• Mein Konto
    • Ein Konto mit Profildaten ermöglicht das Hinterlegen eines persönlichen Interessenprofils und Teilnahme-Zertifikats für den Studium-Interessentest SIT sowie das Speichern einer individuellen Merk- und Vergleichsliste für die Suchmaschine für Studiengänge
  • Teilen
    • Kennen Sie Personen, für die die Angebote SIT - der Studium-Interessentest - und die Suchmaschine für Studiengänge ebenfalls interessant sein könnten? Dann teilen Sie die Information gerne! Und uns können Sie jederzeit gerne Ihr Feedback mitteilen.
  • Suchen
    • Die Auswahl an Studienangeboten und Hochschulen in der Suchmaschine für Studiengänge ist groß: suchen Sie hier über Suchbegriffe nach passenden Studiengängen. Anschließend können Sie diese in einer individuellen Merk- und Vergleichsliste hinterlegen.
  • SIT
    • Steigen Sie mit SIT - dem Studium-Interessentest - in die Studien-
      orientierung ein:
      Die Beantwortung von 72 Fragen führt Sie innerhalb von max. 15 Minuten zu Ihrem persönlichen Interessenprofil und den dazu passenden Studienangeboten.
Zurück zur Ergebnisliste
Basisinfo
Fachhochschulen

Hochschule für Technik, Wirtschaft und Medien Offenburg

Allgemeines:
Typ:
Fachhochschulen und Hochschulen ohne Promotionsrecht
Trägerschaft:
staatlich
Gründungsjahr:
Studierendenzahl:
4332
Studiengänge:
Alle Studiengänge der Hochschule anzeigen
Fristen und Termine:
Anmeldefrist für zulassungsfreie Studiengänge:
15.1.2014
Einschreibfrist (Beginner):
entsprechend Zul.-Bescheid
Einschreibfrist (Rückmelder):
15.2.2014
Kontakt
  • Hochschule für Technik, Wirtschaft und Medien Offenburg
  • Badstraße 24
    77652 Offenburg
  • Tel: 0781/205-0
  • Fax: 0781/205-214
Zentrale Studienberatung
Weitere Informationen / Services

Hochschule im CHE-Ranking (HS Offenburg/Gengenbach)

Hochschule im CHE-Ranking (HS Offenburg)

Das Hochschulranking vergleicht und bewertet Studienangebote und unterstützt damit die eigene Studienwahl.

Hochschulprofil

Ein Angebot der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Medien Offenburg. Für den Inhalt ist die Hochschule verantwortlich.

Fachhochschulen und Hochschulen ohne Promotionsrecht
Hochschule für Technik, Wirtschaft und Medien Offenburg

Der Schluckspecht ist hier zuhause und die sprechende Sitzschiene auch. Computerhacker sind erwünscht - sofern sie bereit sind, sich auf die Seite des Guten zu stellen. Was 1964 in Offenburg als Staatliche Ingenieurschule seinen Anfang nahm, ist heute eine Hochschule für Angewandte Wissenschaften.

Die Hochschule im Fokus

Mehr als 4000 junge Menschen aus dem In- und Ausland studieren an den beiden Standorten in Offenburg und Gengenbach. In vier Fakultäten stehen 21 Bachelor- und 16 Master-Studiengänge in den Bereichen Technik, Wirtschaft und Medien zur Auswahl.  Jahr für Jahr entscheiden sich immer mehr junge Menschen für die Hochschule Offenburg:  In den vergangenen zehn Jahren hat sich die Zahl der Studierenden mehr als verdoppelt.  Auch rund 500 Studierende aus aller Welt studieren hier pro Semester. Und die Offenburger Studierenden können an mehr als 60 Partnerhochschulen weltweit  Auslandserfahrung sammeln.

An der Hochschule Offenburg müssen sich Studieninteressierte aber nicht gleich für ein bestimmtes Ingenieurstudium entscheiden: Wer Ingenieur werden möchte, aber noch nicht so genau weiß, welches Fach nun das Richtige für ihn ist, dem bietet das Studienmodell "startING" Orientierung und Hilfe. Es ist ein Studiensemester, das allen Ingenieurstudiengängen der Hochschule Offenburg vorgeschaltet werden kann. Das vollwertige Semester gibt Einblicke in zehn verschiedene Ingenieurstudiengänge, bietet Praxisbezug durch Laborübungen, Firmenexkursionen und Diskussionen mit Ingenieuren, der Studienerfolg wird durch Extra-Übungsstunden für die Fächer Mathematik, Physik und Elektrotechnik  vergrößert. Wer das Programm "startING" erfolgreich abschließt, erhält eine Zugangsberechtigung für jeden Ingenieurstudiengang an der Hochschule.

