• Mein Konto
    • Ein Konto mit Profildaten ermöglicht das Hinterlegen eines persönlichen Interessenprofils und Teilnahme-Zertifikats für den Studium-Interessentest SIT sowie das Speichern einer individuellen Merk- und Vergleichsliste für die Suchmaschine für Studiengänge
  • Teilen
    • Kennen Sie Personen, für die die Angebote SIT - der Studium-Interessentest - und die Suchmaschine für Studiengänge ebenfalls interessant sein könnten? Dann teilen Sie die Information gerne! Und uns können Sie jederzeit gerne Ihr Feedback mitteilen.
  • Suchen
    • Die Auswahl an Studienangeboten und Hochschulen in der Suchmaschine für Studiengänge ist groß: suchen Sie hier über Suchbegriffe nach passenden Studiengängen. Anschließend können Sie diese in einer individuellen Merk- und Vergleichsliste hinterlegen.
  • SIT
    • Steigen Sie mit SIT - dem Studium-Interessentest - in die Studien-
      orientierung ein:
      Die Beantwortung von 72 Fragen führt Sie innerhalb von max. 15 Minuten zu Ihrem persönlichen Interessenprofil und den dazu passenden Studienangeboten.
Zurück zur Ergebnisliste
Basisinfo
Fachhochschulen

FOM Hochschule für Oekonomie & Management - University of Applied Sciences

Allgemeines:
Typ:
Fachhochschulen und Hochschulen ohne Promotionsrecht
Trägerschaft:
privat, staatlich anerkannt
Gründungsjahr:
Studierendenzahl:
26636
Standort(e):
Aachen, Berlin, Bonn, Bremen, Dortmund, Duisburg, Düsseldorf, Essen, Frankfurt am Main, Hamburg, Hannover, Köln, Leipzig, Mannheim, Marl, München, Neuss, Nürnberg, Siegen, Stuttgart, Wuppertal
Studiengänge:
Alle Studiengänge der Hochschule anzeigen
Fristen und Termine:
Vorlesungszeit:
1.3.2015-31.8.2015

Sommersemester 01.03. - 31.08.
Wintersemester 01.09. - 28.02.
Fristen Auswahlverfahren:
entfällt
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer:
1.9.2014-28.2.2015
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer:
1.9.2014-28.2.2015
Anmeldefrist für zulassungsfreie Studiengänge:
1.9.2014-28.2.2015

bis 6 Wochen vor Semesterbeginn; in Ausnahmefällen auch kurzfristiger
Einschreibfrist (Beginner):
1.9.2014-28.2.2015

bis 6 Wochen vor Studienbeginn; in Ausnahmefällen auch kurzfristiger
Einschreibfrist (Rückmelder):
1.9.2014-28.2.2015

Bei der FOM Hochschule erfragen
Einschreibfrist (Wechsler):
1.9.2014-28.2.2015

Semesterbeginn; in Ausnahmefällen auch kurzfristiger
Hochschulprofil

Ein Angebot der FOM Hochschule für Oekonomie & Management - University of Applied Sciences. Für den Inhalt ist die Hochschule verantwortlich.

Fachhochschulen und Hochschulen ohne Promotionsrecht
FOM Hochschule für Oekonomie & Management - University of Applied Sciences

Mit über 31.000 Studierenden ist die gemeinnützige FOM die größte private Hochschule in Deutschland. Sie bietet Berufstätigen die Möglichkeit, sich parallel zum Job akademisch zu qualifizieren und staatlich wie international anerkannte Bachelor- und Master-Abschlüsse zu erwerben.

Ein Rundgang durch die Hochschule

von 2
Die Hochschule im Fokus

Im Fokus der Lehre stehen praxisorientierte Studiengänge aus den Bereichen Wirtschaftswissenschaft und Ingenieurwesen. Die Vorlesungen in den modernen Hörsälen und Seminarräumen finden außerhalb der regulären Arbeitszeiten abends und am Wochenende in 31 Studienzentren bundesweit statt. Im Gegensatz zu einem Fernstudium ermöglicht dieses Präsenzkonzept eine optimale Betreuung der Studierenden: Sie stehen im persönlichen Kontakt zu ihren Dozenten und Kommilitonen, tauschen sich über ihren Lehrstoff aus, diskutieren Erfahrungen oder Problemstellungen. Das erhöht die Motivation der Lernenden - und verbessert gleichzeitig den Transfer des Gelernten in die Praxis.

