Dein Profil

Hier findest du dein Interessenprofil und deine gemerkten Studiengänge.

Abmelden
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt? Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Interessentest Ranking Merkliste Studienführer
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt?
Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Studiengangsprofil
Im Ranking
Ein Angebot der Technische Hochschule Augsburg. Für den Inhalt ist die Hochschule verantwortlich.
Anzeige

Maschinenbau

Facts
Bachelor of Engineering
Augsburg
Duales Studium mgl.
Praxisnah
Ohne NC
Dein SIT-Match
Frage stellen
Infomaterial anfordern
Info
Short-Facts
  • Abschluss: B.Eng.
  • Sachgebiet(e): Maschinenbau
  • Regelstudienzeit: 7 Semester
  • Hauptunterrichtssprache: Deutsch
  • Studienform(en): Vollzeitstudium, Ausbildungsintegrierend, Duales Studium, Praxisintegrierend
  • Standort(e): Augsburg
  • Fakultät: Maschinenbau und Verfahrenstechnik
  • Akkreditierung: akkreditiert
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Das Studium im Portrait

Komplexe technische Dinge schaffen - das ist der Kern des Maschinenbaus. In kaum einem anderen Bereich hat die eigene Tätigkeit eine so unmittelbare Wirkung auf die Welt. Sei es im Bereich der Mobilität, in der Energiegewinnung oder der Produktion, ohne den Maschinenbau bleiben viele Ideen Ideen. Im Maschinenbau Studium lernt man aus ihnen Wirklichkeit werden zu lassen.

Maschinenbauer:innen sehen was sie schaffen. Mit dem Entwurf, der Planung und der Herstellung eines Prototypen bzw. Produkts entsteht ein konkretes Objekt, das greifbar ist. In unserer zunehmend digitalen Welt hat das im akadamischen Bereich Seltenheitswert. 

Damit unsere Studierenden diese Erfahrung früh selbst machen können, bauen wir viele praktische Elemente in die Lehre ein. Das fängt beim Vorpraktikum an, wird in Laborpraktika erlerbbar und in selbsständigen Studierendenprojekte. So haben unsere Studierenden zum Beispiel schon ein Unterwasserfahrzeug gebaut, ein Flugobjekt, einen Quadruped Robot und vieles mehr. 

Das bieten wir dir

Jede Menge Studierendenprojekte

Bei uns dürfen sich alle einbringen, ob in der Fachschaft, beim Racing-Team StarkStrom oder Precious Plastic. Wir unterstützen die Projekte unserer Studierenden im In- und Ausland.
Projekte erkunden

FlightLab

Immer im Sommersemester findet das FlightLab statt. Dabei heben unsere Studierenden tatsächlich ab und nehmen in den Lüften über Augsburg Messungen vor. Ein Erlebnis, das lange in Erinnerung bleibt.
Mehr zum FlightLab

Praxisnahe Laborpraktika

In unseren zahlreichen geräumigen Laboren bieten wir unseren Studierende spannende Praktika, bei denen sie auch selbst Hand anlegen können. Hier werden angewandte Forschung und Praxisbezug erlebbar.
Labore entdecken
Der Studiengang im Video
Mach es zu Deiner Realität!
Chiara Warmuth studiert Maschinenbau an der THA
Mögliche Berufsfelder

Das Maschinenbaustudium ebnet den Weg in unzählige gut bezahlte Berufsfelder. Die Industrie und Hochtechnologiebranche sind Anlaufstelle Nummer eins zum Beispiel in der Luft- und Raumfahrt, im Automotive Bereich, bei Energieunternehmen uvm. Aber auch in Beratungsunternehmen, in der Wissenschaft, in Aufsichtsbehörden, Verbänden und NGOs sind Maschinenbauingenieur:innen gefragt. Ihre Kreativität zusammen mit ihrem technischen Verständnis ist eine Kombination, mit der sich überall punkten lässt.

Maschinenbau im CHE-Hochschulranking
Finde heraus, wie dieser Studiengang im CHE-Hochschulranking abschneidet.
Allgemeine Studiensituation
Wie zufrieden sind die Studierenden mit der Gesamtsituation?
Die Daten beziehen sich auf den Standort Augsburg.
Zum Ranking
Schreib
uns!
Kontakt
Ansprechpartner:in
Prof. Dr. mont. Helmut Wieser
Telefon: +49 821 5586-3171
E-Mail: bm@tha.de
Infomaterial anfordern
Hochschulstandort
Technische Hochschule Augsburg
An der Hochschule 1
86161 Augsburg
Tel: 0821 5586-0
Fax: 0821 5586-3222
Weitere Informationen / Services:
Welchen Abschluss erhalte ich, wenn ich Maschinenbau studiere?

Beim Studiengang Maschinenbau an der Technische Hochschule Augsburg handelt es sich um einen Studiengang mit dem Abschluss B.Eng.

Welches Sachgebiet beinhaltet der Studiengang?

Das Sachgebiet des Studiengangs ist Maschinenbau.

Wie lange dauert das Studium?

Die Regelstudienzeit beträgt 7 Semester. Ein Semester sind 6 Monate. Somit dauert das Studium in der Regel 42 Monate.

In welcher Sprache finden die Lehrveranstaltungen statt?

Die Vorlesungen, Seminare oder Kurse finden in Deutsch statt.

In welcher Form wird das Studium Maschinenbau angeboten?

Das Studium wird als Vollzeitstudium, ausbildungsintegrierendes Studium, duales Studium und als praxisintegrierendes Studium in Augsburg angeboten.

Wo finden die Lehrveranstaltungen statt?

Die Lehrveranstaltungen werden in Augsburg angeboten.

Kann ich mich zum Sommer- oder zum Wintersemester bewerben?

Du kannst dich zu folgendem Semester bewerben: nur Wintersemester.

Welche Zulassungsbedingung muss ich erfüllen?

Der Studiengang Maschinenbau hat keine Zulassungsbeschränkung / ist ohne NC.

Gibt es spezielle Zugangsvoraussetzungen, um Maschinenbau zu studieren?

Für das Studium des Fachs Maschinenbau gelten keine speziellen Zugangsvoraussetzungen.

Welche Themenschwerpunkte gibt es?

Themenschwerpunkte im Studienfach Maschinenbau sind:

Schwerpunkte:
Energietechnik, Leichtbau und Faserverbundtechnologie, Produktion und Automatisierung

Wann kann ich mich bewerben?

