Dein Profil

Hier findest du dein Interessenprofil und deine gemerkten Studiengänge.

Abmelden
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt? Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Interessentest Ranking Ratgeber Merkliste
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt?
Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Studiengangsprofil
Im Ranking

Pflegepädagogik

Bachelor of Arts
Deggendorf
Dein SIT-Match
Short-Facts
  • Abschluss: Bachelor of Arts
  • Sachgebiet(e): Pflegepädagogik
  • Regelstudienzeit: 11 Semester
  • Hauptunterrichtssprache: Deutsch
  • Studienform(en): Berufsbegleitend
  • Standort(e): Deggendorf
  • Trägerschaft: öffentlich-rechtlich
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
Pflegepädagogik im CHE-Hochschulranking
Finde heraus, wie dieser Studiengang im CHE-Hochschulranking abschneidet.
Allgemeine Studiensituation
Wie zufrieden sind die Studierenden mit der Gesamtsituation?
Zum Ranking
Kontakt
Hochschulstandort
Technische Hochschule Deggendorf
Dieter-Görlitz-Platz 1
94469 Deggendorf
Tel: 0991 3615-0
Fax: 0991 3615-297
Weitere Informationen / Services:
Anzeige
Highlight
Anzeige
Wir
stellen
dir vor!
HS Gesundheit Bochum HS Gesundheit Bochum
Unsere Bachelor: Deine Zukunft im Gesundheitswesen

An der HS Gesundheit kannst du 13 innovative Bachelorstudiengänge im Gesundheitsbereich studieren – entscheide dich für einen Beruf mit Sinn und Zukunftsperspektive.

  • Praxisnahes Studium
  • Moderne Ausstattung
  • Persönliche Studienatmosphäre
Jetzt bewerben!
Anzeige
Highlight
Anzeige
Wir
stellen
dir vor!
Medizin studieren in Frankfurt an der E.U.C. European University – Cyprus Medizin studieren in Frankfurt an der E.U.C. European University – Cyprus
Medizin studieren in Frankfurt

Frühe Einführung in die klinische Praxis. Vollständig akkreditiert von der World Federation for Medical Education (WFME). Kein Hammerexamen. Praktische Erfahrung mit High-Fidelity-Simulatoren. Das Programm wird in englischer Sprache unterrichtet.

Mehr erfahren
FAQ zu Pflegepädagogik
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
Welchen Abschluss erhalte ich, wenn ich Pflegepädagogik studiere?
Beim Studiengang Pflegepädagogik an der Technische Hochschule Deggendorf handelt es sich um einen Studiengang mit dem Abschluss Bachelor of Arts
Welches Sachgebiet beinhaltet der Studiengang?
Das Sachgebiet des Studiengangs ist Pflegepädagogik.
Wie lange dauert das Studium?
Du studierst in der Regel mehr als 10 Semester. Ein Semester sind 6 Monate. Somit dauert das Studium in der Regel mehr als 60 Monate.
In welcher Sprache finden die Lehrveranstaltungen statt?
Die Vorlesungen, Seminare oder Kurse finden in Deutsch statt.
In welcher Form wird das Studium Pflegepädagogik angeboten?
Das Studium wird als berufsbegleitendes Studium in Deggendorf angeboten.
Wo finden die Lehrveranstaltungen statt?
Die Lehrveranstaltungen werden in Deggendorf angeboten.
Kann ich mich zum Sommer- oder zum Wintersemester bewerben?
Du kannst dich zu folgendem Semester bewerben: nur Sommersemester.
Welche Zulassungsbedingung muss ich erfüllen?
Der Studiengang Pflegepädagogik hat keine Zulassungsbeschränkung / ist ohne NC.
Gibt es spezielle Zugangsvoraussetzungen, um Pflegepädagogik zu studieren?
Für das Studium des Fachs Pflegepädagogik gelten folgende Zugangsvoraussetzungen:
- 3-jährige abgeschlossene Ausbildung: Pflegefachkraft