Studium neben dem Beruf - Praxisnähe wird an der FOM großgeschrieben

1991 von Wirtschaftsverbänden gegründet steht die Hochschule nach wie vor in engem Kontakt zu über 700 Kooperationsunternehmen. Darunter sowohl Konzerne wie IBM, Peek & Cloppenburg, Siemens und die Telekom als auch Mittelständler. Viele Unternehmensvertreter engagieren sich in den Gremien der Hochschule und liefern wichtige Impulse für die Einrichtung neuer Studienzentren sowie die Entwicklung neuer Studiengänge.

Eine gut strukturierte Organisation garantiert zudem die Qualität von Lehre und Forschung an der FOM: Rektorat, Studien- und Fachleiter sowie Dekane stellen sicher, dass die Curricula der Hochschule jederzeit neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen entsprechen und die Lehrenden ihre didaktischen Fähigkeiten ständig ausbauen.

Ein Gesamtkonzept, das überzeugt: Als erste Hochschule Nordrhein-Westfalens erhielt die FOM 2004 das Siegel des Wissenschaftsrats. Ebenfalls positiv fällt die Bewertung der FIBAA aus: Die FOM wurde 2012 als erste private und vierte deutsche Hochschule systemakkreditiert. Damit hat die FOM ihren Platz im Kreis der Hochschulen mit dem besten Qualitätsmanagement bestätigt.

Weitere Informationen hier: www.fom.de

Studienorte

Aachen | Augsburg | Berlin |Bochum | Bonn | Bönen | Bremen | Darmstadt | Dortmund | Duisburg | Düsseldorf | Essen | Frankfurt a. M. | Gütersloh | Hagen | Hamburg | Hannover | Kassel | Köln | Leipzig | Mannheim | Marl | München | Münster | Neuss | Nürnberg | Offenbach | Siegen | Stuttgart | Wesel |Wuppertal

Fakultäten/Fachbereiche:

Bachelor-Studiengänge

  • Bachelor of Arts (Banking & Finance)
  • Bachelor of Arts (Betriebswirtschaft & Wirtschaftspsychologie)
  • Bachelor of Arts (Business Administration)
  • Bachelor of Arts (International Business) *)
  • Bachelor of Arts (International Management)
  • Bachelor of Arts (Steuerrecht)
  • Bachelor of Laws (Wirtschaftsrecht)
  • Bachelor of Science (Wirtschaftsinformatik)
  • Bachelor of Arts (Gesundheits- und Sozialmanagement)
  • Bachelor of Arts (Gesundheitspsychologie und Pflege)
  • Bachelor of Engineering (Elektrotechnik) *)
  • Bachelor of Engineering (Maschinenbau)
  • Bachelor of Engineering (Mechatronik) *)
  • Bachelor of Engineering (Elektrotechnik & Informationstechnik)
  • Bachelor of Engineering (Wirtschaftsingenieurwesen Maschinenbau) *) **)
  • Bachelor of Science (Wirtschaftsingieurwesen)

 

Master-Studiengänge

  • Master of Business Administration (MBA)
  • Master of Arts (Management)
  • Master of Arts (Management - Ausrichtung Kommunales Management)
  • Master of Arts (Management - Ausrichtung Unternehmensmanagement)
  • Master of Arts (Management - Ausrichtung Non-Profit-Management)
  • Master of Laws (Unternehmensrecht, Mergers & Acquisitions)
  • Master of Science (Marketing & Communication)
  • Master of Science (Finance & Accounting)
  • Master of Science (Human Resource Management)
  • Master of Science (IT-Management)
  • Master of Science (Logistik & Supply Chain Management)
  • Master of Science (Risk Management & Treasury)
  • Master of Science (Sales Management)
  • Master of Science (Technologie- und Innovationsmanagement)
  • Master of Science (Public Health)
  • Master of Science (Wirtschaftspsychologie)
  • Master of Science (Elektrotechnik)
  • Master of Science (Maschinenbau) *)
  • Master of Science (Mechatronik) *)

*) Kooperationsstudiengang
**) in Akkreditierung

Studiengänge:

Alle Studiengänge der Hochschule anzeigen

Weitere Informationen / Services

Hochschule im CHE-Ranking (FOM/Dortmund (priv.))