Hier findest du die Fristen und Termine für deine Bewerbung:

Wintersemester
Vorlesungszeit:
01.10.2023 - 14.03.2024
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die aktuellen Bewerbungsfristen finden Sie im Webauftritt der Hochschule: https://www.tha.de/Bewerbung.html
Hochschulwechsler:
Die aktuellen Bewerbungsfristen finden Sie im Webauftritt der Hochschule: https://www.tha.de/Bewerbung.html
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die aktuellen Bewerbungsfristen finden Sie im Webauftritt der Hochschule: https://www.tha.de/Bewerbung.html
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die aktuellen Bewerbungsfristen finden Sie im Webauftritt der Hochschule: https://www.tha.de/Bewerbung.html
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die aktuellen Bewerbungsfristen finden Sie im Webauftritt der Hochschule: https://www.tha.de/Bewerbung.html
Hochschulwechsler:
Die aktuellen Bewerbungsfristen finden Sie im Webauftritt der Hochschule: https://www.tha.de/Bewerbung.html
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die aktuellen Bewerbungsfristen finden Sie im Webauftritt der Hochschule: https://www.tha.de/Bewerbung.html
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die aktuellen Bewerbungsfristen finden Sie im Webauftritt der Hochschule: https://www.tha.de/Bewerbung.html
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die aktuellen Bewerbungsfristen finden Sie im Webauftritt der Hochschule: https://www.tha.de/Bewerbung.html
Hochschulwechsler:
Die aktuellen Bewerbungsfristen finden Sie im Webauftritt der Hochschule: https://www.tha.de/Bewerbung.html
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die aktuellen Bewerbungsfristen finden Sie im Webauftritt der Hochschule: https://www.tha.de/Bewerbung.html
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die aktuellen Bewerbungsfristen finden Sie im Webauftritt der Hochschule: https://www.tha.de/Bewerbung.html
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die aktuellen Bewerbungsfristen finden Sie im Webauftritt der Hochschule: https://www.tha.de/Bewerbung.html
Hochschulwechsler:
Die aktuellen Bewerbungsfristen finden Sie im Webauftritt der Hochschule: https://www.tha.de/Bewerbung.html
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die aktuellen Bewerbungsfristen finden Sie im Webauftritt der Hochschule: https://www.tha.de/Bewerbung.html
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die aktuellen Bewerbungsfristen finden Sie im Webauftritt der Hochschule: https://www.tha.de/Bewerbung.html

Sommersemester
Vorlesungszeit:
15.03.2024 - 30.09.2024
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die aktuellen Bewerbungsfristen finden Sie im Webauftritt der Hochschule: https://www.tha.de/Bewerbung.html
Hochschulwechsler:
Die aktuellen Bewerbungsfristen finden Sie im Webauftritt der Hochschule: https://www.tha.de/Bewerbung.html
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die aktuellen Bewerbungsfristen finden Sie im Webauftritt der Hochschule: https://www.tha.de/Bewerbung.html
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die aktuellen Bewerbungsfristen finden Sie im Webauftritt der Hochschule: https://www.tha.de/Bewerbung.html
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die aktuellen Bewerbungsfristen finden Sie im Webauftritt der Hochschule: https://www.tha.de/Bewerbung.html
Hochschulwechsler:
Die aktuellen Bewerbungsfristen finden Sie im Webauftritt der Hochschule: https://www.tha.de/Bewerbung.html
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die aktuellen Bewerbungsfristen finden Sie im Webauftritt der Hochschule: https://www.tha.de/Bewerbung.html
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die aktuellen Bewerbungsfristen finden Sie im Webauftritt der Hochschule: https://www.tha.de/Bewerbung.html
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die aktuellen Bewerbungsfristen finden Sie im Webauftritt der Hochschule: https://www.tha.de/Bewerbung.html
Hochschulwechsler:
Die aktuellen Bewerbungsfristen finden Sie im Webauftritt der Hochschule: https://www.tha.de/Bewerbung.html
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die aktuellen Bewerbungsfristen finden Sie im Webauftritt der Hochschule: https://www.tha.de/Bewerbung.html
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die aktuellen Bewerbungsfristen finden Sie im Webauftritt der Hochschule: https://www.tha.de/Bewerbung.html
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die aktuellen Bewerbungsfristen finden Sie im Webauftritt der Hochschule: https://www.tha.de/Bewerbung.html
Hochschulwechsler:
Die aktuellen Bewerbungsfristen finden Sie im Webauftritt der Hochschule: https://www.tha.de/Bewerbung.html
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die aktuellen Bewerbungsfristen finden Sie im Webauftritt der Hochschule: https://www.tha.de/Bewerbung.html
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die aktuellen Bewerbungsfristen finden Sie im Webauftritt der Hochschule: https://www.tha.de/Bewerbung.html
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Kann ich Maschinenbau ohne Abitur studieren?

Ja, ein Studium ist an der Technische Hochschule Augsburg ohne Abitur möglich.

Welche Zulassungsbedingungen gelten für ein Studium ohne Abitur?

Für Maschinenbau gelten folgende Zulassungsbedingungen: Meisterprüfung oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung und Berufsausbildung oder Berufserfahrung.

Was muss ich bei der Bewerbung ohne Abitur beachten?

Hier findest du weitere Informationen zu den Zulassungsbedingungen ohne Abitur: Zur Internetseite .

Wie ist die Hochschule, die den Studiengang Maschinenbau anbietet, akkreditiert?

Eine Akkreditierung soll die Qualität der Hochschule und des Studienangebots sichern. Für die Technische Hochschule Augsburg mit dem Studiengang Maschinenbau liegt folgende Akkreditierung vor: akkreditiert.

