Dein Profil

Hier findest du dein Interessenprofil und deine gemerkten Studiengänge.

Abmelden
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt? Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Interessentest Ranking Ratgeber Merkliste
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt?
Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Studiengangsprofil
Im Ranking

Architektur

Bachelor of Engineering (B.Eng.)
Mainz
Dein SIT-Match
Short-Facts
  • Abschluss: Bachelor of Engineering (B.Eng.)
  • Sachgebiet(e): Architektur
  • Regelstudienzeit: 8 Semester
  • Hauptunterrichtssprache: Deutsch
  • Studienform(en): Vollzeitstudium
  • Standort(e): Mainz
  • Trägerschaft: öffentlich-rechtlich
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
Kontakt
Hochschulstandort
Hochschule Mainz
Lucy-Hillebrand-Straße 2
55128 Mainz
Tel: 06131 628-0
Fax: 06131 628-7777
Weitere Informationen / Services:
FAQ zu Architektur
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
Welchen Abschluss erhalte ich, wenn ich Architektur studiere?
Beim Studiengang Architektur an der Hochschule Mainz handelt es sich um einen Studiengang mit dem Abschluss Bachelor of Engineering (B.Eng.)
Welches Sachgebiet beinhaltet der Studiengang?
Das Sachgebiet des Studiengangs ist Architektur.
Wie lange dauert das Studium?
Die Regelstudienzeit beträgt 8 Semester. Ein Semester sind 6 Monate. Somit dauert das Studium in der Regel 48 Monate.
In welcher Sprache finden die Lehrveranstaltungen statt?
Die Vorlesungen, Seminare oder Kurse finden in Deutsch statt.
In welcher Form wird das Studium Architektur angeboten?
Das Studium wird als Vollzeitstudium in Mainz angeboten.
Wo finden die Lehrveranstaltungen statt?
Die Lehrveranstaltungen werden in Mainz angeboten.
Kann ich mich zum Sommer- oder zum Wintersemester bewerben?
Du kannst dich zu folgendem Semester bewerben: Sommer- und Wintersemester.
Welche Zulassungsbedingung muss ich erfüllen?
Der Studiengang Architektur hat eine örtliche Zulassungsbeschränkung, zwingend mit NC.
Gibt es spezielle Zugangsvoraussetzungen, um Architektur zu studieren?
Für das Studium des Fachs Architektur gelten folgende Zugangsvoraussetzungen:
Ein Vorpraktikum mit handwerklicher Tätigkeit (auf der Baustelle oder in der Werkstatt) im Bauhaupt- oder Baunebengewerbe ist im Umfang von 12 Wochen erforderlich (sofern es nicht Bestandteil der auf das Studium vorbereitenden Ausbildung war) und sollte idealerweise weitgehend vor Aufnahme des Studiums erfolgen. Der vollständige Nachweis muss spätestens bis zur Rückmeldung in das 4. Studiensemester erbracht werden.
Wann kann ich mich bewerben?
Hier findest du die Fristen und Termine für deine Bewerbung:

Leider liegen uns zu diesem Studiengang keine spezifischen Fristen und Termine vor. Im Hochschulprofil kannst du Informationen bekommen.
Kann ich Architektur ohne Abitur studieren?
Ja, ein Studium ist an der Hochschule Mainz ohne Abitur möglich.
Welche Zulassungsbedingungen gelten für ein Studium ohne Abitur?
Für Architektur gelten folgende Zulassungsbedingungen: Meisterprüfung oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung.
Was muss ich bei der Bewerbung ohne Abitur beachten?
Hier findest du weitere Informationen zu den Zulassungsbedingungen ohne Abitur: Zur Internetseite .
Außerdem gilt folgendes: Abschluss einer qualifizierten Berufsausbildung mit

einer Mindestdurchschnittsnote von : 2.50
und einem Beratungsgespräch an der Hochschule
Zulassung & Bewerbung

Zulassungssemester:
Sommer- und Wintersemester
Zulassungsmodus:
Örtliche Zulassungsbeschränkung, zwingend mit NC
Zugangsvoraussetzungen:
Ein Vorpraktikum mit handwerklicher Tätigkeit (auf der Baustelle oder in der Werkstatt) im Bauhaupt- oder Baunebengewerbe ist im Umfang von 12 Wochen erforderlich (sofern es nicht Bestandteil der auf das Studium vorbereitenden Ausbildung war) und sollte idealerweise weitgehend vor Aufnahme des Studiums erfolgen. Der vollständige Nachweis muss spätestens bis zur Rückmeldung in das 4. Studiensemester erbracht werden.
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Themenschwerpunkte

Leider liegen uns keine weiteren Informationen vor.

Fristen & Termine

Leider liegen uns zu diesem Studiengang keine spezifischen Fristen und Termine vor. Im Hochschulprofil kannst du Informationen bekommen.

Sonstiges

Anmerkung:
Studiengangsleitung
Prof. Thomas Mrokon
Studieren ohne Abitur:
Studieren ohne Abitur möglich:
Ja
Zulassungsbedingungen(en):

Meisterprüfung und/oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung in Verbindung mit
  • Beratungsgespräch an der Hochschule
Anmerkung:
Abschluss einer qualifizierten Berufsausbildung mit

einer Mindestdurchschnittsnote von : 2.50
und einem Beratungsgespräch an der Hochschule
Ansprechpartner/Kontakt:
Ilayda Aksünger
Weitere Informationen zu Studieren ohne Abitur:
Zur Internetseite
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.

