Dein Profil

Hier findest du dein Interessenprofil und deine gemerkten Studiengänge.

Abmelden
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt? Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Interessentest Ranking Merkliste Studienführer
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt?
Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Hochschulprofil
Im Ranking
Ein Angebot der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg. Für den Inhalt ist die Hochschule verantwortlich.
Anzeige

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Facts
Universitäten, öffentlich-rechtlich
Erlangen, Nürnberg
Info
Studiengänge
Alle 260 Studiengänge
Weitere Facts
  • Promotionsrecht: Ja
  • Trägerschaft: öffentlich-rechtlich
  • 1743 gegründet
  • 39.053 Studierende
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Die Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) ist eine der forschungsstärksten Unis in Deutschland und mit rund 39.000 Studierenden die größte in Nordbayern. Das Studienangebot der FAU ist in seiner Vielfalt und interdisziplinären Vernetzung deutschlandweit einzigartig.

Hochschule im Fokus

Forschung und Lehre auf höchstem Niveau

Als eine der forschungsstärksten Universitäten Deutschlands gehört die FAU in den Bereichen Forschung u. Lehre zu den besten Adressen weltweit. In nationalen und internationalen Rankings werden die ausgezeichnete Qualität von Lehre u. Forschung an der FAU regelmäßig bestätigt. Besonders hervorheben kann sich die Universität mit Spitzenleistungen im Times Higher Education-Ranking, im QS World University-Fächerranking, dem Förderatlas der Deutschen Forschungsgemeinschaft sowie dem Reuters Innovationsranking. Dieses zählt die FAU zu den 50 innovativsten Universitäten weltweit - in Europa landet die FAU auf Platz 2. Forschung und Lehre an der FAU sind untrennbar miteinander verbunden – so fließen Forschungsergebnisse unmittelbar in Seminare und Vorlesungen ein.

Die Universität setzt auf starke Partnerschaften mit globalen Top-Unternehmen wie Siemens, Audi oder Adidas sowie außeruniversitären Forschungseinrichtungen wie dem Max-Planck-Institut, den Fraunhofer-Instituten oder dem Helmholtz-Institut. Diese Kooperationsprojekte sorgen für einen schnellen Transfer von Forschungsergebnissen. Beispielhaft für hochkarätige Forschungseinrichtungen an der FAU stehen das Max-Planck-Institut für die Physik des Lichts in Erlangen, die International Max Planck Research School Physics of Light und die International Audio Laboratories Erlangen.

Eine weitere Besonderheit an der FAU ist das deutschlandweit einmalige duale Bachelorverbundstudium. Dank einer umfassenden Kooperation mit der Industrie- und Handelskammer (IHK) Nürnberg für Mittelfranken und der Handwerkskammer (HWK) für Mittelfranken haben Studieninteressierte die Möglichkeit, an einer Universität zu studieren und gleichzeitig eine Berufsausbildung zu absolvieren. Die Studieninteressierten können sich aus rund 200 IHK- bzw. 130 HWK-Ausbildungsberufen und rund 70 Bachelorstudiengängen der FAU ihre duale Wunschkombination frei zusammenstellen.

Die Hochschule im Video
FAU - Knowledge in Motion
Wissen bewegen lautet das Motto der FAU. Jeden Tag leben Studierende, Forschende und Lehrende dieses Motto und sind Teil einer großen Geschichte.
Kontakt
Hochschulstandort
Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
Schlossplatz 4
91054 Erlangen
Tel: 09131 85-0
Fax: 09131 85-22131
Weitere Informationen / Services:
Die Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg im Ranking
Finde heraus, wie Studiengänge dieser
Hochschule im CHE-Ranking abschneiden.
Zu den Studiengängen
Welche Art von Hochschule ist die Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Die Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg gehört zu den Universitäten.

Kann ich an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg promovieren?

Ja, du kannst an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg promovieren.

Wer ist der Träger der Hochschule?

