Dein Profil

Hier findest du dein Interessenprofil und deine gemerkten Studiengänge.

Abmelden
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt? Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Interessentest Ranking Ratgeber Merkliste
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt?
Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Studiengangsprofil
Ein Angebot der Freie Hochschule Stuttgart - Seminar für Waldorfpädagogik. Staatlich anerkannte wissenschaftliche Hochschule.. Für den Inhalt ist die Hochschule verantwortlich.
Anzeige

Waldorfpädagogik, Waldorflehrer*in

Info
Short-Facts
  • Abschluss: Bachelor
  • Sachgebiet(e): Grundschulbildung, Grundschulpädagogik, Pädagogik, Erziehungswissenschaft
  • Regelstudienzeit: 3 Jahre
  • Hauptunterrichtssprache: Deutsch
  • Studienform(en): Vollzeitstudium
  • Standort(e): Stuttgart
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Das Studium im Portrait

Du suchst ein Studium, bei dem deine Persönlichkeit zählt? Das praxisorientiert ist von Anfang an und aktuelle gesellschaftliche Themen mit einbezieht? Dann bist du bei uns richtig!

Der Studiengang im Video
Studieren am Puls der Zeit an der Hochschule für Waldorfpädagogik
Mögliche Berufsfelder

Klassenlehrer*in an Waldorfschulen - Lehrer*in im Grundschulbereich

Kontakt
Ansprechpartner:in
Petra Plützer
Telefon: +497112109432
Hochschulstandort
Freie Hochschule Stuttgart - Seminar für Waldorfpädagogik. Staatlich anerkannte wissenschaftliche Hochschule.
Haußmannstraße 44a
70188 Stuttgart
Tel: 0711 21094-0
Fax: 0711 2348913
Weitere Informationen / Services:
Welchen Abschluss erhalte ich, wenn ich Waldorfpädagogik, Waldorflehrer*in studiere?

Beim Studiengang Waldorfpädagogik, Waldorflehrer*in an der Freie Hochschule Stuttgart - Seminar für Waldorfpädagogik. Staatlich anerkannte wissenschaftliche Hochschule. handelt es sich um einen Studiengang mit dem Abschluss Bachelor

Welches Sachgebiet beinhaltet der Studiengang?

Das Sachgebiet des Studiengangs ist Grundschulbildung, Grundschulpädagogik, Pädagogik, Erziehungswissenschaft.

Wie lange dauert das Studium?

Die Regelstudienzeit beträgt 6 Semester. Ein Semester sind 6 Monate. Somit dauert das Studium in der Regel 36 Monate.

In welcher Sprache finden die Lehrveranstaltungen statt?

Die Vorlesungen, Seminare oder Kurse finden in Deutsch statt.

In welcher Form wird das Studium Waldorfpädagogik, Waldorflehrer*in angeboten?

Das Studium wird als Vollzeitstudium in Stuttgart angeboten.

Wo finden die Lehrveranstaltungen statt?

Die Lehrveranstaltungen werden in Stuttgart angeboten.

Kann ich mich zum Sommer- oder zum Wintersemester bewerben?

Du kannst dich zu folgendem Semester bewerben: nur Wintersemester.

Welche Zulassungsbedingung muss ich erfüllen?

Der Studiengang Waldorfpädagogik, Waldorflehrer*in hat keine Zulassungsbeschränkung / ist ohne NC.

Gibt es spezielle Zugangsvoraussetzungen, um Waldorfpädagogik, Waldorflehrer*in zu studieren?

Für das Studium des Fachs Waldorfpädagogik, Waldorflehrer*in gelten folgende Zugangsvoraussetzungen:
Hochschulreife, fachgebundene Hochschulreife oder vergleichbarer Abschluss.
Die Aufnahme in die Hochschule ist nach Absprache auch durch den Nachweis einer gleichwertigen Vorbildung oder Ablegen einer Eignungsprüfung möglich.
Zugang zum Studium auch nach der erfolgreichen Teilnahme am hochschuleigenen Aufnahmeverfahren und Nachweis von Deutschkenntnisse von mind. TestDaF 3 oder DSH 1.

Welche Themenschwerpunkte gibt es?

