Dein Profil

Hier findest du dein Interessenprofil und deine gemerkten Studiengänge.

Abmelden
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt? Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Interessentest Ranking Ratgeber Merkliste
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt?
Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Studiengangsprofil
Im Ranking

Zukunftsökonomie

Short-Facts
  • Abschluss: Bachelor
  • Sachgebiet(e): Wirtschaftswissenschaften, Ökonomie
  • Regelstudienzeit: 7 Semester
  • Hauptunterrichtssprache: Deutsch
  • Studienform(en): Vollzeitstudium, Internationaler Studiengang
  • Standort(e): Nürtingen
  • Trägerschaft: öffentlich-rechtlich
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
Zukunftsökonomie im CHE-Hochschulranking
Finde heraus, wie dieser Studiengang im CHE-Hochschulranking abschneidet.
Kontakt
Hochschulstandort
Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen
Neckarsteige 6-10
72622 Nürtingen
Tel: 07022 201-0
Fax: 07022 201-303
Weitere Informationen / Services:
FAQ zu Zukunftsökonomie
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
Welchen Abschluss erhalte ich, wenn ich Zukunftsökonomie studiere?
Beim Studiengang Zukunftsökonomie an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen handelt es sich um einen Studiengang mit dem Abschluss Bachelor
Welches Sachgebiet beinhaltet der Studiengang?
Das Sachgebiet des Studiengangs ist Wirtschaftswissenschaften, Ökonomie.
Wie lange dauert das Studium?
Die Regelstudienzeit beträgt 7 Semester. Ein Semester sind 6 Monate. Somit dauert das Studium in der Regel 42 Monate.
In welcher Sprache finden die Lehrveranstaltungen statt?
Die Vorlesungen, Seminare oder Kurse finden in Deutsch und Englisch statt.
In welcher Form wird das Studium Zukunftsökonomie angeboten?
Das Studium wird als Vollzeitstudium und als internationaler Studiengang in Nürtingen angeboten.
Wo finden die Lehrveranstaltungen statt?
Die Lehrveranstaltungen werden in Nürtingen angeboten.
Kann ich mich zum Sommer- oder zum Wintersemester bewerben?
Du kannst dich zu folgendem Semester bewerben: Sommer- und Wintersemester.
Welche Zulassungsbedingung muss ich erfüllen?
Der Studiengang Zukunftsökonomie hat keine Zulassungsbeschränkung / ist ohne NC.
Gibt es spezielle Zugangsvoraussetzungen, um Zukunftsökonomie zu studieren?
Für das Studium des Fachs Zukunftsökonomie gelten keine speziellen Zugangsvoraussetzungen.
Welche Themenschwerpunkte gibt es?
Themenschwerpunkte im Studienfach Zukunftsökonomie sind:
Schwerpunkte:
Betriebswirtschaftslehre, Economics of Data Analytics, Green Economics, International Economics, Nachhaltigkeit, Sustainability, Volkswirtschaftslehre, Wirtschaftswissenschaften, Zukunftskompetenzen
Weitere Sprachen:
Englisch
Wann kann ich mich bewerben?
Hier findest du die Fristen und Termine für deine Bewerbung:

Nächste Vorlesungszeit:
30.09.2024 - 31.01.2025
Aktuelle Anmeldungsfrist:
Die speziellen Bewerbungsfristen für die Masterstudiengänge entnehmen Sie bitte unserer Homepage www.hfwu.de
Bewerbungsfrist für Studieninteressierte aus dem EU-Ausland:
Die speziellen Bewerbungsfristen für die Masterstudiengänge entnehmen Sie bitte unserer Homepage www.hfwu.de
Bewerbungsfrist für Studieninteressierte aus dem Nicht-EU-Ausland:
Die speziellen Bewerbungsfristen für die Masterstudiengänge entnehmen Sie bitte unserer Homepage www.hfwu.de
Weitere Informationen zu aktuellen oder künftigen Vorlesungszeiten sowie Anmelde- und Bewerbungsfristen findest du im Hochschulprofil.
Kann ich Zukunftsökonomie ohne Abitur studieren?
Ja, ein Studium ist an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen ohne Abitur möglich.
Welche Zulassungsbedingungen gelten für ein Studium ohne Abitur?
Für Zukunftsökonomie gelten folgende Zulassungsbedingungen: Meisterprüfung oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung und Berufsausbildung oder Berufserfahrung.
Was muss ich bei der Bewerbung ohne Abitur beachten?
Hier findest du weitere Informationen zu den Zulassungsbedingungen ohne Abitur: Zur Internetseite .
Zulassung & Bewerbung

