1. Was soll ich studieren
  2. Studiengang Suchmaschine
  3. Hochschulen
  4. Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg

Fachhochschulen und Hochschulen ohne Promotionsrecht

Anzeige Ein Angebot der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg. Für den Inhalt ist die Hochschule verantwortlich.

Typ:
Fachhochschulen und Hochschulen ohne Promotionsrecht
Trägerschaft:
staatlich
Gründungsjahr:
1970
Studierendenzahl:
16677
Standort(e):
Hamburg
Basisinformationen
Berliner Tor 5
20099 Hamburg
Tel: 040/42875-0
Fax: 040/42875-9149
Zentrale Studienberatung:
studienberatung@haw-hamburg.de
Weitere Informationen / Services:
www.haw-hamburg.de
Vorlesungszeit:
12.09.2016-28.01.2017
Fristen Auswahlverfahren:
Für die Studiengänge des Departments Design (Bachelor Illustration, Kommunikationsdesign, Modedesign- Kostümdesign-Textildesign, Master Design, Digitale Kommunikation, Zeitabhängige Medien) muss vor der Bewerbung die künstlerische Eignungsprüfung absolviert werden. Achtung: abweichende Bewerbungsfrist! Weitere Informationen unter: http://www.design.haw-hamburg.de/studium/bewerbung/eignungspruefung.html

Eingangsprüfung für berufstätige Bewerber nach §38 HmbHG: 15.08.-01.10.2016 (SoSe 2017) Weitere Informationen unter http://www.haw-hamburg.de/index.php?id=25960
Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung:
01.06.2016-15.07.2016
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer:
Es gelten für alle Studienplatzbewerber einheitliche Bewerbungsfristen.
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer:
Es gelten für alle Studienplatzbewerber einheitliche Bewerbungsfristen.
Anmeldefrist für zulassungsfreie Studiengänge:
Fächer ohne Zulassungsbeschränkung werden nicht angeboten.
Einschreibfrist (Beginner):
10 Tage nach Erhalt der Zulassung
Einschreibfrist (Rückmelder):
01.06.2016-31.08.2016
Einschreibfrist (Wechsler):
10 Tage nach Erhalt der Zulassung
Fakultäten & Fachbereiche:

HAW Hamburg

Fakultät Technik und Informatik

  • Department Fahrzeugtechnik und Flugzeugbau
  • Department Informatik
  • Department Informations- und Elektrotechnik
  • Department Maschinenbau und Produktion

Fakultät Life Sciences

  • Department Biotechnologie
  • Department Gesundheitswissenschaften
  • Department Medizintechnik
  • Department Ökotrophologie
  • Department Umwelttechnik
  • Department Verfahrenstechnik
  • Department Wirtschaftsingenieurwesen


Fakultät Design, Medien und Information

  • Department Design
  • Department Medientechnik
  • Department Information

Fakultät Wirtschaft und Soziales

  • Department Pflege & Management
  • Department Public Management
  • Department Soziale Arbeit
  • Department Wirtschaft
Berliner Tor 5
20099 Hamburg
Tel: 040/42875-0
Fax: 040/42875-9149
Zentrale Studienberatung:
studienberatung@haw-hamburg.de
Weitere Informationen / Services:
www.haw-hamburg.de
Vorlesungszeit:
12.09.2016-28.01.2017
Fristen Auswahlverfahren:
Für die Studiengänge des Departments Design (Bachelor Illustration, Kommunikationsdesign, Modedesign- Kostümdesign-Textildesign, Master Design, Digitale Kommunikation, Zeitabhängige Medien) muss vor der Bewerbung die künstlerische Eignungsprüfung absolviert werden. Achtung: abweichende Bewerbungsfrist! Weitere Informationen unter: http://www.design.haw-hamburg.de/studium/bewerbung/eignungspruefung.html

Eingangsprüfung für berufstätige Bewerber nach §38 HmbHG: 15.08.-01.10.2016 (SoSe 2017) Weitere Informationen unter http://www.haw-hamburg.de/index.php?id=25960
Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung:
01.06.2016-15.07.2016
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer:
Es gelten für alle Studienplatzbewerber einheitliche Bewerbungsfristen.
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer:
Es gelten für alle Studienplatzbewerber einheitliche Bewerbungsfristen.
Anmeldefrist für zulassungsfreie Studiengänge:
Fächer ohne Zulassungsbeschränkung werden nicht angeboten.
Einschreibfrist (Beginner):
10 Tage nach Erhalt der Zulassung
Einschreibfrist (Rückmelder):
01.06.2016-31.08.2016
Einschreibfrist (Wechsler):
10 Tage nach Erhalt der Zulassung
Fakultäten & Fachbereiche:

HAW Hamburg

Fakultät Technik und Informatik

  • Department Fahrzeugtechnik und Flugzeugbau
  • Department Informatik
  • Department Informations- und Elektrotechnik
  • Department Maschinenbau und Produktion

Fakultät Life Sciences

  • Department Biotechnologie
  • Department Gesundheitswissenschaften
  • Department Medizintechnik
  • Department Ökotrophologie
  • Department Umwelttechnik
  • Department Verfahrenstechnik
  • Department Wirtschaftsingenieurwesen


Fakultät Design, Medien und Information

  • Department Design
  • Department Medientechnik
  • Department Information

Fakultät Wirtschaft und Soziales

  • Department Pflege & Management
  • Department Public Management
  • Department Soziale Arbeit
  • Department Wirtschaft

Logo HOCHSCHULKOMPASS
Die Basisinformationen über die deutschen Hochschulen und Studienangebote werden durch Zugriff auf den HOCHSCHULKOMPASS der HRK erzeugt.
Die HAW Hamburg ist die praxisorientierte Hochschule im Norden Deutschlands. An vier Fakultäten bildet sie die akademischen Fach- und Führungskräfte von morgen aus: Design, Medien und Information (DMI), Life Sciences (LS), Technik und Informatik (TI) sowie Wirtschaft und Soziales (W&S).
Studieren an der HAW Hamburg

Als Norddeutschlands größte praxisorientierte Hochschule will die HAW Hamburg dazu beitragen, die gesellschaftlichen Fragen der Gegenwart und Zukunft zu lösen – mit experimentellen, neuen Lehr- und Lernformen und mit konsequent anwendungsnaher Forschung.

Im Mittelpunkt der HAW Hamburg steht die exzellente Qualität von Studium und Lehre. Kompetenzen entwickeln und weitergeben, das bestimmt das Denken und Handeln der Hochschulmitglieder. Dementsprechend bildet die HAW Hamburg in ihren vier Fakultäten Design, Medien und Information (DMI), Life Sciences (LS), Technik und Informatik (TI) sowie Wirtschaft und Soziales (W&S) die akademischen Fach- und Führungskräfte von morgen aus.

16.800 Studierende zählt die HAW Hamburg, 383 Professorinnen und Professoren engagieren sich mit 840 wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und Lehrbeauftragten in Lehre und Forschung. Die HAW Hamburg bietet mehr als 70 Studiengänge mit zertifizierten Bachelor- und/oder Master-Abschlüssen nach internationalem Standard und mit bewährten Praxisanteilen. Die Professorinnen und Professoren bringen langjährige Praxiserfahrungen aus Industrie, Wirtschaft und öffentlichen Einrichtungen mit.

All dies ermöglicht den Absolventinnen und Absolventen der HAW Hamburg, Fragen wissenschaftlich fundiert und praxisgerecht zu lösen. Sie sind gerüstet für die Herausforderungen des beruflichen Lebens. Und dafür, ihr Studium erfolgreich zu gestalten – mit der Unterstützung von Lehr-Lern-Coaches, mit Einrichtungen wie dem CareerService oder des GründungsService, die die Studierenden in ihrer Karriereentwicklung und bei der Entwicklung unternehmerischer Ideen unterstützen.

Die HAW Hamburg arbeitet mit vielen Partnern aus Wirtschaft, Politik, Kultur und Gesellschaft zusammen – nicht nur in der Metropolregion Hamburg, sondern auch überregional und international. So etwa als Gründungsmitglied im Verbund der sieben führenden Fachhochschulen Deutschlands, UAS7.