Die Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg ist eine öffentlich-rechtliche Hochschule. Es gibt staatliche und staatlich anerkannte Hochschulen, die meist in Universitäten, Fachhochschulen (international: University of Applied Sciences) und Kunst- sowie Musikhochschulen unterteilt werden. Der überwiegende Teil der Hochschulen wird vom Staat finanziert und befindet sich daher in staatlicher Trägerschaft. Dort fallen in der Regel nur geringe Semesterbeiträge an. An den privaten Hochschulen hingegen, die sich über private Trägerschaften finanzieren, können wesentlich höhere Studiengebühren anfallen. Einen Weg, die finanziellen Hürden dieser Hochschulen zu umgehen, können Stipendien darstellen.

Es gibt außerdem Hochschulen, die von der protestantischen oder katholischen Kirche betrieben werden.

Wann wurde die Hochschule gegründet?

Die Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg wurde im Jahr 1743 gegründet.

Wie viele Menschen studieren an dieser Hochschule?

Insgesamt gibt es 39053 Studierende an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg.

An welchen Orten kann ich studieren?

Standorte dieser Hochschule sind Erlangen und Nürnberg.

Wann kann ich mich bewerben?

Hier findest du die Fristen und Termine für deine Bewerbung:

Wintersemester
Vorlesungszeit:
14.10.2024 - 07.02.2025
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
ca. Ende April bis Ende September, vereinzelt auch andere Fristen möglich
Hochschulwechsler:
ca. Ende April bis Ende September, vereinzelt auch andere Fristen möglich
International Studierende aus der Europäischen Union:
ca. Ende April bis spätestens 15. Juli eines Jahres
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
ca. Ende April bis spätestens 15. Juli eines Jahres
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
ca. Ende April bis spätestens 15. Juli eines Jahres
Hochschulwechsler:
ca. Ende April bis spätestens 15. Juli eines Jahres
International Studierende aus der Europäischen Union:
ca. Ende April bis spätestens 15. Juli eines Jahres
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
ca. Ende April bis spätestens 15. Juli eines Jahres
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Bewerbungsfristen für Masterstudiengänge: www.master.fau.de
Hochschulwechsler:
Bewerbungsfristen für Masterstudiengänge: www.master.fau.de
International Studierende aus der Europäischen Union:
Bewerbungsfristen für Masterstudiengänge: www.master.fau.de
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Bewerbungsfristen für Masterstudiengänge: www.master.fau.de
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Bewerbungsfristen für Masterstudiengänge: www.master.fau.de
Hochschulwechsler:
Bewerbungsfristen für Masterstudiengänge: www.master.fau.de
International Studierende aus der Europäischen Union:
Bewerbungsfristen für Masterstudiengänge: www.master.fau.de
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Bewerbungsfristen für Masterstudiengänge: www.master.fau.de

Sommersemester
Vorlesungszeit:
15.04.2024 - 19.07.2024
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Studienbeginn nur zu einem Wintersemester
Hochschulwechsler:
ca. Dezember bis Ende März, vereinzelt auch andere Fristen möglich
International Studierende aus der Europäischen Union:
ca. Dezember bis spätestens 15. Januar eines Jahres
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
ca. Dezember bis spätestens 15. Januar eines Jahres
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Studienbeginn nur zu einem Wintersemester
Hochschulwechsler:
ca. Dezember bis spätestens 15. Januar eines Jahres
International Studierende aus der Europäischen Union:
ca. Dezember bis spätestens 15. Januar eines Jahres
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
ca. Dezember bis spätestens 15. Januar eines Jahres
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Bewerbungsfristen für Masterstudiengänge: www.master.fau.de
Hochschulwechsler:
Bewerbungsfristen für Masterstudiengänge: www.master.fau.de
International Studierende aus der Europäischen Union:
Bewerbungsfristen für Masterstudiengänge: www.master.fau.de
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Bewerbungsfristen für Masterstudiengänge: www.master.fau.de
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Bewerbungsfristen für Masterstudiengänge: www.master.fau.de
Hochschulwechsler:
Bewerbungsfristen für Masterstudiengänge: www.master.fau.de
International Studierende aus der Europäischen Union:
Bewerbungsfristen für Masterstudiengänge: www.master.fau.de
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Bewerbungsfristen für Masterstudiengänge: www.master.fau.de
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Welche Fakultäten und Fachbereiche gibt es an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg?