Das Ingenieurstudium an der Hochschule Offenburg kann kombiniert werden mit Pädagogik- und Didaktik-Seminaren an der Pädagogischen Hochschule in Freiburg. Diese Kombi-Studiengänge qualifizieren die Absolventen sowohl für das Lehramt an beruflichen Schulen als auch für einen Direkteinstieg in der freien Wirtschaft.

Lea Treick: "Ein überraschend internationaler Campus"

„Der Bekanntheitsgrad der Hochschule bei den Industriepartnern in Süddeutschland  sowie der  gute Ruf, den die Einrichtung vor allem bei der praktischen Ausbildung genießt, haben mich dazu bewogen, die Zusage "aus dem Ländle" anzunehmen –  genau die richtige Entscheidung, wie ich heute weiß. Überraschend international gestaltet sich auch der Campus, sodass ich gute Freunde aus Pakistan, Indien, Mexiko, Äthiopien, China kennengelernt habe.“ (Lea Treick, 21, studiert Verfahrenstechnik)

Wo der Fachkräftemangel keine Chance hat

An der Hochschule Offenburg trifft Wissenschaft auf Wirtschaft, der Praxisbezug steht im Vordergrund. Die Entwicklung der Studiengänge orientiert sich stark am Bedarf der Wirtschaft in der Region. Von den wirtschaftsstarken Unternehmen wird die Hochschule derzeit mit fünf Stiftungsprofessuren unterstützt. Auch Gastvorträge,  Exkursionen, Praktika und Praxissemester zählen zu den Vorteilen der engen Zusammenarbeit mit der regionalen Wirtschaft.

Wie erfolgreich das praxisorientierte Arbeiten an der Hochschule ist, zeigt etwa das Forschungs- und Entwicklungsteam rund um das Niedrigenergiefahrzeug "Schluckspecht". Ein fakultätsübergreifendes Team aus Studierenden und Professoren arbeitet bereits seit Jahren an verschiedenen "Schluckspecht"-Modellen - mit dem Ziel, zukunftsfähige energieeffiziente Fahrzeuge auch für den Straßenverkehr zu entwickeln. Beim Wettbewerb "Shell-Eco-marathon" war das Team auf internationaler Ebene bereits mehrfach erfolgreich.

Auch die "Sprechende Sitzschiene" zählte zu den kleinen Sensationen der Pariser Flugzeugmesse, weil die Nachrichtentechniker der Hochschule vielleicht das Entertainment-Programm in Passagierflugzeugen revolutionieren können.

Dass nicht nur an Universitäten geforscht wird, zeigen die derzeit 18 Doktoranden der Hochschule. Um den Entwicklungsansprüchen der Wirtschaft gerecht zu werden, hat die Hochschule Offenburg die Forschungsleistung in den vergangenen Jahren stark ausgeweitet und ist beispielsweise mit der Beteiligung am Promotionskolleg für kleinskalige erneuerbare Energiesysteme in Zusammenarbeit mit der Universität Freiburg, den Fraunhofer-Instituten für Solare Energiesysteme und für Physikalische Messtechnik in vielen Feldern an der Entwicklung von Spitzentechnologie beteiligt.

Leben in Offenburg und Gengenbach

Wem vom Studieren der Kopf raucht, der findet in Offenburg und Gengenbach ein vielfältiges Freizeitangebot. Die Stadt Offenburg liegt mit ihren rund 60000 Einwohnern zwischen Rhein und Reben, zwischen Schwarzwald und Vogesen. Ein beinahe mediterranes Flair weht durch die Stadt, die von der Sonne oft mehr verwöhnt wird als der Rest der Republik. In Gengenbach geht es mit rund 11000 Einwohnern beschaulicher zu. Doch das Fachwerkstädtchen kann mit Stolz von sich behaupten, den weltgrößten Adventskalender zu haben. Alljährlich verwandelt sich das Gengenbacher Rathaus nämlich zur Adventszeit in einen großen Bilderkalender. Der Gengenbacher Marktplatz lädt zum Flanieren oder auch zum Entspannen von einer Fahrradtour durch die nahe gelegenen Schwarzwaldhöhen ein.

Auch in Offenburg ist man auf zwei Rädern gut unterwegs: Die Stadt wurde als fahrradfreundlichste Stadt Baden-Württembergs ausgezeichnet, die gesamte Region verfügt über ein gut ausgebautes Radwegenetz. Auf kurzen Wegen ist die Hochschule problemlos mit dem Rad zu erreichen. Mountainbiken auf steilen Schwarzwaldhängen ist genauso möglich wie das gemächliche Radwandern durch die Rheinebene. Auch Wanderer, Kletterer, Snowboarder und Skifahrer finden im Schwarzwald perfekte Bedingungen. Doch nicht nur sportlich hat die Stadt an der Kinzig eine Menge zu bieten, auch kulturell ist in Offenburg viel los.

