Dein Profil

Hier findest du dein Interessenprofil und deine gemerkten Studiengänge.

Abmelden
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt? Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Interessentest Ranking Ratgeber Merkliste
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt?
Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Studienort

Studieren in Nürnberg

Bild Nürnberg
Wenn du dich für ein Studium in Nürnberg interessierst,
hast du die Wahl zwischen 9 Hochschulen und 286 Studiengängen. Gar nicht so leicht! Aber wir helfen dir gerne, dich weiter zu orientieren!
286 Studiengänge
9 Hochschulen
Facts
523,03 K
Einwohner
26.136
Studierende
5,0 %
Studierenden-Anteil
180-376 €
Wohnheim-Miete

Fränkische Tradition vs. buntes Study-Life

In Nürnberg trifft romantische Mittelalter-Kulisse auf hippes Szeneviertel, gemütliche Biergartenkultur auf wilde Elektropartys, berühmter Christkindlesmarkt auf Festivaljuwel Rock im Park – kurz: Hier wird es nicht langweilig! 

Im Sommer genießt du das süße Leben beim Chillen im Park oder Schwimmen im See. Im Winter lässt du dich vom weihnachtlichen Glanz der Altstadt verzaubern oder machst dich auf zu einer Runde Langlauf im Schnee. Ganzjährig stillst du deinen Hunger auf Kultur in einem der vielen Museen. 

Oder auch deinen Durst nach Wissen in einer der sieben Hochschulen Nürnbergs. Die größte ist mit über 38.000 Studis die Friedrich-Alexander-Universität zu Erlangen-Nürnberg (FAU), danach folgt die Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm (TH Nürnberg) mit fast 13.000 und die Evangelische Hochschule Nürnberg (EVHN) mit knapp 1.500 Studierenden. 

Da liegt Nürnberg:

Mit seinen über 800.000 Einwohner:innen ist Nürnberg nach München die zweitgrößte Stadt im Freistaat Bayern. „Nämberch“, wie es in Mundart heißt, wurde 1050 erstmals urkundlich erwähnt. Es entwickelte sich bereits im Heiligen Römischen Reich zur eigenständigen Reichsstadt und ist heute Zentrum der Metropolregion Nürnberg. 

Die mittelfränkische Stadt liegt zwischen Erlangen, Fürth und Schwabach sowie der Region Knoblauchsland und der Fränkischen Schweiz. Das Stadtgebiet erstreckt sich zu beiden Seiten des Flusses Pegnitz, der auf Höhe der Altstadt kanalisiert wurde. 

Als Schauplatz der Nürnberger Prozesse gegen die Kriegsverbrecher des „Dritten Reichs“, in denen erstmals Urteile auf Basis des Völkerstrafrechts gefällt wurden, erhielt sie den Titel „Stadt der Menschenrechte“. 

Entfernungen:

​​Hamburg: ca. 700 km, 4,5 Bahnstunden 

Berlin: ca. 440 km, 4 Bahnstunden 

München: ca. 170 km, 1 Bahnstunde 

Düsseldorf: ca. 450 km, 4 Bahnstunden 

Medizinstudium an der Paracelsus Medizinischen Universität
Anzeige
PMU: Das ist Medizin von morgen

An der Paracelsus Medizinischen Universität in nur 5 Jahren zum Dr. med. univ.! Du studierst in kleinen Teams und wirst individuell betreut. Durch die direkte Anbindung ans Klinikum Nürnberg bereiten wir dich ideal für dein Berufsleben als Arzt oder Ärztin vor.

✅ Studium der Medizin mit sehr hohem Praxisbezug
✅ Direkte Anbindung an das Klinikum Nürnberg
✅ Forschen an der Mayo Clinic in den USA

Jetzt noch bis zum 01.04.2024 bewerben!
Medizinstudium an der Paracelsus Medizinischen Universität

Studienangebote in Nürnberg

Study-Life in Nürnberg: Da wärst du, wenn du da wärst

Campusse: 

Die FAU ist die drittgrößte Uni in Bayern und wurde in Erlangen gegründet. Erst später kamen die Standorte Fürth und Nürnberg dazu. Der Campus der Wirtschaftswissenschaften liegt im Nordosten des historischen Stadtkerns. Südöstlich davon, neben dem Dutzenteich, befindet sich der „Campus Regensburger Straße“. Hier hat die Fakultät der Erziehungswissenschaften ihren Sitz. Diese Zweigstelle soll allerdings umziehen: Für 2026 ist der Wechsel auf ein neues Areal im Norden der Stadt geplant. Das ehemalige Industriegelände soll viel Platz für moderne Bauten und Grünflächen bieten. An beiden Campussen findest du sowohl gastronomische Angebote als auch Teil- und Fachbibliotheken (die Hauptbibliothek befindet sich in Erlangen). 