Zulassungssemester:
Sommer- und Wintersemester
Zulassungsmodus:
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Themenschwerpunkte

Schwerpunkte:
Betriebswirtschaftslehre, Economics of Data Analytics, Green Economics, International Economics, Nachhaltigkeit, Sustainability, Volkswirtschaftslehre, Wirtschaftswissenschaften, Zukunftskompetenzen
Weitere Sprachen:
Englisch
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Fristen & Termine

Nächste Vorlesungszeit:
30.09.2024 - 31.01.2025
Aktuelle Anmeldungsfrist:
Die speziellen Bewerbungsfristen für die Masterstudiengänge entnehmen Sie bitte unserer Homepage www.hfwu.de
Bewerbungsfrist für Studieninteressierte aus dem EU-Ausland:
Die speziellen Bewerbungsfristen für die Masterstudiengänge entnehmen Sie bitte unserer Homepage www.hfwu.de
Bewerbungsfrist für Studieninteressierte aus dem Nicht-EU-Ausland:
Die speziellen Bewerbungsfristen für die Masterstudiengänge entnehmen Sie bitte unserer Homepage www.hfwu.de
Weitere Informationen zu aktuellen oder künftigen Vorlesungszeiten sowie Anmelde- und Bewerbungsfristen findest du im Hochschulprofil.
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Sonstiges

Anmerkung:
Bitte beachten Sie die Informationen auf unserer Homepage über das hochschulinternes Auswahlverfahren.
Studieren ohne Abitur:
Studieren ohne Abitur möglich:
Ja
Zulassungsbedingungen(en):

Meisterprüfung und/oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung in Verbindung mit
  • Beratungsgespräch an der Hochschule

Berufsausbildung und/oder Berufserfahrung in Verbindung mit
  • Eignungsprüfung
  • Beratungsgespräch an der Hochschule
Weitere Informationen zu Studieren ohne Abitur:
Zur Internetseite
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.

Studierende

Anzahl der Studierenden
45
Geschlechterverhältnis
53 % männlich
47 % weiblich
Studienanfänger:innen pro Jahr
45

Studienergebnis

Credits insgesamt
210
Regelstudienzeit
7 Semester

Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits

Das Lehrprofil des Studiengangs wird anhand der Mindestzahl und der maximal möglichen Creditzahl in Pflicht- / Wahlpflichtmodulen in verschiedenen Lehrbereichen beschrieben.
Legende
Pflicht Credits Wahlpflicht Credits
BWL
20
44
VWL
72
118
Recht
5
11
Quantitative Methoden
20
64
Wirtschaftsinformatik
2
8
Sprachen
1
54

Das Studium

Art des Studiengangs
Ein-Fach-Bachelorstudiengang, Präsenzstudium
Praxiselemente im Studiengang
26 Wochen Praxisphase/Praktikum verpflichtend; 30 Credits anrechenbar für berufspraxisorientierte Lehrveranstaltungen

Weitere Infos

Besonderheiten des Studiengangs

Die Kombination aus Verantwortung für die Zukunft mit Kompetenz in Wirtschaft macht den Studiengang in Deutschland einzigartig. Denn Wirtschaft ist Teil des Problems und Lösung zugleich. Die Studierenden erlernen die wichtigsten Zukunftskompetenzen (Ziel- und Missionsorientierung, Urteilsfähigkeit, systemische Handlungskompetenz, wissenschaftliche Grundkompetenzen, analytisches Denken) die auf den Arbeitsmärkten besonders gefragt sind. Auf dieser Grundlage können sie beitragen, wirtschaftliche Wertschöpfung für alle zu schaffen – ohne dabei die Tragfähigkeit des Planeten zu gefährden.

Außercurriculare Angebote

Studium Generale; Erwerb eines Ethikum-Zertifikats; HfWU-Module, deren Qualifizierung in 1.dem studiengangübergreifenden Erwerb und Ausbau interdisziplinärer/transdisziplinärer Handlungskompetenzen, 2.dem Erwerb interkultureller Kompetenzen durch die gezielte Zusammenarbeit mit internationalen Studierenden, 3.dem Ausbau sozialer Kompetenzen im beruflichen Kontext insbesondere im Bereich kooperative Problemlösung, 4.dem Vertiefen von Nachhaltigkeitsaspekten besteht; Gründungsförderung im Projekt ZukunftGründen (Gründungsberatung, Gründergrillen, Hackathon); Planspiel; Talenteförderprogramm.

Schlüsselkompetenzen

Schlüsselkompetenzen sind in andere Module integriert.

