1. Was soll ich studieren
  2. Studiengang Suchmaschine
  3. Studiengänge
  4. Diplomstudium Internationale Wirtschaftswissenschaften
Zurück
Studienprofil

Magistra der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften/Magister der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften

Diplomstudium Internationale Wirtschaftswissenschaften

Universität Innsbruck

Anzeige Ein Angebot der Universität Innsbruck. Für den Inhalt ist die Hochschule verantwortlich.
Ansprechpartner
OR Mag. Elke Kitzelmann
Tel: +43 512 507-73180
E-Mail: iww@uibk.ac.at
Basisinformationen
Abschluss:
Magistra der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften/Magister der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften
Sachgebiet(e):
Internationale Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre, Wirtschaftswissenschaften, Ökonomie
Regelstudienzeit:
8 Semester
Studienform(en):
Vollzeitstudium
Standort(e):
Innsbruck
Innrain 52
6020 Innsbruck
Tel: +43 512 507-0
Weitere Informationen / Services:
www.uibk.ac.at/
Zulassungssemester:
Wintersemester/Sommersemester
Zulassungsmodus:
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
Zugangsvoraussetzungen:
Matura oder Äquivalent

Informationen zur Zulassung, den Terminen und Fristen unter:
https://www.uibk.ac.at/studium/anmeldung-zulassung/
Schwerpunkte:
Das Diplomstudium Internationale Wirtschaftswissenschaften spricht Studierende an, die sich neben betriebs- und volkswirtschaftlichen Themen auch für andere Kulturen und Fremdsprachen interessieren. In einem verpflichtenden Auslandsstudienjahr an einer renommierten, internationalen Partneruniversität können die Studierenden ihre Fremdsprachenkenntnisse perfektionieren.
Vorlesungszeit:

Anfang Oktober bis Ende Januar; Anfang März bis Ende Juni

Bewerbungsfrist:
Die Frist ist abgelaufen
Einschreibfrist (Beginner):
Die Frist ist abgelaufen
Anmerkung:
Informationen für Studieninteressierte:
https://www.uibk.ac.at/studium
Abschluss:
Magistra der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften/Magister der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften
Sachgebiet(e):
Internationale Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre, Wirtschaftswissenschaften, Ökonomie
Regelstudienzeit:
8 Semester
Studienform(en):
Vollzeitstudium
Standort(e):
Innsbruck
Innrain 52
6020 Innsbruck
Tel: +43 512 507-0
Weitere Informationen / Services:
www.uibk.ac.at/
Zulassungssemester:
Wintersemester/Sommersemester
Zulassungsmodus:
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
Zugangsvoraussetzungen:
Matura oder Äquivalent

Informationen zur Zulassung, den Terminen und Fristen unter:
https://www.uibk.ac.at/studium/anmeldung-zulassung/
Schwerpunkte:
Das Diplomstudium Internationale Wirtschaftswissenschaften spricht Studierende an, die sich neben betriebs- und volkswirtschaftlichen Themen auch für andere Kulturen und Fremdsprachen interessieren. In einem verpflichtenden Auslandsstudienjahr an einer renommierten, internationalen Partneruniversität können die Studierenden ihre Fremdsprachenkenntnisse perfektionieren.
Vorlesungszeit:

Anfang Oktober bis Ende Januar; Anfang März bis Ende Juni

Bewerbungsfrist:
Die Frist ist abgelaufen
Einschreibfrist (Beginner):
Die Frist ist abgelaufen
Anmerkung:
Informationen für Studieninteressierte:
https://www.uibk.ac.at/studium

Der Studiengang im Fokus

Das Diplomstudium „Internationale Wirtschaftswissenschaften (IWW)“ ist ein vierjähriges Studium für alle, die eine internationale Erfahrung anstreben. Studierende profitieren vom internationalen Netzwerk der Universität Innsbruck und verbringen verpflichtend ein Jahr („Auslandsjahr“) an einer nicht-deutschsprachigen Hochschule. Das IWW-Studium forciert die Beherrschung von Englisch und einer weiteren Fremdsprache auf hohem Niveau und bietet Studierenden zahlreiche Spezialisierungsmöglichkeiten im Bereich der Betriebs- und Volkswirtschaftslehre. Der erste Studienabschnitt umfasst 120 ECTS-AP (2 Jahre) und bietet eine umfassende Einführung in betriebs– und volkswirtschaftliche Themen, ergänzt durch mehrere Supportfächer.

Insbesondere der zweite Studienabschnitt konzentriert sich auf internationale Fragestellungen im Management, internationale Wirtschaftsbeziehungen sowie Recht im internationalen Kontext. Dieser Abschnitt umfasst ebenfalls 120 ECTS-AP, wobei die Hälfte davon im Ausland absolviert wird. Gleichzeitig vertiefen sich Studierende in speziellen Fächern aus dem Bereich der BWL (z.B. Marketing, Finanzwirtschaft, Controlling, Steuerlehre) bzw. VWL (z.B. Wirtschaftspolitik, Wirtschaftsgeschichte).

Ablauf des Studiums

Das Diplomstudium ‚Internationale Wirtschafts- wissenschaften‘ schließt nach Einreichen einer Diplomarbeit und positiver Absolvierung aller Prüfungen im In- sowie Ausland mit dem Magister-Titel (Mag.) ab. Durch ein verpflichtendes Auslandsstudienjahr im zweiten Studienabschnitt, das an einer nichtdeutschsprachigen Universität absolviert werden muss, erlangen die Studierenden Weltgewandtheit und Fremdsprachenkompetenz sowie eine besondere Sensibilität in Bezug auf fremde Kulturen. Dies sind Qualifikationen, die von vielen Unternehmen und internationalen Organisationen heute besonders geschätzt werden. An das Diplomstudium kann sich direkt ein Master- oder sogar ein PhD-Studium anschließen.

Der Studiengang im Video
Studieren an der Universität Innsbruck
Mögliche Berufsfelder

Die AbsolventInnen dieses Studiums sind in der Lage, betriebs- u. volkswirtschaftliche Problemstellungen wissenschaftlich u. praxisorientiert zu bearbeiten u. besitzen aufgrund ihrer fundierten internationalen Ausbildung hervorragende Kompetenzen im Bereich der Wirtschaftswissenschaften. Karrieremöglichkeiten liegen in öffentlichen u. privaten Unternehmen im In- u. Ausland, in nationalen u. internationalen Forschungseinrichtungen u. supranationalen Einrichtungen. Weitere Berufsfelder liegen in den Bereichen Marketing, Controlling, Banken und Finanzen, Personalwesen, oder Unternehmensführung. 

Das könnte dich auch interessieren
Anzeige
Huch, du bist nicht angemeldet …

Um diese Funktion zu nutzen, musst du dich vorab anmelden.