1. Was soll ich studieren
  2. Studiengang Suchmaschine
  3. Hochschulen
  4. WHU - Otto Beisheim School of Management

Universitäten

Anzeige Ein Angebot der WHU - Otto Beisheim School of Management. Für den Inhalt ist die Hochschule verantwortlich.

Typ:
Universitäten und Hochschulen mit Promotionsrecht
Trägerschaft:
privat, staatlich anerkannt
Gründungsjahr:
1984
Studierendenzahl:
1079
Standort(e):
Vallendar, Düsseldorf
Basisinformationen
Burgplatz 2
56179 Vallendar
Tel: 0261/6509-0
Fax: 0261/6509-509
Zentrale Studienberatung:
whu@whu.edu
Weitere Informationen / Services:
www.whu.edu
Vorlesungszeit:
Herbstsemester: 01.09.2016 - 23.12.2016 (BSc), 01.09.2016 - 23.12.2016 (MSc)
Frühjahrssemester: 09.01.2017 - 05.05.2017 (BSc), 09.01.2017 - 13.05.2017 (MSc)
01.09.2016 - 31.08.2017 oder 01.03.2017 - 28.02.2018 (Full-Time MBA)
01.09.2016 - 28.02.2018 (Part-Time MBA)
ab 01.09.2016 - 31.08.2018 (EMBA)
Fristen Auswahlverfahren:
Endauswahlrunde Bachelor-Programm am 08. oder 09. April 2016 oder am 10. oder 11. Juni 2016 (Anwesenheit nur an einem der Tage erforderlich);
Endauswahlrunde Master of Science-Programme: 29. Januar 2016, 05. März 2016, 20. Mai 2016, 21. Mai 2016
Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung:
jährlich 15.03. und 15.05. für Bachelor in Internationaler BWL/Management; 02.05.2016 für Master in Management und Master in Finance;
jährlich 01.01. und 15.07. für Full-Time MBA;
jährlich 15.07. für Part-Time MBA;
jährlich 31.07. für EMBA
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer:
dito
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer:
dito
Einschreibfrist (Beginner):
Zwei Wochen vor Semesterbeginn bis zwei Wochen nach Semesterbeginn.
Einschreibfrist (Rückmelder):
Die ersten beiden Semesterwochen.
Einschreibfrist (Wechsler):
Dito
Fakultäten & Fachbereiche:
  • Betriebswirtschaftslehre
  • Management
  • Internationales Management
Burgplatz 2
56179 Vallendar
Tel: 0261/6509-0
Fax: 0261/6509-509
Zentrale Studienberatung:
whu@whu.edu
Weitere Informationen / Services:
www.whu.edu
Vorlesungszeit:
Herbstsemester: 01.09.2016 - 23.12.2016 (BSc), 01.09.2016 - 23.12.2016 (MSc)
Frühjahrssemester: 09.01.2017 - 05.05.2017 (BSc), 09.01.2017 - 13.05.2017 (MSc)
01.09.2016 - 31.08.2017 oder 01.03.2017 - 28.02.2018 (Full-Time MBA)
01.09.2016 - 28.02.2018 (Part-Time MBA)
ab 01.09.2016 - 31.08.2018 (EMBA)
Fristen Auswahlverfahren:
Endauswahlrunde Bachelor-Programm am 08. oder 09. April 2016 oder am 10. oder 11. Juni 2016 (Anwesenheit nur an einem der Tage erforderlich);
Endauswahlrunde Master of Science-Programme: 29. Januar 2016, 05. März 2016, 20. Mai 2016, 21. Mai 2016
Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung:
jährlich 15.03. und 15.05. für Bachelor in Internationaler BWL/Management; 02.05.2016 für Master in Management und Master in Finance;
jährlich 01.01. und 15.07. für Full-Time MBA;
jährlich 15.07. für Part-Time MBA;
jährlich 31.07. für EMBA
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer:
dito
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer:
dito
Einschreibfrist (Beginner):
Zwei Wochen vor Semesterbeginn bis zwei Wochen nach Semesterbeginn.
Einschreibfrist (Rückmelder):
Die ersten beiden Semesterwochen.
Einschreibfrist (Wechsler):
Dito
Fakultäten & Fachbereiche:
  • Betriebswirtschaftslehre
  • Management
  • Internationales Management

Logo HOCHSCHULKOMPASS
Die Basisinformationen über die deutschen Hochschulen und Studienangebote werden durch Zugriff auf den HOCHSCHULKOMPASS der HRK erzeugt.
Die WHU - Otto Beisheim School of Management ist eine der führenden Wirtschaftshochschulen Europas.
Seit ihrer Gründung 1984 ist die WHU Vorbild für zukunftsorientierte Forschung und Lehre auf dem Gebiet der Betriebswirtschaft. Heute gehört die WHU zu den renommiertesten Ausbildungsstätten für Führungskräfte in Deutschland und belegt bei Rankings kontinuierlich Spitzenplätze. Sie ist als bundesweit einzige private Hochschule Mitglied in der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) und erfüllt sowohl national als auch international hohe Qualitätsstandards.

