1. Was soll ich studieren
  2. Studiengang Suchmaschine
  3. Hochschulen
  4. Fachhochschule Südwestfalen
Zurück
Hochschulprofil

Fachhochschule Südwestfalen

Fachhochschulen / HAW

Anzeige Ein Angebot der Fachhochschule Südwestfalen. Für den Inhalt ist die Hochschule verantwortlich.
Steckbrief
Typ:
Fachhochschulen / HAW
Promotionsrecht:
Nein
Trägerschaft:
öffentlich-rechtlich
Gründungsjahr:
2002
Studierendenzahl:
11894
Standort(e):
Iserlohn, Hagen, Meschede, Soest
Kontakt Hochschule
Baarstraße 6
58636 Iserlohn
Tel: 02371 566-538
Fax: 02371 566-289
Weitere Informationen / Services:
www.fh-swf.de
Weitere basisinformationen
Fristen & Termine
Wintersemester
Vorlesungszeit:
20.09.2021 - 04.02.2022
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen

Sommersemester
Vorlesungszeit:
21.03.2022 - 15.07.2022
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
01.11.2021 - 15.01.2022
Kontakt Hochschule
Baarstraße 6
58636 Iserlohn
Tel: 02371 566-538
Fax: 02371 566-289
Weitere Informationen / Services:
www.fh-swf.de
Logo HOCHSCHULKOMPASS
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den HOCHSCHULKOMPASS der HRK erzeugt.
University of Applied Sciences

Kleine Studiengruppen und persönliche Betreuung, das ist das Erfolgsrezept der Fachhochschule Südwestfalen. Eine hervorragende Ausstattung, moderne und zukunftsweisende Studiengänge, die regelmäßig Spitzenplätze im CHE-Hochschulranking belegen - hier gelingt der Start in eine erfolgreiche Karriere.

Mit rund 12.500 Studierenden in über 60 Studiengängen im Bachelor- und Masterbereich und acht Fachbereichen ist die Fachhochschule Südwestfalen - University of Applied Sciences eine der größeren ihrer Art in Nordrhein-Westfalen. Trotzdem studiert es sich an den fünf Standorten Hagen, Iserlohn, Meschede, Soest und Lüdenscheid familiär. Professor*innen haben immer ein offenes Ohr. Jeder findet rasch Anschluss, Erfolge werden gemeinsam gefeiert.

Wir bilden hoch qualifizierte Fach- und Führungskräfte in den Bereichen Agrarwirtschaft, Design und Produktentwicklung, Gesundheits- und Naturwissenschaften, Informatik und Digitalisierung, Medien und Kommunikation, Pädagogik und Psychologie, Technik und Ingenieurwesen, Umwelt und Nachhaltigkeit sowie Wirtschaft und Recht aus.

Nicht allein das Renommee, das bereits die Vorgängerinstitutionen genossen, macht erfolgreiche Absolvent*innen. Ein enges Netzwerk mit Kooperationspartnern aus Wirtschaft, Verbänden und Institutionen schafft erfreuliche Perspektiven für einen erfolgreichen Start ins Berufsleben. Und dies nicht nur in der Wirtschaftsregion Südwestfalen: Im Zeitalter globaler Vernetzung sind internationales Handeln und Denken unabdingbar. Dies ist Grundlage unserer Lehre und Forschung.

Internationale Kooperationen ermöglichen Auslandspraktika sowie den Austausch von Dozent*innen und Studierenden. Mehrere unserer Studiengänge werden komplett in englischer Sprache durchgeführt.

Maßgeschneiderte Studienformen für jede Lebensphase

Grundlage des Studiums ist das klassische Präsenzstudium, darum herum haben wir passende Studienformen für jede Phase von Ausbildung und Beruf entwickelt. Im Rahmen des Dualen Studiums gibt es zahlreiche Möglichkeiten, Studium und Berufstätigkeit miteinander zu verbinden: Verbundstudium, Kooperative Modelle, Ausbildungs- oder praxisintegrierendes Studium. Für welche Studienform man sich auch entscheidet, man wählt stets eine praxisnahe Alternative zur Universität.