Als Fakultät wird eine Gruppe von Fächern oder eine Abteilung mit mehreren Wissenschaftsbereichen bezeichnet. Sie bildet eine Lehr- und Verwaltungseinheit und ist für die Organisation von Forschung, Lehre und dem Studium an sich des jeweiligen Fachbereichs verantwortlich. An der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg gibt es folgende Fakultäten und Fachbereiche:

Fristen & Termine

Wintersemester
Vorlesungszeit:
14.10.2024 - 07.02.2025
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
ca. Ende April bis Ende September, vereinzelt auch andere Fristen möglich
Hochschulwechsler:
ca. Ende April bis Ende September, vereinzelt auch andere Fristen möglich
International Studierende aus der Europäischen Union:
ca. Ende April bis spätestens 15. Juli eines Jahres
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
ca. Ende April bis spätestens 15. Juli eines Jahres
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
ca. Ende April bis spätestens 15. Juli eines Jahres
Hochschulwechsler:
ca. Ende April bis spätestens 15. Juli eines Jahres
International Studierende aus der Europäischen Union:
ca. Ende April bis spätestens 15. Juli eines Jahres
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
ca. Ende April bis spätestens 15. Juli eines Jahres
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Bewerbungsfristen für Masterstudiengänge: www.master.fau.de
Hochschulwechsler:
Bewerbungsfristen für Masterstudiengänge: www.master.fau.de
International Studierende aus der Europäischen Union:
Bewerbungsfristen für Masterstudiengänge: www.master.fau.de
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Bewerbungsfristen für Masterstudiengänge: www.master.fau.de
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Bewerbungsfristen für Masterstudiengänge: www.master.fau.de
Hochschulwechsler:
Bewerbungsfristen für Masterstudiengänge: www.master.fau.de
International Studierende aus der Europäischen Union:
Bewerbungsfristen für Masterstudiengänge: www.master.fau.de
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Bewerbungsfristen für Masterstudiengänge: www.master.fau.de

Sommersemester
Vorlesungszeit:
15.04.2024 - 19.07.2024
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Studienbeginn nur zu einem Wintersemester
Hochschulwechsler:
ca. Dezember bis Ende März, vereinzelt auch andere Fristen möglich
International Studierende aus der Europäischen Union:
ca. Dezember bis spätestens 15. Januar eines Jahres
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
ca. Dezember bis spätestens 15. Januar eines Jahres
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Studienbeginn nur zu einem Wintersemester
Hochschulwechsler:
ca. Dezember bis spätestens 15. Januar eines Jahres
International Studierende aus der Europäischen Union:
ca. Dezember bis spätestens 15. Januar eines Jahres
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
ca. Dezember bis spätestens 15. Januar eines Jahres
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Bewerbungsfristen für Masterstudiengänge: www.master.fau.de
Hochschulwechsler:
Bewerbungsfristen für Masterstudiengänge: www.master.fau.de
International Studierende aus der Europäischen Union:
Bewerbungsfristen für Masterstudiengänge: www.master.fau.de
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Bewerbungsfristen für Masterstudiengänge: www.master.fau.de
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Bewerbungsfristen für Masterstudiengänge: www.master.fau.de
Hochschulwechsler:
Bewerbungsfristen für Masterstudiengänge: www.master.fau.de
International Studierende aus der Europäischen Union:
Bewerbungsfristen für Masterstudiengänge: www.master.fau.de
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Bewerbungsfristen für Masterstudiengänge: www.master.fau.de
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Studieren und Leben in einer der schönsten Regionen Deutschlands