Hochschule im CHE-Ranking (FOM/Hamburg (priv.))

Hochschule im CHE-Ranking (FOM/Frankfurt a. M. (priv.))

Hochschule im CHE-Ranking (FOM/Essen (priv.))

Hochschule im CHE-Ranking (FOM/Stuttgart)

Hochschule im CHE-Ranking (FOM/Köln)

Hochschule im CHE-Ranking (FOM/Duisburg (priv.))

Hochschule im CHE-Ranking (FOM/Marl)

Hochschule im CHE-Ranking (FOM/Berlin (priv.))

Hochschule im CHE-Ranking (FOM/Düsseldorf (priv.))

Hochschule im CHE-Ranking (FOM/Nürnberg)

Hochschule im CHE-Ranking (FOM/München)

Das Hochschulranking vergleicht und bewertet Studienangebote und unterstützt damit die eigene Studienwahl.

Video

Ein Angebot der FOM Hochschule für Oekonomie & Management - University of Applied Sciences. Für den Inhalt ist die Hochschule verantwortlich.

Wir räumen auf mit 100 Missverständnissen in 100 Sekunden

Fakultäten/Fachbereiche:

Bachelor-Studiengänge

  • Bachelor of Arts (Banking & Finance)
  • Bachelor of Arts (Betriebswirtschaft & Wirtschaftspsychologie)
  • Bachelor of Arts (Business Administration)
  • Bachelor of Arts (International Business) *)
  • Bachelor of Arts (International Management)
  • Bachelor of Arts (Steuerrecht)
  • Bachelor of Laws (Wirtschaftsrecht)
  • Bachelor of Science (Wirtschaftsinformatik)
  • Bachelor of Arts (Gesundheits- und Sozialmanagement)
  • Bachelor of Arts (Gesundheitspsychologie und Pflege)
  • Bachelor of Engineering (Elektrotechnik) *)
  • Bachelor of Engineering (Maschinenbau)
  • Bachelor of Engineering (Mechatronik) *)
  • Bachelor of Engineering (Elektrotechnik & Informationstechnik)
  • Bachelor of Engineering (Wirtschaftsingenieurwesen Maschinenbau) *) **)
  • Bachelor of Science (Wirtschaftsingieurwesen)

 

Master-Studiengänge

  • Master of Business Administration (MBA)
  • Master of Arts (Management)
  • Master of Arts (Management - Ausrichtung Kommunales Management)
  • Master of Arts (Management - Ausrichtung Unternehmensmanagement)
  • Master of Arts (Management - Ausrichtung Non-Profit-Management)
  • Master of Laws (Unternehmensrecht, Mergers & Acquisitions)
  • Master of Science (Marketing & Communication)
  • Master of Science (Finance & Accounting)
  • Master of Science (Human Resource Management)
  • Master of Science (IT-Management)
  • Master of Science (Logistik & Supply Chain Management)
  • Master of Science (Risk Management & Treasury)
  • Master of Science (Sales Management)
  • Master of Science (Technologie- und Innovationsmanagement)
  • Master of Science (Public Health)
  • Master of Science (Wirtschaftspsychologie)
  • Master of Science (Elektrotechnik)
  • Master of Science (Maschinenbau) *)
  • Master of Science (Mechatronik) *)

*) Kooperationsstudiengang
**) in Akkreditierung

Studiengänge:

Alle Studiengänge der Hochschule anzeigen

Weitere Informationen / Services

Hochschule im CHE-Ranking (FOM/Dortmund (priv.))

Hochschule im CHE-Ranking (FOM/Hamburg (priv.))

Hochschule im CHE-Ranking (FOM/Frankfurt a. M. (priv.))

Hochschule im CHE-Ranking (FOM/Essen (priv.))

Hochschule im CHE-Ranking (FOM/Stuttgart)

Hochschule im CHE-Ranking (FOM/Köln)

Hochschule im CHE-Ranking (FOM/Duisburg (priv.))