Der Hauptcampus der TH Nürnberg liegt östlich der Stadtmitte sehr idyllisch zwischen dem Fluss Pegnitz, dem Cramer-Klett-Park und dem Wöhrder See. Die Adresse am Keßlerplatz ist zudem namensgebend für den Campus „K“. Neben der erwähnten Idylle findest du hier eine Mensateria und die hochschuleigene Bibliothek. 

Der Hochschulgebäudekomplex der EVHN befindet sich westlich der Altstadt unweit des Rosenauparks. Hier sind neben verschiedenen Fachbereichen die Bibliothek der Hochschule, das Institut für Fort- und Weiterbildung, Innovation und Transfer (kurz IFIT) und der Career Service untergebracht. 

Verkehrsmittel: 

In der mittelfränkischen Großstadt bringen dich drei U-Bahn-, fünf Straßenbahn- sowie zahlreiche Buslinien von A nach B. Zudem gilt sie als „Fahrradfreundliche Kommune in Bayern“ – dank der bereits guten Infrastruktur, neuen Pop-up-Radwegen und Plänen, zukünftig den Radverkehr in Nürnberg mehr zu fördern. 

Wohnen: 

Wer keinen der fast 4.000 Plätze im Studentenwohnheim ergattert, wohnt alternativ in den Studi-Vierteln Gostenhof oder Südstadt etwas günstiger als im Rest Nürnbergs. St. Peter und Wöhrd bieten sich an, wenn du an der TH studierst. Und von der Altstadt aus bist du schnell an der Universität.

​​Leben:  

Gostenhof (kurz GoHo) gilt als buntes Szeneviertel. Hier tummeln sich Studierende, Künstler:innen, Alteingesessene und Zugezogene. Vintageläden, hippe Cafés und Designershops laden zum Bummeln ein. Highlights sind ein kleines Indie-Theater und das Volksbad – ein Schwimmbad mit langer Tradition. 

Als gemütlich und lieblich lässt St. Johannis beschreiben. Der Stadtteil besticht durch kleine Geschäfte, Fachwerkfassaden und einen barocken Garten. Und auch das kulinarische Angebot kann sich sehen lassen.  

Die Altstadt ist mit ihren Sehenswürdigkeiten und der mittelalterlichen Architektur nicht nur Touri-Hotspot, sondern auch Zentrum des Nürnberger Lebens. In den verwinkelten Gassen kannst du kleine Cafés, besondere Läden und tolle Restaurants entdecken. 

​​​Freizeit: 

Nürnberg ist zwar für seinen berühmten Weihnachtsmarkt bekannt, doch besonders schön ist es hier in den Sommermonaten. Mit Open-Air-Filmnächten, dem Fränkischen Bierfest und Rock im Park ist der Eventkalender in den warmen Monaten gut gefüllt. Und wenn mal nichts ansteht, lässt es sich hervorragend in einem der Parks entspannen. Die beliebtesten grünen Oasen sind die Hallerwiese, das Pegnitztal und der Rosenaupark. 

Im Volkspark Dutzendteich tummeln sich neben Spaziergänger:innen auch Sportbegeisterte. Die Anlage eignet sich zum Radeln, Skaten und für Wassersport. Im Winter kann man im Volkspark Marienberg sogar rodeln und langlaufen. Dir ist Sport gucken lieber als Sport treiben? Dann schau bei einem Heimspiel des Fußballvereins 1. FC Nürnberg oder einer Eishockey-Partie der Nürnberg Ice Tigers vorbei. 

Wer genug hat von romantischem Altstadt-Flair, Geschichtsmuseen und historischen Orten, der bummelt eine Runde durch das hippe Viertel GoHo, besucht einen der Nachtmärkte oder probiert sich durch die Trendlokale der Stadt. 

Und auch in Sachen Ausgehen kann Nürnberg viel mehr als nur Biergartenkultur. Die Stadt gilt als Disco-Hochburg Frankens. Das heißt Elektro, Mainstream, Hip-Hop und Co. bis zum Morgengrauen.

Die triffst du da: 

​​An der FAU und der EVHN studiert mit 60 bis 70 Prozent der Großteil der Studis Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften. An der TH sind über die Hälfte in den Ingenieurwissenschaften (inkl. Informatik) eingeschrieben und 30 Prozent im Bereich Medizin und Gesundheitswissenschaften. 

Wo kann ich in Nürnberg studieren

Alle Hochschulen im Überblick

Wie tief muss ich für mein Leben in die Tasche greifen?

Miete im Studierendenwohnheim: 

Je nach Standort und Wohnform reichen die Mieten fürs Wohnheim von 179 bis 345 Euro.

