1. Was soll ich studieren
  2. Studiengang Suchmaschine
  3. Hochschulen
  4. Hochschule Heilbronn, Technik, Wirtschaft, Informatik

Fachhochschulen

Anzeige Ein Angebot der Hochschule Heilbronn, Technik, Wirtschaft, Informatik. Für den Inhalt ist die Hochschule verantwortlich.

Typ:
Fachhochschulen und Hochschulen ohne Promotionsrecht
Trägerschaft:
staatlich
Gründungsjahr:
1961
Studierendenzahl:
8353
Standort(e):
Heilbronn
Basisinformationen
Max-Planck-Straße 39
74081 Heilbronn
Tel: 07131/504-0
Fax: 07131/252470
Weitere Informationen / Services:
www.hs-heilbronn.de
Vorlesungszeit:
26.9.2016-20.1.2017
Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung:
15.7.2016
abweichende Termine für Masterstudiengänge, s. Internet
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer:
15.7.2016
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer:
15.7.2016
Anmeldefrist für zulassungsfreie Studiengänge:
15.7.2016
Einschreibfrist (Beginner):
gemäß Zulassungsbescheid
Einschreibfrist (Rückmelder):
15.8.2016
Einschreibfrist (Wechsler):
gemäß Zulassungsbescheid
Fakultäten & Fachbereiche:
Max-Planck-Straße 39
74081 Heilbronn
Tel: 07131/504-0
Fax: 07131/252470
Weitere Informationen / Services:
www.hs-heilbronn.de
Vorlesungszeit:
26.9.2016-20.1.2017
Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung:
15.7.2016
abweichende Termine für Masterstudiengänge, s. Internet
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer:
15.7.2016
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer:
15.7.2016
Anmeldefrist für zulassungsfreie Studiengänge:
15.7.2016
Einschreibfrist (Beginner):
gemäß Zulassungsbescheid
Einschreibfrist (Rückmelder):
15.8.2016
Einschreibfrist (Wechsler):
gemäß Zulassungsbescheid
Fakultäten & Fachbereiche:

Logo HOCHSCHULKOMPASS
Die Basisinformationen über die deutschen Hochschulen und Studienangebote werden durch Zugriff auf den HOCHSCHULKOMPASS der HRK erzeugt.
Technik – Wirtschaft – Informatik
Im Zentrum einer der wirtschaftlich stärksten Regionen Deutschlands, unweit der Ballungszentren um Stuttgart, Heidelberg und Mannheim, liegt die staatliche Hochschule Heilbronn.
Mit rund 8.300 Studierenden ist sie die größte Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Baden-Württemberg. 1961 als Ingenieurschule gegründet, liegt heute der Kompetenz-Schwerpunkt auf den Bereichen Technik, Wirtschaft und Informatik.

Angeboten werden an den drei Standorten Heilbronn, Künzelsau und Schwäbisch Hall und in sieben Fakultäten insgesamt 47 praxisnahe, international orientierte Bachelor- und Masterstudiengänge. Mehr als 200 Professoren und rund 430 Mitarbeiter garantieren die Qualität der studentischen Betreuung. Forschung, Sprachförderung, die enge Kooperation mit Unternehmen aus der Region und die Vernetzung mit internationalen Partnerhochschulen werden in Heilbronn groß geschrieben. Dabei fühlt sich die Hochschule Heilbronn dem Leistungsprinzip und Elitegedanken verpflichtet.
Vernetzung von Theorie und Praxis
Das breit gefächerte Studienangebot der Hochschule Heilbronn ist im engen Dialog mit der Wirtschaft entstanden. So wurden in den vergangenen Jahren neben den bewährten Studiengängen zahlreiche interdisziplinäre und innovative Lehrangebote entwickelt, die sowohl den spezifischen Fachkräftebedarf der Region als auch den der überregionalen Branchen abdecken.

Als das "Herz" der Lehre und Forschung im mittleren Neckarraum wird die Hochschule Heilbronn von leistungsstarken Unternehmen der Region mit großem Engagement unterstützt. Praxissemester, Gastvorträge und Exkursionen sind Vorteile der engen Kooperation mit Unternehmen im Großraum Heilbronn.

Den Absolventen eröffnet sich nach dem Studium ein weites berufliches Betätigungsfeld direkt vor Ort oder innerhalb des großen Unternehmensnetzwerkes, welches die Hochschule in all ihren Lehr- und Forschungsbereichen intensiv pflegt. Darüber hinaus steht die Hochschule Heilbronn in Kontakt mit über 150 renommierten Partnerhochschulen in aller Welt und ermöglicht es so den Studierenden, sprachliche, zwischenmenschliche und interkulturelle Erfahrungen zu sammeln.
Video der Hochschule
Warum an der Hochschule Heilbronn studieren?
Der Film informiert über das Studienangebot und das studentische Leben an der Hochschule Heilbronn.
In Heilbronn, Künzelsau und Schwäbisch Hall treffen hervorragende Studienbedingungen, eine internationale Ausrichtung und der ständige Dialog mit den Unternehmen vor Ort auf traditionsreiche Erwerbszweige wie Weinbau und Handwerk. Geboten wird eine zeitgemäße Ausbildung, innovative Forschung und ein Studium im Einklang mit den Bedürfnissen der Wirtschaft, das die Absolventen zu gefragten Führungskräften für Industrie und Wirtschaft macht.

Ihre Internationalität stellt die Hochschule auch durch ein breites Angebot an Sprachen unter Beweis: Neben den häufig gewählten Weltwirtschaftssprachen Englisch und Spanisch kann auch Französisch, Arabisch, Russisch und Italienisch gewählt werden. Für eine optimale Studienatmosphäre sorgen effiziente und kleine Lerngruppen, moderne Institute, bestens ausgestattete Lehrräume, Labore und Rechenzentren sowie die zentrale Lage der Hochschule.

Für Studierenden mit eigenem Nachwuchs ist die ganztägig und -jährig geöffnete Kindertagesstätte ein wichtiger Faktor – nicht zuletzt aufgrund dieses Angebots ist die Hochschule nun schon mehrfach als „Familiengerechte Hochschule“ zertifiziert.

Ein weiteres wichtiges Ziel der Hochschule Heilbronn ist die nachhaltige Ausrichtung in der Lehre, der Forschung, der Weiterbildung, aber auch im Facility Management und der Verwaltung. Um einen verantwortungsbewussten Umgang mit Ressourcen sowohl bei Mitarbeitern als auch bei Studierenden zu implementieren und ihre Umweltleistung auch künftig kontinuierlich zu verbessern, hat die Hochschule Heilbronn 2014 ein Umweltmanagementsystem eingeführt und wurde nach dem internationalen Standard „EMAS“ zertifiziert.

Weiterführende Informationen
Weitere Informationen zur Hochschule aus dem CHE Ranking
Das könnte dich auch interessieren
Anzeige