Von Agrarwissenschaften bis Wirtschaftsingenieurswesen bieten wir ein breitgefächertes Angebot an Studiengängen, von denen viele zulassungsfrei sind und ohne NC studiert werden können. Wer sich bei der großen Anzahl von Studiengängen und –formen nicht sicher ist, welcher Weg der Richtige ist, wird an der FH Südwestfalen individuell in der Studienwahl beraten. Unsere Allgemeine Studienberatung informiert gerne über bestehende Angebote und steht für ein persönliches Beratungsgespräch zur Verfügung: studienberatung@fh-swf.de

Video der Hochschule
Praxisorientierte, zukunftsweisende Studiengänge
Beispiel Agrarwirtschaft: Wir vermitteln das Handwerkszeug für die Lösung von Zukunftsfragen. Praxis und Mitdenken werden bei uns großgeschrieben.
Forschung und Entwicklung für morgen und übermorgen

Die Fachhochschule Südwestfalen ist auf vielen Gebieten der neuesten Technologien und Verfahren Ansprechpartner für Industrie, Landwirtschaft und Handwerk. In gemeinsamen Projekten und als Gesprächspartner für Innovations- und Technologieberatung sind Forschung und Wirtschaft erfolgreich miteinander verknüpft.

Forschung, Entwicklung und Studium werden bei uns streng praxisbezogen betrieben. Wir suchen nach technologischen Lösungen von morgen und übermorgen, für die Praxis und mit der Praxis. Angeschlossene Forschungs- und Transferinstitute vernetzen die Fachhochschule Südwestfalen in den Forschungsschwerpunkten: Informatik, Informations- und Kommunikationstechnologien, optische Technologien, Materialwissenschaften und Produktionstechnik, Umwelt- und Energieforschung, nachhaltige Landwirtschaft sowie Bio- und Nanotechnologie. Die Fachhochschule Südwestfalen ist an drei Kompetenzplattformen des Landes Nordrhein-Westfalen beteiligt und damit im Wirtschaftsraum Südwestfalen profiliert, national anerkannt und international eingebunden.

Fragen zur Hochschule
Welche Art von Hochschule ist die Fachhochschule Südwestfalen
Die Fachhochschule Südwestfalen gehört zu den Fachhochschulen / HAW.
Kann ich an der Fachhochschule Südwestfalen promovieren?
Nein, du kannst nicht an der Fachhochschule Südwestfalen promovieren.
Wer ist der Träger der Hochschule?
Die Fachhochschule Südwestfalen ist eine öffentlich-rechtliche Hochschule. In Deutschland gibt es staatliche und staatlich anerkannte Hochschulen, die meist in Universitäten, Fachhochschulen und Kunst- sowie Musikhochschulen unterteilt werden. Der überwiegende Teil der Hochschulen wird vom Staat finanziert und befindet sich daher in staatlicher Trägerschaft. Es gibt aber auch Hochschulen, die von der protestantischen oder katholischen Kirche betrieben werden, und private Hochschulen, die staatlich anerkannt sind. Die meisten privaten Hochschulen sind Fachhochschulen.
Wann wurde die Hochschule gegründet?
Die Fachhochschule Südwestfalen wurde im Jahr 2002 gegründet.
Wie viele Menschen studieren an dieser Hochschule?
Insgesamt gibt es 11894 Studierende an der Fachhochschule Südwestfalen.
An welchen Orten kann ich studieren?
Standorte dieser Hochschule sind Iserlohn, Hagen, Meschede und Soest.
Wann kann ich mich bewerben?
Hier findest du die Fristen und Termine für deine Bewerbung:

Wintersemester
Vorlesungszeit:
20.09.2021 - 04.02.2022
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen

Sommersemester
Vorlesungszeit:
21.03.2022 - 15.07.2022
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
01.11.2021 - 15.01.2022
Welche Fakultäten und Fachbereiche gibt es an der Fachhochschule Südwestfalen?
Als Fakultät wird eine Gruppe von Fächern oder eine Abteilung mit mehreren Wissenschaftsbereichen bezeichnet. Sie bildet eine Lehr- und Verwaltungseinheit und ist für die Organisation von Forschung, Lehre und dem Studium an sich des jeweiligen Fachbereichs verantwortlich. An der Fachhochschule Südwestfalen gibt es folgende Fakultäten und Fachbereiche:

Das könnte dich auch interessieren
Anzeige
Huch, du bist nicht angemeldet …

Um diese Funktion zu nutzen, musst du dich vorab anmelden.