Dein Profil

Hier findest du dein Interessenprofil und deine gemerkten Studiengänge.

Abmelden
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt? Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Interessentest Ranking Ratgeber Merkliste
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt?
Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Short-Facts
  • Abschluss: Bachelor
  • Sachgebiet(e): Berufspädagogik, Gesundheit, Körperpflege (Lehramt), Pflegepädagogik
  • Regelstudienzeit: 7 Semester
  • Hauptunterrichtssprache: Deutsch
  • Studienform(en): Vollzeitstudium
  • Standort(e): Freiburg
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
Berufspädagogik im Gesundheitswesen im CHE-Hochschulranking
Finde heraus, wie dieser Studiengang im CHE-Hochschulranking abschneidet.
Kontakt
Hochschulstandort
Katholische Hochschule Freiburg, staatlich anerkannte Hochschule - Catholic University of Applied Sciences
Karlstraße 63
79104 Freiburg
Tel: 0761 200-1400
Weitere Informationen / Services:
Anzeige
Highlight
Anzeige
Wir
stellen
dir vor!
HS Gesundheit Bochum HS Gesundheit Bochum
Unsere Bachelor: Deine Zukunft im Gesundheitswesen

An der HS Gesundheit kannst du 13 innovative Bachelorstudiengänge im Gesundheitsbereich studieren – entscheide dich für einen Beruf mit Sinn und Zukunftsperspektive.

  • Praxisnahes Studium
  • Moderne Ausstattung
  • Persönliche Studienatmosphäre
Jetzt bewerben!
Welchen Abschluss erhalte ich, wenn ich Berufspädagogik im Gesundheitswesen studiere?

Beim Studiengang Berufspädagogik im Gesundheitswesen an der Katholische Hochschule Freiburg, staatlich anerkannte Hochschule - Catholic University of Applied Sciences handelt es sich um einen Studiengang mit dem Abschluss Bachelor

Welches Sachgebiet beinhaltet der Studiengang?

Das Sachgebiet des Studiengangs ist Berufspädagogik, Gesundheit, Körperpflege (Lehramt), Pflegepädagogik.

Wie lange dauert das Studium?

Die Regelstudienzeit beträgt 7 Semester. Ein Semester sind 6 Monate. Somit dauert das Studium in der Regel 42 Monate.

In welcher Sprache finden die Lehrveranstaltungen statt?

Die Vorlesungen, Seminare oder Kurse finden in Deutsch statt.

In welcher Form wird das Studium Berufspädagogik im Gesundheitswesen angeboten?

Das Studium wird als Vollzeitstudium in Freiburg angeboten.

Wo finden die Lehrveranstaltungen statt?

Die Lehrveranstaltungen werden in Freiburg angeboten.

Kann ich mich zum Sommer- oder zum Wintersemester bewerben?

Du kannst dich zu folgendem Semester bewerben: nur Wintersemester.

Welche Zulassungsbedingung muss ich erfüllen?

Der Studiengang Berufspädagogik im Gesundheitswesen hat keine Zulassungsbeschränkung / ist ohne NC.

Gibt es spezielle Zugangsvoraussetzungen, um Berufspädagogik im Gesundheitswesen zu studieren?

Für das Studium des Fachs Berufspädagogik im Gesundheitswesen gelten folgende Zugangsvoraussetzungen:
Abgeschlossene Berufsausbildung als Gesundheits- und Krankenpfleger(in), Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger(in), Hebamme/Entbindungspfleger, Altenpfleger(in), Physiotherapeut(in), Ergotherapeut(in), Logopäde/Logopädin oder Orthoptist(in) u.ä.

sowie ein hochschulinternes Auswahlverfahren

Welche Themenschwerpunkte gibt es?

Themenschwerpunkte im Studienfach Berufspädagogik im Gesundheitswesen sind:

Lehramtsbefähigung über Master möglich für:
  • Berufliche Schulen
  • Alle Stufen, Schulformen

Wann kann ich mich bewerben?

