1. Was soll ich studieren
  2. Studiengang Suchmaschine
  3. Studiengänge
  4. Psychologie

International Psychoanalytic University Berlin

Anzeige Ein Angebot der International Psychoanalytic University Berlin. Für den Inhalt ist die Hochschule verantwortlich.
Ansprechpartner
Büro für Studium und Lehre
Tel: +49 30 300 117-543
Basisinformationen
Abschluss:
Bachelor of Science (B. Sc.) Psychologie PLUS
Sachgebiet(e):
Entwicklungspsychologie, Psychologie, Sozialpsychologie
Regelstudienzeit:
6 Semester
Hauptunterrichtssprache:
Deutsch
Studienform(en):
Vollzeitstudium
Standort(e):
Berlin
Akkreditierung:
ACQUIN
Stromstr. 3b
10555 Berlin
Tel: 030 300117-500
Fax: 030 300117-509
Weitere Informationen / Services:
www.ipu-berlin.de
Zulassungssemester:
Sommer- und Wintersemester
Zulassungsmodus:
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
Zugangsvoraussetzungen:
Grundvoraussetzung für die Bewerbung ist die allgemeine Hochschulreife (i. d. R. das Abitur) oder die fachgebundene Hochschulreife nach § 11 Berliner Hochschulgesetz. Eine Immatrikulation in ein höheres Semester nach § 23a BerlHg ist bei Erfüllung bestimmter Voraussetzungen möglich. Die IPU bemüht sich um ein persönliches Auswahlverfahren mit Bewerbungsgesprächen mit jedem Bewerber dieses Studienganges.
Schwerpunkte:
Methoden psychologischer Intervention, Diagnostik, Differentielle Psychologie, Neurokognitive Psychologie, Biopsychologie, Empirische Methoden, Entwicklungspsychologie, Allgemeine Psychologie, Sozialpsychologie
Weitere Sprachen:
Englisch
Vorlesungszeit:
14.10.2019 - 15.02.2020
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
entfällt
Hochschulwechsler:
jederzeit
International Studierende aus der Europäischen Union:
bei Hochschule erfragen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
bei Hochschule erfragen
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
entfällt
Hochschulwechsler:
jederzeit
International Studierende aus der Europäischen Union:
bei Hochschule erfragen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
bei Hochschule erfragen
Vorlesungszeit:
14.04.2020 - 18.07.2020
Studienbeiträge
Studienbeitrag:
4750.00 EUR / Semester
Studienbeitrag (Bemerkung):
Die Studiengebühren betragen bei monatlicher Zahlweise 820 Euro, semesterweise 4.750 Euro oder 26.400 Euro vollständig im Voraus. Die IPU nimmt am Deutschlandstipendium teil und bemüht sich um den Aufbau eines eigenen Stipendiensystems.
Anmerkung:
Der Bachelor-Studiengang Psychologie PLUS ist für Studieninteressierte geeignet, die von Anfang an praxisorientiert studieren wollen. Er qualifiziert nachhaltig für den Beruf des Psychologen. Die Absolventen des Bachelor-Studienganges erfüllen die Voraussetzungen für einen späteren Zugang zur Ausbildung zum Psychologischen Psychotherapeuten/Psychotherapeutin nach deutscher Rechtslage. Erfolgreiche Absolventen können ein Masterstudium Psychologie anschließen. Über die grundständigen Lehrinhalte des Bachelor-Studienganges hinaus können Studierende ein Zertifikat „Psychodynamische Gesprächsführung“ und fachspezifische Englischkenntnisse erwerben. Durch diese kostenfrei zu belegende Studienbestandteile können Absolventen ihre Berufsaussichten bereits mit einem Bachelor-Abschluss verbessern.
Abschluss:
Bachelor of Science (B. Sc.) Psychologie PLUS
Sachgebiet(e):
Entwicklungspsychologie, Psychologie, Sozialpsychologie
Regelstudienzeit:
6 Semester
Hauptunterrichtssprache:
Deutsch
Studienform(en):
Vollzeitstudium
Standort(e):
Berlin
Akkreditierung:
ACQUIN
Stromstr. 3b
10555 Berlin
Tel: 030 300117-500
Fax: 030 300117-509
Weitere Informationen / Services:
www.ipu-berlin.de
Zulassungssemester:
Sommer- und Wintersemester
Zulassungsmodus:
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
Zugangsvoraussetzungen:
Grundvoraussetzung für die Bewerbung ist die allgemeine Hochschulreife (i. d. R. das Abitur) oder die fachgebundene Hochschulreife nach § 11 Berliner Hochschulgesetz. Eine Immatrikulation in ein höheres Semester nach § 23a BerlHg ist bei Erfüllung bestimmter Voraussetzungen möglich. Die IPU bemüht sich um ein persönliches Auswahlverfahren mit Bewerbungsgesprächen mit jedem Bewerber dieses Studienganges.
Schwerpunkte:
Methoden psychologischer Intervention, Diagnostik, Differentielle Psychologie, Neurokognitive Psychologie, Biopsychologie, Empirische Methoden, Entwicklungspsychologie, Allgemeine Psychologie, Sozialpsychologie
Weitere Sprachen:
Englisch
Vorlesungszeit:
14.10.2019 - 15.02.2020
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
entfällt
Hochschulwechsler:
jederzeit
International Studierende aus der Europäischen Union:
bei Hochschule erfragen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
bei Hochschule erfragen
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
entfällt
Hochschulwechsler:
jederzeit
International Studierende aus der Europäischen Union:
bei Hochschule erfragen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
bei Hochschule erfragen
Vorlesungszeit:
14.04.2020 - 18.07.2020
Studienbeiträge
Studienbeitrag:
4750.00 EUR / Semester
Studienbeitrag (Bemerkung):
Die Studiengebühren betragen bei monatlicher Zahlweise 820 Euro, semesterweise 4.750 Euro oder 26.400 Euro vollständig im Voraus. Die IPU nimmt am Deutschlandstipendium teil und bemüht sich um den Aufbau eines eigenen Stipendiensystems.
Anmerkung:
Der Bachelor-Studiengang Psychologie PLUS ist für Studieninteressierte geeignet, die von Anfang an praxisorientiert studieren wollen. Er qualifiziert nachhaltig für den Beruf des Psychologen. Die Absolventen des Bachelor-Studienganges erfüllen die Voraussetzungen für einen späteren Zugang zur Ausbildung zum Psychologischen Psychotherapeuten/Psychotherapeutin nach deutscher Rechtslage. Erfolgreiche Absolventen können ein Masterstudium Psychologie anschließen. Über die grundständigen Lehrinhalte des Bachelor-Studienganges hinaus können Studierende ein Zertifikat „Psychodynamische Gesprächsführung“ und fachspezifische Englischkenntnisse erwerben. Durch diese kostenfrei zu belegende Studienbestandteile können Absolventen ihre Berufsaussichten bereits mit einem Bachelor-Abschluss verbessern.

