1. Was soll ich studieren
  2. Studiengang Suchmaschine
  3. Studiengänge
  4. Fotografie

Hochschule für Angewandte Wissenschaften Europa - Iserlohn, Berlin, Hamburg

Anzeige Ein Angebot der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Europa - Iserlohn, Berlin, Hamburg. Für den Inhalt ist die Hochschule verantwortlich.
Ansprechpartner
Studienberatung Berlin
Tel: +49 (0)30 338 539 710
Basisinformationen
Abschluss:
Bachelor of Arts
Sachgebiet(e):
Fotografie
Regelstudienzeit:
7 Semester
Hauptunterrichtssprache:
Deutsch
Studienform(en):
Vollzeitstudium, Internationaler Studiengang
Standort(e):
Berlin, Hamburg
Fakultät:
Art & Design
Akkreditierung:
ZEvA
Reiterweg 26b
58636 Iserlohn
Tel: 02371 776 543
Fax: 02371 776 503
Weitere Informationen / Services:
www.ue-germany.com/
Zulassungssemester:
Sommer- und Wintersemester
Zulassungsmodus:
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
Zugangsvoraussetzungen:
Für die Bewerbung müssen ein ausgefülltes Bewerbungsformular mit Lebenslauf und Zeugniskopien sowie eine Mappe mit eigenen künstlerisch-gestalterischen Arbeiten eingereicht oder eingesendet werden. Dies kann auch in elektronischer Form geschehen.
Bei ausreichender künstlerischer Eignung schließt sich ein individuelles Kolloquium in der University of Applied Sciences Europe an, das über die Zulassung entscheidet.
Schwerpunkte:
Architekturfotografie, Dokumentarfotografie, Inszenierte Fotografie, Kunstfotografie, Modefotografie, Porträtfotografie, Produktfotografie, Redaktionelle Fotografie, Sachfotografie
Frist für weiterführende Studiengänge mit örtlicher Zulassungsbeschränkung:
Bei der Hochschule erfragen!
Frist für weiterführende Studiengänge ohne Zulassungsbeschränkung:
Bei der Hochschule erfragen!
Frist für grundständige Studiengänge ohne Zulassungsbeschränkung:
Bei der Hochschule erfragen!
Anmerkung:
Der Studiengang Fotografie wird in Berlin auf Deutsch und Englisch angeboten und in Hamburg auf Deutsch.
Abschluss:
Bachelor of Arts
Sachgebiet(e):
Fotografie
Regelstudienzeit:
7 Semester
Hauptunterrichtssprache:
Deutsch
Studienform(en):
Vollzeitstudium, Internationaler Studiengang
Standort(e):
Berlin, Hamburg
Fakultät:
Art & Design
Akkreditierung:
ZEvA
Reiterweg 26b
58636 Iserlohn
Tel: 02371 776 543
Fax: 02371 776 503
Weitere Informationen / Services:
www.ue-germany.com/
Zulassungssemester:
Sommer- und Wintersemester
Zulassungsmodus:
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
Zugangsvoraussetzungen:
Für die Bewerbung müssen ein ausgefülltes Bewerbungsformular mit Lebenslauf und Zeugniskopien sowie eine Mappe mit eigenen künstlerisch-gestalterischen Arbeiten eingereicht oder eingesendet werden. Dies kann auch in elektronischer Form geschehen.
Bei ausreichender künstlerischer Eignung schließt sich ein individuelles Kolloquium in der University of Applied Sciences Europe an, das über die Zulassung entscheidet.
Schwerpunkte:
Architekturfotografie, Dokumentarfotografie, Inszenierte Fotografie, Kunstfotografie, Modefotografie, Porträtfotografie, Produktfotografie, Redaktionelle Fotografie, Sachfotografie
Frist für weiterführende Studiengänge mit örtlicher Zulassungsbeschränkung:
Bei der Hochschule erfragen!
Frist für weiterführende Studiengänge ohne Zulassungsbeschränkung:
Bei der Hochschule erfragen!
Frist für grundständige Studiengänge ohne Zulassungsbeschränkung:
Bei der Hochschule erfragen!
Anmerkung:
Der Studiengang Fotografie wird in Berlin auf Deutsch und Englisch angeboten und in Hamburg auf Deutsch.