Hier findest du die Fristen und Termine für deine Bewerbung:

Wintersemester
Vorlesungszeit:
09.10.2023 - 27.01.2024
Einführungswoche (Studienanfänger): 09.10. - 13.10.2023
Weihnachtsferien: 23.12.2023 – 06.01.2024
Prüfungswoche: 29.01. – 02.02.2024
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
15.03.2024 - 30.09.2024
Hochschulwechsler:
15.03.2024 - 30.09.2024
International Studierende aus der Europäischen Union:
15.03.2024 - 15.07.2024
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
15.03.2024 - 15.07.2024
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Bis 30.06.2024
International Studierende aus der Europäischen Union:
15.03.2024 - 30.06.2024
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
15.03.2024 - 30.06.2024
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen

Sommersemester
Vorlesungszeit:
02.04.2024 - 29.07.2024
Die individuellen Starttermine der Masterstudiengänge mit Blockterminen entnehmen Sie bitte den Studienzeiten auf den Unterseite des jeweiligen Studiengangs im Web.
Pfingstferien: 21.05.-01.06.2024
Ende der Lehrveranstaltungen: 20.07.2024
Prüfungswoche: 22.07. - 26.07.2024
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Kann ich Berufspädagogik im Gesundheitswesen ohne Abitur studieren?

Ja, ein Studium ist an der Katholische Hochschule Freiburg, staatlich anerkannte Hochschule - Catholic University of Applied Sciences ohne Abitur möglich.

Welche Zulassungsbedingungen gelten für ein Studium ohne Abitur?

Für Berufspädagogik im Gesundheitswesen gelten folgende Zulassungsbedingungen: Meisterprüfung oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung und Berufsausbildung oder Berufserfahrung.

Was muss ich bei der Bewerbung ohne Abitur beachten?

Außerdem gilt folgendes: Es bestehen Möglichkeiten zur Zulassung zum Studium ohne schulische Hochschulzugangsberechtigung für besonders qualifizierte Berufstätige. Genauere Infos gibt es über unseren Studienberater Herrn Weidenfelder.

Zulassung & Bewerbung

Zulassungssemester:
nur Wintersemester
Zulassungsmodus:
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
Zugangsvoraussetzungen:
Abgeschlossene Berufsausbildung als Gesundheits- und Krankenpfleger(in), Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger(in), Hebamme/Entbindungspfleger, Altenpfleger(in), Physiotherapeut(in), Ergotherapeut(in), Logopäde/Logopädin oder Orthoptist(in) u.ä.

sowie ein hochschulinternes Auswahlverfahren
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Themenschwerpunkte

Lehramtsbefähigung über Master möglich für:
  • Berufliche Schulen
  • Alle Stufen, Schulformen

Fristen & Termine

Nächste Vorlesungszeit:
Aktuelle Anmeldungsfrist:
15.03.2024 - 30.09.2024
Bewerbungsfrist für Studieninteressierte aus dem EU-Ausland:
15.03.2024 - 30.09.2024
Bewerbungsfrist für Studieninteressierte aus dem Nicht-EU-Ausland:
15.03.2024 - 30.09.2024
Weitere Informationen zu aktuellen oder künftigen Vorlesungszeiten sowie Anmelde- und Bewerbungsfristen findest du im Hochschulprofil.
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Sonstiges

Studienbeitrag:
280.00 EUR / Semester
Anmerkung:
Sie erwerben eine pädagogische Qualifikation auf wissenschaftlicher Grundlage.
Ihr Abschluss ist die Basis für einen Masterstudiengang und damit auch zum Vorbereitungsdienst für das Lehramt an beruflichen Schulen.
Studieren ohne Abitur:
Studieren ohne Abitur möglich:
Ja
Zulassungsbedingungen(en):

Meisterprüfung und/oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung in Verbindung mit
  • Beratungsgespräch an der Hochschule

Berufsausbildung und/oder Berufserfahrung in Verbindung mit
  • Eignungsprüfung
  • Beratungsgespräch an der Hochschule
Anmerkung:
Es bestehen Möglichkeiten zur Zulassung zum Studium ohne schulische Hochschulzugangsberechtigung für besonders qualifizierte Berufstätige. Genauere Infos gibt es über unseren Studienberater Herrn Weidenfelder.

CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.

Studierende

Anzahl der Studierenden
132
Geschlechterverhältnis
26 % männlich
74 % weiblich
Studienanfänger:innen pro Jahr
28

Studienergebnis

Credits insgesamt
210
Regelstudienzeit
7 Semester

Das Studium

Art des Studiengangs
Ein-Fach-Bachelorstudiengang, Präsenzstudium, vollzeit
Lehrprofil
Unsere Kernmerkmale sind: Ein Projektstudium von Anfang an, wissenschaftlich fundiertes Lehren und Lernen einüben und erproben. Pädagogisch-didaktische Grundlagen lernen und auch praktisch anwenden. Reflexion als Grundlage professionellen Handelns erfahren. Gruppendynamische Grundlagen erfahrungs- und theoriebasiert erlernen. Gesundheitspolitische, gesetzliche, ökonomische und organisationale Rahmenbedingungen auf ihre (Aus-)Wirkung im Arbeitsalltag kennen und kritisch reflektieren. Eine Studienorganisation im Blocksystem. Online und Präsenzanteile im Studium.
Praxiselemente im Studiengang
6 Wochen Praxisphase/Praktikum obligatorisch; 6 Credits anrechenbar für berufspraxisorientierte Lehrveranstaltungen

Weitere Infos

Besonderheiten des Studiengangs

Eine echte Besonderheit macht das mehrtägige Gruppendynamische Training aus. Außerdem zeichnet sich das Studium durch die häufigen Projektformate aus, die in durch Professor*innen begleiteten Kleingruppen bearbeitet werden. Die Lernprozesse werden so organisiert, dass Sie zum Lösen komplexer Aufgabenstellungen befähigt werden. Dabei wird das traditionelle Rollenverständnis zwischen Lehrenden und Lernenden zugunsten eines kooperativen Umgangs miteinander aufgelöst.

Außercurriculare Angebote

Zusatzlehrprogramme (z.B. Interdisziplinärer Schwerpunkt Angewandte Gerontologie), Studienfahrten im Rahmen des Projektstudiums, Peer-Mentoring Programm, Hochschultage mit wechselnden Themen, Möglichkeit der Teilnahme an Hochschulentwicklungsprojekten

Internationale Ausrichtung

Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen
5 %

Der Fachbereich

Anteil Lehre durch Praktiker:innen
20 %
Anteil Lehre durch Praktiker:innen, Master
20 %

Weitere Infos

Orientierungsangebote für Studieninteressierte

Studieninformationstag, Teilnahme am Freiburger Hochschultag, Informationsbroschüre, individuelle Studienberatung, Informationen auf Webseite, Scout-Programm (Studienscouts gehen in Schulen um über den Studiengang zu informieren), regelmäßige Online-Informationsveranstaltungen (Termine unter www.kh-freiburg.de)

Orientierungsangebote für Studienanfänger:innen

Einführungswoche, Sprechstunden bei Dozierenden und Studiengangsleitung, Studierendenberatung, Peer-Mentoring-Programm, Prozessreflexion als Teil des Curriculums ab dem ersten Semester. Projektstudium in Kleingruppen im ersten Studienjahr.