Zulassung & Bewerbung

Zulassungssemester:
nur Wintersemester
Zulassungsmodus:
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Themenschwerpunkte

Schwerpunkte:
Energietechnik, Leichtbau und Faserverbundtechnologie, Produktion und Automatisierung

Fristen & Termine

Wintersemester
Vorlesungszeit:
01.10.2023 - 14.03.2024
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die aktuellen Bewerbungsfristen finden Sie im Webauftritt der Hochschule: https://www.tha.de/Bewerbung.html
Hochschulwechsler:
Die aktuellen Bewerbungsfristen finden Sie im Webauftritt der Hochschule: https://www.tha.de/Bewerbung.html
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die aktuellen Bewerbungsfristen finden Sie im Webauftritt der Hochschule: https://www.tha.de/Bewerbung.html
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die aktuellen Bewerbungsfristen finden Sie im Webauftritt der Hochschule: https://www.tha.de/Bewerbung.html
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die aktuellen Bewerbungsfristen finden Sie im Webauftritt der Hochschule: https://www.tha.de/Bewerbung.html
Hochschulwechsler:
Die aktuellen Bewerbungsfristen finden Sie im Webauftritt der Hochschule: https://www.tha.de/Bewerbung.html
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die aktuellen Bewerbungsfristen finden Sie im Webauftritt der Hochschule: https://www.tha.de/Bewerbung.html
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die aktuellen Bewerbungsfristen finden Sie im Webauftritt der Hochschule: https://www.tha.de/Bewerbung.html
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die aktuellen Bewerbungsfristen finden Sie im Webauftritt der Hochschule: https://www.tha.de/Bewerbung.html
Hochschulwechsler:
Die aktuellen Bewerbungsfristen finden Sie im Webauftritt der Hochschule: https://www.tha.de/Bewerbung.html
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die aktuellen Bewerbungsfristen finden Sie im Webauftritt der Hochschule: https://www.tha.de/Bewerbung.html
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die aktuellen Bewerbungsfristen finden Sie im Webauftritt der Hochschule: https://www.tha.de/Bewerbung.html
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die aktuellen Bewerbungsfristen finden Sie im Webauftritt der Hochschule: https://www.tha.de/Bewerbung.html
Hochschulwechsler:
Die aktuellen Bewerbungsfristen finden Sie im Webauftritt der Hochschule: https://www.tha.de/Bewerbung.html
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die aktuellen Bewerbungsfristen finden Sie im Webauftritt der Hochschule: https://www.tha.de/Bewerbung.html
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die aktuellen Bewerbungsfristen finden Sie im Webauftritt der Hochschule: https://www.tha.de/Bewerbung.html

Sommersemester
Vorlesungszeit:
15.03.2024 - 30.09.2024
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die aktuellen Bewerbungsfristen finden Sie im Webauftritt der Hochschule: https://www.tha.de/Bewerbung.html
Hochschulwechsler:
Die aktuellen Bewerbungsfristen finden Sie im Webauftritt der Hochschule: https://www.tha.de/Bewerbung.html
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die aktuellen Bewerbungsfristen finden Sie im Webauftritt der Hochschule: https://www.tha.de/Bewerbung.html
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die aktuellen Bewerbungsfristen finden Sie im Webauftritt der Hochschule: https://www.tha.de/Bewerbung.html
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die aktuellen Bewerbungsfristen finden Sie im Webauftritt der Hochschule: https://www.tha.de/Bewerbung.html
Hochschulwechsler:
Die aktuellen Bewerbungsfristen finden Sie im Webauftritt der Hochschule: https://www.tha.de/Bewerbung.html
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die aktuellen Bewerbungsfristen finden Sie im Webauftritt der Hochschule: https://www.tha.de/Bewerbung.html
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die aktuellen Bewerbungsfristen finden Sie im Webauftritt der Hochschule: https://www.tha.de/Bewerbung.html
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die aktuellen Bewerbungsfristen finden Sie im Webauftritt der Hochschule: https://www.tha.de/Bewerbung.html
Hochschulwechsler:
Die aktuellen Bewerbungsfristen finden Sie im Webauftritt der Hochschule: https://www.tha.de/Bewerbung.html
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die aktuellen Bewerbungsfristen finden Sie im Webauftritt der Hochschule: https://www.tha.de/Bewerbung.html
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die aktuellen Bewerbungsfristen finden Sie im Webauftritt der Hochschule: https://www.tha.de/Bewerbung.html
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die aktuellen Bewerbungsfristen finden Sie im Webauftritt der Hochschule: https://www.tha.de/Bewerbung.html
Hochschulwechsler:
Die aktuellen Bewerbungsfristen finden Sie im Webauftritt der Hochschule: https://www.tha.de/Bewerbung.html
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die aktuellen Bewerbungsfristen finden Sie im Webauftritt der Hochschule: https://www.tha.de/Bewerbung.html
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die aktuellen Bewerbungsfristen finden Sie im Webauftritt der Hochschule: https://www.tha.de/Bewerbung.html
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Sonstiges

Anmerkung:
Studium mit vertiefter Praxis möglich.
Studieren ohne Abitur:
Studieren ohne Abitur möglich:
Ja
Zulassungsbedingungen(en):

Meisterprüfung und/oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung in Verbindung mit
  • Beratungsgespräch an der Hochschule

Berufsausbildung und/oder Berufserfahrung in Verbindung mit
  • Probestudium
  • Beratungsgespräch an der Hochschule
Weitere Informationen zu Studieren ohne Abitur:
Zur Internetseite

Vom Bachelor über den Master bis zur Promotion

An der Hochschule Augsburg bieten wir Studierenden die Möglichkeit nach ihrem Bachelor im Maschinenbau einen von drei konsekutiven Masterstudiengängen zu studieren: Maschinenbau, Umwelt- und Verfahrenstechnik und Produktion. Der Kontakt zu Freunden, die gute Anbindung in der Stadt und die Wohnung bleiben erhalten. Zudem kann nach dem Master eine wissenschaftliche Karriere mit einer Promotion angestrebt werden.

Wer nach dem Abschluss beruflich einsteigen und trotzdem einen Master machen möchte, hat darüber hinaus die Möglichkeit nach einem Jahr im Beruf im Master Technologie Management zu starten.

Welches Ranking-Ergebnis interessiert dich?
CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking (Datenstand 2022).
CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking (Datenstand 2022).
CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking (Datenstand 2022).

