1. Was soll ich studieren
  2. Studiengang Suchmaschine
  3. Hochschulen
  4. Hochschule für angewandte Wissenschaften Neu-Ulm

Fachhochschulen / HAW

Anzeige Ein Angebot der Hochschule für angewandte Wissenschaften Neu-Ulm. Für den Inhalt ist die Hochschule verantwortlich.
Basisinformationen
Typ:
Fachhochschulen / HAW
Promotionsrecht:
Nein
Trägerschaft:
öffentlich-rechtlich
Gründungsjahr:
1994
Studierendenzahl:
3872
Standort(e):
Neu-Ulm
Wileystraße 1
89231 Neu-Ulm
Tel: 0731 9762-0
Fax: 0731 9762-2299
Zentrale Studienberatung:
studienberatung@hs-neu-ulm.de
Weitere Informationen / Services:
www.hs-neu-ulm.de
Vorlesungszeit:
08.10.2018-25.01.2019
Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung:
02.05.2018-15.07.2018
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer:
02.11.2017-15.07.2018
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer:
02.05.2018-15.07.2018
Einschreibfrist (Beginner):
gemäß Zulasssungsbescheid
Einschreibfrist (Rückmelder):
18.06.2018-29.06.2018
Einschreibfrist (Wechsler):
02.05.2018-15.07.2018
Typ:
Fachhochschulen / HAW
Promotionsrecht:
Nein
Trägerschaft:
öffentlich-rechtlich
Gründungsjahr:
1994
Studierendenzahl:
3872
Standort(e):
Neu-Ulm
Wileystraße 1
89231 Neu-Ulm
Tel: 0731 9762-0
Fax: 0731 9762-2299
Zentrale Studienberatung:
studienberatung@hs-neu-ulm.de
Weitere Informationen / Services:
www.hs-neu-ulm.de
Vorlesungszeit:
08.10.2018-25.01.2019
Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung:
02.05.2018-15.07.2018
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer:
02.11.2017-15.07.2018
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer:
02.05.2018-15.07.2018
Einschreibfrist (Beginner):
gemäß Zulasssungsbescheid
Einschreibfrist (Rückmelder):
18.06.2018-29.06.2018
Einschreibfrist (Wechsler):
02.05.2018-15.07.2018

Logo HOCHSCHULKOMPASS
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den HOCHSCHULKOMPASS der HRK erzeugt.
„Wir bilden international erfahrene, lösungsorientiert denkende und verantwortungsvoll handelnde Fach- und Führungskräfte aus.“
Die Hochschule Neu-Ulm (HNU) ist eine internationale Business School in einer innovationsstarken Wirtschaftsregion. An den Fakultäten Wirtschaftswissenschaften, Informationsmanagement und Gesundheitsmanagement werden die 4.000 Studierenden in zum Teil englischsprachigen Bachelor-, Master- und berufsbegleitenden Weiterbildungsstudiengängen praxisnah und branchenspezifisch auf Managementtätigkeiten vorbereitet.
Wie praxisnah ist das Studium?
Kooperationen mit Unternehmen und Dozentinnen und Dozenten aus der Praxis stehe für einen hohen Anwendungsbezug in der Lehre.

Jeder Studiengang der HNU wird auch als „Studium mit vertiefter Praxis“ angeboten. Die Studiengänge „Wirtschaftsingenieurwesen“ und „Wirtschaftsingenieurwesen/Logistik“ können dual nach dem Ulmer Modell studiert werden.

www.hs-neu-ulm.de/dual

Video der Hochschule
Bereit für große Sprünge?
Wie international ist das Studium?
Die Hochschule Neu-Ulm fördert kulturelle und soziale Kompetenzen sowie den internationalen Austausch, zum Beispiel durch Kooperationen mit rund 70 Partnerhochschulen weltweit.

Die Kosten für Auslandssemester können durch Zuschüsse unterstützt werden. Im europäischen Austauschprogramm ERASMUS fallen keinen Studiengebühren an. Das International Office unterstützt gerne bei Praxissemestern und Abschlussarbeiten im Ausland.

www.hs-neu-ulm.de/international

Weiterführende Informationen
Weitere Informationen zur Hochschule aus dem CHE Ranking
Das könnte dich auch interessieren
Anzeige