Dein Profil

Hier findest du dein Interessenprofil und deine gemerkten Studiengänge.

Abmelden
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt? Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Interessentest Ranking Merkliste Studienführer
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt?
Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Studiengangsprofil
Im Ranking

Sozialökonomie

Bachelor
Hamburg
Dein SIT-Match
Short-Facts
  • Abschluss: Bachelor
  • Sachgebiet(e): Sozialökonomie
  • Regelstudienzeit: 6 Semester
  • Hauptunterrichtssprache: Deutsch
  • Studienform(en): Vollzeitstudium, Teilzeitstudium
  • Standort(e): Hamburg
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Das Studium im Portrait

Sozialökonomie im CHE-Hochschulranking
Finde heraus, wie dieser Studiengang im CHE-Hochschulranking abschneidet.
Allgemeine Studiensituation
Wie zufrieden sind die Studierenden mit der Gesamtsituation?
Zum Ranking
Kontakt
Hochschulstandort
Universität Hamburg
Mittelweg 177
20148 Hamburg
Tel: 040 42838-7000
Fax: 040 42838-6594
Weitere Informationen / Services:
Welchen Abschluss erhalte ich, wenn ich Sozialökonomie studiere?

Beim Studiengang Sozialökonomie an der Universität Hamburg handelt es sich um einen Studiengang mit dem Abschluss Bachelor

Welches Sachgebiet beinhaltet der Studiengang?

Das Sachgebiet des Studiengangs ist Sozialökonomie.

Wie lange dauert das Studium?

Die Regelstudienzeit beträgt 6 Semester. Ein Semester sind 6 Monate. Somit dauert das Studium in der Regel 36 Monate.

In welcher Sprache finden die Lehrveranstaltungen statt?

Die Vorlesungen, Seminare oder Kurse finden in Deutsch statt.

In welcher Form wird das Studium Sozialökonomie angeboten?

Das Studium wird als Vollzeitstudium und als Teilzeitstudium in Hamburg angeboten.

Wo finden die Lehrveranstaltungen statt?

Die Lehrveranstaltungen werden in Hamburg angeboten.

Kann ich mich zum Sommer- oder zum Wintersemester bewerben?

Du kannst dich zu folgendem Semester bewerben: Sommer- und Wintersemester.

Welche Zulassungsbedingung muss ich erfüllen?

Der Studiengang Sozialökonomie hat eine örtliche Zulassungsbeschränkung, zwingend mit NC.

Gibt es spezielle Zugangsvoraussetzungen, um Sozialökonomie zu studieren?

Für das Studium des Fachs Sozialökonomie gelten keine speziellen Zugangsvoraussetzungen.

Welche Themenschwerpunkte gibt es?

Themenschwerpunkte im Studienfach Sozialökonomie sind:

Schwerpunkte:
Betriebswirtschaftslehre, Soziologie, Volkswirtschaftslehre

Wann kann ich mich bewerben?

Hier findest du die Fristen und Termine für deine Bewerbung:

Wintersemester
Vorlesungszeit:
14.10.2024 - 01.02.2025
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
01.06.2024 - 15.07.2024
Hochschulwechsler:
01.06.2024 - 15.07.2024
gemäß Zulassungsbescheid
International Studierende aus der Europäischen Union:
01.06.2024 - 15.07.2024
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
01.06.2024 - 15.07.2024
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
01.06.2024 - 15.07.2024
Anmeldung für zulassungsfreie Studiengänge nur innerhalb der regulären Bewerbungsfristen.
Hochschulwechsler:
01.06.2024 - 15.07.2024
gemäß Zulassungsbescheid
International Studierende aus der Europäischen Union:
01.06.2024 - 15.07.2024
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
01.06.2024 - 15.07.2024
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
01.06.2024 - 15.07.2024
15.02. bis 31.03. eines Jahres für Internationale Masterstudiengänge
International Studierende aus der Europäischen Union:
01.06.2024 - 15.07.2024
15.02. bis 31.03. eines Jahres für Internationale Masterstudiengänge
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
01.06.2024 - 15.07.2024
15.02. bis 31.03. eines Jahres für Internationale Masterstudiengänge
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
01.06.2024 - 15.07.2024
Anmeldung für zulassungsfreie Studiengänge nur innerhalb der regulären Bewerbungsfristen.
15.02. bis 31.03. eines Jahres für Internationale Masterstudiengänge
International Studierende aus der Europäischen Union:
01.06.2024 - 15.07.2024
15.02. bis 31.03. eines Jahres für Internationale Masterstudiengänge
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
01.06.2024 - 15.07.2024
15.02. bis 31.03. eines Jahres für Internationale Masterstudiengänge

