Dein Profil

Hier findest du dein Interessenprofil und deine gemerkten Studiengänge.

Abmelden
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt? Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Interessentest Ranking Ratgeber Merkliste
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt?
Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Studiengangsprofil
Im Ranking

International Management

Bachelor of Arts
Berlin
Dein SIT-Match
Short-Facts
  • Abschluss: Bachelor of Arts
  • Sachgebiet(e): Betriebswirtschaftslehre
  • Regelstudienzeit: 6 Semester
  • Hauptunterrichtssprache: Englisch
  • Studienform(en): Vollzeitstudium, Duales Studium, Internationaler Studiengang, Praxisintegrierend
  • Standort(e): Berlin
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
International Management im CHE-Hochschulranking
Finde heraus, wie dieser Studiengang im CHE-Hochschulranking abschneidet.
Kontakt
Hochschulstandort
VICTORIA | Internationale Hochschule
Bernburger Straße 24-25
10963 Berlin
Tel: 030 206176-70
Fax: 030 206176-71
Weitere Informationen / Services:
Welchen Abschluss erhalte ich, wenn ich International Management studiere?

Beim Studiengang International Management an der VICTORIA | Internationale Hochschule handelt es sich um einen Studiengang mit dem Abschluss Bachelor of Arts

Welches Sachgebiet beinhaltet der Studiengang?

Das Sachgebiet des Studiengangs ist Betriebswirtschaftslehre.

Wie lange dauert das Studium?

Die Regelstudienzeit beträgt 6 Semester. Ein Semester sind 6 Monate. Somit dauert das Studium in der Regel 36 Monate.

In welcher Sprache finden die Lehrveranstaltungen statt?

Die Vorlesungen, Seminare oder Kurse finden in Englisch statt.

In welcher Form wird das Studium International Management angeboten?

Das Studium wird als Vollzeitstudium, duales Studium, internationaler Studiengang und als praxisintegrierendes Studium in Berlin angeboten.

Wo finden die Lehrveranstaltungen statt?

Die Lehrveranstaltungen werden in Berlin angeboten.

Kann ich mich zum Sommer- oder zum Wintersemester bewerben?

Du kannst dich zu folgendem Semester bewerben: nur Wintersemester.

Welche Zulassungsbedingung muss ich erfüllen?

Der Studiengang International Management hat keine Zulassungsbeschränkung / ist ohne NC.

Gibt es spezielle Zugangsvoraussetzungen, um International Management zu studieren?

Für das Studium des Fachs International Management gelten folgende Zugangsvoraussetzungen:
eine allgemeine/fachgebundene Hochschul- bzw. Fachhochschulreife oder
eine gleichwertig anerkannte Hochschulzugangsberechtigung (z.B. Hochschulzugang für beruflich Qualifizierte gemäß § 11 BerlHG)
ggf. Auswahlgespräch
Einreichung von Bewerbungsunterlagen mit Lebenslauf und Zeugnissen
Englisch-Kenntnisse Sprachniveau B2

Wann kann ich mich bewerben?

Hier findest du die Fristen und Termine für deine Bewerbung:

Wintersemester
Vorlesungszeit:
ganzjährig
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
keine
Hochschulwechsler:
keine
International Studierende aus der Europäischen Union:
keine
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
keine
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Hochschulwechsler:
keine
International Studierende aus der Europäischen Union:
keine
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
keine
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
keine
Hochschulwechsler:
keine
International Studierende aus der Europäischen Union:
keine
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
keine
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Hochschulwechsler:
keine
International Studierende aus der Europäischen Union:
keine
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
keine

Sommersemester
Vorlesungszeit:
ganzjährig
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Kann ich International Management ohne Abitur studieren?

Ja, ein Studium ist an der VICTORIA | Internationale Hochschule ohne Abitur möglich.

Welche Zulassungsbedingungen gelten für ein Studium ohne Abitur?

Für International Management gelten folgende Zulassungsbedingungen: Meisterprüfung oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung und Berufsausbildung oder Berufserfahrung.