Hochschule im CHE-Ranking (FOM/Marl)

Hochschule im CHE-Ranking (FOM/Berlin (priv.))

Hochschule im CHE-Ranking (FOM/Düsseldorf (priv.))

Hochschule im CHE-Ranking (FOM/Nürnberg)

Hochschule im CHE-Ranking (FOM/München)

Das Hochschulranking vergleicht und bewertet Studienangebote und unterstützt damit die eigene Studienwahl.

Karte

Die Basisinformationen über die deutschen Hochschulen und Studienangebote werden durch Zugriff auf den HOCHSCHULKOMPASS der HRK erzeugt.

Weitere Premium-Profile Hochschulen
  • Bei der Suche nach dem passenden Studium zieht es viele zunächst in die großen Städte. Dabei liegt im mittelsächsischen Freiberg eine wahre Perle für alle naturwissenschaftlich und technisch Interessierten: Die TU Bergakademie Freiberg.... Mehr

    Studieren in Nordhausen am HarzLeben und Studieren in Nordhausen Nordhausen ist mit über 40.000 Einwohnern wichtigstes Zentrum im Norden Thüringens.... Mehr

  • Studieren an der Europa-Universität Viadrina... Mehr

    Die Technische Universität Ilmenau in Thüringen bietet ein breites Fächerangebot von Technik und Naturwissenschaften über Wirtschaft bis hin zu Medien bei optimalen Studienbedingungen. Dazu einen tollen und modernen Campus - und das alles natürl... Mehr

  • Die Fachhochschule Erfurt verbindet wissenschaftliche Ausbildung mit praxisorientierten Anwendungen.... Mehr

    Studieren, Durchstarten, Karriere planen an der SRH Hochschule Hamm.... Mehr

  • Die NORDAKADEMIE ist eine private, von der Wirtschaft getragene Fachhochschule, die 1992 mit dem Ziel, Studium und Praxisausbildung miteinander zu verzahnen, gegründet wurde.... Mehr

    Die Universität Oldenburg wurde 1973 gegründet und gehört damit zu den jungen Hochschulen Deutschlands. Namensgeber ist der Friedensnobelpreisträger Carl von Ossietzky (1889-1938), der zu den profiliertesten Publizisten der Weimarer Republik zäh... Mehr

  • Die Universität Potsdam hat sich seit Ihrer Gründung 1991 einen herausragenden Platz in der Hochschul- und Wissenschaftslandschaft der Region Berlin-Brandenburg erarbeitet und punktet mit einem vielfältigen Studienangebot, das in ein ausgeprägtes... Mehr

    Die Universität Liechtenstein empfängt Studierende mit einem einzigartigen Umfeld, direktem Kontakt zu Lehrenden und einer persönlichen Atmosphäre.... Mehr

  • Design entscheidet mehr und mehr über wirtschaftlichen Erfolg von Unternehmen und Produkten, wird zum Innovationstreiber, ist Messlatte und nicht selten Meilenstein.... Mehr

    Entdecken Sie das erste College einer deutschen Universität: Ein mehrfach ausgezeichnetes Studienmodell! Kurz: Individuelle Profilbildung in einem Bachelor-Studium, das über die Grenzen einzelner Disziplinen hinausgeht - denn erfolgreich studieren... Mehr

  • Technik und Informatik; Life Sciences; Design, Medien und Information; Wirtschaft und Soziales: Wir machen Vielfalt produktiv. Zukunftsorientierte Hochschulbildung auf hohem Niveau, Interdisziplinarität in Lehre und anwendungsorientierter Forschung;... Mehr

    Wer an der Hochschule Coburg studiert, bekommt nicht nur eine gute fachliche Ausbildung. Er arbeitet bereits von Anfang an in Projekten mit Studierenden aus anderen Fachgebieten zusammen.... Mehr

  • Uni Jena. Klassisch. Exzellent. Attraktiv.... Mehr

    Die Universität des Saarlandes liegt an der Grenze zu Frankreich und Luxemburg, im Herzen Europas. Bekannt ist sie durch die Informatikforschung sowie die Nano- und Lebenswissenschaften. Die engen Beziehungen zu Frankreich und der Europa-Schwerpunkt... Mehr