- und Hochschulzulassungsberechtigung (eine der drei Möglichkeiten):

Erfolgreich absolviertes (Fach-) Abitur ODER
Erfolgreich abgeschlossene DKG-Fachweiterbildung ODER
Berufliche Qualifizierung (abgeschlossene Berufsausbildung und anschließend 3 Jahre Berufspraxis)

Die Genehmigung an Schulen für Gesundheitsberufe obliegt den Regierungen der einzelnen Regierungsbezirke in Bayern. Nach den derzeitigen Voraussetzungen wird eine Ausbildung im Pflegebereich dringend empfohlen.
Wann kann ich mich bewerben?
Hier findest du die Fristen und Termine für deine Bewerbung:

Nächste Vorlesungszeit:
01.10.2024 - 25.01.2025
Bei berufsbegleitenden Studiengängen und Angeboten des Weiterbildungszentrums sind Abweichungen möglich.
Aktuelle Anmeldungsfrist:
Bewerbungsfrist für Studieninteressierte aus dem EU-Ausland:
Bewerbungsfrist für Studieninteressierte aus dem Nicht-EU-Ausland:
Weitere Informationen zu aktuellen oder künftigen Vorlesungszeiten sowie Anmelde- und Bewerbungsfristen findest du im Hochschulprofil.
Kann ich Pflegepädagogik ohne Abitur studieren?
Ja, ein Studium ist an der Technische Hochschule Deggendorf ohne Abitur möglich.
Welche Zulassungsbedingungen gelten für ein Studium ohne Abitur?
Für Pflegepädagogik gelten folgende Zulassungsbedingungen: Berufsausbildung oder Berufserfahrung.
Was muss ich bei der Bewerbung ohne Abitur beachten?
Hier findest du weitere Informationen zu den Zulassungsbedingungen ohne Abitur: Zur Internetseite .
Außerdem gilt folgendes: 3-jährige abgeschlossene Ausbildung (auch die bisherige 2-jährige Pflegeausbildung mit staatlich anerkannten Abschluss wird als gleichwertig angesehen) in einem Pflegeberuf oder Hebamme bzw. Entbindungspfleger + 3-jährige einschlägige Berufspraxis.
Zulassung & Bewerbung

Zulassungssemester:
nur Sommersemester
Zulassungsmodus:
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
Zugangsvoraussetzungen:
- 3-jährige abgeschlossene Ausbildung: Pflegefachkraft

- und Hochschulzulassungsberechtigung (eine der drei Möglichkeiten):

Erfolgreich absolviertes (Fach-) Abitur ODER
Erfolgreich abgeschlossene DKG-Fachweiterbildung ODER
Berufliche Qualifizierung (abgeschlossene Berufsausbildung und anschließend 3 Jahre Berufspraxis)

Die Genehmigung an Schulen für Gesundheitsberufe obliegt den Regierungen der einzelnen Regierungsbezirke in Bayern. Nach den derzeitigen Voraussetzungen wird eine Ausbildung im Pflegebereich dringend empfohlen.
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Themenschwerpunkte

Leider liegen uns keine weiteren Informationen vor.

Fristen & Termine

Nächste Vorlesungszeit:
01.10.2024 - 25.01.2025
Bei berufsbegleitenden Studiengängen und Angeboten des Weiterbildungszentrums sind Abweichungen möglich.
Aktuelle Anmeldungsfrist:
Bewerbungsfrist für Studieninteressierte aus dem EU-Ausland:
Bewerbungsfrist für Studieninteressierte aus dem Nicht-EU-Ausland:
Weitere Informationen zu aktuellen oder künftigen Vorlesungszeiten sowie Anmelde- und Bewerbungsfristen findest du im Hochschulprofil.
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Sonstiges