Zulassung & Bewerbung

Zulassungssemester:
nur Wintersemester
Zulassungsmodus:
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
Zugangsvoraussetzungen:
eine allgemeine/fachgebundene Hochschul- bzw. Fachhochschulreife oder
eine gleichwertig anerkannte Hochschulzugangsberechtigung (z.B. Hochschulzugang für beruflich Qualifizierte gemäß § 11 BerlHG)
ggf. Auswahlgespräch
Einreichung von Bewerbungsunterlagen mit Lebenslauf und Zeugnissen
Englisch-Kenntnisse Sprachniveau B2
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Themenschwerpunkte

Leider liegen uns keine weiteren Informationen vor.

Fristen & Termine

Wintersemester
Vorlesungszeit:
ganzjährig
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
keine
Hochschulwechsler:
keine
International Studierende aus der Europäischen Union:
keine
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
keine
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Hochschulwechsler:
keine
International Studierende aus der Europäischen Union:
keine
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
keine
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
keine
Hochschulwechsler:
keine
International Studierende aus der Europäischen Union:
keine
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
keine
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Hochschulwechsler:
keine
International Studierende aus der Europäischen Union:
keine
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
keine

Sommersemester
Vorlesungszeit:
ganzjährig
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Sonstiges

Studienbeitrag:
679.00 EUR / Monat
Studieren ohne Abitur:
Studieren ohne Abitur möglich:
Ja
Zulassungsbedingungen(en):

Meisterprüfung und/oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung
Berufsausbildung und/oder Berufserfahrung in Verbindung mit
  • Eignungsprüfung

Welches Ranking-Ergebnis interessiert dich?
CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.
CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.

Studierende

Anzahl der Studierenden
89
Geschlechterverhältnis
54 % männlich
46 % weiblich
Studienanfänger:innen pro Jahr
33

Studienergebnis

Credits insgesamt
180
Regelstudienzeit
6 Semester

Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits

Das Lehrprofil des Studiengangs wird anhand der Mindestzahl und der maximal möglichen Creditzahl in Pflicht- / Wahlpflichtmodulen in verschiedenen Lehrbereichen beschrieben.
Legende
Pflicht Credits Wahlpflicht Credits
BWL
140
145
VWL
5
Recht
5
Quantitative Methoden
5
Sprachen
20
30

Das Studium

Art des Studiengangs
Ein-Fach-Bachelorstudiengang, Präsenzstudium, vollzeit, auch berufsbegleitend möglich, auch dual möglich
Praxiselemente im Studiengang
26 Wochen Praxisphase/Praktikum verpflichtend; 3 Credits anrechenbar für freiwillige Praktika; 30 Credits anrechenbar für berufspraxisorientierte Lehrveranstaltungen

Weitere Infos

Schlüsselkompetenzen

Es gibt ein eigenes Modul für Schlüsselkompetenzen (5 Credits). Schlüsselkompetenzen sind zudem in andere Module integriert.

Internationale Ausrichtung

Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen
100 %
Auslandsaufenthalt
kein Auslandsaufenthalt vorgesehen; Auslandspraktikum optional; Abschlussarbeit im Ausland möglich
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule
nein

Der Fachbereich

Studierende am Fachbereich
780
Summe der einbezogenen Studiengänge
Anteil Lehre durch Praktiker:innen
45 %

Weitere Infos

Besonderheiten in der Lehre

Praxisorientierte Lehre

Orientierungsangebote für Studieninteressierte

Informationstage, Schnupperstudium, Messestände, individuelle Studienberatung, Website der Hochschule, ...

Orientierungsangebote für Studienanfänger:innen

Einführungsveranstaltung, Ansprechpartner in einem speziellen Team, das sich um die Studierenden und die Unternehmen kümmert, in denen duale Studierende im Einsatz sind. Studiengangleitung und Prüfungsamt als weitere, ständig ansprechbare Gesprächspartner.

Orientierungsangebote von Unternehmen

Kontakttage in der Hochschule, Messen, ...