Mensa: 

Das Studierendenwerk Erlangen-Nürnberg betreibt vier Mensen und sieben Cafeterien in Nürnberg selbst. Neben dem klassischen Angebot studentischer Gastronomie wird hier das Konzept mensaVital geboten. Ernährungsphysiologen haben eine Menülinie eigens für Menschen mit sitzender Tätigkeit kreiert: gesund, frisch und kalorienreduziert. Aber keine Angst, Nervennahrung wie Pommes und Co. gibt es in Nürnberg natürlich auch.

Mobilität: 

Der Semesterbeitrag liegt bei vergleichsweise niedrigen 144 Euro. Darin enthalten ist u. a. das Basis-Semesterticket. Mit diesem Basis-Tarif kannst du den ÖPNV im Großraum Nürnberg zu eingeschränkten Zeiten nutzen. Willst du mobiler sein, so bietet sich der Kauf eines Zusatztickets für ca. 220 Euro an. 

Das sagen Studierende über Nürnberg

"Ich finde Nürnberg einfach schön. Die Stadt ist im Vergleich zu den anderen Großstädten noch gut bezahlbar und gibt eine Menge her. Sei es die Geschichte im Mittelalter oder die Aufarbeitung der NS Zeit bis hin zum jetzigen Metropolregion mit vielen namenhaften Firmen. Ansonsten geh ich gerne in eine der unzähligen Bars und genieße den ein oder anderen Studentenrabatt. Die Öffis sind auch ziemlich gut mit U-Bahn oder Straßenbahn, aber auch zu Fuß oder auf einem Leihrad kommt man viel rum. Mein Highlight ist immer noch die Altstadt mit den schönen Häusern und den vielen Cafes und Restaurants. Und wenn man Lust hat setzt man sich in den Zug und fährt vom Hauptbahnhof in andere interessante Städte wie Bamberg oder Regensburg."
Studierende/r im 7. Semester – 2022
"Es ist eine schöne Stadt die sehr viel bietet. Zudem liegt die Hochschule direkt an einem See mit großer Wiese und nur circa 10 Minuten zu Fuß von der Innenstadt."
Studierende/r im 3. Semester – 2022
"In Nürnberg kann man schön indoor oder outdoor Sport machen."
Studierende/r im 5. Semester – 2022
Quelle: HeyStudium-Anschlussfragebogen der CHE-Studierendenbefragung

Das zeigst du deinen Eltern

in Spaziergang durch den mittelalterlichen Stadtkern sollte bei einer Tour auf keinen Fall fehlen. Die schmalen Gassen, wie die Weißgerbergasse, mit dem Kopfsteinpflaster, den Fachwerkhäusern und den roten Ziegeldächern ergeben eine romantische Kulisse. Und das nicht nur im Winter zum Christkindlesmarkt! Bei gutem Wetter spiegeln sich die historischen Fassaden im Wasser der Pegnitz, was den Kitschfaktor noch weiter erhöht. 

Zentrum der Altstadt ist der große Platz des Hauptmarkts auf dem der mehrstufige Schöne Brunnen mit seinen vergoldeten Details ein hübsches Fotomotiv abgibt. Weiter geht’s bergauf zum Wahrzeichen der fränkischen Stadt: die Nürnberger Burg. Die Doppelburg besteht aus Kaiserburg und Burggrafenburg. Bei einer Besichtigung bekommst du nicht nur spannende Einblicke ins Innere, sondern auch einen imposanten Ausblick über die Stadt. 

Weitere beliebte touristische Spots sind folgende Museen und geschichtsträchtige Orte: das Germanische Nationalmuseum, die Historischen Felsengänge, der Handwerkerhof Nürnberg, das Dokumentationszentrum Reichsparteigelände und das Albrecht-Dürer-Haus.

Arbeiten in Nürnberg

Die fränkische Metropole ist beliebter Ausflugsort und Touri-Magnet. Daher ist hier die Auswahl an Studijobs groß. Außerdem ist Wirtschaftsstandort für High-Tech, Industrie und Dienstleistungsbranche. Hier hast du eine große Auswahl an namhaften Firmen, bei denen du ein Praktikum anfragen kannst, dich nach dem Studium bewirbst oder die Karriereleiter hinaufsteigst. Die größten und relevantesten Unternehmen sind Bosch, Siemens, Ergo Direkt, MAN, Nürnberger Versicherungsgruppe, Semikron, Staedtler uvm.

