Dein Profil

Hier findest du dein Interessenprofil und deine gemerkten Studiengänge.

Abmelden
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt? Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Interessentest Ranking Ratgeber Merkliste
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt?
Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Studiengangsprofil
Im Ranking

Renewable Energy Systems - Environmental and Process Engineering

Short-Facts
  • Abschluss: Master
  • Sachgebiet(e): Erneuerbare Energien, Verfahrenstechnik
  • Regelstudienzeit: 3 Semester
  • Hauptunterrichtssprache: Englisch
  • Studienform(en): Vollzeitstudium
  • Standort(e): Hamburg
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
Renewable Energy Systems - Environmental and Process Engineering im CHE-Hochschulranking
Finde heraus, wie dieser Studiengang im CHE-Hochschulranking abschneidet.
Kontakt
Hochschulstandort
Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg
Berliner Tor 5
20099 Hamburg
Tel: 040 42875-9898
Fax: 040 42875-9149
Weitere Informationen / Services:
Welchen Abschluss erhalte ich, wenn ich Renewable Energy Systems - Environmental and Process Engineering studiere?

Beim Studiengang Renewable Energy Systems - Environmental and Process Engineering an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg handelt es sich um einen Studiengang mit dem Abschluss Master

Welches Sachgebiet beinhaltet der Studiengang?

Das Sachgebiet des Studiengangs ist Erneuerbare Energien, Verfahrenstechnik.

Wie lange dauert das Studium?

Die Regelstudienzeit beträgt 3 Semester. Ein Semester sind 6 Monate. Somit dauert das Studium in der Regel 18 Monate.

In welcher Sprache finden die Lehrveranstaltungen statt?

Die Vorlesungen, Seminare oder Kurse finden in Englisch und Deutsch statt.

In welcher Form wird das Studium Renewable Energy Systems - Environmental and Process Engineering angeboten?

Das Studium wird als Vollzeitstudium in Hamburg angeboten.

Wo finden die Lehrveranstaltungen statt?

Die Lehrveranstaltungen werden in Hamburg angeboten.

Kann ich mich zum Sommer- oder zum Wintersemester bewerben?

Du kannst dich zu folgendem Semester bewerben: nur Wintersemester.

Welche Zulassungsbedingung muss ich erfüllen?

Der Studiengang Renewable Energy Systems - Environmental and Process Engineering hat eine örtliche Zulassungsbeschränkung, zwingend mit NC.

Gibt es spezielle Zugangsvoraussetzungen, um Renewable Energy Systems - Environmental and Process Engineering zu studieren?

Für das Studium des Fachs Renewable Energy Systems - Environmental and Process Engineering gelten folgende Zugangsvoraussetzungen:
Abschluss Bachelor bzw. Diplom in der Umwelttechnik, Verfahrenstechnik oder verwandter ingenieurtechnischer Studiengang. Weitere Voraussetzungen entsprechend der Prüfungs- und Studienordnung.

Welche Themenschwerpunkte gibt es?

Themenschwerpunkte im Studienfach Renewable Energy Systems - Environmental and Process Engineering sind:

Schwerpunkte:
Erneuerbare Energiensysteme
Weitere Sprachen:
Deutsch

Wann kann ich mich bewerben?

Hier findest du die Fristen und Termine für deine Bewerbung:

Wintersemester
Vorlesungszeit:
09.10.2023 - 17.02.2024
Vorlesungsfreie Zeiten:
Weihnachtsferien: 25.12.2023 - 05.01.2024
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Es gelten für alle Studienplatzbewerber*innen einheitliche Bewerbungsfristen.
International Studierende aus der Europäischen Union:
Es gelten für alle Studienplatzbewerber*innen einheitliche Bewerbungsfristen.
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Es gelten für alle Studienplatzbewerber*innen einheitliche Bewerbungsfristen.
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Hochschulwechsler:
10 Tage nach Erhalt der Zulassung
International Studierende aus der Europäischen Union:
Es gelten für alle Studienplatzbewerber einheitliche Bewerbungsfristen.
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Es gelten für alle Studienplatzbewerber einheitliche Bewerbungsfristen.
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Fächer ohne Zulassungsbeschränkung werden nicht angeboten.
Hochschulwechsler:
10 Tage nach Erhalt der Zulassung
International Studierende aus der Europäischen Union:
Es gelten für alle Studienplatzbewerber einheitliche Bewerbungsfristen.
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Es gelten für alle Studienplatzbewerber einheitliche Bewerbungsfristen.