Studierende

Anzahl der Studierenden
546
Geschlechterverhältnis
91 % männlich
9 % weiblich
Studienanfänger:innen pro Jahr
117
Absolvent:innen pro Jahr
87

Studienergebnis

Credits insgesamt
210
Regelstudienzeit
7 Semester
Abschlussarbeiten in Kooperation mit der Praxis, Bachelor
69.3 %

Das Studium

Art des Studiengangs
Ein-Fach-Bachelorstudiengang, Präsenzstudium, vollzeit, auch dual möglich
Lehrprofil
174 Credits in Pflichtmodulen, 36 in Wahlpflichtmodulen. Vertiefungen: fachliche Spezialisierung möglich in Konstruktion und Entwicklung, Produktionstechnik, Fahrzeug- und Energietechnik, Luft- und Raumfahrt
Fachausrichtung
Maschinenbau
Praxiselemente im Studiengang
24 Wochen Praxisphase/Praktikum außerhalb der Hochschule verpflichtend; 48 ECTS max. anrechenbar für praxisorientierte Lehrangebote

Weitere Infos

Besonderheiten des Studiengangs

Praxisnah und anwendungsorientiert (Projekte, Forschung und Lehre gehen Hand in Hand, Kooperation mit Industrie); in den unteren Semestern Grundlagenwissen, in den oberen Semestern fachl. Spezialisierung (Konstruktion und Entwicklung, Produktionstechnik, Fahrzeug- und Energietechnik, Luft- und Raumfahrt); hochmoderne Labore und Computertechnik; international: attraktive Möglichkeiten für Auslandsaufenthalte (theoret./prakt. Semester, mehrwöchiges Auslandsprojekt) sowie zahlreiche Angebote zum Erwerb sprachl.-interkultureller Kompetenzen; Vermittlung von Schlüsselqualifikationen.

Außercurriculare Angebote

nachhaltige, soziale Projekte (z.B. PV-Anlage für afrikan. Gesundheitseinrichtung), Formula Student Electric (Starkstrom Augsburg e.V.); Projekte der stud. Vertretung (z.B. Urban Gardening, Precious Plastic); Agentur für koop. Hochschulprojekte (v.a. Service Learning, Nachhaltigkeit); Netzwerken mit Alumni; Career Service (International); Mentoring (Förderung Studierender durch Persönlichkeiten/Weiterbildung, Peer-to-Peer-Mentoring, Auslandstutoren für int. Studierende, Förderprogramm für Studentinnen); Existenzgründung (z.B. Beratung, Workshops); Zentrum für Sprachen und Int. Kommunikation

Internationale Ausrichtung

Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen
39 %
Auslandsaufenthalt
Auslandsaufenthalt nicht obligatorisch, aber Credits anrechenbar; Praktikum/Praxisphase im Ausland optional; Abschlussarbeit im Ausland optional
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule
nein

Der Fachbereich

Studierende am Fachbereich
680
Anteil Lehre durch Praktiker:innen
14 %

Weitere Infos

Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung

Die praxis- u. wissenschaftsnahe fachl. Ausbildung vermittelt auch methodische, soziale und personale Kompetenzen: obligator. Praxisphasen, (Gast-)Dozenten aus der Praxis, Dialog mit Wissenschaft u. Industrie, Einsatz problem- u. projektbasierter Lernformen, Förderung von Prozessverständnis und Teamfähigkeit, Einbindung moderner Technologien (inkl. IT) u. neuester wissenschaftl. Erkenntnisse. Zusätzl. Aktivitäten und Services: Career Service (Seminare, Workshops etc.), Praktikums-/Stellenbörse, Firmenkontaktmesse, Zentrum für Sprachen/Interkulturelle Kommunikation etc.

Besonderheiten in der Lehre

Praxisnah und anwendungsorientiert; Vermittlung methodischer, sozialer und personaler Kompetenzen; Duales Studium; moderne (problem- und projektbasierte) Lernformen; moderne Lehre (eLearning, iPads im Unterricht etc.); Förderung von Prozessverständnis und Teamfähigkeit; Einbindung moderner Technologien und neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse; (Gast-)Dozenten aus der Praxis; Dialog mit Wissenschaft und Industrie; Praktika in hochmodernen Laboren (Kleingruppen); Exkursionen, Messe-Besuche; Tutorien, Mentorat.

Orientierungsangebote für Studieninteressierte

> Studieninfotag, Tag der offenen Tür, Teilnahme an Infoveranstaltungen an Schulen, des VDI, P-Seminare von Gymnasien, Girls Day, Boys Day etc. > Website, Faltblätter

Orientierungsangebote für Studienanfänger:innen

Studienvorbereitungsprogramm Startklar, Angebote des Career Service

Orientierungsangebote von Unternehmen

Firmenkontaktmesse Pyramid, Berichte von Jungingenieuren und Personalverantwortlichen rund ums Thema "Studium und Beschäftigung"

Maßnahmen zur Unterstützung in der Studieneingangsphase am Fachbereich insgesamt

Studienvorbereitungsprogramm Startklar, Angebote des Career Service, Vorkurse / Brückenkurse vor Studienbeginn, Studienbegleitende Kurse zur Angleichung fachlicher Kompetenzen, Kurse zum Erwerb studienrelevanter Kompetenzen/Schlüsselkompetenzen (z.B. Schreibwerkstatt, Selbstorganisation, wissenschaftliches Arbeiten), Peer-Learning-Angebote (kooperative Lernangebote und Seminare; vom Fachbereich finanziert und von Studierenden durchgeführt), Virtuelles offenes Lernzentrum (z.B. Lernplattformen, Moodle), Semesterbegleitende Rückmeldung des Lernerfolgs (z.B. Zwischentests mit individuellen Korrekturen/Besprechungen), Fachübergreifendes Online-Self-Assessment zur Studienorientierung, Fachbezogenes Online-Self-Assessment zur Studienorientierung, Beratungsgespräche, Beratung zur individuellen Studienverlaufsplanung, Begleitendes individuelles Coaching, Erstsemester-Tutorien, Professorale Mentoren (auch Doktoranden, Postdocs), Studentische Mentoren, Tandems, Buddies, Studieneingangskoordinator / Ansprechperson für den Studiengang, Einführungsveranstaltungen und Beratungsangebote der Fachschaft.

Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung

Englischsprachige Module (optional); enge Vernetzung mit 40 Partnerhochschulen; Gastprofessur eines Prof. an der TU Brno (CZ); (Gast-) Dozenten aus dem Ausland; Aktivitäten im Rahmen der teaching, staff u. student mobility; Teilnahme am Audit "Internationalisierung der Hochschulen" der HRK; attraktive Angebote für Auslandsaufenthalte von Studierenden (Semester, mehrwöchige Projekte; Angebote zum Erwerb sprachl.-interkultureller Kompetenzen)

Besonderheiten in der Ausstattung

hochmoderne Labore an Fakultät und den Kompetenzzentren am bifa Umweltinstitut, Technologiezentrum Augsburg (TZA), Materials Resource Management (MRM)-Gebäude in Augsburg und Institut für Textiltechnik; moderne Medientechnik in den Hörsälen und für Online-Lehre (Zoom, Moodle etc.); Technik-Ausleihe (z.B. iPads); Hochleistungsrechencluster; kostenfreie Software-Lizenzen für Studierende; laufende Optimierung der bestehenden und Beschaffung neuer Ausstattung.