Sommersemester
Vorlesungszeit:
02.04.2024 - 13.07.2024
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
01.12.2024 - 15.01.2025
Hochschulwechsler:
01.12.2024 - 15.01.2025
International Studierende aus der Europäischen Union:
01.12.2024 - 15.01.2025
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
01.12.2024 - 15.01.2025
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
01.12.2024 - 15.01.2025
Hochschulwechsler:
01.12.2024 - 15.01.2025
International Studierende aus der Europäischen Union:
01.12.2024 - 15.01.2025
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
01.12.2024 - 15.01.2025
Einige Masterstudiengänge können abweichende Bewerbungsfristen haben.
International Studierende aus der Europäischen Union:
01.12.2024 - 15.01.2025
Einige Masterstudiengänge können abweichende Bewerbungsfristen haben.
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
01.12.2024 - 15.01.2025
Einige Masterstudiengänge können abweichende Bewerbungsfristen haben.
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
01.12.2024 - 15.01.2025
Einige Masterstudiengänge können abweichende Bewerbungsfristen haben.
International Studierende aus der Europäischen Union:
01.12.2024 - 15.01.2025
Einige Masterstudiengänge können abweichende Bewerbungsfristen haben.
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
01.12.2024 - 15.01.2025
Einige Masterstudiengänge können abweichende Bewerbungsfristen haben.
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Kann ich Sozialökonomie ohne Abitur studieren?

Ja, ein Studium ist an der Universität Hamburg ohne Abitur möglich.

Welche Zulassungsbedingungen gelten für ein Studium ohne Abitur?

Für Sozialökonomie gelten folgende Zulassungsbedingungen: Meisterprüfung oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung und Berufsausbildung oder Berufserfahrung.

Was muss ich bei der Bewerbung ohne Abitur beachten?

Hier findest du weitere Informationen zu den Zulassungsbedingungen ohne Abitur: Zur Internetseite .

Zulassung & Bewerbung

Zulassungssemester:
Sommer- und Wintersemester
Zulassungsmodus:
Örtliche Zulassungsbeschränkung, zwingend mit NC
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Themenschwerpunkte

Schwerpunkte:
Betriebswirtschaftslehre, Soziologie, Volkswirtschaftslehre

Fristen & Termine

Wintersemester
Vorlesungszeit:
14.10.2024 - 01.02.2025
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
01.06.2024 - 15.07.2024
Hochschulwechsler:
01.06.2024 - 15.07.2024
gemäß Zulassungsbescheid
International Studierende aus der Europäischen Union:
01.06.2024 - 15.07.2024
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
01.06.2024 - 15.07.2024
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
01.06.2024 - 15.07.2024
Anmeldung für zulassungsfreie Studiengänge nur innerhalb der regulären Bewerbungsfristen.
Hochschulwechsler:
01.06.2024 - 15.07.2024
gemäß Zulassungsbescheid
International Studierende aus der Europäischen Union:
01.06.2024 - 15.07.2024
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
01.06.2024 - 15.07.2024
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
01.06.2024 - 15.07.2024
15.02. bis 31.03. eines Jahres für Internationale Masterstudiengänge
International Studierende aus der Europäischen Union:
01.06.2024 - 15.07.2024
15.02. bis 31.03. eines Jahres für Internationale Masterstudiengänge
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
01.06.2024 - 15.07.2024
15.02. bis 31.03. eines Jahres für Internationale Masterstudiengänge
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
01.06.2024 - 15.07.2024
Anmeldung für zulassungsfreie Studiengänge nur innerhalb der regulären Bewerbungsfristen.
15.02. bis 31.03. eines Jahres für Internationale Masterstudiengänge
International Studierende aus der Europäischen Union:
01.06.2024 - 15.07.2024
15.02. bis 31.03. eines Jahres für Internationale Masterstudiengänge
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
01.06.2024 - 15.07.2024
15.02. bis 31.03. eines Jahres für Internationale Masterstudiengänge