Studieren und leben im Herzen Europas

Die Städte Nürnberg und Erlangen liegen in einer der schönsten und wirtschaftlich stärksten Regionen Europas: Bayern. Wegen ihrer zentralen Lage wird die Region auch das Herz Europas genannt. Die Metropolregion Nürnberg ist eine ihrer ökonomischen, historischen und kulturellen Mittelpunkte. Von hier aus sind Reisen in andere europäische Städte wie Prag oder München besonders leicht möglich, denn Nürnberg ist als Verkehrsknotenpunkt der ideale Ausgangsort für Reisen mit Auto, Zug, Bus oder Flugzeug. Die Alpen mit ihren vielfältigen Freizeitangeboten sind ebenfalls schnell zu erreichen.

Nürnberg und Erlangen zeichnen neben ihrer langen Geschichte und ihrer zentralen Lage besonders durch wirtschaftliche Stärke aus. Das Umfeld aus weltweit bekannten Unternehmen wie Siemens, Audi oder Adidas und innovativen Start-ups bietet für junge Akademikerinnen und Akademiker aus allen Studiengängen beste Berufschancen. Deshalb arbeiten die Universität und die Unternehmen vor Ort Hand in Hand. Diese guten Kontakte der FAU erleichtern es den Absolventen, ihre berufliche Karriere zu starten.

Auch für das Leben abseits der Universität bietet die Region viel: Nürnberg ist mit über 500.000 Einwohnern die größere der beiden Städte und gehört zu den beliebtesten Touristenzielen in Europa. Sie glänzt durch eine historische Altstadt und viele grüne Oasen inmitten der Stadt und gehört zu den Städten mit der höchsten Lebensqualität in Deutschland. In Erlangen leben über 100.000 Menschen – davon rund 25.000 Studierende. Dieser hohe Anteil an jungen Menschen sorgt für ein besonderes Flair und macht Erlangen zu einer aufregenden und spannenden Studentenstadt, in der immer etwas los ist. Die nahegelegene Fränkische Schweiz ist mit ihren alten Wäldern, grünen Wiesen und wunderschönen Hügeln zudem ein echtes Naturparadies, das zum Klettern, Wandern und Radfahren einlädt.

In der Welt zu Hause

Die FAU ist international ein geschätzter Partner – für Forschungs- kooperationen ebenso wie für den Studierendenaustausch. 500 Hochschul- partnerschaften in über 70 Ländern sowie 1.330 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler und mehr als 4.000 internationale Studierende aus der ganzen Welt zeigen die hohe Anziehungskraft der FAU weltweit.

Durch diese Kontakte ermöglicht die FAU ihren Studierenden Aufenthalte in den interessantesten Ländern der Welt. Ein Studium im Ausland öffnet einen neuen Blick auf die Studienfächer, erweitert fachliche Kenntnisse und kann Interessenschwerpunkte vertiefen. Nebenbei lernen die Studierenden der FAU neue Lehr- und Lernkulturen kennen und erwerben Fremdsprachenkenntnisse. Die Studienleistungen im Ausland werden für das Studium an der FAU anerkannt.

Für ein Studium im Ausland bietet die FAU mit ihren zahlreichen ausländischen Partnerhochschulen viele Möglichkeiten. Studierende können beispielsweise mit ERASMUS+ an Partnerhochschulen der FAU in Europa und in ausgewählten Partnerländern studieren. Über die Direktaustausch-Programme der FAU bestehen Studienmöglichkeiten in Ländern außerhalb Europas.