Internationale Ausrichtung

Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen
50 %
Auslandsaufenthalt
nicht obligatorisch, aber Credits anrechenbar; Auslandspraktikum optional; Abschlussarbeit im Ausland möglich
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule
ja, Abschluss optional

Der Fachbereich

Studierende am Fachbereich
50
nur Studiengang Zukunktsökonomie
Anteil Lehre durch Praktiker:innen
30 %

Weitere Infos

Besonderheiten in der Lehre

Starker Praxisbezug (Praxissemester und praxisorientierte Projekte sowie Einsatz von Lehrbeauftragten aus der Praxis) sowie individuelle Betreuung der Studierenden. Aktivierende und teambildende Erstsemesterwoche. Ethische Fundierung zu Studienbeginn und Umsetzung der Lehrinhalte in aktivierende Lehr- und Lernformen (forschendes Lernen, blended learning). Es besteht eine 2 semestrige Orientierungsphase (1. und 2. Semester) mit anschließender Vertiefung in 3 Schwerpunkten (Green Economics, International Economics, Economics of Data Analytics). Arbeiten in betreuten Kleingruppen.

Orientierungsangebote für Studieninteressierte

Schnupperstudium, Schulprojekte, Studienberatung: https://www.hfwu.de/hfwu-scout/anlaufstellen/zentrale-servicebereiche-und-anlaufstellen-a-z/fuer-schulen-und-studieninteressierte/ Studieninfotage: https://www.hfwu.de/fileadmin/user_upload/Marketing/Veranstaltungen/Studieninformationstag/Programm_Studieninfotag_Nuertingen_2018.pdf

Orientierungsangebote für Studienanfänger:innen

Studienberatung: Individuelle Betreuung für ein individuelles Studium: https://www.hfwu.de/hfwu-scout/anlaufstellen/zentrale-servicebereiche-und-anlaufstellen-a-z/studienberatung-ibis/ Mentorenprogramm; Beratung durch AG VWL; Einführungswoche zur Vorbereitung auf das Studium; Mathewerkstatt und Mathe Brückenkurs; Schreibwerkstatt

Orientierungsangebote von Unternehmen

Messe Bachelor and More; Stuttgart-Horizonmesse

Maßnahmen zur Unterstützung in der Studieneingangsphase am Fachbereich insgesamt

Studienberatung: Individuelle Betreuung für ein individuelles Studium: https://www.hfwu.de/hfwu-scout/anlaufstellen/zentrale-servicebereiche-und-anlaufstellen-a-z/studienberatung-ibis/ Mentorenprogramm; Beratung durch AG VWL; Einführungswoche zur Vorbereitung auf das Studium; Mathewerkstatt und Mathe Brückenkurs; Schreibwerkstatt, Vorkurse / Brückenkurse vor Studienbeginn, Studienbegleitende Kurse zur Angleichung fachlicher Kompetenzen, Kurse zum Erwerb studienrelevanter Kompetenzen/Schlüsselkompetenzen (z.B. Schreibwerkstatt, Selbstorganisation, wissenschaftliches Arbeiten), Peer-Learning-Angebote (kooperative Lernangebote und Seminare; vom Fachbereich finanziert und von Studierenden durchgeführt), Virtuelles offenes Lernzentrum (z.B. Lernplattformen, Moodle), Begleitete Selbstreflexion des Kompetenzerwerbs/Lernfortschritts (Portfolio, Logbuch), Semesterbegleitende Rückmeldung des Lernerfolgs (z.B. Zwischentests mit individuellen Korrekturen/Besprechungen), Fachbezogenes Online-Self-Assessment zur Studienorientierung, Fachübergreifendes Online-Self-Assessment zur Studienorientierung, Persönliche Studienberatung vor Studienbeginn, Beratungsangebote, die im Stundenplan vorgegeben sind, Beratung zur individuellen Studienverlaufsplanung, Frühwarnsysteme mit Beratung, Begleitendes individuelles Coaching, Erstsemester-Tutorien, Studentische Mentor:innen, Tandems, Buddies, Studieneingangskoordinator:in / Ansprechperson für den Studiengang, Einführungsveranstaltungen und Beratungsangebote der Fachschaft.

Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung

Es besteht die Möglichkeit den Schwerpunkt "International Economics" zu wählen. Dabei muss ein integriertes Auslandssemester bei einer unserer über 30 weltweiten Partnerhochschulen absolviert werden. Bei den Schwerpunkten "Economics and Data Analytics" und "Green Economics" können ebenfalls Auslandssemester absolviert werden. Studierenden wird ermöglicht, am ERASMUS+ Projekts "Community Learning for Local Change" CLLC teilzunehmen.

