1. Was soll ich studieren
  2. Studiengang Suchmaschine
  3. Studiengänge
  4. Sport- und Gesundheitstechnik
Zurück
Studienprofil

Bachelor

Sport- und Gesundheitstechnik

Hochschule Hamm-Lippstadt

Anzeige Ein Angebot der Hochschule Hamm-Lippstadt. Für den Inhalt ist die Hochschule verantwortlich.
Steckbrief
Abschluss:
Bachelor of Engineering, B.Eng.
Sachgebiet(e):
Arbeitsschutz, Gesundheitstechnik, Konstruktionstechnik, Mechatronik, Medizintechnik, Sportwissenschaft
Regelstudienzeit:
7 Semester
Hauptunterrichtssprache:
Deutsch
Studienform(en):
Vollzeitstudium
Standort(e):
Hamm
Fakultät:
Department Hamm 2
Weitere basisinformationen
Zulassung & Bewerbung
Zulassungssemester:
nur Wintersemester
Zulassungsmodus:
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
Themenschwerpunkte
Schwerpunkte:
Assistenztechnologien, Gesunde Arbeitswelten, Mobilität und Sicherheit, Trainingsgeräte
Fristen & Termine
Wintersemester
Vorlesungszeit:
01.09.2021 - 28.02.2022
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
01.05.2021 - 31.07.2021
Details: www.hshl.de/online-anmeldung
International Studierende aus der Europäischen Union:
Detailed information: www.hshl.de/en/studying/online-registration/
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Detailed information: www.hshl.de/en/studying/online-registration/
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
01.05.2021 - 31.07.2021
Details: www.hshl.de/online-anmeldung
International Studierende aus der Europäischen Union:
Detailed information: www.hshl.de/en/studying/online-registration/
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Detailed information: www.hshl.de/en/studying/online-registration/
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Details: www.hshl.de/online-anmeldung
International Studierende aus der Europäischen Union:
Detailed information: www.hshl.de/en/studying/online-registration/
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Detailed information: www.hshl.de/en/studying/online-registration/
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Details: www.hshl.de/online-anmeldung
International Studierende aus der Europäischen Union:
Detailed information: www.hshl.de/en/studying/online-registration/
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Detailed information: www.hshl.de/en/studying/online-registration/

Sommersemester
Vorlesungszeit:
01.03.2022 - 31.08.2022
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
01.11.2021 - 31.01.2022
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
01.11.2021 - 31.01.2022
Sonstiges
Studieren ohne Abitur:
Studieren ohne Abitur möglich:
Ja
Zulassungsbedingungen(en):

Meisterprüfung und/oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung in Verbindung mit
  • Beratungsgespräch an der Hochschule

Berufsausbildung und/oder Berufserfahrung in Verbindung mit
  • Probestudium
  • Beratungsgespräch an der Hochschule
Anmerkung:
Die Zulassung zum Studium ohne schulische Hochschulzugangsberechtigung erfolgt nach Einzelfallprüfung
Weitere Informationen zu Studieren ohne Abitur:
Zur Internetseite
Ansprechpartner
Prof. Dr.-Ing. Jens Spirgatis
Tel: +49 (0)2381 8789-534
Kontakt Hochschule
Marker Allee 76-78
59063 Hamm
T.: 02381 8789-234
Weitere Informationen / Services:
www.hshl.de
Logo HOCHSCHULKOMPASS
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den HOCHSCHULKOMPASS der HRK erzeugt.
Der Studiengang im Fokus

Das Beste aus Gesundheit, Sport und Technik

Stell Dir vor, Du entwickelst den Sportschuh, mit dem der nächste Marathon-Weltrekord aufgestellt wird. Oder Du ermöglichst es Menschen, im Rollstuhl agiler um die Kurven zu kommen. Vielleicht willst Du lieber technisch sichere Arbeitsplätze gestalten? Mit dem Bachelorstudiengang "Sport- und Gesundheitstechnik" lernst Du die Grundlagen dafür. Du verbindest biomedizinisches mit technischem Wissen, lernst zu programmieren und konstruierst Produkte für den Sport- oder Gesundheitsbereich.

Typische Ingenieurdisziplinen spielen dabei eine Rolle, etwa:

  • Werkstofftechnik
  • Konstruktions- und Produktgestaltung
  • Informatik

Dieses Wissen kombinierst Du mit fundierten Kenntnissen zum Beispiel in Anatomie, Biomechanik oder Ergonomie.

Studienverlauf

Während der ersten drei Semester lernst Du unterschiedliche Aspekte kennen aus

  • Ingenieurwissenschaften
  • Sportmedizinische Grundlagen
  • Gesundheits- und Rehatechnik

Ab dem vierten Semester spezialisierst Du Dich in einem der Studienschwerpunkte. Das fünfte Semester ist als Praxis- oder Auslandssemester vorgesehen. Dabei arbeitest Du in Projekten mit und erlebst die Aufgaben, die Dich als Ingenieurin und Ingenieur erwarten.

Studienschwerpunkte

Gesunde Arbeitswelten

Rückenschmerzen und ein verspannter Nacken sind nur zwei Beispiele typischer Beschwerden von immer gleichen Bewegungen oder Haltungen am Arbeitsplatz. Ergonomische und gesundheitsfördernde Produkte und Rahmenbedingungen können dem häufig entgegenwirken. Genau um deren Entwicklung geht es im Schwerpunkt "Gesunde Arbeitswelten". Welche gesetzlichen Anforderungen liegen gesundem Arbeiten und betrieblicher Prävention zugrunde?

Assistenztechnologien

Smarte und bezahlbare Assistenzsysteme finden wir heute in immer mehr Lebensbereichen, sei es auf dem Smartphone, im Auto oder im Haushalt. Denn: die Technologien werden immer günstiger und kleiner und sind besser verfügbar.

Mobilität und Sicherheit

Wie der Name "Mobilität und Sicherheit" deutlich macht, behandeln wir darin die Entwicklung von Produkten, die Menschen bewegen und sie vor Verletzungen schützen. Beispiel: Fahrrad und Fahrradhelm. Welche Überlegungen fließen in die Entwicklung eines Helms, der speziell fürs Radfahren konzipiert wurde? Wie kann ein E-Bike noch stabiler für höhere Belastungen gebaut werden? Wie kann ein Rennrad noch leichter und steifer werden?

Trainingsgeräte

Der Fußballer hat einen Schuh mit speziellen Dämpfungseigenschaften, die Kanutin angepasste Paddel und der Skifahrer einen individuellen Ski. Wie Mensch und Technik interagieren und was es diesbezüglich in der Produktentwicklung zu berücksichtigen gilt, lernst Du im Wahlbereich "Trainingsgeräte".

Der Studiengang im Video
Mögliche Berufsfelder

Nach einem erfolgreichen Abschluss als "Bachelor of Engineering" kannst Du in vielfältigen Anwendungsfeldern in die Praxis gehen. Du arbeitest als Ingenieurin oder Ingenieur in einem Unternehmen oder einer Behörde.

Das könnten Deine Einsatzbereiche sein:

  • Produktentwicklung/Development für Sport-, Reha- und Medizintechnik
  • Ingenieurin oder Ingenieur im Bereich Gesundheitswesen / HealthCare
  • Prüf- oder Sicherheitsingenieur*in
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement und Arbeitssicherheit/Health and Safety
  • Ergonomie Ingenieurin bzw. Ingenieur/Human Factors
  • Arbeitsplatzgestaltung/Workplace Design
Das könnte dich auch interessieren
Anzeige
Huch, du bist nicht angemeldet …

Um diese Funktion zu nutzen, musst du dich vorab anmelden.