Studienbeitrag:
12800.00 EUR / gesamt
Studienbeitrag (Bemerkung):
+ 72 € Studentenwerksbeitrag pro Semester
Abweichungen bei Servicegebühren für internationale Bewerber:innen aus Nicht-EU-Ländern https://www.th-deg.de/bewerbung#internationale-bewerber
Studieren ohne Abitur:
Studieren ohne Abitur möglich:
Ja
Zulassungsbedingungen(en):

Berufsausbildung und/oder Berufserfahrung
Anmerkung:
3-jährige abgeschlossene Ausbildung (auch die bisherige 2-jährige Pflegeausbildung mit staatlich anerkannten Abschluss wird als gleichwertig angesehen) in einem Pflegeberuf oder Hebamme bzw. Entbindungspfleger + 3-jährige einschlägige Berufspraxis.
Weitere Informationen zu Studieren ohne Abitur:
Zur Internetseite
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.

Studierende

Anzahl der Studierenden
169
Geschlechterverhältnis
18 % männlich
82 % weiblich
Studienanfänger:innen pro Jahr
43

Studienergebnis

Credits insgesamt
210
Regelstudienzeit
8 Semester

Das Studium

Art des Studiengangs
Ein-Fach-Bachelorstudiengang, Präsenzstudium, ausschließlich berufsbegleitend
Berufsbegleitend: Modell
8 Semester; an Drei-Tages_Blöcken jeweils ganztägig 1 mal im Monat Seminarräume an der Hochschule; EDV-Räume; Labore
Berufsbegleitend: Kosten
Die Studiengebühr beträgt 1.600 € pro Semester.
Lehrprofil
20 Pflichtcredits im Fach Pflegewissenschaft. Vertiefungsrichtungen/Spezialisierungen, in Klammern Zahl Pflichtcredits: -Projektarbeit -Didaktische Konzepte -Begleitseminar zum Praktikum
Fachausrichtung
Pflegepädagogik
Ausbildungsanteile
Präsenzanteile: Hochschule 30%, Selbstlernanteil: 60%

Weitere Infos

Besonderheiten des Studiengangs

Zwei Semester umfassendes Praktikum an einer BFS für Pflege, inkl. Lehrprobe. Erfüllung der Voraussetzungen für die Eingruppierung in die Qualifikationsebene 3

Der Fachbereich

Dual Studierende
50
Studierende am Fachbereich
320
Anteil Lehre durch Praktiker:innen
40 %

Weitere Infos

Besonderheiten in der Lehre im Bachelorstudium

Hoher Praxisbezug (durch Konzepte wie den Praxisdialog und Netzwerkarbeit mit den Berufsfachschulen der Region); Studierendentagungen; Vernetzung mit anderen Hochschulen im Bereich Fachtagungen (Lehrveranstaltungsangebot); regelmäßig stattfindende Exkursionen; Forum Culturale (freiwilliges Begleitangebot mit kulturellem Inhalt wie Lesungen, Filme, Konzerte, Theater etc.).

Besonderheiten in der Lehre im Masterstudium

Hoher Praxisbezug, professionelle Lerngemeinschaften, intensive Betreuung durch Professoren in den jeweiligen Kompetenzbereichen

Orientierungsangebote für Studieninteressierte

Erstsemestertag, Quietschie Guide, Tag der offenen Tür, Flyer, Messeauftritte, Infoabende, Schnuppertag (Studieren für einen Tag), Schulbesuche, MINT-Tage, Workshops, Laborbesuche, Schnupperstudium für Schüler, Masterinfo-Tag, Frühstudium, Studienorientierung, Studienberatung, Studienfachberater, Ask the Student, Tasting, Girls Day, Boys Day, Schülerpatenprogramm, Schüler-Uni, Social Media Informationsangebot