Sommersemester
Vorlesungszeit:
02.04.2024 - 13.07.2024
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
01.12.2024 - 15.01.2025
Hochschulwechsler:
01.12.2024 - 15.01.2025
International Studierende aus der Europäischen Union:
01.12.2024 - 15.01.2025
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
01.12.2024 - 15.01.2025
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
01.12.2024 - 15.01.2025
Hochschulwechsler:
01.12.2024 - 15.01.2025
International Studierende aus der Europäischen Union:
01.12.2024 - 15.01.2025
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
01.12.2024 - 15.01.2025
Einige Masterstudiengänge können abweichende Bewerbungsfristen haben.
International Studierende aus der Europäischen Union:
01.12.2024 - 15.01.2025
Einige Masterstudiengänge können abweichende Bewerbungsfristen haben.
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
01.12.2024 - 15.01.2025
Einige Masterstudiengänge können abweichende Bewerbungsfristen haben.
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
01.12.2024 - 15.01.2025
Einige Masterstudiengänge können abweichende Bewerbungsfristen haben.
International Studierende aus der Europäischen Union:
01.12.2024 - 15.01.2025
Einige Masterstudiengänge können abweichende Bewerbungsfristen haben.
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
01.12.2024 - 15.01.2025
Einige Masterstudiengänge können abweichende Bewerbungsfristen haben.
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Sonstiges

Studieren ohne Abitur:
Studieren ohne Abitur möglich:
Ja
Zulassungsbedingungen(en):

Meisterprüfung und/oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung in Verbindung mit
  • Beratungsgespräch an der Hochschule

Berufsausbildung und/oder Berufserfahrung in Verbindung mit
  • Eignungsprüfung
  • Beratungsgespräch an der Hochschule
Weitere Informationen zu Studieren ohne Abitur:
Zur Internetseite

CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking (Datenstand 2023).

Studierende

Anzahl der Studierenden
2263
Geschlechterverhältnis
48 % männlich
52 % weiblich
Studienanfänger:innen pro Jahr
545
Absolvent:innen pro Jahr
311

Studienergebnis

Credits insgesamt
180
Regelstudienzeit
6 Semester

Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits

Das Lehrprofil des Studiengangs wird anhand der Mindestzahl und der maximal möglichen Creditzahl in Pflicht- / Wahlpflichtmodulen in verschiedenen Lehrbereichen beschrieben.
Legende
Pflicht Credits Wahlpflicht Credits
BWL
18
84
VWL
18
84
Recht
18
Quantitative Methoden
30

Das Studium

Art des Studiengangs
Ein-Fach-Bachelorstudiengang, Präsenzstudium, vollzeit, auch teilzeit möglich
Interdisziplinarität
Fachübergreifender Studiengang, 36 Pflichtcredits aus Wirtschaftswissenschaften, 18 aus Soziologie, 18 aus Rechtswissenschaft

Weitere Infos

Besonderheiten des Studiengangs

Das Studium ist konsequent interdisziplinär gestaltet mit einer Vermittlung von Grundlagen in den Disziplinen BWL, Rechtswissenschaft, Soziologie sowie VWL. Es besteht ein vielfältiges Lehrangebot ohne starre Vorgaben und die individuellen Interessen der Studierenden stehen im Mittelpunkt. Der Bachelor zeichnet sich durch einen hohen Anteil berufserfahrener Studierender aus. Der Zugang zum "Studieren ohne Abitur" wird gezielt gefördert und der Phase des (guten) Studieneinstiegs für alle – mit und ohne Abitur – wird besondere Bedeutung beigemessen.

