortlich.
Steckbrief
Abschluss:
Master of Science
Sachgebiet(e):
Betriebswirtschaftslehre
Regelstudienzeit:
4 Semester
Hauptunterrichtssprache:
Englisch
Studienform(en):
Internationaler Studiengang, Vollzeitstudium
Fakultät:
Wirtschaftswissenschaften
Akkreditierung:
staatlich
Weitere basisinformationen
Zulassung & Bewerbung
Zulassungssemester:
Early-Bird-Bewerbung: März bis April 2020 (mehr Studienplätze verfügbar, Zusage bis Mitte Mai)
Zulassungsmodus:
Vorherige Studienleistungen und Motivationsschreiben
Zugangsvoraussetzungen:

Die Bewertung basiert auf den Studienleistungen und einer Idee für ein Start-up-Projekt (PDF), alternativ dazu einem bestandenen GMAT.

Voraussetzung für die Zulassung ist zudem der Nachweis von Niveau C1 in einer der drei Unterrichtssprachen und B2 in einer zweiten (Italienisch, Deutsch, Englisch).

Mehr Informationen über den Masterstudiengang sind im so genannten Studienmanifest auf der Webseite zu finden.

Themenschwerpunkte
Leider liegen uns keine weiteren Informationen vor.
Fristen & Termine
Vorlesungszeit:

Oktober - Juni

Bewerbungsfrist:

Early-Bird-Bewerbung: April 2020 – Zweite Frist: Juli 2020

Einschreibfrist (Beginner):

Juli 2020

Einschreibfrist (Rückmelder):

Oktober 2020

Sonstiges
Studienbeitrag:
1347,50 Euro pro Jahr
Studienbeitrag (Bemerkung):
Studienbeihilfen der Autonomen Provinz Bozen verfügbar!
Anmerkung:
Unterrichtsprachen: Englisch, Deutsch, Italienisch (dreisprachiger Bachelorstudiengang)
Ansprechpartner
Studienberatung
Tel: +39 0471 012100
E-Mail: apply@unibz.it
Kontakt Hochschule
Universitätsplatz 1
39100 Bozen
T.: 0039 0471 012100
F.: 0039 0471 012109
Weitere Informationen / Services:
www.unibz.it
Der Studiengang im Fokus

BESCHREIBUNG DES STUDIENGANGES

Im Verlauf des zweijährigen Masters in Unternehmensführung und Innovation lernen Studierende, den Bereich der Wirtschaftswissenschaften nicht nur aus wirtschaftlicher, sondern auch aus Perspektive einer Führungskraft zu betrachten. Studierende lernen Bedingungen der Unternehmensgründung kennen, erwerben Kenntnisse im Erkennen neuer Marktchancen und analysieren Humanressourcen sowie finanzielle und wirtschaftliche Ressourcen, die zu einer Unternehmensgründung vonnöten sind. Weitere Studieninhalte beziehen sich zudem auf den Aspekt Innovation, das heißt auf die Fähigkeit, Produkte und Managementprozesse zu erschaffen sowie auf die Ausarbeitung von Strategien für die Wettbewerbsfähigkeit und Organisation eines Unternehmens. Ein besonderes Element des Studienganges bildet das Labor „Unternehmertum“. In diesem werden verschiedene Kursinhalte systematisch miteinander verknüpft. Alle in anderen Kursen erworbenen Lerninhalte, werden im Labor zur Analyse realer Situationen in Unternehmen angewandt.

Die Absolventen des Masterstudienganges Unternehmensführung und Innovation verfügen über Kernkompetenzen in Finanzwirtschaft, Wirtschaft und Management sowie über Kenntnisse der Prozesse zur Entwicklung neuer Produkte. Ihr unternehmerisches Wissen befähigt sie dazu, ein eigenes Unternehmen zu gründen. Darüber hinaus können sie als Projektmanager für die Entwicklung neuartiger Produkte, als Verantwortliche für Innovationen sowie als Führungskräfte in Mittel- und Großbetrieben sowie in Betrieben des Tertiärsektors tätig sein.

INTERKULTURALITÄT UND MEHRSPRACHIGKEIT

Der interkulturelle Ansatz des Masters in Unternehmensführung und Innovation wird durch die gegenwärtige Mehrsprachigkeit an der Uni Bozen gefördert. Zum einen studieren Menschen unterschiedlicher Herkunft in einer zweisprachigen Region (im Südtirol) miteinander. Zum anderen wird an der Uni Bozen in drei Sprachen unterrichtet – in Deutsch, Italienisch und Englisch. In welcher Sprache eine Lehrveranstaltung abgehalten wird, entscheidet die Fakultät zu Beginn des akademischen Jahres. Dem Lehrenden ist es allerdings erlaubt, Teile des Unterrichts in einer der beiden anderen Sprachen abzuhalten. Zudem können Studierende diverse von der Universität geförderte kulturelle Initiativen wie zum Beispiel Ausstellungen und Konferenzen zur Verbesserung ihrer sprachlichen Fähigkeiten nutzen. Auch bietet das Sprachzentrum ein breites Sprachkursangebot an.

Der Studiengang im Video
Mögliche Berufsfelder

Die Absolventen des Masterstudienganges Unternehmensführung und Innovation verfügen über Kernkompetenzen in Finanzwirtschaft, Wirtschaft und Management sowie über Kenntnisse der Prozesse zur Entwicklung neuer Produkte. Ihr unternehmerisches Wissen befähigt sie dazu, ein eigenes Unternehmen zu gründen. Darüber hinaus können sie als Projektmanager für die Entwicklung neuartiger Produkte, als Verantwortliche für Innovationen sowie als Führungskräfte in Mittel- und Großbetrieben sowie in Betrieben des Tertiärsektors tätig sein.

Das könnte dich auch interessieren
Anzeige
Huch, du bist nicht angemeldet …

Um diese Funktion zu nutzen, musst du dich vorab anmelden.