1. Was soll ich studieren
  2. Studiengang Suchmaschine
  3. Studiengänge
  4. Compliance and Corporate Security
Zurück
Studienprofil

Master of Laws

Compliance and Corporate Security

Rheinische Fachhochschule Köln

Ein Angebot der Rheinische Fachhochschule Köln. Für den Inhalt ist die Hochschule verantwortlich.
Steckbrief
Abschluss:
Master of Laws
Sachgebiet(e):
Internationales Recht, Nachhaltigkeitswissenschaften (ökonomisch), Wirtschaftsrecht
Regelstudienzeit:
3 Semester
Hauptunterrichtssprache:
Deutsch
Studienform(en):
Berufsbegleitend
Standort(e):
Köln
Weitere basisinformationen
Zulassung & Bewerbung
Zulassungssemester:
Sommer- und Wintersemester
Zulassungsmodus:
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
Zugangsvoraussetzungen:
Zum Studium dieses Master-Studienganges ist berechtigt, wer
- einen Bachelorabschluss oder einen anderen Hochschulabschluss gemäß Hochschulgesetz des Landes NRW im Studiengang Wirtschaftsrecht, Betriebswirtschaft, Volkswirtschaft, Wirtschaftswissenschaften, Finanzwirtschaft, Wirtschaftsinformatik, Medizinökonomie, Wirtschaftsingenieurwesen, Wirtschaftspsychologie, Medienwirtschaft oder vergleichbare Studiengänge mit einer Mindestnote von 3,0 und einen ECTS-Rahmen von 240 CP erworben hat oder
- in Rechtswissenschaften das Erste Juristische Staatsexamen erfolgreich abgeschlossen hat und zudem eine an den Hochschulabschluss anschließende einschlägige berufspraktische Erfahrung von in der Regel nicht unter einem Jahr nachweist. Der Juristische Vorbereitungsdienst gilt als einschlägige berufspraktische Erfahrung.
Die Berufserfahrung muss sich im Wesentlichen auf das Gebiet Compliance und/oder Corporate Security erstrecken. Außerdem sollen Kenntnisse in der juristischen Methodenlehre und auf dem Gebiet des Gesellschaftsrechts nachgewiesen werden.
Sollte das vorherige Studium mit 180 Credit Points abgeschlossen worden sein, kann der Zulassungs- und Prüfungsausschuss für die Leistungen in der beruflichen Praxis bis zu 60 CP auf die geforderten 240 CP anrechnen. 60 CP entsprechen 1.500 nachzuweisenden Arbeitsstunden (60 CP x 25 Stunden). Bewerberinnen und Bewerber müssen dazu in ihrem Bewerbungsschreiben schlüssig darlegen, hinsichtlich welcher der zentralen Qualifikationsziele des Studiengangs ihre bisherige berufliche Erfahrung als vorbereitend anerkannt werden soll.
Themenschwerpunkte
Schwerpunkte:
Krisen- und Risikomanagement, International Business and Data Security Law, Security Management / IT-Security, Mergers & Acquisitions / Insolvenzen, Fraud Management
Weitere Sprachen:
Englisch
Fristen & Termine
Wintersemester
Vorlesungszeit:
13.09.2021 - 22.01.2022
Eine Woche vor dem Vorlesungszeitraum finden für Studienanfänger*innen in den Bachleorstudiengängen Brückenkurse zur Unterstützung des Studieneinstiegs statt.
Die letzten beiden Wochen des angegebenen Zeitraums sind als Prüfungszeitraum vorlesungsfrei.
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Bis 31.08.2021
Nachmeldungen sind möglich, wenn freie Studienplätze zur Verfügung stehen.
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Bis 31.08.2021
Nachmeldungen sind möglich, wenn freie Studienplätze zur Verfügung stehen.
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen

Sommersemester
Vorlesungszeit:
08.03.2021 - 10.07.2021
Eine Woche vor dem Vorlesungszeitraum finden Brückenkurse zur Unterstützung des Studieneinstiegs statt.
Die letzten beiden Wochen des angegebenen Zeitraums sind als Prüfungszeitraum vorlesungsfrei.
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
Sonstiges
Studienbeitrag:
3432.00 EUR / Semester
Studienbeitrag (Bemerkung):
Monatsraten i.H.v. 572 EUR möglich
Anmerkung:
Flexibles Studium mit geblockter Präsenz und E-Learning.
Kontakt Hochschule
Schaevenstrasse 1a-b
50676 Köln
T.: 0221 20302-0
F.: 0221 20302-45
Weitere Informationen / Services:
www.rfh-koeln.de
Logo HOCHSCHULKOMPASS
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den HOCHSCHULKOMPASS der HRK erzeugt.
Fragen zum Studiengang
Welchen Abschluss erhalte ich, wenn ich Compliance and Corporate Security studiere?
Beim Studiengang Compliance and Corporate Security an der Rheinische Fachhochschule Köln handelt es sich um einen Studiengang mit dem Abschluss Master of Laws
Welche Sachgebiete beinhaltet der Studiengang?
Die Sachgebiete des Studiengangs sind Internationales Recht, Nachhaltigkeitswissenschaften (ökonomisch) und Wirtschaftsrecht.
Wie lange dauert das Studium?
Die Regelstudienzeit beträgt 3 Semester. Ein Semester sind 6 Monate. Somit dauert das Studium in der Regel 18 Monate.
In welcher Sprache finden die Lehrveranstaltungen statt?
Die Vorlesungen, Seminare oder Kurse finden hauptsächlich in Deutsch und Englisch statt.
In welcher Form wird das Studium Compliance and Corporate Security angeboten?
Das Studium wird als berufsbegleitendes Studium in Köln angeboten.
Wo finden die Lehrveranstaltungen statt?
Standort dieser Hochschule ist Köln.
Kann ich mich zum Sommer- oder zum Wintersemester bewerben?
Du kannst dich zu folgendem Semester bewerben: Sommer- und Wintersemester.
Welche Zulassungsbedingung muss ich erfüllen?
Der Studiengang Compliance and Corporate Security hat keine Zulassungsbeschränkung / ist ohne NC.
Gibt es spezielle Zugangsvoraussetzungen, um Compliance and Corporate Security zu studieren?
Für das Studium des Fachs Compliance and Corporate Security gelten folgende Zugangsvoraussetzungen:
Zum Studium dieses Master-Studienganges ist berechtigt, wer
- einen Bachelorabschluss oder einen anderen Hochschulabschluss gemäß Hochschulgesetz des Landes NRW im Studiengang Wirtschaftsrecht, Betriebswirtschaft, Volkswirtschaft, Wirtschaftswissenschaften, Finanzwirtschaft, Wirtschaftsinformatik, Medizinökonomie, Wirtschaftsingenieurwesen, Wirtschaftspsychologie, Medienwirtschaft oder vergleichbare Studiengänge mit einer Mindestnote von 3,0 und einen ECTS-Rahmen von 240 CP erworben hat oder
- in Rechtswissenschaften das Erste Juristische Staatsexamen erfolgreich abgeschlossen hat und zudem eine an den Hochschulabschluss anschließende einschlägige berufspraktische Erfahrung von in der Regel nicht unter einem Jahr nachweist. Der Juristische Vorbereitungsdienst gilt als einschlägige berufspraktische Erfahrung.
Die Berufserfahrung muss sich im Wesentlichen auf das Gebiet Compliance und/oder Corporate Security erstrecken. Außerdem sollen Kenntnisse in der juristischen Methodenlehre und auf dem Gebiet des Gesellschaftsrechts nachgewiesen werden.
Sollte das vorherige Studium mit 180 Credit Points abgeschlossen worden sein, kann der Zulassungs- und Prüfungsausschuss für die Leistungen in der beruflichen Praxis bis zu 60 CP auf die geforderten 240 CP anrechnen. 60 CP entsprechen 1.500 nachzuweisenden Arbeitsstunden (60 CP x 25 Stunden). Bewerberinnen und Bewerber müssen dazu in ihrem Bewerbungsschreiben schlüssig darlegen, hinsichtlich welcher der zentralen Qualifikationsziele des Studiengangs ihre bisherige berufliche Erfahrung als vorbereitend anerkannt werden soll..
Welche Themenschwerpunkte gibt es?
Themenschwerpunkte im Studienfach Compliance and Corporate Security sind:
Schwerpunkte:
Krisen- und Risikomanagement, International Business and Data Security Law, Security Management / IT-Security, Mergers & Acquisitions / Insolvenzen, Fraud Management
Weitere Sprachen:
Englisch
Wann kann ich mich bewerben?
Hier findest du die Fristen und Termine für deine Bewerbung:

Wintersemester
Vorlesungszeit:
13.09.2021 - 22.01.2022
Eine Woche vor dem Vorlesungszeitraum finden für Studienanfänger*innen in den Bachleorstudiengängen Brückenkurse zur Unterstützung des Studieneinstiegs statt.
Die letzten beiden Wochen des angegebenen Zeitraums sind als Prüfungszeitraum vorlesungsfrei.
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Bis 31.08.2021
Nachmeldungen sind möglich, wenn freie Studienplätze zur Verfügung stehen.
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Bis 31.08.2021
Nachmeldungen sind möglich, wenn freie Studienplätze zur Verfügung stehen.
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen

Sommersemester
Vorlesungszeit:
08.03.2021 - 10.07.2021
Eine Woche vor dem Vorlesungszeitraum finden Brückenkurse zur Unterstützung des Studieneinstiegs statt.
Die letzten beiden Wochen des angegebenen Zeitraums sind als Prüfungszeitraum vorlesungsfrei.
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
Kann ich Compliance and Corporate Security ohne Abitur studieren?
Nein, leider kannst du Compliance and Corporate Security an der Rheinische Fachhochschule Köln nicht ohne Abitur studieren.
Das könnte dich auch interessieren
Anzeige
Huch, du bist nicht angemeldet …

Um diese Funktion zu nutzen, musst du dich vorab anmelden.