Themenschwerpunkte im Studienfach Waldorfpädagogik, Waldorflehrer*in sind:

Schwerpunkte:
Bildungswissenschaft, Entwicklungslehre, Erziehungswissenschaft, Fachlehrer*in, Fachstudienjahr, Grundschulpädagogik, Klassenlehrer*, Kulturwissenschaft, pädagogische Psychologie, Schulpädagogik

Wann kann ich mich bewerben?

Hier findest du die Fristen und Termine für deine Bewerbung:

Vorlesungszeit:
12.09.2023 - 14.07.2024

Kann ich Waldorfpädagogik, Waldorflehrer*in ohne Abitur studieren?

Ja, ein Studium ist an der Freie Hochschule Stuttgart - Seminar für Waldorfpädagogik. Staatlich anerkannte wissenschaftliche Hochschule. ohne Abitur möglich.

Welche Zulassungsbedingungen gelten für ein Studium ohne Abitur?

Für Waldorfpädagogik, Waldorflehrer*in gelten folgende Zulassungsbedingungen: Meisterprüfung oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung und Berufsausbildung oder Berufserfahrung.

Gibt es einen Studienbeitrag?

Zum Studienbeitrag liegen folgende Informationen vor: 2100.00 EUR / Jahr

Zulassung & Bewerbung

Zulassungssemester:
nur Wintersemester
Zulassungsmodus:
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
Zugangsvoraussetzungen:
Hochschulreife, fachgebundene Hochschulreife oder vergleichbarer Abschluss.
Die Aufnahme in die Hochschule ist nach Absprache auch durch den Nachweis einer gleichwertigen Vorbildung oder Ablegen einer Eignungsprüfung möglich.
Zugang zum Studium auch nach der erfolgreichen Teilnahme am hochschuleigenen Aufnahmeverfahren und Nachweis von Deutschkenntnisse von mind. TestDaF 3 oder DSH 1.
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Themenschwerpunkte

Schwerpunkte:
Bildungswissenschaft, Entwicklungslehre, Erziehungswissenschaft, Fachlehrer*in, Fachstudienjahr, Grundschulpädagogik, Klassenlehrer*, Kulturwissenschaft, pädagogische Psychologie, Schulpädagogik

Fristen & Termine

Leider liegen uns zu diesem Studiengang keine spezifischen Fristen und Termine vor. Im Hochschulprofil kannst du Informationen bekommen.

Sonstiges

Studienbeitrag:
2100.00 EUR / Jahr
Anmerkung:
Das Studium ist ein Vollzeitstudiengang. Es schließt mehrere Praktika ein.
Es wird ein zusätzliches Nebenfach mit studiert. Wahlweise: Englisch, Kunst, Musik, Sport, Handarbeit, Medienpädagogik
Der Bachelor-Abschluss wird erteilt nach dem Erreichen von 180 ECTS-Credits.
Studieren ohne Abitur:
Studieren ohne Abitur möglich:
Ja
Zulassungsbedingungen(en):

Meisterprüfung und/oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung in Verbindung mit
  • Beratungsgespräch an der Hochschule

Berufsausbildung und/oder Berufserfahrung in Verbindung mit
  • Eignungsprüfung
  • Beratungsgespräch an der Hochschule

Als Klassenlehrer*in unterrichtest und begleitest du deine Klasse i.d.R. acht Jahre lang. Klassenlehrer*innen an Waldorfschulen unterrichten dabei ein breites Spektrum von Fächern in den ersten zwei Schulstunden, dem sogenannten Hauptunterricht.

Die anschließenden Fachunterrichte werden von Anfang an von Fachlehrer*innen unterrichtet. Das Studium beinhaltet immer auch die Spezialisierung auf ein solches zusätzliches Fach. Du studierst also Klassenlehrer*in mit Zusatzfach und kannst wählen zwischen Englisch, Kunst, Musik, Handarbeit, Sport und Medienpädagogik. Dein Zusatzfach unterrichtest du dann als Fachlehrer*in auch in allen anderen Klassen.

Nach dem Bachelor Waldorfpädagogik geht es weiter - und mit dem anschließenden Master bist du voll ausgebildete und genehmigungsfähige Lehrer*in. Die Praxis eines Referendariates ist bei uns in das Studium integriert.

Den Studiengang/Master zur/zum Klassenlehrer*in gibt es übrigens auch postgradual, für Menschen, die bereits ein Hochschulstudium absolviert haben. Auch in der Variante Teilzeit.