Durch die gute Anbindung des Offenburger Hauptbahnhofs sind Wochenendtrips an den Bodensee, nach Freiburg, Karlsruhe, Basel, Straßburg oder sogar nach Paris problemlos möglich. Nur eine halbe Zugstunde entfernt kann man in Straßburg Großstadtluft schnuppern.

Fakultäten/Fachbereiche:

  • Fakultät Betriebswirtschaft & Wirtschaftsingenieurwesen
  • Fakultät Elektrotechnik & Informationstechnik
  • Fakultät Maschinenbau & Verfahrenstechnik
  • Fakultät Medien & Informationswesen
  • International Center
  • Informationszentrum
  • Rechenzentrum
  • Institut für Angewandte Forschung (IAF)
  • Sprachenzentrum
  • Hochschulradio
  • Zentrum für Physik
  • Institut für Wissenschaftliche Weiterbildung
  • Career Center

Studiengänge:

Alle Studiengänge der Hochschule anzeigen

Weitere Informationen / Services

Hochschule im CHE-Ranking (HS Offenburg/Gengenbach)

Hochschule im CHE-Ranking (HS Offenburg)

Das Hochschulranking vergleicht und bewertet Studienangebote und unterstützt damit die eigene Studienwahl.

Karte
Kontakt
  • Hochschule für Technik, Wirtschaft und Medien Offenburg
  • Badstraße 24
    77652 Offenburg
  • Tel: 0781/205-0
  • Fax: 0781/205-214
Zentrale Studienberatung
Weitere Informationen / Services

Hochschule im CHE-Ranking (HS Offenburg/Gengenbach)

Hochschule im CHE-Ranking (HS Offenburg)

Das Hochschulranking vergleicht und bewertet Studienangebote und unterstützt damit die eigene Studienwahl.

Die Basisinformationen über die deutschen Hochschulen und Studienangebote werden durch Zugriff auf den HOCHSCHULKOMPASS der HRK erzeugt.

Weitere Premium-Profile Hochschulen
  • Die Universität Liechtenstein empfängt Studierende mit einem einzigartigen Umfeld, direktem Kontakt zu Lehrenden und einer persönlichen Atmosphäre.... Mehr

    Entdecken Sie das erste College einer deutschen Universität: Ein mehrfach ausgezeichnetes Studienmodell! Kurz: Individuelle Profilbildung in einem Bachelor-Studium, das über die Grenzen einzelner Disziplinen hinausgeht - denn erfolgrei... Mehr

  • Die FH Oberösterreich ist Österreichs größte und forschungsstärkste FH. In Rankings erreicht ihr breites Studienangebot im Bereich Technik, IT, Medien, Management, Gesundheit und Soziales regelmäßig Spitzenwerte. ... Mehr

    Die Freie Universität Bozen bietet Studien in Wirtschaft, Informatik, Design, Bildungs- und Naturwissenschaften an. Das Besondere: Mehrsprachigkeit, Interkulturalität, optimale Studienbedingungen und überdurchschnittliche Lebensqualit&... Mehr

  • UCG offers a unique Liberal Arts and Sciences (LAS) program that is more demanding and more challenging than a typical bachelor program, which focus on specific themes that represent the greatest challenges of this century, Energy, Healthy Aging and ... Mehr

    Eine Forschungsuniversität von internationaler Bedeutung.... Mehr

  • Studieren an einem experimentellen Ort! Architektur, Bauingenieurwesen, Gestaltung und Medien - mit ihren Fakultäten und Arbeitsgebieten verfügt die Bauhaus-Universität Weimar heute über ein einzigartiges Profil.... Mehr

    Die Hochschule Rhein-Waal lockt Studierende durch persönliche Atmosphäre, moderne didaktische Methoden, hervorragende Ausstattung und ein breites Studienangebot an den Niederrhein.www.hochschule-rhein-waal.de... Mehr

  • In der Geschichte der Hochschule Harz ist von Stillstand keine Spur. Seit der Gründung im Jahr 1991 haben sich die aufstrebenden Standorte in Wernigerode und Halberstadt rasant entwickelt.... Mehr

    One of the world’s top business schools, European University (EU) is internationally accredited and recognized for the excellence of its programs, faculty and students.... Mehr