Besonderheiten in der Forschung & Entwicklung

Einbindung über Projekt-/Abschlussarbeiten u. "Master of Applied Research"; kooperative Promotionen; anwendungsorientierte Forschung mit Partnern (regional bis international) aus Wissenschaft, Industrie und Institutionen (z.B. bifa Umweltinstitut, DLR, Fraunhofer); Schwerpunkte: "Ressourceneffizienz" und "Digitalisierung"; Forschungsgruppen (z.B. "HSA_comp: Composites im Maschinenbau", "HSA_sim: Simulation im Maschinenbau"); Forschungs- und Lehraktivitäten am Technologiezentrum Augsburg (TZA), Materials Resource Management (MRM)-Gebäude in Augsburg und Institut für Textiltechnik Augsburg

Kooperative Promotionen (in drei Jahren)

1

Besonderheiten in der Förderung wissenschaftlichen Nachwuchses

"Master of Applied Research" in Kooperation mit der Fakultät für Elektrotechnik; Kooperative Promotion; Verbundpromotion mit BayWISS; Graduiertenzentrum (Brown-Bag-Meetings, persönliches Coaching und Workshops für Doktoranden etc.)

Unterstützung von Unternehmensgründungen

Referat Existenzgründung mit Angeboten wie Beratung: Sprechstunde für Ideen, Unternehmensnachfolge; Probieren geht beim Studieren: Projektarbeiten, Praxissemester im Start-up etc.; Probieren geht beim Forschen; Bibliothek; SpaceBoxen; Seminare und Workshops

Sonstige Besonderheiten

Label "Familienfreundliche Hochschule", "Gesunde Hochschule"; Partnerhochschule des Spitzensports sowie der Feuerwehren/Hilfsorganisationen; Projekte wie Formula Student, West and Central African Future Group; Career Service, Firmenkontaktmesse, Praktikums-/Stellenbörse; Studienvorbereitungsprogramm; Bibliothek mit zahlreichen Zusatz-Angeboten (Ausleihe Technik, Kurse); Informationsmanagement: Infoveranstaltungen für Studienanfänger, Intra-/Internet, InfoScreens; Mentoren-/Tutoren-Programme; aktive Fachschaft (mit Projekten wie Urban Gardening, Precious Plastic)

Weitere Informationen zur Forschung
Informationen zu Zulassungsbeschränkungen

Studierende

Anzahl der Studierenden
19
Geschlechterverhältnis
95 % männlich
5 % weiblich

Studienergebnis

Credits insgesamt
210
Regelstudienzeit
7 Semester

Das Studium

Art des Studiengangs
Dualer Studiengang, vollzeit, praxisintegrierend
Lehrprofil
174 Credits in Pflichtmodulen, 36 in Wahlpflichtmodulen. Vertiefungen: fachliche Spezialisierung möglich in Konstruktion und Entwicklung, Produktionstechnik, Fahrzeug- und Energietechnik, Luft- und Raumfahrt
Fachausrichtung
Maschinenbau

Weitere Infos

Besonderheiten des Studiengangs

Praxisnah und anwendungsorientiert (Projekte, Forschung und Lehre gehen Hand in Hand, Kooperation mit Industrie); in den unteren Semestern Grundlagenwissen, in den oberen Semestern fachl. Spezialisierung (Konstruktion und Entwicklung, Produktionstechnik, Fahrzeug- und Energietechnik, Luft- und Raumfahrt); hochmoderne Labore und Computertechnik; international: attraktive Möglichkeiten für Auslandsaufenthalte (theoret./prakt. Semester, mehrwöchiges Auslandsprojekt) sowie zahlreiche Angebote zum Erwerb sprachl.-interkultureller Kompetenzen; Vermittlung von Schlüsselqualifikationen.

Außercurriculare Angebote

nachhaltige, soziale Projekte (z.B. PV-Anlage für afrikan. Gesundheitseinrichtung), Formula Student Electric (Starkstrom Augsburg e.V.); Projekte der stud. Vertretung (z.B. Urban Gardening, Precious Plastic); Agentur für koop. Hochschulprojekte (v.a. Service Learning, Nachhaltigkeit); Netzwerken mit Alumni; Career Service (International); Mentoring (Förderung Studierender durch Persönlichkeiten/Weiterbildung, Peer-to-Peer-Mentoring, Auslandstutoren für int. Studierende, Förderprogramm für Studentinnen); Existenzgründung (z.B. Beratung, Workshops); Zentrum für Sprachen und Int. Kommunikation

Internationale Ausrichtung

Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen
43 %
Auslandsaufenthalt
Auslandsaufenthalt nicht obligatorisch, aber Credits anrechenbar; Praktikum/Praxisphase im Ausland optional; Abschlussarbeit im Ausland optional
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule
nein

Duales Studium

Dualer Studienverlauf: Betreuung Lernorte
die Lernorte pflegen den direkten Draht zu- und ständigen Dialog miteinander sowie zu den Studierenden; jeder Lernort hat Ansprechpartner, die den Studierenden persönlich zur Verfügung stehen
Dualer Studienverlauf: Ansprechpersonen
Akademische Ansprechperson an der Hochschule. Institutionell organisatorische Ansprechperson beim Praxispartner. Institutionell fachliche Ansprechperson beim Praxispartner.
Dualer Studienverlauf: Outcome-Kontrolle
Die Nachbearbeitung der Praxisphase erfolgt durch einen Projektbericht.
Dualer Studienverlauf: Inhaltliche Verzahnung
Zeitliche Abstimmung von Theorie- und Praxisphase ist obligatorisch im Ausbildungsplan festgehalten. Inhalte die beim Praxispartner durchgeführt werden sollen sind im Ausbildungsplan obligatorisch festgehalten. Inhalte die beim Praxispartner durchgeführt werden sollen sind im Ausbildungsplan optional festgehalten.
Dualer Studienverlauf: Lehrveranstaltungen
Lehrveranstaltungen zwischen Dual- und Nicht-Dual-Studierenden sind teilweise getrennt.
Dualer Studienverlauf: Auswahlverfahren
Es gibt sowohl ein Auswahlverfahren an der Hochschule als auch beim Praxispartner.
Dualer Studienverlauf: Vergütung
Durchschnittliche monatl. Vergütung zu Studienbeginn liegt über dem maximalen BafÖG-Betrag.
Dualer Studienverlauf: Vertragsmodalitäten
Die Bezahlung erfolgt durchgängig. Die Bezahlung erfolgt durchgängig. hochschuleigene Standards gemäß Vorgaben von hochschule dual

