1. Was soll ich studieren
  2. Studiengang Suchmaschine
  3. Studiengänge
  4. Facility and Process Design

Hochschule Albstadt-Sigmaringen

Anzeige Ein Angebot der Hochschule Albstadt-Sigmaringen. Für den Inhalt ist die Hochschule verantwortlich.
Ansprechpartner
Prof. Dr. Christian Gerhards, Studiendekan
Tel: +49 (0) 7571 / 732-8580
Zur Hochschulwebsite
Basisinformationen
Abschluss:
Master of Science (M. Sc.)
Sachgebiet(e):
Lebensmitteltechnologie, Wirtschaftsingenieurwesen
Regelstudienzeit:
3 Semester
Hauptunterrichtssprache:
Deutsch
Studienform(en):
Vollzeitstudium
Standort(e):
Sigmaringen
Fakultät:
Life Sciences
Akkreditierung:
Staatlich
Anton-Günther-Straße 51
72488 Sigmaringen
Tel: 07571 732-0
Fax: 07571 732-8229
Zentrale Studienberatung:
info@hs-albsig.de
Weitere Informationen / Services:
www.hs-albsig.de
Zulassungssemester:
Sommer- und Wintersemester
Zulassungsmodus:
Örtliche Zulassungsbeschränkung, zwingend mit NC
Zugangsvoraussetzungen:
entsprechend der Zulassungssatzung
Leider liegen uns keine weiteren Informationen vor.
Vorlesungszeit:
18.03.2019-06.07.2019
Fristen Auswahlverfahren:
Die Termine zu den Auswahlgesprächen in den Masterstudiengängen werden individuell bekanntgegeben.
Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung:
15.01.2019
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer:
15.01.2019
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer:
15.01.2019
Einschreibfrist (Rückmelder):
01.02.2019
Einschreibfrist (Wechsler):
bis einschl. 18.03.2019
Leider liegen uns keine weiteren Informationen vor.
Abschluss:
Master of Science (M. Sc.)
Sachgebiet(e):
Lebensmitteltechnologie, Wirtschaftsingenieurwesen
Regelstudienzeit:
3 Semester
Hauptunterrichtssprache:
Deutsch
Studienform(en):
Vollzeitstudium
Standort(e):
Sigmaringen
Fakultät:
Life Sciences
Akkreditierung:
Staatlich
Anton-Günther-Straße 51
72488 Sigmaringen
Tel: 07571 732-0
Fax: 07571 732-8229
Zentrale Studienberatung:
info@hs-albsig.de
Weitere Informationen / Services:
www.hs-albsig.de
Zulassungssemester:
Sommer- und Wintersemester
Zulassungsmodus:
Örtliche Zulassungsbeschränkung, zwingend mit NC
Zugangsvoraussetzungen:
entsprechend der Zulassungssatzung
Leider liegen uns keine weiteren Informationen vor.
Vorlesungszeit:
18.03.2019-06.07.2019
Fristen Auswahlverfahren:
Die Termine zu den Auswahlgesprächen in den Masterstudiengängen werden individuell bekanntgegeben.
Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung:
15.01.2019
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer:
15.01.2019
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer:
15.01.2019
Einschreibfrist (Rückmelder):
01.02.2019
Einschreibfrist (Wechsler):
bis einschl. 18.03.2019
Leider liegen uns keine weiteren Informationen vor.

Logo HOCHSCHULKOMPASS
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den HOCHSCHULKOMPASS der HRK erzeugt.
Der Studiengang im Fokus
Wer nach einem einzigartigen Masterstudiengang mit Zukunftsperspektive sucht, ist an der Hochschule Albstadt-Sigmaringen genau richtig. Der Masterstudiengang Facility and Process Design ermöglicht Studierenden eine europaweit einmalige Profilbildung im Bereich der Planung und des Managements von Industrieanlagen sowie der innovativen Produkt- und Prozessentwicklung. Der Schwerpunkt liegt hierbei in der Life Science-Industrie, d.h. in der Lebensmittelverarbeitung, in der Pharma- und Kosmetikproduktion, in der Herstellung von Medizinprodukten sowie in angrenzenden Bereichen. Der Studiengang vermittelt dabei die benötigten Kenntnisse und Kompetenzen für zukünftige Fach- und Führungskräfte dieser Industriebereiche und der damit verbundenen
Dienstleistungsunternehmen.

 

Die Inhalte des Masterstudiengangs Facility and Process Design erstrecken sich auf vielfältige Aufgabenbereiche sowie auf ein grundlegendes Verständnis für den Gesamtzusammenhang des Planungsprozesses und des Betriebsablaufs in der Life Science-Industrie. Diese Fähigkeiten sind im späteren Berufsleben äußerst wichtig und nachgefragt. Spezialisierte Planungsbüros und Facility Dienstleister unterstützen die Betriebe, um zahlreiche Produkte wirtschaftlich und nachhaltig herzustellen. Sowohl technische als auch betriebswirtschaftliche Kenntnisse werden im Rahmen des Studiums vermittelt.

Studentenstimmen

Die Zukunft der Life Science-Industrie gestalten

Der Masterstudiengang Facility and Process Design ermöglicht eine einmalige Profilbildung im Bereich der Planung und des Managements von Industrieanlagen sowie der innovativen Produkt- und Prozessentwicklung. Studierende gestalten ihr Studienprofil je nach Wahlrichtung. Sie entscheiden zwischen zwei Wahlrichtungen: Facility Design und Management oder Produkt- und Prozessinnovation. Mit erfolgreichem Abschluss des Studiengangs Facility and Process Design bringen sie, abhängig von der individuellen Schwerpunktbildung, folgende Kenntnisse und Fähigkeiten ins Berufsleben mit:

 

  • Ganzheitliche Sicht von industriellen Anlagen, von baulichen über logistische bis hin zu prozesstechnischen Gegebenheiten
  • Umfassende Kenntnisse der Planung und Auslegung industrieller Anlagen sowie deren Betrieb und Bewirtschaftung, in der Life Science-Industrie und der Gemeinschaftsverpflegung
  • Fähigkeit zur Analyse des gesamten Lebenszyklus industrieller Anlagen, von der Standortanalyse über die Errichtung und den Betrieb bis zum Rückbau
  • Beherrschung von Methoden der systematischen Produkt- und Prozessinnovation
  • Spezielle Kenntnisse von Trends, regulatorischen Grundlagen, sowie Akzeptanzkriterien von Verbrauchern im Zusammenhang mit Produkten und Prozessen der Life Science-Industrie
  • Fähigkeit zum selbstständigen Bearbeiten von technischen und betriebswirtschaftlichen Problemstellungen in komplexen industriellen Gesamtsystemen
Mögliche Berufsfelder
Facility and Process Design-Absolventen bewerben sich nach dem Studium bei:
  • Produktionsunternehmen der Life Sciences-Industrie
  • Planungs- und Consultingbüros für die Life Science-Industrie
  • Industrial Facility Management-Anbietern
  • Maschinenherstellern und Anlagenbauern
  • Herstellern von Haushalts- und Großküchengeräten
  • Hochschulen und Forschungseinrichtungen (Fraunhofer-Institute etc.)


Den Absolventen des Masterstudiengangs Facility and Process Design bieten sich durch ihr interdisziplinäres Wissen ausgezeichnete Berufschancen in verschiedenen Bereichen, auch international.

Das könnte dich auch interessieren
Anzeige
Huch, du bist nicht angemeldet …

Um diese Funktion zu nutzen, musst du dich vorab anmelden.