  • Die International School of Management (ISM) – eine private, staatlich anerkannte Hochschule mit Campi in Dortmund, Frankfurt/Main, München, Hamburg und Köln – bildet seit 1990 Nachwuchsführungskräfte für die globale Wirtschaft aus.... Mehr

    Medien sind ein faszinierendes Studien- und Berufsfeld. Kaum ein Wirtschaftsbereich wird unsere Zukunft so bestimmen wie die Medien und ihre Anwendungen in den unterschiedlichsten Lebensbereichen. An der HdM ein Studienfach wählen heißt, beim Origi... Mehr

  • Regent's is an independent, not-for-profit university. Regent's offers British and American undergraduate and postgraduate degrees in a wide range of fields, including business and management, psychology, drama, film and media, arts and social scienc... Mehr

    Sie möchten international studieren ohne dabei auf eine hohe Praxisorientierung verzichten zu müssen? Sie möchten Ihr Auslandssemester in Asien oder Australien verbringen doch Ihre praktischen Erfahrungen auf einem ganz anderen Kontinent sammeln? ... Mehr

  • Iserlohn, Hamburg, Berlin – die BiTS bietet Studierenden Bachelor- und Masterstudiengänge in Wirtschaft, Medien & Kommunikation, Wirtschaftspsychologie und International Service Industries – auch berufsbegleitend!... Mehr

    Willkommen an der DEKRA Hochschule BerlinDie DEKRA Hochschule Berlin bietet aktuell drei Studiengänge mit dem Studienziel Bachelor of Arts (B.A.) an: - Medienmanagement- Journalismus- Fernsehen und Film... Mehr

  • Die GGS ist eine innovative Business School für Management und Recht. Sie bildet Manager und Nachwuchsführungskräfte aus und bietet die Chance, sich berufsbegleitend für weiterführende Positionen in Unternehmen zu qualifizieren. ... Mehr

    3 Städte, 3 Standorte - und die Nummer 1 im Rhein-Sieg-KreisWas 1995 als bislang einmalige Kooperation des Landes Nordrhein-Westfalen mit dem Bund begann, hat sich zu einer praxisnahen, innovativen und internationalen Hochschule weiterentwickelt.... Mehr

  • Die Freie Universität Bozen bietet Studien in Wirtschaft, Informatik, Design, Bildungs- und Naturwissenschaften an. Das Besondere: Mehrsprachigkeit, Interkulturalität, optimale Studienbedingungen und überdurchschnittliche Lebensqualität zeichnen ... Mehr

    Studiengänge der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg (OVgU) gehören bundesweit zur Spitzengruppe im aktuellen Ranking des Centrums für Hochschulentwicklung (CHE).... Mehr

  • Was 1971 als Zusammenschluss von staatlichen und privaten Bau- und Ingenieurschulen entstanden ist, hat sich längst zu einer praxisnahen, internationalen und interdisziplinären Hochschule entwickelt.... Mehr

    Die Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar ist eine lebendige, international ausgerichtete Hochschule in der europäischen Kulturstadt Weimar.... Mehr

  • HERZLICH WILLKOMMEN AN DER EUROPÄISCHEN FACHHOCHSCHULEDie Europäische Fachhochschule (EUFH) ist eine international ausgerichtete Hochschule. Hier schlägt das Herz der Wirtschaft. Die Entscheidung für ein Studium an der EUFH ist daher der Start in... Mehr

    Die WHU - Otto Beisheim School of Management ist eine der führenden Wirtschaftshochschulen Europas.... Mehr

  • Das College of Europe ist das älteste Institut für postuniversitäre Europastudien. Es bereitet praxisorientiert auf Tätigkeiten in europäischen, internationalen und nationalen Verwaltungen, Behörden und Verbänden mit europäischem Bezug vor. ... Mehr

    In der Geschichte der Hochschule Harz ist von Stillstand keine Spur. Seit der Gründung im Jahr 1991 haben sich die aufstrebenden Standorte in Wernigerode und Halberstadt rasant entwickelt.... Mehr

  • Die Universidad Francisco de Vitoria (UFV) ist eine gemeinnützige Privat-Universität im Großraum Madrid mit einem personen-zentrierten und umfassenden Bildun... Mehr

