Dein Profil

Hier findest du dein Interessenprofil und deine gemerkten Studiengänge.

Abmelden
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt? Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Interessentest Ranking Ratgeber Merkliste
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt?
Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Studiengangsprofil
Im Ranking
Ein Angebot der Universität Osnabrück. Für den Inhalt ist die Hochschule verantwortlich.
Anzeige

Wirtschaftsinformatik

Facts
Bachelor
Osnabrück
Dein SIT-Match
Info
Short-Facts
  • Abschluss: Bachelor of Science
  • Sachgebiet(e): Informatik, Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftswissenschaften, Ökonomie
  • Regelstudienzeit: 6 Semester
  • Hauptunterrichtssprache: Deutsch
  • Studienform(en): Vollzeitstudium
  • Standort(e): Osnabrück
  • Fakultät: Fachbereich Wirtschaftswissenschaften
  • Akkreditierung: ASIIN
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Das Studium im Portrait

Das Studium gliedert sich in vier Säulen: Grundlagen, Informatik, Betriebswirtschaftslehre/Volkswirtschaftslehre und Wirtschaftsinformatik. Die ersten beiden Studienjahre bieten eine umfassende Grundlagenausbildung und die Lehrveranstaltungen sind fest vorgegeben. Im dritten Studienjahr steht ein breites Lehrangebot in den Bereichen Wirtschaftsinformatik/Informatik und Wirtschaft und Methoden zur Auswahl.

Den Studierenden bieten sich zahlreiche Chancen für eine praxisbezogene Seminar- oder Abschlussarbeit. Hierbei können frühzeitig Kontakte zu potenziellen Arbeitgebern geknüpft werden.

Ebenso bestehen Kooperationen mit Wirtschaftsforschungsinstituten und Partnerschaften mit internationalen Universitäten.

Während des Studiums unterstützt die Studiengangkoordinatorin bei der Studienplanung und bietet dazu Sprechstunden an. Die Fachschaft gibt Informationen aus Studierendensicht weiter und hilft ebenfalls dabei, sich besser am Fachbereich zurecht zu finden.

Der Studiengang im Video
Leben und Studieren in Osnabrück
Mögliche Berufsfelder

Die Einsatzgebiete der Wirtschaftsinformatiker*innen sind vielseitig. Unter anderem werden sie im Consulting, Informations- und Projekt-Management oder in der Software-Entwicklung sowie in der industriellen Fertigung, Dienstleistung und Verwaltung eingesetzt. Wirtschaftsinformatiker*innen haben eine Vermittlerfunktion zwischen den klassischen Abteilungen, wie z. B. Personal, Marketing, Controlling und der IT-Abteilung. Sie verfügen über betriebswirtschaftliches Hintergrundwissen und erkennen die Potenziale, betriebswirtschaftliche Prozesse durch Hard- und Software zu unterstützen.

Wirtschaftsinformatik im CHE-Hochschulranking
Finde heraus, wie dieser Studiengang im CHE-Hochschulranking abschneidet.
Allgemeine Studiensituation
Wie zufrieden sind die Studierenden mit der Gesamtsituation?
Zum Ranking
Kontakt
Ansprechpartner:in
Studienberatung des FB Wirtschaftswissenschaften
Telefon: 0049 541 969 – 2748
Hochschulstandort
Universität Osnabrück
Neuer Graben/Schloss
49074 Osnabrück
Tel: 0541 969-0
Fax: 0541 969-14111
Weitere Informationen / Services:
Welchen Abschluss erhalte ich, wenn ich Wirtschaftsinformatik studiere?

Beim Studiengang Wirtschaftsinformatik an der Universität Osnabrück handelt es sich um einen Studiengang mit dem Abschluss Bachelor of Science

Welches Sachgebiet beinhaltet der Studiengang?

Das Sachgebiet des Studiengangs ist Informatik, Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftswissenschaften, Ökonomie.

Wie lange dauert das Studium?

Die Regelstudienzeit beträgt 6 Semester. Ein Semester sind 6 Monate. Somit dauert das Studium in der Regel 36 Monate.

In welcher Sprache finden die Lehrveranstaltungen statt?

Die Vorlesungen, Seminare oder Kurse finden in Deutsch und Englisch statt.

