Dein Profil

Hier findest du dein Interessenprofil und deine gemerkten Studiengänge.

Abmelden
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt? Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Interessentest Ranking Ratgeber Merkliste
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt?
Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Studiengangsprofil
Im Ranking

Psychologie mit Schwerpunkt Kognitive Neurowissenschaft

Master of Science
Bochum
Short-Facts
  • Abschluss: Master of Science
  • Sachgebiet(e): Psychologie
  • Regelstudienzeit: 4 Semester
  • Hauptunterrichtssprache: Deutsch
  • Studienform(en): Vollzeitstudium
  • Standort(e): Bochum
  • Trägerschaft: öffentlich-rechtlich
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
Psychologie mit Schwerpunkt Kognitive Neurowissenschaft im CHE-Hochschulranking
Finde heraus, wie dieser Studiengang im CHE-Hochschulranking abschneidet.
Allgemeine Studiensituation
Wie zufrieden sind die Studierenden mit der Gesamtsituation?
Zum Ranking
Kontakt
Hochschulstandort
Ruhr-Universität Bochum
Universitätsstraße 150
44801 Bochum
Tel: 0234 32-22830
Fax: 0234 32-14131
Weitere Informationen / Services:
FAQ zu Psychologie mit Schwerpunkt Kognitive Neurowissenschaft
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
Welchen Abschluss erhalte ich, wenn ich Psychologie mit Schwerpunkt Kognitive Neurowissenschaft studiere?
Beim Studiengang Psychologie mit Schwerpunkt Kognitive Neurowissenschaft an der Ruhr-Universität Bochum handelt es sich um einen Studiengang mit dem Abschluss Master of Science
Welches Sachgebiet beinhaltet der Studiengang?
Das Sachgebiet des Studiengangs ist Psychologie.
Wie lange dauert das Studium?
Die Regelstudienzeit beträgt 4 Semester. Ein Semester sind 6 Monate. Somit dauert das Studium in der Regel 24 Monate.
In welcher Sprache finden die Lehrveranstaltungen statt?
Die Vorlesungen, Seminare oder Kurse finden in Deutsch statt.
In welcher Form wird das Studium Psychologie mit Schwerpunkt Kognitive Neurowissenschaft angeboten?
Das Studium wird als Vollzeitstudium in Bochum angeboten.
Wo finden die Lehrveranstaltungen statt?
Die Lehrveranstaltungen werden in Bochum angeboten.
Kann ich mich zum Sommer- oder zum Wintersemester bewerben?
Du kannst dich zu folgendem Semester bewerben: nur Wintersemester.
Welche Zulassungsbedingung muss ich erfüllen?
Der Studiengang Psychologie mit Schwerpunkt Kognitive Neurowissenschaft hat eine örtliche Zulassungsbeschränkung, zwingend mit NC.
Gibt es spezielle Zugangsvoraussetzungen, um Psychologie mit Schwerpunkt Kognitive Neurowissenschaft zu studieren?
Für das Studium des Fachs Psychologie mit Schwerpunkt Kognitive Neurowissenschaft gelten folgende Zugangsvoraussetzungen:
Zum Masterstudiengang "Psychologie mit Schwerpunkt Kognitive Neurowissenschaft" kann zugelassen werden, wer über einen Abschluss eines mindestens sechssemestrigen Bachelor-Studiengangs in Psychologie im Umfang von 180 CP oder eines vergleichbaren Studiengangs verfügt.
Weitere Zulassungsvoraussetzung für die Zulassung ist der Nachweis von mindestens 20 Kreditpunkte jeweils in den Gebieten "Allgemeine und Biologische Psychologie", "Intra. und Interpersonelle Prozesse" und "Methodenlehre" und von Leistungen im Bereich der Neurowissenschaften (z.B. "funktionelle Neuroanatomie", "Neurophysiologie" oder "Neuropsychologie") im Umfang von 12 Kreditpunkten.
Studienbewerberinnen und Studienbewerber, die ihre Studienqualifikation nicht an einer deutschsprachigen Einrichtung erworben haben, müssen die erforderlichen Kenntnisse der deutschen Sprache nachweisen.
Welche Themenschwerpunkte gibt es?
Themenschwerpunkte im Studienfach Psychologie mit Schwerpunkt Kognitive Neurowissenschaft sind:
Schwerpunkte:
Kognitive Neurowissenschaft
Wann kann ich mich bewerben?
Hier findest du die Fristen und Termine für deine Bewerbung:

Nächste Vorlesungszeit:
07.10.2024 - 31.01.2025
Weitere Informationen zu aktuellen oder künftigen Vorlesungszeiten sowie Anmelde- und Bewerbungsfristen findest du im Hochschulprofil.
Zulassung & Bewerbung

Zulassungssemester:
nur Wintersemester
Zulassungsmodus:
Örtliche Zulassungsbeschränkung, zwingend mit NC
Zugangsvoraussetzungen:
Zum Masterstudiengang "Psychologie mit Schwerpunkt Kognitive Neurowissenschaft" kann zugelassen werden, wer über einen Abschluss eines mindestens sechssemestrigen Bachelor-Studiengangs in Psychologie im Umfang von 180 CP oder eines vergleichbaren Studiengangs verfügt.
Weitere Zulassungsvoraussetzung für die Zulassung ist der Nachweis von mindestens 20 Kreditpunkte jeweils in den Gebieten "Allgemeine und Biologische Psychologie", "Intra. und Interpersonelle Prozesse" und "Methodenlehre" und von Leistungen im Bereich der Neurowissenschaften (z.B. "funktionelle Neuroanatomie", "Neurophysiologie" oder "Neuropsychologie") im Umfang von 12 Kreditpunkten.
Studienbewerberinnen und Studienbewerber, die ihre Studienqualifikation nicht an einer deutschsprachigen Einrichtung erworben haben, müssen die erforderlichen Kenntnisse der deutschen Sprache nachweisen.
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Themenschwerpunkte

Schwerpunkte:
Kognitive Neurowissenschaft
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Fristen & Termine

Nächste Vorlesungszeit:
07.10.2024 - 31.01.2025
Weitere Informationen zu aktuellen oder künftigen Vorlesungszeiten sowie Anmelde- und Bewerbungsfristen findest du im Hochschulprofil.
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Sonstiges

Leider liegen uns keine weiteren Informationen vor.

CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.

Studierende

Anzahl der Studierenden
98
Geschlechterverhältnis
27 % männlich
73 % weiblich
Studienanfänger:innen pro Jahr
34
Absolvent:innen pro Jahr
21

Studienergebnis

Credits insgesamt
120
Regelstudienzeit
4 Semester

Das Studium

Art des Studiengangs
konsekutiver Masterstudiengang, Präsenzstudium, vollzeit
Fachliche Schwerpunkte
Kognitive Neurowissenschaft (maximal 49 Credits), Spezielle Störungs- und Verfahrenslehre der Psychotherapie sowie Angewandte Psychotherapie (maximal 9 Credits), Stress (maximal 6 Credits)

Weitere Infos

Besonderheiten des Studiengangs

Der Master vermittelt vertiefte Kenntnisse neurowissenschaftlicher Methoden zur Darstellung von Hirn-Verhaltens-Zusammenhängen. Die Untersuchung der Determinanten kognitiver Prozesse bildet den Kern der Ausbildung. Methodenpraktika in Kleingruppen ermöglichen einen direkten Einblick in die aktuelle Forschung. Theoretische Diskurse mit den Dozenten fördern kritisches und selbstständiges Denken. Eine wichtige Rolle spielen die Implikationen für klinische Störungen. Der Studiengang beinhaltet die Option auf die staatliche Ausbildung zur Psychologischen Psychotherapeuten (nach dem alten Modell).