    Die EBS Universität für Wirtschaft und Recht in Wiesbaden mit ihren Fakultäten EBS Law School und EBS Business School ist Deutschlands erste reine Wirtschaftsuniversität. Das Handeln ihrer Absolventen ist von nachhaltigem Wirtschaften, rationale... Mehr

  • One of the world’s top business schools, EU Business School is internationally accredited and recognized for the excellence of its programs, faculty and students.More informations:EARN A BACHELOR'S DEGREE IN GERMANY WITH EUROPEAN UNIVERSITYSTUDY Y... Mehr

    Studieren an einem experimentellen Ort! Architektur und Urbanistik, Bauingenieurwesen, Gestaltung sowie Medien - mit ihren Fakultäten und Arbeitsgebieten verfügt die Bauhaus-Universität Weimar heute über ein einzigartiges Profil.... Mehr

  • Wissen braucht Nahrung! Moderne Studieninhalte, die laufend an die Anforderungen von Wirtschaft und Gesellschaft angepasst werden. Erfahrenes und qualifiziertes Lehrpersonal aus Wissenschaft und Praxis, das eine Ausbildung auf dem neuesten Wissenssta... Mehr

    Die staatlich anerkannte SRH Fernhochschule vermittelt Fachwissen in den Bereichen Management, Gesundheit und Psychologie berufsbegleitend, parallel zur Ausbildung oder anstelle eines Präsenzstudiums.... Mehr

  • Internationales Umfeld für ein global ausgerichtetes Studium: Im Herzen der Weltstadt Hamburg bereitet die Kühne Logistics University (KLU) die Entscheider von morgen auf ihre Aufgaben in Logistik, Supply Chain Management und Management vor.... Mehr

    Im Zentrum einer der wirtschaftlich stärksten Regionen Deutschlands, unweit der Ballungszentren um Stuttgart, Heidelberg und Mannheim, liegt die staatliche Hochschule Heilbronn.... Mehr

  • 2 STÄDTE, 3 STANDORTE - UND AM NIEDERRHEIN DIE NUMMER 1Die Hochschule Niederrhein bietet 50 Bachelor- sowie 30 Masterstudiengänge (Vollzeit, Teilzeit und berufsbegleitend). Besonderes Markenzeichen sind unsere 15 dualen Bachelorstudiengänge. ... Mehr

    Aus gutem Grund.... Mehr

  • Die AKAD University lockt mit einer Vielzahl Studiengänge, welche sie als Fernstudium anbietet. Dabei stehen die Flexibilität u. Qualität der Wissensvermittlung im Vorderg... Mehr

    Die Hochschule Luzern ist die grösste Bildungsinstitution der Zentralschweiz.... Mehr

  • Die FH Schmalkalden ist eine kleine Hochschule, die sich durch ein familiäres Verhältnis zwischen Studierenden und Lehrenden auszeichnet.... Mehr

    Die HMKW Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft bietet an den Standorten Berlin und Köln ein zeitgemäßes Studium mit den Schwerpunkten Medien, Kommunikation und Wirtschaft.Die Hochschule ist durch den Wissenschaftsrat institutionell ... Mehr

  • Klein, aber fein, das ist die Hochschule Biberach – und das bestätigen auch die aktuellen Rankings: die Hochschule Biberach liegt auf den Spitzenplätzen.... Mehr

    Bestens vorbereitet für die PraxisDie Hochschule Darmstadt (h_da) ist eine der größten Hochschulen für angewandte Wissenschaften in Deutschland. Über 50 Bachelor-, Diplom-, und Masterstudiengänge mit vielfach selbst wählbaren  Schwerpunkten b... Mehr

  • - International ausgerichtete Bachelor- und Masterstudiengänge- Excellente Betreuung- Garantierter Masterplatz nach dem Bachelorabschluss- Moderne Ausstattungen und Einrichtungen- Forschungsuniversität von internationaler Bedeutung... Mehr

    Die Ernst-Abbe-Fachhochschule Jena ist die größte Fachhochschule in Thüringen. In 38 attraktiven Bachelor- und Masterstudiengängen absolvieren derzeit 4700 junge Menschen ihr Studium.... Mehr

Anzeige