Maßnahmen zur Unterstützung in der Studieneingangsphase am Fachbereich insgesamt

Einführungsveranstaltung, Ansprechpartner in einem speziellen Team, das sich um die Studierenden und die Unternehmen kümmert, in denen duale Studierende im Einsatz sind. Studiengangleitung und Prüfungsamt als weitere, ständig ansprechbare Gesprächspartner., Kurse zum Erwerb studienrelevanter Kompetenzen/Schlüsselkompetenzen (z.B. Schreibwerkstatt, Selbstorganisation, wissenschaftliches Arbeiten), Peer-Learning-Angebote (kooperative Lernangebote und Seminare; vom Fachbereich finanziert und von Studierenden durchgeführt), Virtuelles offenes Lernzentrum (z.B. Lernplattformen, Moodle), Persönliche Studienberatung vor Studienbeginn, Begleitendes individuelles Coaching, Studieneingangskoordinator:in / Ansprechperson für den Studiengang, Einführungsveranstaltungen und Beratungsangebote der Fachschaft.

Häufigste Austauschhochschulen für einen Auslandsaufenthalt

Université Clermont Auvergne (UCA), Clermont-Ferrand, Frankreich; Université de Nice, Nizza, Frankreich; Université Côte d’Azur (UCA), Nizza, Frankreich; University of Pisa, Pisa, Italien; Università degli Studi Roma Tre, Rom, Italien; Inholland University of Applied Sciences, Amsterdam-Diemen, Niederlande; Avans University of Applied Sciences, Breda, Niederlande; Fachhochschule KUFSTEIN TIROL, Kufstein, Österreich Universitat de Girona, Girona, Spanien; Antalya Bilim University, Antalya, Türkei

Besonderheiten in der Ausstattung

Alle Räume mit Komplettausstattung für hybride Lehrveranstaltungen (Kameras, Mikrofone, Großbildschirme, Smartboards, ...); Literaturdatenbanken (u.a. SpringerLink etc; Lernplattform

Besonderheiten in der Forschung / Forschungsschwerpunkte

VICTORIA Smart City Incubator

Unterstützung von Unternehmensgründungen

VICTORIA Smart City Incubator mit Möglichkeit der Vergabe eines Stipendiums, Entrepreneurship Education (Veranstaltungen im Studium)

Weitere Informationen zur Forschung
Online-Bewerbung

Studierende

Anzahl der Studierenden
40
Geschlechterverhältnis
50 % männlich
50 % weiblich
Studienanfänger:innen pro Jahr
12

Studienergebnis

Credits insgesamt
180
Regelstudienzeit
6 Semester

Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits

Das Lehrprofil des Studiengangs wird anhand der Mindestzahl und der maximal möglichen Creditzahl in Pflicht- / Wahlpflichtmodulen in verschiedenen Lehrbereichen beschrieben.
Legende
Pflicht Credits Wahlpflicht Credits
BWL
140
145
VWL
5
Recht
5
Quantitative Methoden
5
Sprachen
20
30

Das Studium

Art des Studiengangs
Ein-Fach-Bachelorstudiengang, Präsenzstudium, vollzeit, auch berufsbegleitend möglich, auch dual möglich

Weitere Infos

Schlüsselkompetenzen

Es gibt ein eigenes Modul für Schlüsselkompetenzen (5 Credits). Schlüsselkompetenzen sind zudem in andere Module integriert.

Internationale Ausrichtung

Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen
100 %
Auslandsaufenthalt
obligatorisch; Auslandspraktikum optional; Abschlussarbeit im Ausland möglich
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule
nein

Der Fachbereich

Studierende am Fachbereich
780
Summe der einbezogenen Studiengänge
Anteil Lehre durch Praktiker:innen
45 %

Weitere Infos

Besonderheiten in der Lehre

Praxisorientierte Lehre

Orientierungsangebote für Studieninteressierte

Informationstage, Schnupperstudium, Messestände, individuelle Studienberatung, Website der Hochschule, ...