Dies beweisen die Akkreditierungen durch FIBAA, EQUIS und AACSB. Diese Auszeichnungen erhalten nur Hochschulen, die hervorragende Bedingungen in Lehre und Forschung bieten. Sie bescheinigen der WHU außerdem einen sehr hohen Grad an Internationalität in allen Studiengängen. Insgesamt erfüllen in Deutschland nur wenige Hochschulen die Anforderungen von EQUIS und AACSB, den renommiertesten internationalen Akkreditierungsinstituten; ein deutlicher Beleg für die hohe Qualität der WHU-Programme.

Angeboten werden neben dem Bachelor- und zwei Master of Science (Management und Finance) ein Master of Business Administration (MBA) als Vollzeit- oder berufsbegleitendes Programm und das berufsbegleitende Programm Kellogg-WHU Executive MBA in Kooperation mit der renommierten Kellogg School of Management. Hinzu kommen maßgeschneiderte Programme für Führungskräfte, die sich den individuellen Bedürfnissen der Unternehmen anpassen. Weiterhin besitzt die WHU das Promotions- und Habilitationsrecht.

Ihr Netzwerk umfasst etwa 150 internationale Partnerunternehmen sowie weltweit ungefähr 200 Partnerhochschulen zum Austausch von Dozenten und Studenten und circa 3000 Alumni auf allen Kontinenten.
Bachelor of Science in BWL/Management
Mit dem Bachelor of Science-Programm bietet die WHU einen akademisch anspruchsvollen, generalistischen, international ausgerichteten und praxisbezogenen Studiengang. Er eignet sich insbesondere für qualifizierte und leistungsorientierte Schüler, die später Führungsaufgaben in der Wirtschaft übernehmen wollen. Gefordert und gefördert werden Sachkompetenz, Problemlösungskompetenz, Teamfähigkeit, interkulturelle Kompetenz und ethisch verantwortliches Denken und Handeln. Optimale Studienbedingungen ermöglichen einen Abschluss in der vorgegebenen Zeit von sechs Semestern. Jeder Studierende geht während des Studiums mehrfach ins Ausland: Ein Semester studiert man an einer der ca. 200 Partnerhochschulen und mindestens eines der beiden berufsbezogenen, mehrmonatigen Praktika erbringt man ebenfalls im Ausland.

Master in Management (MSc)

Das Master in Management Programm ist ein konsekutiver Studiengang, der sich an Bewerber mit einem Bachelor-Abschluss in einem wirtschaftswissenschaftlichen Fach richtet. Die Vorlesungssprache ist Englisch.
Der Studiengang beginnt jedes Jahr im September mit zwei Studienabschnitten auf dem WHU-Campus. Studierende können wählen, ob sie ihr Wissen in einer der angebotenen Konzentrierungen (Accounting & Financial Management, Economics & Financial Markets, Innovation & Entrepreneurship, Marketing & Sales, Strategy, Supply Chain Management) vertiefen möchten oder ob sie Module aus allen Konzentrierungen kombinieren. Ein breites Spektrum an "Pool Courses" rundet das Angebot ab.

Das Programm wird in zwei verschiedenen Tracks angeboten: einem 90 ECTS Track mit einer Dauer von 17 Monaten und einem 120 ECTS Track mit einer Dauer von 21 Monaten. Der längere Track beinhaltet ein Auslandssemester, wohingegen in den 90 ECTS Track ein so genanntes Capstone Module an einer der Partneruniversitäten der WHU integriert ist.
Zusätzlich besteht im 120 ECTS Track die Möglichkeit einen Doppelabschluss zu erlangen.
Master in Finance (MSc)

Das Master in Finance Programm ist ein konsekutives Studienprogramm, das sich an Absolventen mit einem wirtschaftswissenschaftlichen Abschluss richtet. Studienbeginn ist jedes Jahr im September, unterrichtet wird in englischer Sprache. Die Studierenden wählen 11 Module (jeweils 5 Credits) aus einer Gruppe von spezialisierten Finance-Modulen. Einige dieser Module werden von anderen Fakultäten angeboten.
Das Programm wird in zwei verschiedenen Tracks angeboten: einem 90 ECTS Track mit einer Dauer von 17 Monaten und einem 120 ECTS Track mit einer Dauer von 21 Monaten. Der längere Track beinhaltet ein Auslandssemester, wohingegen in den 90 ECTS Track ein so genanntes Capstone Module an einer der Partneruniversitäten der WHU integriert ist.
Zusätzlich besteht im 120 ECTS Track die Möglichkeit einen Doppelabschluss zu erlangen.
Weiterführende Informationen
Weitere Informationen zur Hochschule aus dem CHE Ranking
Das könnte dich auch interessieren
Anzeige