1. Was soll ich studieren
  2. Studiengang Suchmaschine
  3. Studiengänge
  4. Biomedical Engineering
Zurück
Studienprofil

Master

Biomedical Engineering

Universität Bern

Anzeige Ein Angebot der Universität Bern. Für den Inhalt ist die Hochschule verantwortlich.
Steckbrief
Abschluss:
Master of Science in Biomedical Engineering
Sachgebiet(e):
Biomedizintechnik, Medizintechnik
Regelstudienzeit:
4 Semester
Hauptunterrichtssprache:
Englisch
Studienform(en):
Internationaler Studiengang, Vollzeitstudium
Standort(e):
Bern
Fakultät:
Medizinische Fakultät
Akkreditierung:
staatliche Universität
Weitere basisinformationen
Zulassung & Bewerbung
Zulassungssemester:
Herbstsemester
Zulassungsmodus:
Bewerbung bei der Hochschule
Zugangsvoraussetzungen:

Bachelorabschluss einer Schweizer oder internationalen Hochschule in einer der folgenden Fachrichtungen:


  • Biomedizinische Wissenschaften

  • Ingenieurswissenschaften

  • Informatik

  • Mathematik

  • Physik


Weitere Anforderungen finden Sie auf der Webseite des Studiengangs.

Themenschwerpunkte
Schwerpunkte:
Biomechanik, Biomechanics, Computergestützte Chirurgie, Image-Guided Therapy, Medizinische Elektronik, Medical Electronics
Lehramtsbefähigender Master für:
  • k.A.
Fristen & Termine
Vorlesungszeit:

Herbstsemester Woche 38-51 / Frühlingssemester Woche 8-22

Bewerbungsfrist:

Herbstsemester: 30.4. regulär; 31.8. verspätet

Einschreibfrist (Beginner):

wie Bewerbungsfrist

Einschreibfrist (Rückmelder):

31.8. Herbstsemester / 31.1. Frühlingssemester

Sonstiges
Studienbeitrag:
ab 784 CHF / Semester
Ansprechpartner
Zulassung, Immatrikulation und Beratung
Tel: +41 31 631 39 11
Kontakt Hochschule
Hochschulstrasse 4
3012 Bern
T.: +41 31 631 39 11 (9-12 Uhr)
Weitere Informationen / Services:
www.unibe.ch
Der Studiengang im Fokus

Der an der Medizinischen Fakultät der Universität Bern angesiedelte Masterstudiengang wird gemeinsam mit der Berner Fachhochschule (BFH) durchgeführt. Zugelassen sind in- und ausländische Bachelor-Absolvierende einer Reihe technischer Fächer sowie der Physik. In Einzelfällen können auch besonders geeignete Bewerber*innen mit medizinischem oder biowissenschaftlichem Hintergrund aufgenommen werden. Der internationale Studiengang, der in englischer Sprache durchgeführt wird, führt in zwei Jahren Vollzeitstudium zum Abschluss, wobei die flexible Organisation eine feste Berufstätigkeit von bis zu 40% Arbeitszeit zulässt. Die enge Vernetzung des Studiengangs mit dem Universitätsklinikum Bern (Inselspital), den medizintechnischen Forschungsinstitutionen der Uni Bern und der BFH und den engen Kontakten mit der Medtech-Industrie ermöglicht die Durchführung innovativer Projekte.

Stimmen von Studierenden

Studienablauf

Die Studierenden erwerben zunächst Kenntnisse in den sogenannten «Basic Modules», die ihnen in den Bereichen Humanmedizin, angewandte Mathematik und allgemeine Medizintechnik das nötige Rüstzeug für die anspruchsvollen fachspezifischen Kurse vermitteln. Am Ende des ersten Semesters entscheiden sie sich für eine der drei Vertiefungsrichtungen («Major Modules») Biomechanics, Medical Electronics oder Image-Guided Therapy, die jeweils aus einem Pflicht- und einem Wahlpflichtbereich bestehen. Neu beinhaltet der Pflichtbereich neben Vorlesungen und Übungen auch ein umfangreiches Laborpraktikum.