Welcher Standort interessiert dich?
CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking (Datenstand 2023).
Zentrale Studienberatung
Aktuelle Sprechzeiten
Montags
9:00-16:00 Uhr
Dienstags
9:00-16:00 Uhr
Mittwochs
9:00-16:00 Uhr
Donnerstags
9:00-16:00 Uhr
Freitags
9:00-14:00 Uhr
Termine sind zusätzlich nach Vereinbarung möglich.
Zur Studienberatung
Bibliothek
Bestand
Die Universitätsbibliothek hat einen Bestand von 5,4 Mio. Büchern, 74.0000 elektronischen Zeitschriften und 444.000 E-Books und Datenbanken.
Service
Die Universitätsbibliothek ist täglich bis 24:00 Uhr geöffnet. Sie bietet einen Bücherkurierdienst, die deutsche und internationale Fernleihe und ein breitgefächertes Schulungsprogramm an und betreibt den elektronischen Kopienlieferdienst FAUdok sowie den Open-Access-Verlag FAU University Press.
Mehr erfahren
Fremdsprachenzentrum
Italienisch
Schwedisch
Russisch
Tuerkisch
Polnisch
Japanisch
Arabisch
Franzoesisch
Portugiesisch
Deutsch
Englisch
Chinesisch
Spanisch
Zum Fremdsprachenzentrum
Hochschulsport
Die Hochschule bietet ein eigenes Sportprogramm an. Für die eigenen Studierenden ist eine Teilnahme am Sportprogramm anderer bayerischer Hochschulen möglich. Die Teilnahme ist teils kostenfrei, teils kostenpflichtig. Das Programm ist offen für: Technische Hochschule Nürnberg (TH Nürnberg), angrenzende Hochschulen, weitere als Gaststudenten. Die FAU verfügt über ein eigenes Wassersportzentrum am Großen Brombachsee in Pleinfeld mit einen großen Angebot an Segelkursen (Uni Jolle, Kat) und anderen Wassersportarten im Sommer. Die FAU ist Partnerhochschule des Spitzensports des adh. Das Programm ist für den Breitensport konzipiert. Das Angebot ist weit gefächert mit über 60 unterschiedlichen Sportarten/Disziplinen.
Sportarten
Aikido, Badminton, Basketball, Boxen, Calisthenics, Capoeira, Fechten, Fitness, Fitnessstudio, Frisbee, Futsal, Fußball, Gerätturnen, Handball, IndoorCycling, Jiu-Jitsu, Judo, Kampfsport, Klettern, Kopfballtischtennis, Kung Fu, Lacrosse, Lauf- und Inlinebahn, Mixed Martial Arts, Parkour u.v.m.
Mehr Infos
Studierende nach Studienrichtung
Hier erfährst Du, wie stark verschiedene Fächer an der Hochschule Uni Erl.-Nürnb./Erlangen vertreten sind. Hat eine Fachgruppe viele Studierende, spricht das für das Know-How der Hochschule auf diesem Gebiet.
Welcher Studienrichtung gehören die Studierenden an der Hochschule Uni Erl.-Nürnb./Erlangen an?
Mit 34.4% hat die Studienrichtung Ingenieurwissenschaften (inkl. Informatik) an der Uni Erl.-Nürnb./Erlangen den größten Anteil. Die genaue Verteilung findest Du unten.
Sonstige
3 %
Sprach- und Kulturwissenschaften
11.3 %
Medizin, Gesundheitswissenschaften
14.3 %
Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften
18.2 %
Naturwissenschaften, Mathematik
18.8 %
Ingenieurwissenschaften (inkl. Informatik)
34.4 %
Studierende nach Abschluss
Hier siehst Du, welche Abschlüsse Studierende an der Hochschule Uni Erl.-Nürnb./Erlangen am häufigsten erlangen.
Welchen Studienabschluss streben die studierenden an der Hochschule Uni Erl.-Nürnb./Erlangen an?
Mit 36.7% studieren an der Uni Erl.-Nürnb./Erlangen die meisten Studierenden im Bachelor. Die genaue Verteilung findest Du unten.