Nürnberg im Detail

Papierflugzeug
Wie viele Einwohner hat Nürnberg?
Nürnberg hat 523,03 K Einwohner.
Papierflugzeug
Wie viele Studierende sind in Nürnberg eingeschrieben?
In Nürnberg sind 26.136 Studierende eingeschrieben.
(ohne Fernstudierende)
Papierflugzeug
Wie hoch ist der Studierendenanteil in Nürnberg?
Der Studierendenanteil in Nürnberg beträgt 5,0 %.
(ohne Fernstudierende)
Papierflugzeug
Wie viele Wohnheimplätze gibt es?
Das Studierendenwerk in Nürnberg bietet 3.623 Wohnheimplätze an.
(Studentenwerk Erlangen-Nürnberg insgesamt)
Papierflugzeug
Wie hoch ist die Miete im Studentenwohnheim des Studentenwerks?
Die Miete in Wohnanlagen des Studierendenwerks kostet 180-376 €.
(Studierendenwerk Erlangen-Nürnberg insgesamt)
Wie kommen die Studierenden in Nürnberg zur Hochschule?
Die meisten Studierenden in Nürnberg kommen mit öffentlichen Verkehrsmitteln zur Hochschule.
Öffentliche Verkehrsmittel
66.8 %
Zu Fuß
28.6 %
Fahrrad
24.4 %
Auto/Motorrad
21.8 %
Wie wohnen Studierende in Nürnberg?
In Nürnberg wohnen die meisten Studierenden bei ihren Eltern .
Eltern
36.4 %
Privat
27.2 %
WG
18.6 %
Wohnheim
12.5 %
CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.

Alle Studierendenstimmen über Nürnberg

"Ich finde Nürnberg einfach schön. Die Stadt ist im Vergleich zu den anderen Großstädten noch gut bezahlbar und gibt eine Menge her. Sei es die Geschichte im Mittelalter oder die Aufarbeitung der NS Zeit bis hin zum jetzigen Metropolregion mit vielen namenhaften Firmen. Ansonsten geh ich gerne in eine der unzähligen Bars und genieße den ein oder anderen Studentenrabatt. Die Öffis sind auch ziemlich gut mit U-Bahn oder Straßenbahn, aber auch zu Fuß oder auf einem Leihrad kommt man viel rum. Mein Highlight ist immer noch die Altstadt mit den schönen Häusern und den vielen Cafes und Restaurants. Und wenn man Lust hat setzt man sich in den Zug und fährt vom Hauptbahnhof in andere interessante Städte wie Bamberg oder Regensburg."
Studierende/r im 7. Semester – 2022
"Es ist eine schöne Stadt die sehr viel bietet. Zudem liegt die Hochschule direkt an einem See mit großer Wiese und nur circa 10 Minuten zu Fuß von der Innenstadt."
Studierende/r im 3. Semester – 2022
"In Nürnberg kann man schön indoor oder outdoor Sport machen."
Studierende/r im 5. Semester – 2022
"Nürnberg als Hochschulstandort biete für die Studierenden ein reiches Angebot an Möglichkeiten. Sportlich wie Freizeittechnisch lässt sich in Nürnberg eingies Unternehmen."
Studierende/r im 2. Semester – 2022
"Nette Atmosphäre und moderne Einrichtungen."
Studierende/r im 3. Semester – 2022
"Nürnberg hat einen hohen kulturellen Wert. Neben dem typischen feiern kann man viele geschichtsträchtige Orte besuchen. Wer dem Trubel der Stadt entfliehen möchte ist in kürzester Zeit im Umland. Persönlich kann ich hier die Gegend um Hersbruck sehr empfehlen."
Studierende/r im 7. Semester – 2022
"In Nürnberg kann man an ganz viele sportlichen und kulturellen Angeboten teilnehmen"
Studierende/r im 5. Semester – 2022
"Die Stadt bittet alles war ein junges Herz in seiner Freizeit braucht."
Studierende/r im 8. Semester – 2022
Quelle: HeyStudium-Anschlussfragebogen der CHE-Studierendenbefragung
Zeige 1 weitere Stimmen an
Medizinstudium an der Paracelsus Medizinischen Universität
Anzeige
PMU: Das ist Medizin von morgen

An der Paracelsus Medizinischen Universität in nur 5 Jahren zum Dr. med. univ.! Du studierst in kleinen Teams und wirst individuell betreut. Durch die direkte Anbindung ans Klinikum Nürnberg bereiten wir dich ideal für dein Berufsleben als Arzt oder Ärztin vor.

✅ Studium der Medizin mit sehr hohem Praxisbezug
✅ Direkte Anbindung an das Klinikum Nürnberg
✅ Forschen an der Mayo Clinic in den USA

Jetzt noch bis zum 01.04.2024 bewerben!
Medizinstudium an der Paracelsus Medizinischen Universität
Dein Weg zum richtigen Studium
Noch nicht das passende dabei? Unsicher, ob du wirklich auf dem richtigen Weg bist? Je nachdem wo in der Studiengangssuche du gerade steckst, hilft dir eines unserer Tools.
Was kann ich in Nürnberg studieren?
Überblick behalten mit der Suchmaschine für Studiengänge
Welches Studium passt
zu mir?
Interessen testen und mit Studiengängen
matchen.
Entdecke das CHE Hochschulranking
Vergleiche Hochschulen nach ausgewählten Kriterien direkt miteinander.