In welcher Form wird das Studium Wirtschaftsinformatik angeboten?

Das Studium wird als Vollzeitstudium in Osnabrück angeboten.

Wo finden die Lehrveranstaltungen statt?

Die Lehrveranstaltungen werden in Osnabrück angeboten.

Kann ich mich zum Sommer- oder zum Wintersemester bewerben?

Du kannst dich zu folgendem Semester bewerben: nur Wintersemester.

Welche Zulassungsbedingung muss ich erfüllen?

Der Studiengang Wirtschaftsinformatik hat keine Zulassungsbeschränkung / ist ohne NC.

Gibt es spezielle Zugangsvoraussetzungen, um Wirtschaftsinformatik zu studieren?

Für das Studium des Fachs Wirtschaftsinformatik gelten folgende Zugangsvoraussetzungen:
Nachweis angemessener Kenntnisse der deutschen Sprache auf dem Sprachniveau C1 nach dem GER nach Maßgabe der Zulassungsordnung.

Welche Themenschwerpunkte gibt es?

Themenschwerpunkte im Studienfach Wirtschaftsinformatik sind:

Schwerpunkte:
Betriebswirtschaftslehre, BWL, Informatik, Volkswirtschaftslehre, VWL, Wirtschaft, Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftswissenschaft
Weitere Sprachen:
Englisch

Wann kann ich mich bewerben?

Hier findest du die Fristen und Termine für deine Bewerbung:

Wintersemester
Vorlesungszeit:
28.10.2024 - 15.02.2025
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
06.05.2024 - 30.09.2024
Online-Verfahren;
Hinweis zu freien Studienplätzen und verlängerten Fristen unter uos.de\bewerben
Hochschulwechsler:
06.05.2024 - 30.09.2024
Online-Verfahren;
Hinweis zu freien Studienplätzen und verlängerten Fristen unter uos.de\bewerben
International Studierende aus der Europäischen Union:
06.05.2024 - 30.09.2024
Online-Verfahren;
Hinweis zu freien Studienplätzen und verlängerten Fristen unter uos.de\bewerben
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
06.05.2024 - 15.06.2024
Online-Verfahren;
Hinweis zu freien Studienplätzen und verlängerten Fristen unter uos.de\bewerben
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
06.05.2024 - 15.07.2024
Online-Verfahren;
Hinweis zu freien Studienplätzen und verlängerten Fristen unter uos.de\bewerben
Hochschulwechsler:
06.05.2024 - 15.07.2024
Online-Verfahren;
Hinweis zu freien Studienplätzen und verlängerten Fristen unter uos.de\bewerben
International Studierende aus der Europäischen Union:
06.05.2024 - 15.07.2024
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
06.05.2024 - 15.06.2024
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
06.05.2024 - 15.07.2024
Hinweis zu freien Studienplätzen und verlängerten Fristen unter uos.de\bewerben
Hochschulwechsler:
06.05.2024 - 15.07.2024
International Studierende aus der Europäischen Union:
06.05.2024 - 15.06.2024
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
06.05.2024 - 15.06.2024
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
06.05.2024 - 15.07.2024
Hinweis zu freien Studienplätzen und verlängerten Fristen unter uos.de\bewerben
Hochschulwechsler:
06.05.2024 - 15.07.2024
International Studierende aus der Europäischen Union:
06.05.2024 - 15.06.2024
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
06.05.2024 - 15.06.2024

Sommersemester
Vorlesungszeit:
02.04.2024 - 06.07.2024
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Bewerbungen für grundständige Studiengänge (Bachelor, Staatsexamen) sind erst wieder zum Wintersemester 2024/25 möglich.
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Bewerbungen für grundständige Studiengänge (Bachelor, Staatsexamen) sind erst wieder zum Wintersemester 2024/25 möglich.
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Bewerbungen für grundständige Studiengänge (Bachelor, Staatsexamen) sind erst wieder zum Wintersemester 2024/25 möglich.
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Bewerbungen für grundständige Studiengänge (Bachelor, Staatsexamen) sind erst wieder zum Wintersemester 2024/25 möglich.
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Kann ich Wirtschaftsinformatik ohne Abitur studieren?