Besonderheiten in der internationen Ausrichtung des Studiengang

6 Credits aus Lehrveranstaltungen zu Interkulturellen Kompetenzen sind anrechenbar

Internationale Ausrichtung

Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen
5 %
Auslandsaufenthalt
Auslandsaufenthalt nicht obligatorisch, aber Credits anrechenbar; Praktikum/Praxisphase im Ausland optional; Abschlussarbeit im Ausland optional
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule
nein

Der Fachbereich

Studierende am Fachbereich
1400
Anzahl Masterstudierende (ohne Lehramt)
220

Weitere Infos

Besonderheiten in der Lehre

Die Fakultät bietet den Studierenden eine breite, fachliche kompetente Ausbildung mit unterschiedlichen Lehrformaten. Es bestehen Möglichkeiten sich gezielt zu spezialisieren (insbesondere in: Wirtschaftspsychologie, Kognitive Neurowissenschaften, Klinische Psychologie (Erwachsene, Kinder und Jugendliche)). Die Lehre ist eng mit der aktuellen Forschung und den eigenen Forschungsprojekten verknüpft. Die Studierenden lernen eigenverantwortlich zu arbeiten, Wissen selbstständig zu generieren und Aufgaben- und Problemstellungen systematisch zu beschreiben, zu reflektieren und zu bewerten. APPR

Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung

Die Fakultät für Psychologie ist international hervorragend vernetzt. Erasmusvereinbarungen bestehen mit 11 Universitäten. Die Studierenden werden zu Auslandssemester/-praktikum ermutigt. Zudem besteht ein Joint Degree Programm mit der Universität Istanbul und sowie ein Abkommen über deutsch-französische Promotionen (Co-tutelles) mit der Universität Marseille. Mit dem Master of Cognitive Science hat die Fakultät zu dem noch einen englischsprachigen interdisziplinären Studiengang eingereicht. Weiter ist die Fakultät an der International Graduate School of Neuroscience beteiligt.

Besonderheiten in der Ausstattung

Die Fakultät verfügt über eine Vielzahl exzellent ausgestatteter Laborräume (EEG Systeme, Eye-Tracking Systeme, genetische Analysegeräte, Elektrophysiologie, Virtuelle Realität etc.), darüber hinaus ausreichend Auswertungs- und Therapieräume. Die technische Ausstattung ist auf dem neusten Stand. Die Fakultät verfügt über eine eigene gut ausgestattete Fachbereichsbibliothek. Es besteht Zugriffsmöglichkeit (elektronisch) auf alle relvanten Journals. Weiter besitzt die Fakultät eine eigene Werkstatt, welche auf Bedarf mechanische und elektronische Untersuchungsgeräte konstruiert und herstellt.

Besonderheiten in der Forschung / Forschungsschwerpunkte

Die Fakultät beherbergt u.a. einen Leibniz-Preisträger Prof. Dr. Drs. Onur Güntürkün und eine Humboldt-Professur Prof. Dr. Jürgen Margraf. Alle Lehrstühle haben hochkarätige Forschungsprojekte (ERC Grants, Sonderforschungsbereich der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG), DFG-Forschergruppe, DFG-Schwerpunktprogramm, etc.). Es wird an der Fakultät sowohl Tier- und humanexperimentelle Forschung als auch klinische (Patienten) Forschung betrieben. Wirtschaftspsychologie, kognitive Neurowissenschaften, klinische Psychologie sind die Schwerpunkte.

Besonderheiten in der Förderung wissenschaftlichen Nachwuchses

Die Fakultät ist beteiligt an der Graduate School of Neuroscience und dem DFG Graduierten Kolleg Situated Cognition.

