1. Was soll ich studieren
  2. Studiengang Suchmaschine
  3. Studiengänge
  4. Medizinische Informatik (Master)
Zurück
Studienprofil

Master

Medizinische Informatik (Master)

Tiroler Privatuniversität UMIT TIROL

Anzeige Ein Angebot der Tiroler Privatuniversität UMIT TIROL. Für den Inhalt ist die Hochschule verantwortlich.
Steckbrief
Abschluss:
MSc.
Sachgebiet(e):
Informatik, Medizinische Informatik, Gesundheitsmanagement, Data Science
Regelstudienzeit:
4 Semester
Hauptunterrichtssprache:
Deutsch
Studienform(en):
Vollzeitstudium
Standort(e):
Hall in Tirol
Fakultät:
Department Biomedizinische Informatik/Mechatronik
Akkreditierung:
AQAustria
Weitere basisinformationen
Zulassung & Bewerbung
Zulassungssemester:
Oktober
Zulassungsmodus:
online Bewerbung und Bewerbungsgespräch
Themenschwerpunkte
Schwerpunkte:
Klinische Informationssysteme, Health Data & Decision Science, Gesundheitsvernetzung und TeleHealth, Biomedizinische Technik
Weitere Sprachen:
Englisch
Fristen & Termine
Vorlesungszeit:

Oktober bis Februar; März bis Juli

Bewerbungsfrist:

Bewerbung ist jederzeit möglich

Einschreibfrist (Beginner):

keine Fristen

Einschreibfrist (Rückmelder):

keine Fristen

Sonstiges
Studienbeitrag:
490 Euro pro Semester
Ansprechpartner
Ass.-Prof. Dr. Werner Hackl
Tel: -
Kontakt Hochschule
Eduard-Wallnöfer-Zentrum 1
6060 Hall in Tirol
T.: 0043 50 86 48 3000
Weitere Informationen / Services:
umit-tirol.at
Der Studiengang im Fokus

Im Master-Studium Medizinische Informatik an der UMIT TIROL bilden wir Sie zu international gefragten Expertinnen und Experten aus, welche die Digitalisierung im Gesundheitswesen mitgestalten. Gemäß unserem Motto „Informatik für Menschen – Informatik mit Menschen“ lernen unsere Studierenden, über den technischen Tellerrand hinauszuschauen. Sie lernen, in interdisziplinären Settings aktuelle Probleme im Gesundheitswesen zu analysieren und sozio-technische Lösungen zu entwickeln sowie umzusetzen – für eine moderne, qualitativ hochwertige und auch in der Zukunft leistbare Gesundheitsversorgung.

* Studienbeginn im Oktober 2021 vorbehaltlich der Akkreditierung durch die AQ Austria.

Stimmen von Studierenden

Das vergangene Jahr hat wieder einmal eindrücklich die enormen Chancen der Digitalisierung im Gesundheitswesen aufgezeigt. Anwendungen wie virtueller Arztbesuch, mobile Gesundheits-Apps, intelligente und vernetzte Patientenakten oder „KI“ für die Entscheidungsunterstützung sind für eine zukunftsfähige Gesundheitsversorgung essentiell. Neue leistungsfähige Methoden der Analyse gesundheitsbezogener Daten ermöglichen tiefe Einsichten für die medizinische Forschung („Data Science“). Diese Entwicklungen werden das Gesundheitssystem der Zukunft nachhaltig voranbringen und die Gesundheitsversorgung verändern.

Die Medizinische Informatik treibt die Entwicklung der Gesundheitsversorgung maßgeblich voran und ist heute so wichtig wie Anatomie und Pathologie im letzten Jahrhundert.

Der Studiengang im Video
Mögliche Berufsfelder

Das Master-Studium ermöglicht den Absolventinnen und Absolventen vielfältige berufliche Tätigkeiten bei verschiedenen Arbeitgebern, so in öffentlichen und privaten Gesund­heits­einrichtungen, in Krankenhäusern und Pflege- und Sozialeinrichtungen, in der Health IT-Industrie (Software, Hardware, Medizintechnik), in Health IT-Beratungs­­unter­nehmen, in Einrichtungen der Sozialversicherungen und gesetzlichen Kranken­versicherungen, in Hochschulen und Forschungseinrichtungen, bei Herstellern von Medizinprodukten, in Gesundheitsbehörden, im öffentlichen Dienst sowie in der öffentlichen Verwaltung.

Fragen zum Studiengang
Welchen Abschluss erhalte ich, wenn ich Medizinische Informatik (Master) studiere?
Beim Studiengang Medizinische Informatik (Master) an der Tiroler Privatuniversität UMIT TIROL handelt es sich um einen Studiengang mit dem Abschluss MSc.
Welche Sachgebiete beinhaltet der Studiengang?
Die Sachgebiete des Studiengangs sind Informatik, Medizinische Informatik, Gesundheitsmanagement und Data Science.
Wie lange dauert das Studium?
Die Regelstudienzeit beträgt 4 Semester. Ein Semester sind 6 Monate. Somit dauert das Studium in der Regel 24 Monate.
In welcher Sprache finden die Lehrveranstaltungen statt?
Die Vorlesungen, Seminare oder Kurse finden hauptsächlich in Deutsch und Englisch statt.
In welcher Form wird das Studium Medizinische Informatik (Master) angeboten?
Das Studium wird als Vollzeitstudium in Hall in Tirol angeboten.
Wo finden die Lehrveranstaltungen statt?
Standort dieser Hochschule ist Hall in Tirol.
Kann ich mich zum Sommer- oder zum Wintersemester bewerben?
Du kannst dich zu folgendem Semester bewerben: Oktober.
Gibt es spezielle Zugangsvoraussetzungen, um Medizinische Informatik (Master) zu studieren?
Für das Studium des Fachs Medizinische Informatik (Master) gelten keine speziellen Zugangsvoraussetzungen.
Welche Themenschwerpunkte gibt es?
Themenschwerpunkte im Studienfach Medizinische Informatik (Master) sind:
Schwerpunkte:
Klinische Informationssysteme, Health Data & Decision Science, Gesundheitsvernetzung und TeleHealth, Biomedizinische Technik
Weitere Sprachen:
Englisch
Wann kann ich mich bewerben?
Hier findest du die Fristen und Termine für deine Bewerbung:

Vorlesungszeit:

Oktober bis Februar; März bis Juli

Bewerbungsfrist:

Bewerbung ist jederzeit möglich

Einschreibfrist (Beginner):

keine Fristen

Einschreibfrist (Rückmelder):

keine Fristen

Wie ist der Studiengang Medizinische Informatik (Master) akkreditiert?
Eine Akkreditierung soll die Qualität des Studiengangs sichern. Für den Studiengang Medizinische Informatik (Master) liegt folgende Akkreditierung vor: AQAustria.
Gibt es einen Studienbeitrag?
Zum Studienbeitrag liegen folgende Informationen vor: 490 Euro pro Semester
Das könnte dich auch interessieren
Anzeige
Huch, du bist nicht angemeldet …

Um diese Funktion zu nutzen, musst du dich vorab anmelden.