  • Die Technische Universität Ilmenau in Thüringen bietet ein breites Fächerangebot von Technik und Naturwissenschaften über Wirtschaft bis hin zu Medien bei optimalen Studienbedingungen. Dazu einen tollen und modernen Campus - und d... Mehr

    Die AKAD University lockt mit einer Vielzahl Studiengänge, welche sie als Fernstudium anbietet. Dabei stehen die Flexibilität u. Qualität der Wissensvermittlung im Vordergrund: Gelernt wird bequem von zu Hause o. unterwegs mithilfe hoc... Mehr

  • "Die Medienhochschule MHMK kombiniert analytisches und kreatives Denken", so Prof. Castulus Kolo, Studiengangleiter Medienmanagment, "und bildet damit Persönlichkeiten aus, die sich auf einem globalen Medienmarkt bewegen und in länder- und ... Mehr

    Bard College Berlin ist eine staatlich anerkannte private Hochschule, die klassische geisteswissenschaftliche Bildung und kritische Betrachtung zeitgenössischer Herausforderungen zu einem anspruchsvollen, englischsprachigen Studium in einem inte... Mehr

  • Wissen braucht Nahrung! Moderne Studieninhalte, die laufend an die Anforderungen von Wirtschaft und Gesellschaft angepasst werden. Erfahrenes und qualifiziertes Lehrpersonal aus Wissenschaft und Praxis, das eine Ausbildung auf dem neuesten Wissenssta... Mehr

    Die Universität Oldenburg wurde 1973 gegründet und gehört damit zu den jungen Hochschulen Deutschlands. Namensgeber ist der Friedensnobelpreisträger Carl von Ossietzky (1889-1938), der zu den profiliertesten Publizisten der Weimar... Mehr

  • Der Schluckspecht ist hier zuhause und die sprechende Sitzschiene auch. Computerhacker sind erwünscht - sofern sie bereit sind, sich auf die Seite des Guten zu stellen. Was 1964 in Offenburg als Staatliche Ingenieurschule seinen Anfang nahm, ist... Mehr

    Uni Jena. Klassisch. Exzellent. Attraktiv.... Mehr

  • Die Universität des Saarlandes liegt an der Grenze zu Frankreich und Luxemburg, im Herzen Europas. Bekannt ist sie durch die Informatikforschung sowie die Nano- und Lebenswissenschaften. Die engen Beziehungen zu Frankreich und der Europa-Schwerp... Mehr

    Die FH Schmalkalden ist eine kleine Hochschule, die sich durch ein familiäres Verhältnis zwischen Studierenden und Lehrenden auszeichnet. Die Praxisnähe und die internationale Ausrichtung sind weitere Schwerpunkte der Hochschule.... Mehr

  • Studiengänge der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg (OVgU) gehören bundesweit zur Spitzengruppe im aktuellen Ranking des Centrums für Hochschulentwicklung (CHE).... Mehr

    Neben dem Beruf flexibel zum HochschulabschlussDie Euro-FH - Deutschlands bekannteste private Fernhochschule (forsa 2013) – bietet berufsbegleitende Bachelor-und Master-Studiengänge im flexiblen Fernstudium an.... Mehr

  • Die EBS Universität für Wirtschaft und Recht in Wiesbaden mit ihren Fakultäten EBS Law School und EBS Business School ist Deutschlands erste reine Wirtschaftsuniversität. Das Handeln ihrer Absolventen ist von nachhaltigem Wir... Mehr

    Die ESCP Europe ist eine der ältesten Business Schools der Welt. Mit fünf eigenen Campus in Europa - Berlin, Paris, London, Madrid und Turin - ist sie ein "Global Player" mit enger europäischer aber auch nationaler Verwurzelung.... Mehr

  • Die Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar ist eine lebendige, international ausgerichtete Hochschule in der europäischen Kulturstadt Weimar.... Mehr

    Studieren in Nordhausen am HarzLeben und Studieren in Nordhausen Nordhausen ist mit über 40.000 Einwohnern wichtigstes Zentrum im Norden Thüringens.... Mehr

  • Mit über 5.000 Studierenden gehört die Hochschule Fresenius zu den größten und renommiertesten privaten Hochschulen in Deutschland.... Mehr

    Die Universität Potsdam hat sich seit Ihrer Gründung 1991 einen herausragenden Platz in der Hochschul- und Wissenschaftslandschaft der Region Berlin-Brandenburg erarbeitet und punktet mit einem vielfältigen Studienangebot, das in ein a... Mehr

  • Central European University is an English-language, graduate university located in Budapest, Hungary. Withstudents from some 100 countries and faculty from more than 40, CEU offers an extraordinary student/facultyratio of 8:1. CEU is accredited in th... Mehr