Orientierungsangebote für Studienanfänger:innen

Einführungsveranstaltung, Ansprechpartner in einem speziellen Team, das sich um die Studierenden und die Unternehmen kümmert, in denen duale Studierende im Einsatz sind. Studiengangleitung und Prüfungsamt als weitere, ständig ansprechbare Gesprächspartner.

Orientierungsangebote von Unternehmen

Kontakttage in der Hochschule, Messen, ...

Maßnahmen zur Unterstützung in der Studieneingangsphase am Fachbereich insgesamt

Einführungsveranstaltung, Ansprechpartner in einem speziellen Team, das sich um die Studierenden und die Unternehmen kümmert, in denen duale Studierende im Einsatz sind. Studiengangleitung und Prüfungsamt als weitere, ständig ansprechbare Gesprächspartner., Kurse zum Erwerb studienrelevanter Kompetenzen/Schlüsselkompetenzen (z.B. Schreibwerkstatt, Selbstorganisation, wissenschaftliches Arbeiten), Peer-Learning-Angebote (kooperative Lernangebote und Seminare; vom Fachbereich finanziert und von Studierenden durchgeführt), Virtuelles offenes Lernzentrum (z.B. Lernplattformen, Moodle), Persönliche Studienberatung vor Studienbeginn, Begleitendes individuelles Coaching, Studieneingangskoordinator:in / Ansprechperson für den Studiengang, Einführungsveranstaltungen und Beratungsangebote der Fachschaft.

Häufigste Austauschhochschulen für einen Auslandsaufenthalt

Université Clermont Auvergne (UCA), Clermont-Ferrand, Frankreich; Université de Nice, Nizza, Frankreich; Université Côte d’Azur (UCA), Nizza, Frankreich; University of Pisa, Pisa, Italien; Università degli Studi Roma Tre, Rom, Italien; Inholland University of Applied Sciences, Amsterdam-Diemen, Niederlande; Avans University of Applied Sciences, Breda, Niederlande; Fachhochschule KUFSTEIN TIROL, Kufstein, Österreich Universitat de Girona, Girona, Spanien; Antalya Bilim University, Antalya, Türkei

Besonderheiten in der Ausstattung

Alle Räume mit Komplettausstattung für hybride Lehrveranstaltungen (Kameras, Mikrofone, Großbildschirme, Smartboards, ...); Literaturdatenbanken (u.a. SpringerLink etc; Lernplattform

Besonderheiten in der Forschung / Forschungsschwerpunkte

VICTORIA Smart City Incubator

Unterstützung von Unternehmensgründungen

VICTORIA Smart City Incubator mit Möglichkeit der Vergabe eines Stipendiums, Entrepreneurship Education (Veranstaltungen im Studium)

Weitere Informationen zur Forschung
Online-Bewerbung
Rankingergebnisse für den Standort Berlin
Rankingergebnisse für den Standort Berlin
Welches Ranking-Ergebnis interessiert dich?
CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.
CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.

Praxisbezug

Wie praxisnah ist das Studium
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang
Gibt es einen guten Kontakt zur Berufspraxis? Wird diese in die Studieninhalte einbezogen?

Unterstützung

Wie gut ist die Unterstützung im Studium?
Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang   F
Wie sieht es mit Unterstützungmaßnahmen zu Beginn deines Studium aus?
Business Administration Studiengänge
Vergleiche diesen Studiengang mit anderen aus dem Fach BWL
Du kannst diesen Studiengang mit max. 2 anderen Studiengängen dieses Fachs an anderen Hochschulen vergleichen.
Jetzt vergleichen

Unterstützung

Wie gut ist die Unterstützung im Studium?
Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang   F
Wie sieht es mit Unterstützungmaßnahmen zu Beginn deines Studium aus?
Business Administration Studiengänge
Vergleiche diesen Studiengang mit anderen aus dem Fach BWL
Du kannst diesen Studiengang mit max. 2 anderen Studiengängen dieses Fachs an anderen Hochschulen vergleichen.
Jetzt vergleichen