Sonstige Abschlüsse
1.8 %
Lehramtsprüfung
8 %
Diplom, Magister, Staatexamen
25.5 %
Master
27.9 %
Bachelor
36.7 %
Zentrale Studienberatung
Aktuelle Sprechzeiten
Montags
9:00-16:00 Uhr
Dienstags
9:00-16:00 Uhr
Mittwochs
9:00-16:00 Uhr
Donnerstags
9:00-16:00 Uhr
Freitags
9:00-14:00 Uhr
Termine sind zusätzlich nach Vereinbarung möglich.
Zur Studienberatung
Bibliothek
Bestand
Bestand von 5,4 Mio. Büchern, 74.0000 elektronischen Zeitschriften und 444.000 E-Books und Datenbanken
Service
Für Universitätsangehörige wird ein umfangreicher elektronischer Bestand von renommierten Verlagen wie Springer Nature, Wiley oder ACS bereitgehalten. Die Universitätsbibliothek ist täglich bis 24:00 Uhr geöffnet. Sie bietet einen Bücherkurierdienst, die deutsche und internationale Fernleihe und ein breitgefächertes Schulungsprogramm an und betreibt den elektronischen Kopienlieferdienst FAUdok sowie den Open-Access-Verlag FAU University Press.
Mehr erfahren
Fremdsprachenzentrum
Russisch
Tuerkisch
Italienisch
Franzoesisch
Portugiesisch
Deutsch
Englisch
Chinesisch
Spanisch
Zum Fremdsprachenzentrum
Hochschulsport
Die Hochschule bietet ein eigenes Sportprogramm an. Für die eigenen Studierenden ist eine Teilnahme am Sportprogramm anderer bayerischer Hochschulen möglich. Die Teilnahme ist teils kostenfrei, teils kostenpflichtig. Das Programm ist offen für Studierende der Technischen Hochschule Nürnberg (TH Nürnberg), anderer Hochschulen der Region und Gaststudenten. Die FAU verfügt über ein eigenes Wassersportzentrum am Brombachsee in Pleinfeld mit großem Angebot an Segelkursen (Uni Jolle, Kat) und anderen Wassersportarten im Sommer. Das Angebot ist breitensportorientiert, es werden zahlreiche unterschiedliche Sportarten angeboten.
Sportarten
Badminton, Basketball, Bujinkan Budo Taijutsu, Futsal, Fußball, Schwerttraining, Skigymnastik, Tanzen, Volleyball, Yoga
Mehr Infos
Studierende nach Studienrichtung
Hier erfährst Du, wie stark verschiedene Fächer an der Hochschule Uni Erl.-Nürnb./Nürnberg vertreten sind. Hat eine Fachgruppe viele Studierende, spricht das für das Know-How der Hochschule auf diesem Gebiet.
Welcher Studienrichtung gehören die Studierenden an der Hochschule Uni Erl.-Nürnb./Nürnberg an?
Mit 72.5% hat die Studienrichtung Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften an der Uni Erl.-Nürnb./Nürnberg den größten Anteil. Die genaue Verteilung findest Du unten.
Medizin, Gesundheitswissenschaften
1.1 %
Sonstige
2.4 %
Ingenieurwissenschaften (inkl. Informatik)
4 %
Naturwissenschaften, Mathematik
8 %
Sprach- und Kulturwissenschaften
11.9 %
Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften
72.5 %
Studierende nach Abschluss
Hier siehst Du, welche Abschlüsse Studierende an der Hochschule Uni Erl.-Nürnb./Nürnberg am häufigsten erlangen.
Welchen Studienabschluss streben die studierenden an der Hochschule Uni Erl.-Nürnb./Nürnberg an?
Mit 37.8% studieren an der Uni Erl.-Nürnb./Nürnberg die meisten Studierenden im Bachelor. Die genaue Verteilung findest Du unten.
Sonstige Abschlüsse
0.9 %
Lehramtsprüfung
27.7 %
Master
33.6 %
Bachelor
37.8 %