International - forschungsstark - familienfreundlich
Internationale Hochschule

Die HAW Hamburg ist eine internationale Hochschule. Mehr als 2.200 Studierende kommen aus dem Ausland – aus über 100 Ländern. Und zu 190 Hochschulen unterhält die HAW Hamburg lebendige Partnerschaften. Mit der University of Shanghai for Science & Technology (USST) verbindet die HAW Hamburg eine langjährige und enge Kooperation. Außerdem ist die HAW Hamburg Mitglied im CARPE-Netzwerk. CARPE steht für „Consortium on Applied Research and Professional Education“ – eine Kooperation von fünf führenden, forschungsstarken, europäischen Fachhochschulen in Deutschland, England, Finnland, Holland, Spanien.


Forschungsstarke Hochschule

Die HAW Hamburg entwickelt ihr Profil als forschende Hochschule für angewandte Wissenschaften weiter. Die Forschungsschwerpunkte sind: Energie und Nachhaltigkeit, Gesundheit und Ernährung, Mobilität und Verkehr sowie Information, Kommunikation und Medien. Mit dreien dieser Forschungsschwerpunkte korrespondiert jeweils ein Competence Center, das die Aktivitäten in Forschung und Lehre über Fakultätsgrenzen hinweg bündelt – und so die interdisziplinäre Zusammenarbeit fördert: Das CC4E (Competence Center Erneuerbare Energien und Energieeffizienz), das CCG (Competence Center Gesundheit) sowie das CCNF (Competence Center Neues Fliegen).
Durch die Competence Center bringt sich die HAW Hamburg immer stärker in der Metropolregion Hamburg ein. Bei Forschungsthemen wie zum Beispiel Erneuerbare Energien übernimmt die Hochschule zunehmend eine Führungsrolle. Weiterhin hat die HAW Hamburg drei Forschungs- und Transferzentren


Familienfreundliche Hochschule

Bereits seit 2005 ist die HAW Hamburg von der „berufundfamilie gGmbh“ als familienfreundliche Hochschule zertifiziert. Zahlreiche Maßnahmen hat die Hochschule umgesetzt - vom Familienbüro über Still- und Wickelräumen bis hin zu eigenen Kindertagesstätten, der kurzfristigen Betreuung für Notfälle oder der Betreuung von pflegebedürftigen Angehörigen.

Video der Hochschule
24 hours hamburg - urban life timelapse
Ein Zeitraffer-Film von Yves Pascal Eckhardt und Janina Winkler. 24 Stunden an 48 Orten in Hamburg, auch an der HAW Hamburg.
Die HAW Hamburg schreibt Projektarbeit im Studium groß. In der Konzeption und Durchführung praxisorientierter Projekte wenden die Studierenden ihr Wissen an und vertiefen es, stellen Kontakte zu Unternehmen und gesellschaftlichen Einrichtungen her.

Der HAW Hamburg ist es wichtig, ihre Tätigkeiten auch einer breiten Öffentlichkeit darzustellen. So engagiert sie sich für die Vermittlung wissenschaftlicher Erkenntnisse und Praxis, etwa bei der Hamburger „Nacht des Wissens“. In Kooperation mit namhaften Partnern entwickelt die HAW Hamburg attraktive Angebote für Kinder und Jugendliche, um sie für technische und naturwissenschaftliche Fragestellungen zu begeistern – zum Beispiel die Veranstaltungsreihe „Technik für Kinder: Faszination Fliegen“, „Technik für Jugendliche: Faszination Games“ oder die Herbst-Hochschule für Schülerinnen und Schüler. Und es gibt den SchulCampus - ein Ort, an dem sich Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer und Eltern über die HAW Hamburg informieren können.

Für jüngere Interessierte gibt es den Girls’ Day und den Boys’ Day, für ältere Interessierte die Seniorenuni. Jedes Jahr im November können Studieninteressierte bei den Hochschultagen Studium und Hochschule vor Ort kennenlernen.


Wussten Sie schon…?

... dass es den HAW-Navigator gibt? Und dass hier herauszubekommen ist, welcher Studiengang am besten zu einer Person passt?
... dass das Department Design der HAW Hamburg die Hochburg der Illustration in Deutschland ist?
... dass das Forschungs- und Transferzentrum für angewandte Lebenswissenschaften (FTZ-ALS) weltweit Klimaforscher vernetzt und sich mit Unterstützung der EU international engagiert?
... dass Studierendeninteressierte alle wichtigen Informationen zum Studieneinstieg hier finden?



Weiterführende Informationen
Weitere Informationen zur Hochschule aus dem CHE Ranking
Das könnte dich auch interessieren
Anzeige