Häufigste Austauschhochschulen für einen Auslandsaufenthalt

California State University Monterey Bay, USA; University of South Wales, Großbritannien; Yeditepe University, Türkei; Kyonggi University, Suwon, Korea; Royal Melbourne Institute of Technology, Melbourne, Australien; London Metropolitan University, Großbritannien; University of Mississippi, Oxford, USA; Incheon National University, Incheon, Korea; Bejing Foreign Studies University, Peking, China; Sapienza University of Rome, Italien; University of Piraeus, Griechenland; University of Pisa, Italien; Tecnologico de Monterrey, MExiko.

Besonderheiten in der Ausstattung

Derzeit stellt die Hochschule einen Bloomberg-Zugang für die Studierenden mit wirtschaftswissenschaftlicher Ausrichtung bereit. Die Hochschule verfügt über ein Methodenlabor (MLab) auf dessen vielfältige (EDV-)technische Ausstattung Studierende zugreifen können. Die Ausstattung reicht von Softwarepaketen über Kommunikationstools bis zu technischen Geräten.

Besonderheiten in der Forschung / Forschungsschwerpunkte

Mitgliedschaft im Wiss.Beirat zur Begutachtung des Armuts- und Reichtumsberichts (BMAS, Berlin) sowie des Netzwerks "Hochschulen für Nachhaltige Entwicklung, im Forschungsbereich "INEPA – Inequality and Economic Policy" der Universität Hohenheim, in der Société Universitaire Europénne de Recherches Financières (SUERF); Methoden des Innovationsmanagements 8z.b. Design Thinking); Forschung im Bereich Regulierungsökonomie, Nachhaltigkeit an Finanzmärkten; Vorstandschaft an der German Law and Economics Association (glea.de); Kooperation mit dem Centrum für Europäische Politik, Freiburg

Besonderheiten in der Forschung / Forschungsschwerpunkte

Mitgliedschaft im Wiss.Beirat zur Begutachtung des Armuts- und Reichtumsberichts (BMAS, Berlin) sowie des Netzwerks "Hochschulen für Nachhaltige Entwicklung, im Forschungsbereich "INEPA – Inequality and Economic Policy" der Universität Hohenheim, in der Société Universitaire Europénne de Recherches Financières (SUERF); Methoden des Innovationsmanagements 8z.b. Design Thinking); Forschung im Bereich Regulierungsökonomie, Nachhaltigkeit an Finanzmärkten; Vorstandschaft an der German Law and Economics Association (glea.de); Kooperation mit dem Centrum für Europäische Politik, Freiburg

Unterstützung von Unternehmensgründungen

Zukunft.Gründen, die zentrale Anlaufstelle der HfWU für alle gründungsbezogene Themen unterstützt Sie kostenfrei und klärt gemeinsam mit Ihnen Fragen zu Prüfung der Marktchancen und Umsetzung Ihrer Idee, Anmeldung eines Unternehmens oder einer freiberuflichen Tätigkeit, Gründer- und Unternehmerberatung, Fördermittelberatung, Beratung zu Finanzierungsmöglichkeiten Ihrer Gründung, Kontaktvermittlung zu weiteren regionalen Anlaufstellen für Ihre Gründung, Pflege und Ausbau eines Unterstützer-Netzwerkes Geislinger Innovations- und Gründerzentrum. Projektarbeiten Social Entrepreneurship.

Sonstige Besonderheiten

Das Studiengangskonzept ist von Grund auf die Lösungen von Herausforderungen im Bereich der nachhaltigen Entwicklung konzipiert worden. Ein Lehrender übt die Funktion des stellvertretenden Gleichstellungsbeauftragten aus. Die Hochschule lobt jährlich einen Gleichstellungspreis und einen Nachhaltigkeitspreis aus.

Weitere Informationen zur Studieneingangsphase
Rankingergebnisse für den Standort Nürtingen
CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.

Unterstützung

Wie gut ist die Unterstützung im Studium?
Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang   F
Wie sieht es mit Unterstützungmaßnahmen zu Beginn deines Studium aus?
Fakultät Agrarwirtschaft, Volkswirtschaft und Management
Vergleiche diesen Studiengang mit anderen aus dem Fach VWL
Du kannst diesen Studiengang mit max. 2 anderen Studiengängen dieses Fachs an anderen Hochschulen vergleichen.
Jetzt vergleichen
Anzeige
Highlight
Anzeige
Wir
stellen
dir vor!
Hochschule Harz Hochschule Harz
Studier Wirtschaft mit uns!
  • praxisorientierte Lehre
  • internationale Studiengänge mit Doppelabschluss
  • moderne Studiengänge für deine Karriere
Jetzt informieren und durchstarten!