Der Fachbereich

Dual Studierende
70

Weitere Infos

Instrumente der Verzahnung von Theorie- und Praxisphasen und Elemente der institutionellen Verzahnung im Dualen Studium

Qualitätszirkel/Gremien zur Qualitätssicherung, Gremien auf zentraler Hochschulebene, Gremien auf Fachbereichsebene, Gremien auf Studiengangsebene. Praxispartner sind in Hochschulgremien stimmberechtigt. Mitwirkung der Praxispartner in der Lehre ist vorgesehen.

Besonderheiten in der Lehre

Praxisnah und anwendungsorientiert; Vermittlung methodischer, sozialer und personaler Kompetenzen; Duales Studium; moderne (problem- und projektbasierte) Lernformen; moderne Lehre (eLearning, iPads im Unterricht etc.); Förderung von Prozessverständnis und Teamfähigkeit; Einbindung moderner Technologien und neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse; (Gast-)Dozenten aus der Praxis; Dialog mit Wissenschaft und Industrie; Praktika in hochmodernen Laboren (Kleingruppen); Exkursionen, Messe-Besuche; Tutorien, Mentorat.

Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung

Englischsprachige Module (optional); enge Vernetzung mit 40 Partnerhochschulen; Gastprofessur eines Prof. an der TU Brno (CZ); (Gast-) Dozenten aus dem Ausland; Aktivitäten im Rahmen der teaching, staff u. student mobility; Teilnahme am Audit "Internationalisierung der Hochschulen" der HRK; attraktive Angebote für Auslandsaufenthalte von Studierenden (Semester, mehrwöchige Projekte; Angebote zum Erwerb sprachl.-interkultureller Kompetenzen)

Besonderheiten in der Ausstattung

hochmoderne Labore an Fakultät und den Kompetenzzentren am bifa Umweltinstitut, Technologiezentrum Augsburg (TZA), Materials Resource Management (MRM)-Gebäude in Augsburg und Institut für Textiltechnik; moderne Medientechnik in den Hörsälen und für Online-Lehre (Zoom, Moodle etc.); Technik-Ausleihe (z.B. iPads); Hochleistungsrechencluster; kostenfreie Software-Lizenzen für Studierende; laufende Optimierung der bestehenden und Beschaffung neuer Ausstattung.

Besonderheiten in der Forschung & Entwicklung

Einbindung über Projekt-/Abschlussarbeiten u. "Master of Applied Research"; kooperative Promotionen; anwendungsorientierte Forschung mit Partnern (regional bis international) aus Wissenschaft, Industrie und Institutionen (z.B. bifa Umweltinstitut, DLR, Fraunhofer); Schwerpunkte: "Ressourceneffizienz" und "Digitalisierung"; Forschungsgruppen (z.B. "HSA_comp: Composites im Maschinenbau", "HSA_sim: Simulation im Maschinenbau"); Forschungs- und Lehraktivitäten am Technologiezentrum Augsburg (TZA), Materials Resource Management (MRM)-Gebäude in Augsburg und Institut für Textiltechnik Augsburg

Besonderheiten in der Förderung wissenschaftlichen Nachwuchses

"Master of Applied Research" in Kooperation mit der Fakultät für Elektrotechnik; Kooperative Promotion; Verbundpromotion mit BayWISS; Graduiertenzentrum (Brown-Bag-Meetings, persönliches Coaching und Workshops für Doktoranden etc.)

Unterstützung von Unternehmensgründungen

Referat Existenzgründung mit Angeboten wie Beratung: Sprechstunde für Ideen, Unternehmensnachfolge; Probieren geht beim Studieren: Projektarbeiten, Praxissemester im Start-up etc.; Probieren geht beim Forschen; Bibliothek; SpaceBoxen; Seminare und Workshops

Sonstige Besonderheiten

Label "Familienfreundliche Hochschule", "Gesunde Hochschule"; Partnerhochschule des Spitzensports sowie der Feuerwehren/Hilfsorganisationen; Projekte wie Formula Student, West and Central African Future Group; Career Service, Firmenkontaktmesse, Praktikums-/Stellenbörse; Studienvorbereitungsprogramm; Bibliothek mit zahlreichen Zusatz-Angeboten (Ausleihe Technik, Kurse); Informationsmanagement: Infoveranstaltungen für Studienanfänger, Intra-/Internet, InfoScreens; Mentoren-/Tutoren-Programme; aktive Fachschaft (mit Projekten wie Urban Gardening, Precious Plastic)

Weitere Informationen zur Forschung
Informationen zu Zulassungsbeschränkungen

Studierende

Anzahl der Studierenden
49
Geschlechterverhältnis
86 % männlich
14 % weiblich
Absolvent:innen pro Jahr
12

Studienergebnis

Credits insgesamt
210
Regelstudienzeit
7 Semester

Das Studium

Art des Studiengangs
Dualer Studiengang, vollzeit, ausbildungsintegrierend
Fachausrichtung
Maschinenbau

Weitere Infos

Besonderheiten des Studiengangs

Praxisnah und anwendungsorientiert (Projekte, Forschung und Lehre gehen Hand in Hand, Kooperation mit Industrie); in den unteren Semestern Grundlagenwissen, in den oberen Semestern fachl. Spezialisierung (Konstruktion und Entwicklung, Produktionstechnik, Fahrzeug- und Energietechnik, Luft- und Raumfahrt); hochmoderne Labore und Computertechnik; international: attraktive Möglichkeiten für Auslandsaufenthalte (theoret./prakt. Semester, mehrwöchiges Auslandsprojekt) sowie zahlreiche Angebote zum Erwerb sprachl.-interkultureller Kompetenzen; Vermittlung von Schlüsselqualifikationen.