Ja, ein Studium ist an der Universität Osnabrück ohne Abitur möglich.

Welche Zulassungsbedingungen gelten für ein Studium ohne Abitur?

Für Wirtschaftsinformatik gelten folgende Zulassungsbedingungen: Meisterprüfung oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung und Berufsausbildung oder Berufserfahrung.

Was muss ich bei der Bewerbung ohne Abitur beachten?

Hier findest du weitere Informationen zu den Zulassungsbedingungen ohne Abitur: Zur Internetseite .
Außerdem gilt folgendes: Eine Hochschulzugangsberechtigung in der entsprechenden Fachrichtung aufgrund beruflicher Vorbildung besitzt in Niedersachsen, wer eine mind. 3-jährige Ausbildung in einem anerkannten Ausbildungsberuf abgeschlossen UND diesen Beruf mind. 3 Jahre lang ausgeübt hat (§ 18 Abs. 4 NHG).

Wie ist die Hochschule, die den Studiengang Wirtschaftsinformatik anbietet, akkreditiert?

Eine Akkreditierung soll die Qualität der Hochschule und des Studienangebots sichern. Für die Universität Osnabrück mit dem Studiengang Wirtschaftsinformatik liegt folgende Akkreditierung vor: ASIIN.

Zulassung & Bewerbung

Zulassungssemester:
nur Wintersemester
Zulassungsmodus:
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
Zugangsvoraussetzungen:
Nachweis angemessener Kenntnisse der deutschen Sprache auf dem Sprachniveau C1 nach dem GER nach Maßgabe der Zulassungsordnung.
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Themenschwerpunkte

Schwerpunkte:
Betriebswirtschaftslehre, BWL, Informatik, Volkswirtschaftslehre, VWL, Wirtschaft, Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftswissenschaft
Weitere Sprachen:
Englisch

Fristen & Termine

Wintersemester
Vorlesungszeit:
28.10.2024 - 15.02.2025
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
06.05.2024 - 30.09.2024
Online-Verfahren;
Hinweis zu freien Studienplätzen und verlängerten Fristen unter uos.de\bewerben
Hochschulwechsler:
06.05.2024 - 30.09.2024
Online-Verfahren;
Hinweis zu freien Studienplätzen und verlängerten Fristen unter uos.de\bewerben
International Studierende aus der Europäischen Union:
06.05.2024 - 30.09.2024
Online-Verfahren;
Hinweis zu freien Studienplätzen und verlängerten Fristen unter uos.de\bewerben
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
06.05.2024 - 15.06.2024
Online-Verfahren;
Hinweis zu freien Studienplätzen und verlängerten Fristen unter uos.de\bewerben
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
06.05.2024 - 15.07.2024
Online-Verfahren;
Hinweis zu freien Studienplätzen und verlängerten Fristen unter uos.de\bewerben
Hochschulwechsler:
06.05.2024 - 15.07.2024
Online-Verfahren;
Hinweis zu freien Studienplätzen und verlängerten Fristen unter uos.de\bewerben
International Studierende aus der Europäischen Union:
06.05.2024 - 15.07.2024
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
06.05.2024 - 15.06.2024
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
06.05.2024 - 15.07.2024
Hinweis zu freien Studienplätzen und verlängerten Fristen unter uos.de\bewerben
Hochschulwechsler:
06.05.2024 - 15.07.2024
International Studierende aus der Europäischen Union:
06.05.2024 - 15.06.2024
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
06.05.2024 - 15.06.2024
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
06.05.2024 - 15.07.2024
Hinweis zu freien Studienplätzen und verlängerten Fristen unter uos.de\bewerben
Hochschulwechsler:
06.05.2024 - 15.07.2024
International Studierende aus der Europäischen Union:
06.05.2024 - 15.06.2024
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
06.05.2024 - 15.06.2024

Sommersemester
Vorlesungszeit:
02.04.2024 - 06.07.2024
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Bewerbungen für grundständige Studiengänge (Bachelor, Staatsexamen) sind erst wieder zum Wintersemester 2024/25 möglich.
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Bewerbungen für grundständige Studiengänge (Bachelor, Staatsexamen) sind erst wieder zum Wintersemester 2024/25 möglich.
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Bewerbungen für grundständige Studiengänge (Bachelor, Staatsexamen) sind erst wieder zum Wintersemester 2024/25 möglich.
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Bewerbungen für grundständige Studiengänge (Bachelor, Staatsexamen) sind erst wieder zum Wintersemester 2024/25 möglich.
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Sonstiges