Logo HOCHSCHULKOMPASS
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den HOCHSCHULKOMPASS der HRK erzeugt.
Der Studiengang im Fokus

Setzen Sie an der University of Applied Sciences Europe den Grundstein für eine spannende und kreative Fotografie-Laufbahn. Wie? Mit einem zukunftsgewandten akkreditierten Bachelor-Studium in einem Umfeld, das Ihnen weder persönlich noch geographisch Grenzen setzt und Sie dabei fördert, Ihr künstlerisches Potential zu entfalten. Im Bachelorstudiengang Fotografie lernen Sie ausschließlich von renommierten Fotografen aus der Kreativbranche und können die Profi-Ausstattung unserer Hochschule inklusive Fotostudios, Dunkelkammer, Kamera-Equipment, MacPools, etc. für Ihr Studienprojekte einsetzen.

Im Fokus unserer Lehre steht Ihre individuelle Förderung in kleinen Lerngruppen und freundlicher, familiärer und kreativer Atmosphäre. Durch unsere interdisziplinäre Fächerauswahl, eine Vielzahl an praxisnahen Projekten und durch ein Auslandssemester oder Praktika können Sie Ihr Studium und Ihren Karriereweg aktiv mitgestalten. Zusätzlich bietet unser Studium ganz besondere internationale Möglichkeiten – zum Beispiel mit Ausstellungen und Exkursionen nach New York, Vietnam, Island oder Paris.

Machen Sie sich einen Eindruck von den Arbeiten unserer Studierenden auf unserem Fotografie-Blog.

Inhalte des Studiums

Sie können die Inhalte Ihres Studiums mitbestimmen und erweitern – durch eine große Fächerauswahl unserer Programme. Die besonders praxisorientierte Ausrichtung des Studiums sieht Praktika und/oder Auslandssemester vor. Außerdem steht Ihnen ein umfangreiches Equipment zur Verfügung: Von Fotostudios über Dunkelkammer bis MacPools.

Ihr Studium unterteilt sich in Modulgruppen: In den Grundlagen vermitteln wir Ihnen gestalterische Fertigkeiten wie Lichtgestaltung, Komposition, analoge Fotografie, digitale Fotografie sowie experimentelles Filmen.

Parallel dazu erhalten Sie in den Theoriefächern einen Überblick über historische und zeitgenössische Entwicklungen in der Kunst, Fotografie, Design und Film. In den Projektmodulen vertiefen Sie sich in einzelne Genres der Fotografie: Porträtfotografie, Modefotografie, Inszenierte Fotografie, Redaktionelle Fotografie, Kunstfotografie, Architekturfotografie, Produktfotografie, Dokumentarfotografie, Sachfotografie und mehr.

Und durch das Angebot an interdisziplinären Seminaren, Workshops und Studienreisen haben Sie die Möglichkeit, Kenntnisse aus anderen Designstudiengängen zu erwerben. Im 5. Semester wählen Sie zwischen einem Praktikum im In- oder Ausland oder einem Auslandssemester.

Der Studiengang im Video
Ausstellung PLUS MINUS am Campus Berlin
In der Ausstellung PLUS MINUS am 1. Februar 2019 konnten die Berliner B.A.- und M.A.-Absolventen ihre Abschlussprojekte auf dem Campus ausstellen.
Mögliche Berufsfelder

Mit einem Bachelor in Fotografie sind viele Einsatzgebiete denkbar, bspw. als 

  • Bildredakteur
  • Art Buyer
  • Retoucher
  • Kurator

Aber man kann auch als Fotografin oder Fotograf für Werbung und Zeitschriften, Konzernkommunikation und Events oder als Fotokünstler arbeiten. Es kann auch eine freiberufliche Tätigkeit sein, vielleicht mit eigenem Fotostudio.

Das könnte dich auch interessieren
Anzeige
Huch, du bist nicht angemeldet …

Um diese Funktion zu nutzen, musst du dich vorab anmelden.