1. Was soll ich studieren
  2. Studiengang Suchmaschine
  3. Studiengänge
  4. Automobilproduktion

Westsächsische Hochschule Zwickau

Ein Angebot der Westsächsische Hochschule Zwickau. Für den Inhalt ist die Hochschule verantwortlich.
Basisinformationen
Abschluss:
Diplom (FH)
Sachgebiet(e):
Anlagenbau, Fertigungstechnik, Produktionstechnik
Regelstudienzeit:
8 Semester
Hauptunterrichtssprache:
Deutsch
Studienform(en):
Vollzeitstudium
Standort(e):
Zwickau
Dr.-Friedrichs-Ring 2A
08056 Zwickau
Tel: 0375 536-0
Fax: 0375 536-1127
Zentrale Studienberatung:
Studienberatung@fh-zwickau.de
Weitere Informationen / Services:
www.fh-zwickau.de
Zulassungssemester:
nur Wintersemester
Zulassungsmodus:
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
Schwerpunkte:
Arbeits- und Montageplanung, Arbeitswissenschaft, Fabrikplanung, Fertigungstechnik, Karosserie- und Leichtbau, Logistik, Produktionsplanung- und steuerung, Projektmanagement, Qualitätsmanagement
Vorlesungszeit:
24.09.2018-18.01.2019
Fristen Auswahlverfahren:
bei Hochschule erfragen
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer:
bei Hochschule erfragen (International Office)
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer:
bei Hochschule erfragen (International Office)
Anmeldefrist für zulassungsfreie Studiengänge:
31.08.2018
Einschreibfrist (Beginner):
bei Hochschule erfragen
Einschreibfrist (Rückmelder):
bei Hochschule erfragen
Einschreibfrist (Wechsler):
bei Hochschule erfragen
Studienbeiträge
Studienbeitrag (Bemerkung):
keine Studiengebühren
Anmerkung:
Im Studiengang Automobilproduktion sollen junge Menschen befähigt werden, Produktionsprozesse bei Automobilherstellern und -zulieferern zu gestalten und zu optimieren. Die Studenten absolvieren ein Maschinenbaustudium, das konkret auf die Anforderungen der Autoindustrie abgestimmt ist. Ergänzt wird die Ausbildung durch Exkursionen und ein 20-wöchiges Pflichtpraktikum in Unternehmen der Automobil- und Automobilzulieferindustrie, um den Praxisbezug zu vertiefen.

Modularisierter Studiengang.

Bewerbungen sind nach Ablauf der Bewerbungsfristen möglich, wenn Studiengänge noch freie Kapazitäten aufweisen. Bitte informieren Sie sich bei Interesse telefonisch unter 0375/ 536 1184 bzw. 0375/ 536 1180.
Studieren ohne Abitur:
Studieren ohne Abitur möglich:
Ja
Zulassungsbedingungen(en):

Meisterprüfung und/oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung in Verbindung mit
  • Beratungsgespräch an der Hochschule

Berufsausbildung und/oder Berufserfahrung in Verbindung mit
  • Beratungsgespräch an der Hochschule
Ansprechpartner/Kontakt:
Christina Kirchner
Weitere Informationen zu Studieren ohne Abitur:
Zur Internetseite
Abschluss:
Diplom (FH)
Sachgebiet(e):
Anlagenbau, Fertigungstechnik, Produktionstechnik
Regelstudienzeit:
8 Semester
Hauptunterrichtssprache:
Deutsch
Studienform(en):
Vollzeitstudium
Standort(e):
Zwickau
Dr.-Friedrichs-Ring 2A
08056 Zwickau
Tel: 0375 536-0
Fax: 0375 536-1127
Zentrale Studienberatung:
Studienberatung@fh-zwickau.de
Weitere Informationen / Services:
www.fh-zwickau.de
Zulassungssemester:
nur Wintersemester
Zulassungsmodus:
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
Schwerpunkte:
Arbeits- und Montageplanung, Arbeitswissenschaft, Fabrikplanung, Fertigungstechnik, Karosserie- und Leichtbau, Logistik, Produktionsplanung- und steuerung, Projektmanagement, Qualitätsmanagement
Vorlesungszeit:
24.09.2018-18.01.2019
Fristen Auswahlverfahren:
bei Hochschule erfragen
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer:
bei Hochschule erfragen (International Office)
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer:
bei Hochschule erfragen (International Office)
Anmeldefrist für zulassungsfreie Studiengänge:
31.08.2018
Einschreibfrist (Beginner):
bei Hochschule erfragen
Einschreibfrist (Rückmelder):
bei Hochschule erfragen
Einschreibfrist (Wechsler):
bei Hochschule erfragen
Studienbeiträge
Studienbeitrag (Bemerkung):
keine Studiengebühren
Anmerkung:
Im Studiengang Automobilproduktion sollen junge Menschen befähigt werden, Produktionsprozesse bei Automobilherstellern und -zulieferern zu gestalten und zu optimieren. Die Studenten absolvieren ein Maschinenbaustudium, das konkret auf die Anforderungen der Autoindustrie abgestimmt ist. Ergänzt wird die Ausbildung durch Exkursionen und ein 20-wöchiges Pflichtpraktikum in Unternehmen der Automobil- und Automobilzulieferindustrie, um den Praxisbezug zu vertiefen.

Modularisierter Studiengang.

Bewerbungen sind nach Ablauf der Bewerbungsfristen möglich, wenn Studiengänge noch freie Kapazitäten aufweisen. Bitte informieren Sie sich bei Interesse telefonisch unter 0375/ 536 1184 bzw. 0375/ 536 1180.
Studieren ohne Abitur:
Studieren ohne Abitur möglich:
Ja
Zulassungsbedingungen(en):

Meisterprüfung und/oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung in Verbindung mit
  • Beratungsgespräch an der Hochschule

Berufsausbildung und/oder Berufserfahrung in Verbindung mit
  • Beratungsgespräch an der Hochschule
Ansprechpartner/Kontakt:
Christina Kirchner
Weitere Informationen zu Studieren ohne Abitur:
Zur Internetseite

Logo HOCHSCHULKOMPASS
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den HOCHSCHULKOMPASS der HRK erzeugt.
Das könnte dich auch interessieren
Anzeige