Orientierungsangebote für Studienanfänger:innen

Quietschie Guide, Erstsemestertag, Quietschietage, EDV-Einführung, Campusführungen, Hochschulkino, Hochschulsport, Bibliothekseinführung, Erstsemesterparty, Erstsemesterpaten, Study-Buddies-Programm, Campus- und Stadtführung, Unterstützung bei Anmeldung in der Stadt/Visum/Aufenthaltsgenehmigung, Veilchengassenfest, Erstsemesterbefragung, Hochschulchor, THD Big Band, Studentische Vereine, Studierendenvertretung, Vorbereitungskurse

Angebote zur Förderung der sozialen Integration und Vernetzung von Studierenden

Paten-Programm, Enge Vernetzung mit Gastfamilien (Host Family Programme), Gemeinsame Aktionen wie „Taste the World“, Weihnachtsfeier, Interkulturelles Training, Tages-/Wochenendausflüge, Büro der Ausländerbehörde am THD-Campus, Jobbörse, Existenzgründerprogramm, Bewerbungstraining, Bewerbungsunterlagencheck in mehreren Sprachen, Erzählcafe, Kulturcafe, studentische Vereine, Hochschulsport, Studentischer Konvent, Social Media Gruppen

Orientierungsangebote von Unternehmen

Jobbörsen (diverse Jahreszeiten und Standorte), Digicamps (Tagesseminare zu aktuellen Themen), Exkursionen, Messebesuche, Jobmesse wie First Contact, Berufsfindungstage, Infoabende, Gastvorträge in Vorlesungen, Job Shadowing, Alumni-Networking Veranstaltungen, Freunde und Förderer der Hochschule, Firmenstipendien, duales Studium, Praktika und Abschlussarbeiten werden oftmals in Firmen durchgeführt und gerne gesehen

Maßnahmen zur Unterstützung in der Studieneingangsphase am Fachbereich insgesamt

Vorkurse / Brückenkurse vor Studienbeginn, Studienbegleitende Kurse zur Angleichung fachlicher Kompetenzen, Kurse zum Erwerb studienrelevanter Kompetenzen/Schlüsselkompetenzen (z.B. Schreibwerkstatt, Selbstorganisation, wissenschaftliches Arbeiten), Peer-Learning-Angebote (kooperative Lernangebote und Seminare; vom Fachbereich finanziert und von Studierenden durchgeführt), Virtuelles offenes Lernzentrum (z.B. Lernplattformen, Moodle), Begleitete Selbstreflexion des Kompetenzerwerbs/Lernfortschritts (Portfolio, Logbuch), Semesterbegleitende Rückmeldung des Lernerfolgs (z.B. Zwischentests mit individuellen Korrekturen/Besprechungen), Persönliche Studienberatung vor Studienbeginn, Beratungsgespräche, Beratung zur individuellen Studienverlaufsplanung, Begleitendes individuelles Coaching, Erstsemester-Tutorien, Studentische Mentoren, Tandems, Buddies, Studieneingangskoordinator / Ansprechperson für den Studiengang, Einführungsveranstaltungen und Beratungsangebote der Fachschaft.

Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung

Praktikumstellen für Pflege Studierenden in Vorbereitung mit Spanien, Tschechien, Slowenien, Schweden.

Häufigste Austauschhochschulen für einen Auslandsaufenthalt

Universidad de San Martin, Buenos Aires; International Hellenic University, Thessaloniki; Universidad Autónoma de Asunción; Universidad de Burgos; National Health Care University of Ukraine, Kiew

Besonderheiten in der Ausstattung

Die Technische Hochschule Deggendorf bietet mit dem Lern- und Transferzentrum einen Raum zur Reflexion und Transfer und bietet dadurch einen hohen Praxisbezug. Die Studierenden haben die Möglichkeit, ihre in der Praxis und in der Berufsfachschule erworbenen Kompetenzen (Skills) mit den Inhalten aus der Hochschullehre zu verbinden und diese anzuwenden. Dieser Prozess wird durch die vorhandenen Rahmenbedingungen (LTZ-Raum, Simulationspuppen, Videosystem, medizinische Hilfsmittel und pflegerische Produkte) und die dezidierte pädagogische Begleitung unterstützt.