Anmerkung:
Die Wirtschaftsinformatik verbindet als interdisziplinäre Wissenschaft die Betriebswirtschafslehre und die Informatik. Das Studium vermittelt fundierte theoretische und praktische Kenntnisse und Fertigkeiten in beiden Bereichen und beschäftigt sich mit der Anwendung der Methoden der Informations- und Kommunikationstechnologie auf betriebliche Problemstellungen.

Die Wirtschaftsinformatik ist an der Universität Osnabrück in den Wirtschaftswissenschaften verortet. Neben den originären Inhalten auf dem Gebiet der Wirtschaftsinformatik werden im Bachelorstudium Studieninhalte in den Fächern Betriebswirtschaftslehre, Informatik, Volkswirtschaftslehre und Rechtswissenschaften vermittelt.

Das Studium ist praxisorientiert ausgerichtet. Lehrveranstaltungen, wie Seminare oder Projektarbeiten, werden in Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern aus der Praxis durchgeführt. Auch die Abschlussarbeit am Ende des Bachelorstudiums im Umfang von zwei Monaten wird in der Regel in Kooperation mit Unternehmen erstellt. Absolventinnen und Absolventen des Bachelorstudiengangs Wirtschaftsinformatik sollen die grundlegenden Fakten und Konzepte aus den Bereichen Geschäfts-Prozessmanagement, Business Intelligence, Modellierung, Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, Quantitative Methoden, Praktische Informatik sowie des Zivil-, Gesellschafts- und Medienrechts und ihren interdisziplinären Verflechtungen verstehen, international verschiedene Sichtweisen auf die Wirtschaftsinformatik beurteilen, grundlegende Methoden der Wirtschaftsinformatik anwenden, die Anwendbarkeit verschiedener Standard-Software auf spezifische betriebliche Problemstellungen bewerten, verschiedene betriebliche Standard-Software nutzen und klassifizieren, DV-Lösungen für betriebliche Problemstellungen schaffen, Grundtechniken des wissenschaftlichen Arbeitens erinnern und anwenden können.

Der Bachelorabschluss ist berufsqualifizierend und qualifiziert für die Aufnahme des Studiums in einem fachwissenschaftlichen Masterstudiengang; so u. a. für den Masterstudiengang „Wirtschaftsinformatik“ an der Universität Osnabrück.
Studieren ohne Abitur:
Studieren ohne Abitur möglich:
Ja
Zulassungsbedingungen(en):

Meisterprüfung und/oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung
Berufsausbildung und/oder Berufserfahrung
Anmerkung:
Eine Hochschulzugangsberechtigung in der entsprechenden Fachrichtung aufgrund beruflicher Vorbildung besitzt in Niedersachsen, wer eine mind. 3-jährige Ausbildung in einem anerkannten Ausbildungsberuf abgeschlossen UND diesen Beruf mind. 3 Jahre lang ausgeübt hat (§ 18 Abs. 4 NHG).
Weitere Informationen zu Studieren ohne Abitur:
Zur Internetseite

Leben und studieren in Osnabrück

Der Campus des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften befindet sich mitten in der schönen Osnabrücker Innenstadt. Die Wege zwischen Vorlesung, Bibliothek und Mensa sind kurz und bequem zu Fuß oder mit dem Fahrrad zu erreichen. Für Wirtschaftsinformatik-Studierende finden vereinzelt auch Veranstaltungen am Campus Westerberg statt.

Wer eine Pause braucht, kann die Zeit nutzen, um die Altstadt zu erkunden oder sich eine Auszeit im Schlossgarten zu nehmen. Wer das Studium aktiv mitgestalten will, kann sich z. B. in der Fachschaft oder in universitären Initiativen engagieren.

Der jährlich stattfindende Hochschulinformationstag (HIT) bietet eine tolle Gelegenheit, um schon einmal Universitätsluft zu schnuppern und Osnabrück kennenzulernen: https://www.zsb-os.de/hit.

CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.

Studierende

Anzahl der Studierenden
186
Geschlechterverhältnis
84 % männlich
16 % weiblich
Studienanfänger:innen pro Jahr
79
Absolvent:innen pro Jahr
18

Studienergebnis

Credits insgesamt
180
Regelstudienzeit
6 Semester

Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits

Das Lehrprofil des Studiengangs wird anhand der Mindestzahl und der maximal möglichen Creditzahl in Pflicht- / Wahlpflichtmodulen in verschiedenen Lehrbereichen beschrieben.
Legende
Pflicht Credits Wahlpflicht Credits
Wirtschaftsinformatik
30
65
Informatik
30
65
Wirtschafts-/Rechts-/Sozialwiss.
50
65
Mathematik/Statistik
10
25

Das Studium

Art des Studiengangs
Ein-Fach-Bachelorstudiengang, Präsenzstudium, vollzeit
Fachausrichtung
gleichermaßen informatik- und managementorientiert
Praxiselemente im Studiengang
15 Credits anrechenbar für berufspraxisorientierte Lehrveranstaltungen

Weitere Infos

Besonderheiten des Studiengangs

Der Bachelorstudiengang hat mit 180 ECTS eine Regelstudienzeit von sechs Semestern. Die Studierenden erwartet eine ausgewogene Mischung aus Grundlagen, Informatik, Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre und Wirtschaftsinformatik. In höheren Semestern ist eine individuelle Betreuung in Kleingruppen möglich. Ein WI-Projektseminar kann optional im dritten Studienjahr an einem Wirtschaftsinformatik Fachgebiet belegt werden und hat eine Dauer von einem Semester. Eine Studiengangkoordinatorin unterstützt die Studierenden in allen Belangen des Studiums.

Außercurriculare Angebote

Im Rahmen des WI-Projektseminars und weiterer Veranstaltungen mit Praxispartnern haben die Studierenden die Möglichkeit, direkte Kontakte zu Arbeitgebern zu knüpfen und so ihr Netzwerk zu erweitern. Weiterleitung von Stellenangeboten von unseren Praxispartnern und Alumnis.

Internationale Ausrichtung

Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen
14 %
Auslandsaufenthalt
nicht obligatorisch, aber Credits anrechenbar; Auslandspraktikum optional
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule
nein

Der Fachbereich

Studierende am Fachbereich
250
Anteil Lehre durch Praktiker:innen
5 %

Weitere Infos

Besonderheiten in der Lehre

Ausgezeichnete Kooperationen mit (über-)regionalen Unternehmen vorhanden. Kleine Studierendengruppen in den Wirtschaftsinformatikveranstaltungen ermöglichen einen direkten Austausch zwischen Lehrenden und Studierenden. Verzahnung von Forschung und Praxis durch ein oder zwei-semestrige Projektseminare und Module in Kooperation mit Praxispartnern. Digitalisierung von Lehrveranstaltungen und Nutzung von Flipped-Classroom-Konzepten. Integration der Erkenntnisse aus Forschungsprojekten und neuesten technologischen Entwicklungen in Lehrkonzepte.

Orientierungsangebote für Studieninteressierte

Hochschulinformationstag; Elterntag; Bewerbertag; Vorträge in den Schulen; Flyer; Website.

Orientierungsangebote für Studienanfänger:innen

Einführungsveranstaltungen vor Vorlesungsbeginn; Informationsbroschüren mit wichtigen Ansprechpartnern, Prozessen, Ordnungen und Fristen, die am Fachbereich wichtig sind. https://www.wiwi.uni-osnabrueck.de/studium/einstieg.html OSKA-zentrales Mentoringprogramm der Universität: https://www.uni-osnabrueck.de/studieninteressierte/studienbeginn/oska-mentoring-zum-studienstart/

Orientierungsangebote von Unternehmen

Praxisvorträge in den Veranstaltungen.