Sommersemester
Vorlesungszeit:
13.03.2023 - 15.07.2023
Ausnahme für die Studiengänge der Departments Pflege und Management 27.03.2023 - 29.07.2023
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Zulassung & Bewerbung

Zulassungssemester:
nur Wintersemester
Zulassungsmodus:
Örtliche Zulassungsbeschränkung, zwingend mit NC
Zugangsvoraussetzungen:
Abschluss Bachelor bzw. Diplom in der Umwelttechnik, Verfahrenstechnik oder verwandter ingenieurtechnischer Studiengang. Weitere Voraussetzungen entsprechend der Prüfungs- und Studienordnung.
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Themenschwerpunkte

Schwerpunkte:
Erneuerbare Energiensysteme
Weitere Sprachen:
Deutsch

Fristen & Termine

Wintersemester
Vorlesungszeit:
09.10.2023 - 17.02.2024
Vorlesungsfreie Zeiten:
Weihnachtsferien: 25.12.2023 - 05.01.2024
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Es gelten für alle Studienplatzbewerber*innen einheitliche Bewerbungsfristen.
International Studierende aus der Europäischen Union:
Es gelten für alle Studienplatzbewerber*innen einheitliche Bewerbungsfristen.
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Es gelten für alle Studienplatzbewerber*innen einheitliche Bewerbungsfristen.
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Hochschulwechsler:
10 Tage nach Erhalt der Zulassung
International Studierende aus der Europäischen Union:
Es gelten für alle Studienplatzbewerber einheitliche Bewerbungsfristen.
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Es gelten für alle Studienplatzbewerber einheitliche Bewerbungsfristen.
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Fächer ohne Zulassungsbeschränkung werden nicht angeboten.
Hochschulwechsler:
10 Tage nach Erhalt der Zulassung
International Studierende aus der Europäischen Union:
Es gelten für alle Studienplatzbewerber einheitliche Bewerbungsfristen.
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Es gelten für alle Studienplatzbewerber einheitliche Bewerbungsfristen.

Sommersemester
Vorlesungszeit:
13.03.2023 - 15.07.2023
Ausnahme für die Studiengänge der Departments Pflege und Management 27.03.2023 - 29.07.2023
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Sonstiges

Studienbeitrag (Bemerkung):
Die Studiengebühren wurden zum
Wintersemester 2012/2013 abgeschafft.
Anmerkung:
Interdisziplinäres Studienangebot

CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.

Studierende

Anzahl der Studierenden
68
Geschlechterverhältnis
78 % männlich
22 % weiblich
Studienanfänger:innen pro Jahr
26
Absolvent:innen pro Jahr
21

Studienergebnis

Credits insgesamt
90
Regelstudienzeit
3 Semester

Das Studium

Art des Studiengangs
konsekutiver Masterstudiengang, Präsenzstudium, vollzeit
Fachausrichtung
Energietechnik
Interdisziplinarität
Der Studiengang ist nicht interdisziplinär
Praxiselemente im Studiengang
20 ECTS max. anrechenbar für praxisorientierte Lehrangebote
Umfang Pflichtlaborpraktika
11 SWS

Weitere Infos

Besonderheiten des Studiengangs

The international Master's programme in Renewable Energy Systems looks at the technology and engineering of wind, solar and bio-energy systems as well as downstream systems for energy transformation and distribution. The programme’s focus is on systems engineering. In addition, graduates learn the techniques of process simulation and can also develop their business and management skills. The programme is made up of two semesters of theory and practical lab work and a six-month Master’s thesis in industry.

Außercurriculare Angebote

Praxismentoring am Energie-Campus; Praxisstipendium mit dem BDEW; geführte Besuche von Fachmessen; Exkursionen; Makerspace (offenes Labor für Studierende, die eigene Ideen bis zur Unternehmensgründung umsetzen können)

Internationale Ausrichtung

Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen
100 %
Auslandsaufenthalt
Auslandsaufenthalt nicht obligatorisch, aber Credits anrechenbar; Abschlussarbeit im Ausland optional
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule
nein

Der Fachbereich

Studierende am Fachbereich
70
Anzahl Masterstudierende (ohne Lehramt)
70
Anteil Lehre durch Praktiker:innen, Master
12 %

Weitere Infos

Besonderheiten in der Lehre

Eine hohe Qualität der Lehre hat an der HAW Hamburg einen großen Stellenwert. Die Hochschule bietet daher für neuberufene Professoren und Lehrbeauftragte sowohl Einzel- als auch Teamcoaching an. Lehrende können zudem auf umfangreiche Weiterbildungsangebote (z. B. zu Themen wie Kompetenzorientierung und problembasiertes Lernen) zurückgreifen. Die Lehre zeichnet sich durch eine hohe Praxisnähe aus. Vorlesungen zu naturwissenschaftlich-technischen Themen werden in der Regel durch Praktika in Laboren begleitet.

Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung

Die Internationalisierung ist für die Fakultät ein besonderes Anliegen. Sie verfügt über ein International Office, welches Studierenden, die ins Ausland gehen möchten, unterstützt. Ausl. Gaststudierende werden durch ein sog. Buddy-Programm betreut. Bachelor-Studierende können ihr Praxissemester im Ausland ableisten. Der internationale Austausch wird durch zahlreiche ausl. Partnerhochschulen und die Beteiligung an internationale Netzwerke (u.a. CARPE) gefördert. Auch ein Dozentenaustausch wird unterstützt. Jeweils im Sommersemester gibt es ein breites Angebot englischsprachiger Kurse.

Besonderheiten in der Ausstattung

Die Hochschule verfügt über moderne, gut ausgestattet Labore, in denen u.a. vorlesungsbegleitende Praktika durchgeführt werden. Mit dem Energiecampus gehört zum Fachbereich ein eigenes modernes Forschungszentrum mit modernster Ausstattung.

Besonderheiten in der Forschung & Entwicklung

Die Forschungsvorhaben sind interdisziplinär, studiengangsübergreifend, deutschlandweit und international in den Schwerpunkten Regenerative Energien sowie Umweltrisikobewertung und Techn. Umweltschutz. Der Fachbereich ist am Energiecampus (www.cc4e.de) mit eigenen Windkraftanlagen- und Forschungsprojekten u.a. zum Schutz der Fledermäuse vor Windenergieanlagen und eigenen Solaranlagen beteiligt. In dem interdisziplinären Projekt PharmCycle werden Lösungen zur Nachhaltigkeit von Arzneimitteln entwickelt. International wird mit innovativen Methoden umweltanalytisch in Nord- und Ostsee geforscht.

Kooperative Promotionen (in drei Jahren)

2

Besonderheiten in der Förderung wissenschaftlichen Nachwuchses

Die HAW Hamburg fördert den wissenschaftlichen Nachwuchs durch ein eigenes Promotionszentrum. Promovierende erhalten dort Unterstützung. Die Promotionen laufen in Kooperation mit unseren Partneruniversitäten in Deutschland und im Ausland. Aktuell werden 135 Promotionsvorhaben kooperativ durch Professorinnen und Professoren der HAW Hamburg betreut.

Sonstige Besonderheiten

Enge Verknüpfung im Grundlagenstudium mit den Departments Biotechnologie, Medizintechnik und Verfahrenstechnik der Fakultät Life Sciences. Möglichkeit der interdisziplinären Forschung mit diesen Departments und Partnerhochschulen in verschiedenen Forschungs- und Transferzentren sowie Forschunsschwerpunkten der Fakultät Life Sciences.

Weitere Informationen zur Forschung
Website der Fachschaft
Online-Bewerbung
Rankingergebnisse für den Standort Hamburg
CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.

Praxisbezug

Wie praxisnah ist das Studium
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang
Gibt es einen guten Kontakt zur Berufspraxis? Wird diese in die Studieninhalte einbezogen?

Studienabschlüsse

Wie schnell und erfolgreich schließen Studierende das Studium ab?
Abschlüsse in angemessener Zeit
Wieviele Studierende schließen ihr Studium spätestens ein Jahr nach der Regelstudienzeit ab?

Wissenschaftsbezug

Wie viel Wissenschaft steckt in dem Studium?
Forschungsgelder pro Professor:in   F
Wie viele externe Forschungsgelder werben die Professor:innen im Durchschnitt pro Jahr ein?
Fakultät Life Sciences
Vergleiche diesen Studiengang mit anderen aus dem Fach Energietechnik
Du kannst diesen Studiengang mit max. 2 anderen Studiengängen dieses Fachs an anderen Hochschulen vergleichen.
Jetzt vergleichen