Mögliche Berufsfelder

Die Karrierechancen im industriellen und akademischen Umfeld sind hervorragend. Der Studiengang geniesst bei den Medizintechnik-Unternehmen einen sehr guten Ruf. Wir befragen seit 13 Jahren unsere Alumni ein Jahr u. fünf Jahre nach dem Studienabschluss nach ihrer Tätigkeit. Unmittelbar nach dem Abschluss entscheidet sich ein knappes Drittel direkt für die Medtech-Industrie (nach 5 Jahren sind es 45%), während 40% an einer Hochschule oder Forschungsinstitution bleiben. 5 Jahre später verfolgen noch 22% eine Karriere in der Forschung. Die übrigen arbeiten überwiegend in anderen Industriezweigen.

Fragen zum Studiengang
Welchen Abschluss erhalte ich, wenn ich Biomedical Engineering studiere?
Beim Studiengang Biomedical Engineering an der Universität Bern handelt es sich um einen Studiengang mit dem Abschluss Master of Science in Biomedical Engineering
Welche Sachgebiete beinhaltet der Studiengang?
Die Sachgebiete des Studiengangs sind Biomedizintechnik und Medizintechnik.
Wie lange dauert das Studium?
Die Regelstudienzeit beträgt 4 Semester. Ein Semester sind 6 Monate. Somit dauert das Studium in der Regel 24 Monate.
In welcher Sprache finden die Lehrveranstaltungen statt?
Die Vorlesungen, Seminare oder Kurse finden hauptsächlich in Englisch statt.
In welcher Form wird das Studium Biomedical Engineering angeboten?
Das Studium wird als internationaler Studiengang und als Vollzeitstudium in Bern angeboten.
Wo finden die Lehrveranstaltungen statt?
Standort dieser Hochschule ist Bern.
Kann ich mich zum Sommer- oder zum Wintersemester bewerben?
Du kannst dich zu folgendem Semester bewerben: Herbstsemester.
Gibt es spezielle Zugangsvoraussetzungen, um Biomedical Engineering zu studieren?
Für das Studium des Fachs Biomedical Engineering gelten folgende Zugangsvoraussetzungen:

Bachelorabschluss einer Schweizer oder internationalen Hochschule in einer der folgenden Fachrichtungen:


  • Biomedizinische Wissenschaften

  • Ingenieurswissenschaften

  • Informatik

  • Mathematik

  • Physik


Weitere Anforderungen finden Sie auf der Webseite des Studiengangs.

.
Welche Themenschwerpunkte gibt es?
Themenschwerpunkte im Studienfach Biomedical Engineering sind:
Schwerpunkte:
Biomechanik, Biomechanics, Computergestützte Chirurgie, Image-Guided Therapy, Medizinische Elektronik, Medical Electronics
Lehramtsbefähigender Master für:
  • k.A.
Wann kann ich mich bewerben?
Hier findest du die Fristen und Termine für deine Bewerbung:

Vorlesungszeit:

Herbstsemester Woche 38-51 / Frühlingssemester Woche 8-22

Bewerbungsfrist:

Herbstsemester: 30.4. regulär; 31.8. verspätet

Einschreibfrist (Beginner):

wie Bewerbungsfrist

Einschreibfrist (Rückmelder):

31.8. Herbstsemester / 31.1. Frühlingssemester

Wie ist der Studiengang Biomedical Engineering akkreditiert?
Eine Akkreditierung soll die Qualität des Studiengangs sichern. Für den Studiengang Biomedical Engineering liegt folgende Akkreditierung vor: staatliche Universität.
Gibt es einen Studienbeitrag?
Zum Studienbeitrag liegen folgende Informationen vor: ab 784 CHF / Semester
Das könnte dich auch interessieren
Anzeige
Huch, du bist nicht angemeldet …

Um diese Funktion zu nutzen, musst du dich vorab anmelden.