Maßnahmen zur Unterstützung in der Studieneingangsphase am Fachbereich insgesamt

Einführungsveranstaltungen vor Vorlesungsbeginn; Informationsbroschüren mit wichtigen Ansprechpartnern, Prozessen, Ordnungen und Fristen, die am Fachbereich wichtig sind. https://www.wiwi.uni-osnabrueck.de/studium/einstieg.html OSKA-zentrales Mentoringprogramm der Universität: https://www.uni-osnabrueck.de/studieninteressierte/studienbeginn/oska-mentoring-zum-studienstart/, Vorkurse / Brückenkurse vor Studienbeginn, Kurse zum Erwerb studienrelevanter Kompetenzen/Schlüsselkompetenzen (z.B. Schreibwerkstatt, Selbstorganisation, wissenschaftliches Arbeiten), Peer-Learning-Angebote (kooperative Lernangebote und Seminare; vom Fachbereich finanziert und von Studierenden durchgeführt), Virtuelles offenes Lernzentrum (z.B. Lernplattformen, Moodle), Begleitete Selbstreflexion des Kompetenzerwerbs/Lernfortschritts (Portfolio, Logbuch), Semesterbegleitende Rückmeldung des Lernerfolgs (z.B. Zwischentests mit individuellen Korrekturen/Besprechungen), Fachübergreifendes Online-Self-Assessment zur Studienorientierung, Persönliche Studienberatung vor Studienbeginn, Begleitendes individuelles Coaching, Erstsemester-Tutorien, Professorale Mentor:innen (auch Doktoranden, Postdocs), Studentische Mentor:innen, Tandems, Buddies, Studieneingangskoordinator:in / Ansprechperson für den Studiengang, Einführungsveranstaltungen und Beratungsangebote der Fachschaft.

Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung

Fachbereichskooperationen und Hochschulpartnerschaften im europäischen sowie internationalen Ausland.

Häufigste Austauschhochschulen für einen Auslandsaufenthalt

University of Jyväskylä, Finnland Romanian-American University, Rumänien

Besonderheiten in der Ausstattung

Extended-Reality-Lab (XR-Lab) für Studierende und Forschende; Ausstattung mit neusten Technologien (z. B. AR/-VR-Brillen); Multimedialabor für Entwicklungen im E-Learning Bereich; Zwei Computer-Cluster (je ca. 60 Rechner/VMs); sehr gute WLan Abdeckung (EduRoam); Austattung für Videoübertragung und -aufzeichnung von Lehrveranstaltungen; intensive Kooperation mit dem Zentrum virtUOS (Zentrum für Digitale Lehre, Campus-Management und Hochschuldidaktik) der Universität; Einsatz marktführender Standardsoftware in der Lehre.

Besonderheiten in der Forschung / Forschungsschwerpunkte

Forschungsschwerpunkte: Management Support Systeme/Business Intelligence & Analytics, Changemanagement, Digitale Transformation, eHealth, Mensch-Technik-Interaktion, Service Engineering, Augmented & Virtual Reality, Smart Education, Persuasives System Design, Chatbots, Metaverse. Fünf WI-Fachgebiete, enge Verzahnung mit BWL/VWL durch Schnittstellenprofessuren z.B. Unternehmensrechnung und WI. Anwendungsnahe Forschung in Kooperation mit Praxispartnern, u. a. dem Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz, Veröffentlichung der gewonnenen Erkenntnisse in renommierten Zeitschriften.

Unterstützung von Unternehmensgründungen

Im Rahmen des Masterseminars Digitale Geschäftsmodelle erhalten die Studierenden erste Einblicke in die Start-Up-Szene in Kooperation mit dem InnovationsCentrum Osnabrück (ICO). Gründer und Gründerinnen berichten von persönlichen Erfahrungen und ihren Geschäftsideen. Die Studierende haben die Möglichkeit einen Pitch zu erleben und lernen die Osnabrücker Start-Up-Szene kennen. Das Transfer- und Innovationsmanagement der Osnabrücker Hochschulen (TIM) hat einen Gründungsservice, den die Angehörigen der Universität Osnabrück und der Hochschule Osnabrück in Anspruch nehmen können.

Sonstige Besonderheiten

Lebens- und liebenswerte Stadt; geschichtsträchtiger Ort; gute Anbindung; kurze Wege; aktive Fachschaft; enger Kontakt zwischen Studierenden und Lehrenden; sehr gute Beschäftigungsmöglichkeiten für Studierende (z.B. als Tutor*innen in den Grundlagenveranstaltungen, in der EDV-Betreuung, als studentische Hilfskräfte bei den Professor*innen). Unterstützung bei Planung/Durchführung/Anerkennung des Auslandssemesters; Praxisbezug und Kontakt zu Kooperationspartnern im Studium; Module zu Nachhaltigkeit, Verhalten und Umweltökonomik im Bachelor belegbar.