Außercurriculare Angebote

nachhaltige, soziale Projekte (z.B. PV-Anlage für afrikan. Gesundheitseinrichtung), Formula Student Electric (Starkstrom Augsburg e.V.); Projekte der stud. Vertretung (z.B. Urban Gardening, Precious Plastic); Agentur für koop. Hochschulprojekte (v.a. Service Learning, Nachhaltigkeit); Netzwerken mit Alumni; Career Service (International); Mentoring (Förderung Studierender durch Persönlichkeiten/Weiterbildung, Peer-to-Peer-Mentoring, Auslandstutoren für int. Studierende, Förderprogramm für Studentinnen); Existenzgründung (z.B. Beratung, Workshops); Zentrum für Sprachen und Int. Kommunikation

Internationale Ausrichtung

Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen
39 %
Auslandsaufenthalt
Auslandsaufenthalt nicht obligatorisch, aber Credits anrechenbar; Praktikum/Praxisphase im Ausland optional; Abschlussarbeit im Ausland optional
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule
nein

Duales Studium

Dualer Studienverlauf: Betreuung Lernorte
die Lernorte pflegen den direkten Draht zu- und ständigen Dialog miteinander sowie zu den Studierenden; jeder Lernort hat Ansprechpartner, die den Studierenden persönlich zur Verfügung stehen; die Fakultät bietet einen Vorbereitungskurs für die IHK-Abschlussprüfung an
Dualer Studienverlauf: Ansprechpersonen
Akademische Ansprechperson an der Hochschule. Institutionell organisatorische Ansprechperson beim Praxispartner. Institutionell fachliche Ansprechperson beim Praxispartner.
Dualer Studienverlauf: Outcome-Kontrolle
Gemeinsame Outcome-Kontrolle mit dem Praxispartner in Form von gemeinsamen Projektberichten und Reflexion. Die Nachbearbeitung der Praxisphase erfolgt durch einen Projektbericht.
Dualer Studienverlauf: Inhaltliche Verzahnung
Zeitliche Abstimmung von Theorie- und Praxisphase ist obligatorisch im Ausbildungsplan festgehalten. Inhalte die beim Praxispartner durchgeführt werden sollen sind im Ausbildungsplan obligatorisch festgehalten. Inhalte die beim Praxispartner durchgeführt werden sollen sind im Ausbildungsplan optional festgehalten.
Dualer Studienverlauf: Lehrveranstaltungen
Lehrveranstaltungen zwischen Dual- und Nicht-Dual-Studierenden sind teilweise getrennt.
Dualer Studienverlauf: Auswahlverfahren
Es gibt sowohl ein Auswahlverfahren an der Hochschule als auch beim Praxispartner.
Dualer Studienverlauf: Vergütung
Durchschnittliche monatl. Vergütung zu Studienbeginn liegt über dem maximalen BafÖG-Betrag.
Dualer Studienverlauf: Vertragsmodalitäten
Die Bezahlung erfolgt durchgängig. Die Bezahlung erfolgt durchgängig. hochschuleigene Standards gemäß Vorgaben von hochschule dual

Der Fachbereich

Dual Studierende
70

Weitere Infos

Instrumente der Verzahnung von Theorie- und Praxisphasen und Elemente der institutionellen Verzahnung im Dualen Studium

Qualitätszirkel/Gremien zur Qualitätssicherung, Gremien auf zentraler Hochschulebene, Gremien auf Fachbereichsebene, Gremien auf Studiengangsebene. Praxispartner sind in Hochschulgremien stimmberechtigt. Mitwirkung der Praxispartner in der Lehre ist vorgesehen.

Besonderheiten in der Lehre

Praxisnah und anwendungsorientiert; Vermittlung methodischer, sozialer und personaler Kompetenzen; Duales Studium; moderne (problem- und projektbasierte) Lernformen; moderne Lehre (eLearning, iPads im Unterricht etc.); Förderung von Prozessverständnis und Teamfähigkeit; Einbindung moderner Technologien und neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse; (Gast-)Dozenten aus der Praxis; Dialog mit Wissenschaft und Industrie; Praktika in hochmodernen Laboren (Kleingruppen); Exkursionen, Messe-Besuche; Tutorien, Mentorat.

Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung

Englischsprachige Module (optional); enge Vernetzung mit 40 Partnerhochschulen; Gastprofessur eines Prof. an der TU Brno (CZ); (Gast-) Dozenten aus dem Ausland; Aktivitäten im Rahmen der teaching, staff u. student mobility; Teilnahme am Audit "Internationalisierung der Hochschulen" der HRK; attraktive Angebote für Auslandsaufenthalte von Studierenden (Semester, mehrwöchige Projekte; Angebote zum Erwerb sprachl.-interkultureller Kompetenzen)

Besonderheiten in der Ausstattung

hochmoderne Labore an Fakultät und den Kompetenzzentren am bifa Umweltinstitut, Technologiezentrum Augsburg (TZA), Materials Resource Management (MRM)-Gebäude in Augsburg und Institut für Textiltechnik; moderne Medientechnik in den Hörsälen und für Online-Lehre (Zoom, Moodle etc.); Technik-Ausleihe (z.B. iPads); Hochleistungsrechencluster; kostenfreie Software-Lizenzen für Studierende; laufende Optimierung der bestehenden und Beschaffung neuer Ausstattung.

Besonderheiten in der Forschung & Entwicklung

Einbindung über Projekt-/Abschlussarbeiten u. "Master of Applied Research"; kooperative Promotionen; anwendungsorientierte Forschung mit Partnern (regional bis international) aus Wissenschaft, Industrie und Institutionen (z.B. bifa Umweltinstitut, DLR, Fraunhofer); Schwerpunkte: "Ressourceneffizienz" und "Digitalisierung"; Forschungsgruppen (z.B. "HSA_comp: Composites im Maschinenbau", "HSA_sim: Simulation im Maschinenbau"); Forschungs- und Lehraktivitäten am Technologiezentrum Augsburg (TZA), Materials Resource Management (MRM)-Gebäude in Augsburg und Institut für Textiltechnik Augsburg

Besonderheiten in der Förderung wissenschaftlichen Nachwuchses

"Master of Applied Research" in Kooperation mit der Fakultät für Elektrotechnik; Kooperative Promotion; Verbundpromotion mit BayWISS; Graduiertenzentrum (Brown-Bag-Meetings, persönliches Coaching und Workshops für Doktoranden etc.)