Sonstige Besonderheiten

Die Fakultät zeichnet sich darüber hinaus durch weitere strukturrelevante Kooperationen, Forschungsprojekte und Auszeichnungen aus: ERC Grants, Sonderforschungsbereich (DFG) "Integration und Repräsentation sensorischer Prozesse"; Humboldt Professur Prof. Dr. Jürgen Margraf; Leibnizpreisträger Prof. Dr. Drs. Onur Güntürkün; Forschergruppe (DFG) "Extinction Learning: Behavioural, Neural and Clinical Mechanisms"; International Graduate School of Neuroscience, Research Department of Neuroscience, Zentrum für Psychotherapie, Hochschulambulanz; Schwerpunktprogramm (DFG) "Intentional Forgetting" u.a.

Weitere Informationen zur Forschung
Website der Fachschaft
Online-Bewerbung
Rankingergebnisse für den Standort Bochum
CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.

Überblick Studierendenurteile

Allgemeine Studiensituation
Wie zufrieden sind die Studierenden mit der Gesamtsituation?
Studienorganisation
Wie gut funktioniert der Zugang zu Lehrveranstaltungen? Können Pflichtveranstaltungen ohne Überschneidungen besucht werden?
Die dargestellten Ergebnisse beziehen sich auf Bewertungen von 54 Studierenden der Studiengänge Arbeits-, Organisations- und Wirtschaftspsychologie (M.Sc.), Psychologie mit Schwerpunkt Klinische Psychologie und Psychotherapie (M.Sc.) und Psychologie mit Schwerpunkt Kognitive Neurowissenschaft (M.Sc.).

Studieninhalt

Wie gut gestaltet sich der Studieninhalt?
Lehrangebot   S
Wie breit ist das Studium inhaltlich aufgestellt?
Digitale Lehrelemente   S
Welche Rolle spielen digitale Inhalte und wie werden sie vermittelt?

Organisation

Wie gut ist das Studium in den verschiedenen Bereichen organisiert?
Studienorganisation   S
Wie gut funktioniert der Zugang zu Lehrveranstaltungen? Können Pflichtveranstaltungen ohne Überschneidungen besucht werden?
Übergang zum Masterstudium   S
Ist der Übergang vom vorherigen Studium zum Masterstudium gut organisiert?

Unterstützung

Wie gut ist die Unterstützung im Studium?
Unterstützung im Studium   S
Wie gut wird man im Studium bei fachlichen und organisatorischen Fragen unterstützt?
Betreuung durch Lehrende   S
Sind die Lehrenden bei Fragen und Problemen erreichbar? Gibt es eine gute Besprechung von Übungsaufgaben oder Hausarbeiten?

Studienabschlüsse

Wie schnell und erfolgreich schließen Studierende das Studium ab?
Abschlüsse in angemessener Zeit
Wieviele Studierende schließen ihr Studium spätestens ein Jahr nach der Regelstudienzeit ab?

Wissenschaftsbezug

Wie viel Wissenschaft steckt in dem Studium?
Wissenschaftsbezug   S
Werden methodische Kompetenzen, wissenschaftliches Arbeiten, kritisches Hinterfragen und ähnliches gefördert?
Veröffentlichungen pro Wissenschaftler:in   F
Auf wie viele Veröffentlichungen pro Jahr (Punktwert) kommen die Wissenschaftler:innen?
Fakultät für Psychologie
Zitationen pro Publikation   F
Wie häufig werden die Veröffentlichungen der Wissenschaftler:innen von anderen zitiert?
Fakultät für Psychologie
Forschungsgelder pro Wissenschaftler:in   F
Wie viele externe Forschungsgelder werben die Wissenschaftler:innen im Durchschnitt pro Jahr ein?
Fakultät für Psychologie
Promotionen pro Professor:in   F
Wie viele Promotionen werden pro Jahr und Professor abgeschlossen?
Fakultät für Psychologie
Vergleiche diesen Studiengang mit anderen aus dem Fach Psychologie
Du kannst diesen Studiengang mit max. 2 anderen Studiengängen dieses Fachs an anderen Hochschulen vergleichen.
Jetzt vergleichen