Besonderheiten in der Forschung & Entwicklung

LTZ-Lern und Transferzentrum

Besonderheiten in der Förderung wissenschaftlichen Nachwuchses

LTZ-Lern und Transferzentrum, Fallkonferenz in der jeweiligen Pflegeeinrichtung- Praxisreflexion, Pflegediagnostik.

Unterstützung von Unternehmensgründungen

Startup Campus: https://www.th-deg.de/existenzgruendung

Sonstige Besonderheiten

Nachhaltigkeit

Weitere Informationen zur Forschung
Weitere Informationen zur Studieneingangsphase
Informationen zu Zulassungsbeschränkungen

https://www.th-deg.de/bewerbung

Website der Fachschaft
Online-Bewerbung
Rankingergebnisse für den Standort Deggendorf
CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.

Überblick Studierendenurteile

Allgemeine Studiensituation
Wie zufrieden sind die Studierenden mit der Gesamtsituation?
Studienorganisation
Wie gut funktioniert der Zugang zu Lehrveranstaltungen? Können Pflichtveranstaltungen ohne Überschneidungen besucht werden?
Die dargestellten Ergebnisse beziehen sich auf Bewertungen von 25 Studierenden der Studiengänge Pflege (B.Sc.) und Pflegepädagogik (B.A.).

Studieninhalt

Wie gut gestaltet sich der Studieninhalt?
Lehrangebot   S
Wie breit ist das Studium inhaltlich aufgestellt?
Digitale Lehrelemente   S
Welche Rolle spielen digitale Inhalte und wie werden sie vermittelt?

Organisation

Wie gut ist das Studium in den verschiedenen Bereichen organisiert?
Studienorganisation   S
Wie gut funktioniert der Zugang zu Lehrveranstaltungen? Können Pflichtveranstaltungen ohne Überschneidungen besucht werden?
Prüfungsorganisation   S
Wie ist die zeitliche Verteilung der Prüfungen organisiert? Kann man Prüfungen wiederholen?

Unterstützung

Wie gut ist die Unterstützung im Studium?
Unterstützung im Studium   S
Wie gut wird man im Studium bei fachlichen und organisatorischen Fragen unterstützt?
Betreuung durch Lehrende   S
Sind die Lehrenden bei Fragen und Problemen erreichbar? Gibt es eine gute Besprechung von Übungsaufgaben oder Hausarbeiten?
Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang   F
Wie sieht es mit Unterstützungmaßnahmen zu Beginn deines Studium aus?
Fakultät Angewandte Gesundheitswissenschaften

Ausstattung

Wie gut ist Ausstattung der Hochschule?
IT-Ausstattung   S
Sind die PCs aktuell oder Anno Tobak? Welche Untersützung erhält man bei IT-Problemen? Und wie steht's ums WLAN?
Räume   S
Sind die Hörsäle und Seminarräume in einem guten Zustand, modern und technisch gut ausgestattet?

Praxisbezug

Wie praxisnah ist das Studium
Praxisorientierung in der Lehre   S
Gibt es genügend Lehrveranstaltungen mit Praxisbezug und wie ist deren Qualität?

Wissenschaftsbezug

Wie viel Wissenschaft steckt in dem Studium?
Einführung in wissenschaftliches Arbeiten   S
Wie gut wird man in Methoden des wissenschaftlichen Arbeitens eingeführt und zur kritischen Reflexion von Sachverhalten angeregt?
Vergleiche diesen Studiengang mit anderen aus dem Fach Pflegewissenschaft
Du kannst diesen Studiengang mit max. 2 anderen Studiengängen dieses Fachs an anderen Hochschulen vergleichen.
Jetzt vergleichen