Angebote zur Förderung der sozialen Integration und Vernetzung von Studierenden

Peer-Mentoring-Programm mit geschulten Peer-Mentori*innen

Orientierungsangebote von Unternehmen

Praxisbörse mit Vernetzungsmöglichkeit zu Praxispartnern, Onlineveranstaltung Meet&Connect um Firmen und Studierende zusammen zu bringen in Form eines "Speed-Datings". Ausweisung von akademischen Lehreinrichtungen durch die Hochschule. Berufsinfomesse (BIM Offenburg)

Maßnahmen zur Unterstützung in der Studieneingangsphase am Fachbereich insgesamt

Studienbegleitende Kurse zur Angleichung fachlicher Kompetenzen, Kurse zum Erwerb studienrelevanter Kompetenzen/Schlüsselkompetenzen (z.B. Schreibwerkstatt, Selbstorganisation, wissenschaftliches Arbeiten), Peer-Learning-Angebote (kooperative Lernangebote und Seminare; vom Fachbereich finanziert und von Studierenden durchgeführt), Virtuelles offenes Lernzentrum (z.B. Lernplattformen, Moodle), Begleitete Selbstreflexion des Kompetenzerwerbs/Lernfortschritts (Portfolio, Logbuch), Persönliche Studienberatung vor Studienbeginn, Fachübergreifendes Online-Self-Assessment zur Studienorientierung, Beratungsgespräche, Beratungsangebote, die im Stundenplan vorgegeben sind, Frühwarnsysteme mit Beratung, Begleitendes individuelles Coaching, Studentische Mentoren, Tandems, Buddies, Studieneingangskoordinator / Ansprechperson für den Studiengang, Einführungsveranstaltungen und Beratungsangebote der Fachschaft.

Häufigste Austauschhochschulen für einen Auslandsaufenthalt

Oslo Metropolitan University, Norwegen; Laurea University Finnland; University of Mie, Japan; St. King Tamar University of Patriarchate of Georgia, Georgien; University of Keele, United Kingdom

Besonderheiten in der Forschung / Forschungsschwerpunkte

Die Forschungsprojekte an der Katholischen Hochschule greifen Fragen des Strukturwandels in den sozial-caritativen, pflegerischen und pastoralen Diensten auf und entwickeln beispielhafte Modellkonzepte im Umgang mit neuen sozialen und gesellschaftlichen Problemlagen. Es haben sich die drei Forschungsschwerpunkte entwickelt: „Bildung, Sozialisation, Inklusion“, „Versorgungsforschung in Gerontologie, Pflege und Gesundheitswesen“ sowie „Religion und Ethik“. Die ersten beiden Schwerpunkte sind in die bundesweite Forschungslandkarte der Hochschulrektorenkonferenz aufgenommen.

Besonderheiten in der Förderung wissenschaftlichen Nachwuchses

Lehrforschungsprojekte (2 im Verlauf des Studiums); Strategisches Projekt und Promotionsmöglichkeit an der Hochschule bei Vorliegen der Promotionsvoraussetzungen (Masterabschluss). Außerdem besteht über das Institut für Forschung und Entwicklung der Hochschule immer wieder die Möglichkeit zur Mitarbeit an Forschungsprojekten als wissenschaftliche Hilfskraft.

Sonstige Besonderheiten

Wir sind eine systemakkreditierte, kirchliche staatlich anerkannte Hochschule, die ein umfassendes Qualitätsmanagementsystem nach dem international anerkannten EFQM Modell betreibt. Dafür sind wir 2023 mit dem deutschen Excellence Preis in Bronze der Initiative Ludwig Erhard Preis e.V. ausgezeichnet worden.

Weitere Informationen zur Forschung
Informationen zu Zulassungsbeschränkungen

https://www.kh-freiburg.de/bewerbung

Online-Bewerbung
Rankingergebnisse für den Standort Freiburg im Breisgau
CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.

Praxisbezug

Wie praxisnah ist das Studium
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang
Gibt es einen guten Kontakt zur Berufspraxis? Wird diese in die Studieninhalte einbezogen?

Unterstützung

Wie gut ist die Unterstützung im Studium?
Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang   F
Wie sieht es mit Unterstützungmaßnahmen zu Beginn deines Studium aus?
Studiengänge Gesundheitswesen
Vergleiche diesen Studiengang mit anderen aus dem Fach Sonstige Natur-/Gesundheits-/Agrarwissenschaften
Du kannst diesen Studiengang mit max. 2 anderen Studiengängen dieses Fachs an anderen Hochschulen vergleichen.
Jetzt vergleichen