Logo HOCHSCHULKOMPASS
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den HOCHSCHULKOMPASS der HRK erzeugt.
Der Studiengang im Fokus

Menschen entwickeln sich in sozialen und gesellschaftlichen Kontexten, sie gestalten ihre Umwelt und Beziehungen. Wie das vonstattengeht - also die psychologischen Prozesse dahinter - lernen Sie im Bachelor PsychologiePLUS. Denn an der IPU wird der Mensch als ein Wesen gesehen, das biologisch, sozial und kulturell geprägt ist. Das Individuum betrachten Sie vor dem Hintergrund seiner Geschichte und lernen den Einfluss des Unbewussten zu verstehen.

An der IPU zu studieren hat viele Vorteile. Sie entscheiden sich für ein Studium an einer erstklassigen Universität mit einer besonders guten Betreuungssituation. Professor_innen und Dozent_innen sind Ihre Ansprechpartner rund ums Studium und zudem bieten die Mitarbeiter_innen des Büros für Studium und Lehre und des International Office viel Flexibilität in ihrer Beratung.

Das Studium ist praxisorientiert und die Lehrinhalte der Psychologie haben auch einen psychoanalytischen Schwerpunkt. Die Erfahrung der Lehrenden kommt den Studierenden zugute: Viele Professor_innen sind selbst als Psychoanalytiker oder Psychotherapeuten tätig und können in der Lehre auf ihr praktisches Wissen zurückgreifen.

Zulassungsvoraussetzung ist die allgemeine Hochschulreife oder eine fachgebundene Studienberechtigung. Ob Sie zugelassen werden, entscheidet ein individuelles Auswahlgespräch, also nicht der Numerus Clausus (NC). Das Gespräch dient dazu, die persönliche Motivation zu besprechen. Bewerben können Sie sich zum Winter- und Sommersemester.

Das PLUS im Bachelor

An der IPU schließen Sie Ihren Bachelor mit einer Zusatzqualifikation ab. Kostenfrei können Sie eine zertifizierte Vertiefung in psychodynamischer Gesprächsführung absolvieren. Das Zertifikat erhalten Sie nach einer Blockwoche in supervidierter Gesprächsführung. Das Angebot wird kombiniert mit Modulen aus dem regulären Lehrplan. Zudem können Sie einen Englischkurs belegen, um psychologisch-psychoanalytisches Fachenglisch zu lernen. Der Kurs wird von einem qualifizierten Native Speaker geleitet. Schon mit dem Bachelor in Psychologie erwerben Sie so Zusatzqualifikationen, die Ihre Berufsaussichten verbessern.

Mögliche Berufsfelder

Der Bachelor Psychologie befähigt Sie, wissenschaftliche Forschungsergebnisse einzuordnen und anzuwenden. Psycholog_innen werden in verschiedenen Bereichen gesucht und gerne eingesetzt, etwa im Bereich der Suchtbehandlung, an Schulen oder im Rahmen der Flüchtlingshilfe.

Nach Absolvieren des Bachelorstudiengangs an der IPU haben Sie einen garantierten Platz im Master. Für die weiterführenden Studienmöglichkeiten und die Ausbildung im klinischen Bereich sind sie optimal vorbereitet. Mit einem Master erfüllen Sie die Voraussetzungen zur Ausbildung zum/zur Psychologischen Psychotherapeuten_in.

Das könnte dich auch interessieren
Anzeige
Huch, du bist nicht angemeldet …

Um diese Funktion zu nutzen, musst du dich vorab anmelden.