Studierende

Anzahl der Studierenden
253
Geschlechterverhältnis
39 % männlich
61 % weiblich
Studienanfänger:innen pro Jahr
76
Absolvent:innen pro Jahr
38

Studienergebnis

Credits insgesamt
240
Regelstudienzeit
8 Semester

Das Studium

Art des Studiengangs
Ein-Fach-Bachelorstudiengang, Präsenzstudium, vollzeit
Lehrprofil
220 Credits in Pflichtmodulen, 20 in Wahlpflichtmodulen
Geländeexkursionen
Eine mindestens zweitägige Exkursion.

Weitere Infos

Besonderheiten des Studiengangs

Der Bachelor vermittelt Grundlagen und Befähigung für den Architektenberuf. Die Absolventen sollen als aufgeklärte Generalisten selbstständig und (selbst-)kritisch ihren Platz im Bauwesen finden mit berufsbezogenem Allgemeinwissen + fundierten Fachkenntnissen; Methodenkompetenz im Entwerfen, von der Analyse über die Konzeption zur Konstruktion; Verantwortungsgefühl für die Gesellschaft und den Schutz der Umwelt; Bewusstsein für Prozesse und Verständnis für Wirtschaftlichkeit, Ordnung und Recht; Praxisnähe und Sicherheit in der Anwendung mit Innovation, Austausch und Offenheit im Dialog

Außercurriculare Angebote

regelmäßige Teilnahme an internationalen studentischen Wettbewerben; Durchführung von Vorlesungsreihen; Unterstützung des Podcast H1.12 (Finanzierung, organisatorische Betreuung); Publikation von Studienergebnissen; Durchführung von Ausstellungen studentischer Arbeiten (auch Abschlussarbeiten); Teilnahme an diversen workshops

Internationale Ausrichtung

Auslandsaufenthalt
Auslandsaufenthalt nicht obligatorisch, aber Credits anrechenbar; Praktikum/Praxisphase im Ausland optional
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule
nein

Der Fachbereich

Studierende am Fachbereich
320

Weitere Infos

Besonderheiten in der Lehre

Die Architekturlehre an der Hochschule Mainz ist durch ganzheitliche Konzeptansätze geprägt, die in ihren konstruktiven Durchdringungen die vielseitigen Entwurfsideen baulich umsetzbar machen. Die interdisziplinäre Lehre bewirkt durch enge persönliche Interaktion, unterschiedlichste Veranstaltungsformate und vielseitige Exkursionen, dass unsere Studierenden zu freimütigen und findigen Architekten heranwachsen.

Orientierungsangebote für Studieninteressierte

Studieninformationstag (Tag der offenen Tür) 1x im Jahr, immer Anfang Mai, organisiert wie eine Messe mit Informationsständen

Orientierungsangebote für Studienanfänger:innen

Orientierungswoche, eine ganze Woche vor offiziellem Semesterbeginn mit Informationsveranstaltungen z.B. über Bibliothek, OLAT (Virtuelle Lernplattform), Studienabläufe

Maßnahmen zur Unterstützung in der Studieneingangsphase am Fachbereich insgesamt

Orientierungswoche, eine ganze Woche vor offiziellem Semesterbeginn mit Informationsveranstaltungen z.B. über Bibliothek, OLAT (Virtuelle Lernplattform), Studienabläufe, Vorkurse / Brückenkurse vor Studienbeginn, Studienbegleitende Kurse zur Angleichung fachlicher Kompetenzen, Peer-Learning-Angebote (kooperative Lernangebote und Seminare; vom Fachbereich finanziert und von Studierenden durchgeführt), Virtuelles offenes Lernzentrum (z.B. Lernplattformen, Moodle), Semesterbegleitende Rückmeldung des Lernerfolgs (z.B. Zwischentests mit individuellen Korrekturen/Besprechungen), Beratung zur individuellen Studienverlaufsplanung, Begleitendes individuelles Coaching, Erstsemester-Tutorien, Studentische Mentoren, Tandems, Buddies, Studieneingangskoordinator / Ansprechperson für den Studiengang, Einführungsveranstaltungen und Beratungsangebote der Fachschaft.

Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung

Die Zeit des Studiums zu nutzen, um auch interkulturell die Sinne zu schärfen, ermuntern wir unsere Studierenden für ein Auslandssemester oder gar ein Auslandsjahr eine unserer Partnerhochschulen aufzusuchen. Der Kanon unserer langjährigen Kooperationen reicht vom nachbarschaftlichen Ausland bis z.B. nach Südamerika. Selbstverständlich beherbergen wir auch ausländische Studierende, die unsere Lehrveranstaltungen in Mainz bereichern.

Besonderheiten in der Ausstattung

sehr gut ausgestattete Modellbauwerkstatt mit Laserschneidgeräten und großformatigen 3D-Druckern

Besonderheiten in der Forschung & Entwicklung

Die Forschungsarbeit unserer Fachrichtung Architektur wird in der eigens dafür initiierten Forschungseinrichtung AI MAINZ zusammengeführt. Die Schwerpunkte des Instituts liegen in der Auseinandersetzung mit der Architektur und den damit verbundenen digitalen Informationstechnologien; besonders im Bereich der historischen Bauforschung, der Denkmalpflege und Architekturvermittlung.

Sonstige Besonderheiten

In der Fachrichtung Architektur der Hochschule Mainz geht es persönlich, praxisnah und individuell zu. Die vielschichtigen Module der einzelnen Lehrgebiete fangen gemeinsam das große gesamte Spektrum der Architekturbildung ein. Die Realitätsnähe ist keine Bremse des Freigeistes, sie baut die Brücke zum spannenden Architektenberuf und ermöglicht den Zugang zu dieser facettenreichen Profession Architektur.

Weitere Informationen zur Forschung
Weitere Informationen zur Studieneingangsphase
Website der Fachschaft
Online-Bewerbung