Unterstützung von Unternehmensgründungen

Referat Existenzgründung mit Angeboten wie Beratung: Sprechstunde für Ideen, Unternehmensnachfolge; Probieren geht beim Studieren: Projektarbeiten, Praxissemester im Start-up etc.; Probieren geht beim Forschen; Bibliothek; SpaceBoxen; Seminare und Workshops

Sonstige Besonderheiten

Label "Familienfreundliche Hochschule", "Gesunde Hochschule"; Partnerhochschule des Spitzensports sowie der Feuerwehren/Hilfsorganisationen; Projekte wie Formula Student, West and Central African Future Group; Career Service, Firmenkontaktmesse, Praktikums-/Stellenbörse; Studienvorbereitungsprogramm; Bibliothek mit zahlreichen Zusatz-Angeboten (Ausleihe Technik, Kurse); Informationsmanagement: Infoveranstaltungen für Studienanfänger, Intra-/Internet, InfoScreens; Mentoren-/Tutoren-Programme; aktive Fachschaft (mit Projekten wie Urban Gardening, Precious Plastic)

Weitere Informationen zur Forschung
Informationen zu Zulassungsbeschränkungen
Schreib
uns!
Rankingergebnisse für den Standort Augsburg
Rankingergebnisse für den Standort Augsburg
Rankingergebnisse für den Standort Augsburg
Welches Ranking-Ergebnis interessiert dich?
CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking (Datenstand 2022).
CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking (Datenstand 2022).
CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking (Datenstand 2022).

Überblick Studierendenurteile

Allgemeine Studiensituation
Wie zufrieden sind die Studierenden mit der Gesamtsituation?
Bibliothek
Verfügt die Bibliothek über einen aktuellen Bestand und Zugänge zu elektronischen Medien?
Die dargestellten Ergebnisse beziehen sich auf Bewertungen von 66 Studierenden des Studiengangs Maschinenbau (B.Eng.).

Studieninhalt

Wie gut gestaltet sich der Studieninhalt?
Lehrangebot   S
Wie breit ist das Studium inhaltlich aufgestellt?
Digitale Lehrelemente   S
Welche Rolle spielen digitale Inhalte und wie werden sie vermittelt?

Organisation

Wie gut ist das Studium in den verschiedenen Bereichen organisiert?
Studienorganisation   S
Wie gut funktioniert der Zugang zu Lehrveranstaltungen? Können Pflichtveranstaltungen ohne Überschneidungen besucht werden?
Prüfungsorganisation   S
Wie ist die zeitliche Verteilung der Prüfungen organisiert? Kann man Prüfungen wiederholen?
Laborpraktika   S
Wie gut werden Laborpraktika betreut? Wie sind die Versuche aufgebaut?

Unterstützung

Wie gut ist die Unterstützung im Studium?
Unterstützung im Studium   S
Wie gut wird man im Studium bei fachlichen und organisatorischen Fragen unterstützt?
Betreuung durch Lehrende   S
Sind die Lehrenden bei Fragen und Problemen erreichbar? Gibt es eine gute Besprechung von Übungsaufgaben oder Hausarbeiten?
Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang   F
Wie sieht es mit Unterstützungmaßnahmen zu Beginn deines Studium aus?

Ausstattung

Wie gut ist Ausstattung der Hochschule?
IT-Ausstattung   S
Sind die PCs aktuell oder Anno Tobak? Welche Untersützung erhält man bei IT-Problemen? Und wie steht's ums WLAN?
Räume   S
Sind die Hörsäle und Seminarräume in einem guten Zustand, modern und technisch gut ausgestattet?
Bibliothek   S
Verfügt die Bibliothek über einen aktuellen Bestand und Zugänge zu elektronischen Medien?

Praxisbezug

Wie praxisnah ist das Studium
Praxisphase   S
Wie ist die Vorbereitung, Betreuung und Nachbereitung der Praxisphasen organisiert?
Angebote zur Berufsorientierung   S
Gibt es Angebote zur Förderung der Arbeitsmarkt- und Berufsorientierung?
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang
Gibt es einen guten Kontakt zur Berufspraxis? Wird diese in die Studieninhalte einbezogen?

Studienabschlüsse

Wie schnell und erfolgreich schließen Studierende das Studium ab?
Abschlüsse in angemessener Zeit
Wieviele Studierende schließen ihr Studium spätestens ein Jahr nach der Regelstudienzeit ab?

Wissenschaftsbezug

Wie viel Wissenschaft steckt in dem Studium?
Forschungsgelder pro Professor:in   F
Wie viele externe Forschungsgelder werben die Professor:innen im Durchschnitt pro Jahr ein?
Vergleiche diesen Studiengang mit anderen aus dem Fach Maschinenbau
Du kannst diesen Studiengang mit max. 2 anderen Studiengängen dieses Fachs an anderen Hochschulen vergleichen.
Jetzt vergleichen

Unterstützung

Wie gut ist die Unterstützung im Studium?
Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang   F
Wie sieht es mit Unterstützungmaßnahmen zu Beginn deines Studium aus?

Praxisbezug

Wie praxisnah ist das Studium
Ausmaß der Verzahnung im Studiengang   F
Ratingindikator, der das Ausmaß der Verzahnung im Dualen Studium anhand unterschiedlicher Dimensionen misst. Mehr Informationen
Vergleiche diesen Studiengang mit anderen aus dem Fach Maschinenbau
Du kannst diesen Studiengang mit max. 2 anderen Studiengängen dieses Fachs an anderen Hochschulen vergleichen.
Jetzt vergleichen

Unterstützung

Wie gut ist die Unterstützung im Studium?
Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang   F
Wie sieht es mit Unterstützungmaßnahmen zu Beginn deines Studium aus?

Praxisbezug

Wie praxisnah ist das Studium
Ausmaß der Verzahnung im Studiengang   F
Ratingindikator, der das Ausmaß der Verzahnung im Dualen Studium anhand unterschiedlicher Dimensionen misst. Mehr Informationen
Vergleiche diesen Studiengang mit anderen aus dem Fach Maschinenbau
Du kannst diesen Studiengang mit max. 2 anderen Studiengängen dieses Fachs an anderen Hochschulen vergleichen.
Jetzt vergleichen
Schreib
uns!