Weitere Informationen zur Forschung
Weitere Informationen zur Studieneingangsphase
Informationen zu Zulassungsbeschränkungen
Website der Fachschaft
Online-Bewerbung
Rankingergebnisse für den Standort Osnabrück
CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.

Überblick Studierendenurteile

Allgemeine Studiensituation
Wie zufrieden sind die Studierenden mit der Gesamtsituation?
Studienorganisation
Wie gut funktioniert der Zugang zu Lehrveranstaltungen? Können Pflichtveranstaltungen ohne Überschneidungen besucht werden?
Die dargestellten Ergebnisse beziehen sich auf Bewertungen von 24 Studierenden des Studiengangs Wirtschaftsinformatik (B.Sc.).

Studieninhalt

Wie gut gestaltet sich der Studieninhalt?
Lehrangebot   S
Wie breit ist das Studium inhaltlich aufgestellt?
Digitale Lehrelemente   S
Welche Rolle spielen digitale Inhalte und wie werden sie vermittelt?

Organisation

Wie gut ist das Studium in den verschiedenen Bereichen organisiert?
Studienorganisation   S
Wie gut funktioniert der Zugang zu Lehrveranstaltungen? Können Pflichtveranstaltungen ohne Überschneidungen besucht werden?
Prüfungsorganisation   S
Wie ist die zeitliche Verteilung der Prüfungen organisiert? Kann man Prüfungen wiederholen?

Unterstützung

Wie gut ist die Unterstützung im Studium?
Unterstützung im Studium   S
Wie gut wird man im Studium bei fachlichen und organisatorischen Fragen unterstützt?
Betreuung durch Lehrende   S
Sind die Lehrenden bei Fragen und Problemen erreichbar? Gibt es eine gute Besprechung von Übungsaufgaben oder Hausarbeiten?
Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang   F
Wie sieht es mit Unterstützungmaßnahmen zu Beginn deines Studium aus?
Fachbereich Wirtschaftswissenschaften

Ausstattung

Wie gut ist Ausstattung der Hochschule?
IT-Ausstattung   S
Sind die PCs aktuell oder Anno Tobak? Welche Untersützung erhält man bei IT-Problemen? Und wie steht's ums WLAN?
Räume   S
Sind die Hörsäle und Seminarräume in einem guten Zustand, modern und technisch gut ausgestattet?
Bibliothek   S
Verfügt die Bibliothek über einen aktuellen Bestand und Zugänge zu elektronischen Medien?

Praxisbezug

Wie praxisnah ist das Studium
Angebote zur Berufsorientierung   S
Gibt es Angebote zur Förderung der Arbeitsmarkt- und Berufsorientierung?
Praxisorientierung in der Lehre   S
Gibt es genügend Lehrveranstaltungen mit Praxisbezug und wie ist deren Qualität?
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang
Gibt es einen guten Kontakt zur Berufspraxis? Wird diese in die Studieninhalte einbezogen?

Wissenschaftsbezug

Wie viel Wissenschaft steckt in dem Studium?
Einführung in wissenschaftliches Arbeiten   S
Wie gut wird man in Methoden des wissenschaftlichen Arbeitens eingeführt und zur kritischen Reflexion von Sachverhalten angeregt?
Veröffentlichungen pro Professor:in   F
Auf wie viele Veröffentlichungen pro Jahr (Punktwert) kommen die Professor:innen?
Fachbereich Wirtschaftswissenschaften
Promotionen pro Professor:in   F
Wie viele Promotionen werden pro Jahr und Professor abgeschlossen?
Fachbereich Wirtschaftswissenschaften
Vergleiche diesen Studiengang mit anderen aus dem Fach Wirtschaftsinformatik
Du kannst diesen Studiengang mit max. 2 anderen Studiengängen dieses Fachs an anderen Hochschulen vergleichen.
Jetzt vergleichen