    Die WHU - Otto Beisheim School of Management ist eine der führenden Wirtschaftshochschulen Europas.... Mehr

  • HERZLICH WILLKOMMEN AN DER EUROPÄISCHEN FACHHOCHSCHULEDie Europäische Fachhochschule (EUFH) ist eine international ausgerichtete Hochschule. Hier schlägt das Herz der Wirtschaft. Die Entscheidung für ein Studium an der EUFH ist da... Mehr

    3 Städte, 3 Standorte - und die Nummer 1 im Rhein-Sieg-KreisWas 1995 als bislang einmalige Kooperation des Landes Nordrhein-Westfalen mit dem Bund begann, hat sich zu einer praxisnahen, innovativen und internationalen Hochschule weiterentwickelt... Mehr

  • Die WU ist mit mehr als 26.000 Studierenden aus über 100 Ländern die größte Wirtschaftsuniversität in Europa und besticht durch ein attraktives Studienangebot, einen effizienten Studienbetrieb und eine breite Palette an Spez... Mehr

    Im Zentrum einer der wirtschaftlich stärksten Regionen Deutschlands, unweit der Ballungszentren um Stuttgart, Heidelberg und Mannheim, liegt die staatliche Hochschule Heilbronn.... Mehr

  • Die Universität Mannheim ist eine der führenden Hochschulen in Deutschland. Sie hat ein klares Profil: Es wird geprägt von renommierten Wirtschafts- und Sozialwissenschaften und ihrer Vernetzung mit leistungsstarken Geisteswissenschaft... Mehr

    Mit über 25.000 Studierenden ist die gemeinnützige FOM die größte private Hochschule in Deutschland. Sie bietet Berufstätigen die Möglichkeit, sich parallel zum Job akademisch zu qualifizieren und staatlich wie internat... Mehr

  • Studieren an der Europa-Universität Viadrina... Mehr

    Wer an der Hochschule Coburg studiert, bekommt nicht nur eine gute fachliche Ausbildung. Er arbeitet bereits von Anfang an in Projekten mit Studierenden aus anderen Fachgebieten zusammen.... Mehr

  • Die Hochschule Luzern ist eine der sieben öffentlich-rechtlichen Fachhochschulen der Schweiz... Mehr

    Klein, aber fein, das ist die Hochschule Biberach – und das bestätigen auch die aktuellen Rankings: die Hochschule Biberach liegt auf den Spitzenplätzen.... Mehr

  • Wissen lockt. Seit 1456.... Mehr

    Aus gutem Grund.... Mehr

  • Internationales Umfeld für ein global ausgerichtetes Studium: Im Herzen der Weltstadt Hamburg bereitet die Kühne Logistics University (KLU) die Entscheider von morgen auf ihre Aufgaben in Logistik und Management vor.... Mehr

    Die staatlich anerkannte SRH FernHochschule Riedlingen vermittelt Fachwissen in den Bereichen Management, Gesundheit und Psychologie berufsbegleitend, parallel zur Ausbildung oder anstelle eines Präsenzstudiums.... Mehr

  • Sie steht für die erfolgreiche Verbindung von wissenschaftlicher Ausbildung und praxisorientierten Anwendungen.... Mehr

    An der Bergischen Universität Wuppertal profitieren derzeit über 16.000 Studierende in mehr als 90 zukunftsorientierten Studiengängen von der intensiven Vernetzung zwischen Theorie und Praxis sowie den Möglichkeiten, mehrere Studi... Mehr

  • Die International School of Management (ISM) – eine private, staatlich anerkannte Hochschule mit Campi in Dortmund, Frankfurt/Main, München und Hamburg – bildet seit 1990 Nachwuchsführungskräfte für die globale Wirtsch... Mehr

    Was 1971 als Zusammenschluss von staatlichen und privaten Bau- und Ingenieurschulen entstanden ist, hat sich längst zu einer praxisnahen, internationalen und interdisziplinären Hochschule entwickelt.... Mehr

  • Die Ernst-Abbe-Fachhochschule Jena ist die größte Fachhochschule in Thüringen. In 38 attraktiven Bachelor- und Masterstudiengängen absolvieren derzeit 4700 junge Menschen ihr Studium.... Mehr

    Sie möchten international studieren ohne dabei auf eine hohe Praxisorientierung verzichten zu müssen? Sie möchten Ihr Auslandssemester in Asien oder Australien verbringen doch Ihre praktischen Erfahrungen auf einem ganz anderen Kontine... Mehr

Anzeige
Service
nach oben