Schlüsselkompetenzen

Schlüsselkompetenzen sind in andere Module integriert.

Internationale Ausrichtung

Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen
10 %
Auslandsaufenthalt
nicht obligatorisch, aber Credits anrechenbar; Auslandspraktikum optional; Abschlussarbeit im Ausland möglich
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule
nein

Der Fachbereich

Studierende am Fachbereich
3080
Summe der dem Fach zugeordneten Studiengänge

Weitere Infos

Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung

Die Vermittlung allgemeiner berufsqualifizierender Kompetenzen ist durch die Prüfungsordnung  verbindlich geregelt. Sie ist in die Module des Studiengangs integriert.

Besonderheiten in der Lehre

Die Studiengänge sind wie der Fachbereich interdisziplinär ausgerichtet und vereinen BWL, VWL, Soziologie und Rechtswissenschaft. Sie sind darauf ausgerichtet, wirtschaftliche und gesellschaftliche Fragestellungen aus unterschiedlichen Perspektiven zu betrachten. Eine Verknüpfung von Forschung und Lehre erfolgt im Rahmen einer anwendungsorientierten Methodenausbildung. Im BA Sozialökonomie sind einige Studienplätze für Studierende ohne Abitur reserviert. Der Fachbereich hat über 70 Jahre Erfahrung darin, das Studium einstiegsfreundlich zu gestalten – für Studierende mit und ohne Abitur.

Orientierungsangebote für Studieninteressierte

„Uni live!“: Vorlesungen für Studieninteressierte offenstehen; UniTag: Tag der offenen Tür (Campus bzw. digital); „Was wie wofür studieren?“: Wissenschaftler:innen stellen ihr Fach vor (Podcast); Persönliche Studienberatung im Studienbüro; für Master: Informationsveranstaltung

Orientierungsangebote für Studienanfänger:innen

Orientierungseinheiten (OE) von Studierenden und Studienbüro für Studienanfänger:innen; Persönliche Studienberatung im Studienbüro; „PIASTA Welcome Week“; interdisziplinäre Einführungskurse für Bachelor und PUNO; Für Master: spezielle Angebote wie Welcome Day, Kick-off-Veranstaltung

Orientierungsangebote von Unternehmen

In einzelnen Fachgebieten/Studiengängen: Regelmäßige Besuche von Vertreter:innen von öffentlichen und Nonprofit-Organisationen oder Unternehmen zur Berufsorientierung; Gemeinsame Abschlussarbeiten; Einbindung in die Vorlesungen - Lehraufträge an Praktiker; Vermittlung von Werkstudierenden; Praktika; Jobangebote

Maßnahmen zur Unterstützung in der Studieneingangsphase am Fachbereich insgesamt

Vorkurse / Brückenkurse vor Studienbeginn, Kurse zum Erwerb studienrelevanter Kompetenzen/Schlüsselkompetenzen (z.B. Schreibwerkstatt, Selbstorganisation, wissenschaftliches Arbeiten), Peer-Learning-Angebote (kooperative Lernangebote und Seminare; vom Fachbereich finanziert und von Studierenden durchgeführt), Fachbezogenes Online-Self-Assessment zur Studienorientierung, Persönliche Studienberatung vor Studienbeginn, Beratung zur individuellen Studienverlaufsplanung, Begleitendes individuelles Coaching, Studentische Mentor:innen, Tandems, Buddies, Studieneingangskoordinator:in / Ansprechperson für den Studiengang, Einführungsveranstaltungen und Beratungsangebote der Fachschaft.

Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung

Die Fakultät unterhält vielfältige Austauschprogramme mit Universitäten auf der ganzen Welt. Das International Office ist Ansprechpartner für Studierende und organsiert die Austauschprogramme. Neben Erasmus+ bestehen hierfür Möglichkeiten durch Kontakte mit fachspezifischen Partneruniversitäten, z.B. für den Bachelor Sozialökonomie mit der Kyungpook National University Daegu (Südkorea) und für den M.Scaster "Interdisziplinäre Public und Nonprofit Studien" mit dem Georgian Institute of Public Affairs in Tiflis (Georgien).

Häufigste Austauschhochschulen für einen Auslandsaufenthalt

University of Oslo (Norwegen); Ecole de Management Strasbourg (Frankreich); National Taiwan University, COSS (Taiwan); Georgien Institute of Public Affairs, Tiflis (Georgien); Università di Bologna (Italien); Linköpings Universitet (Schweden); Università degli Studi di Trento (Italien); Kyungpook National Daegu (Südkorea)

Besonderheiten in der Ausstattung

Über die Bibliothek der Fakultät stehen zahlreiche einschlägige Datenbanken zur Verfügung. Hierzu zählen z.B. die Finanz- und Unternehmensdatenbanken Refinitiv Workspace oder Wharton Research Data Service. Die Fakultät verfügt über ein exzellent ausgestattetes Forschungslabor mit hoher Kompetenz für Planung, Design und Durchführung von Experimenten und Surveys. Datenbanken und Forschungslabor können für die Lehre (insb. Methodenausbildung) und für Abschlussarbeiten genutzt werden. Das Thema Digitalisierung in Studium und Lehre wird durch das eLearning-Büro der Fakultät kompetent unterstützt.

Besonderheiten in der Forschung / Forschungsschwerpunkte

Unter dem Motto "Innovating and cooperating for a sustainable future" wurde die Uni Hamburg als Exzellenzuniversität ausgezeichnet. Sie steht somit für Spitzenforschung. Der Fachbereich bringt sich vielfältig zu Themen der Nachhaltigkeit ein, etwa im fakultären Forschungszentrum "Center for Sustainable Society Research" und im Exzellenzcluster "Climate, Climate Change, and Society". Einen weiteren Schwerpunkt bildet die Forschung zu Gesundheitsökonomie (u.a. Beteiligung am "Hamburg Center for Health Economics"). Weitere Forschung erfolgt in Profilinitiativen wie "Arbeit und sozialer Wandel".

Unterstützung von Unternehmensgründungen

Der Gründungsservice und das Transferzentrum der Universität unterstützt Gründungsvorhaben von der Idee bis hin zur Gründung. Die Universität beteiligt sich am "Startup Port" als Verbund von sieben Hochschulen in der Metropolregion, wodurch Studierende exklusiv die Möglichkeit erhalten, an Lehrveranstaltungen zu den Themen Gründung und Entrepreneurship teilzunehmen. Das Thema "Innovation" wurde in der Lehre jüngst u.a. im Curriculum des Masters "Innovation, Business and Sustainability" deutlich gestärkt. Zudem wurde eine Professur für Wissenschafts- und Innovationsforschung geschaffen.

Sonstige Besonderheiten

Der Fachbereich ist in seiner Zusammensetzung und in der Lehre interdisziplinär aufgestellt und beschäftigt sich mit den Wechselwirkungen von Wirtschaft und Gesellschaft aus verschiedenen, sich ergänzenden Blickwinkeln. Z.B. über die DFG-KFG "Zukünfte der Nachhaltigkeit" bringt er die wirtschafts- und sozialwissenschaftliche Perspektive zu Themen der Nachhaltigkeit ein und leistet somit einen wichtigen Beitrag zum Leitbild der Universität im Rahmen der Exzellenzstrategie: "Innovating and cooperating for a sustainable future".

Weitere Informationen zur Forschung
Weitere Informationen zur Studieneingangsphase
Informationen zu Zulassungsbeschränkungen
Rankingergebnisse für den Standort Hamburg
CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking (Datenstand 2023).

Überblick Studierendenurteile

Allgemeine Studiensituation
Wie zufrieden sind die Studierenden mit der Gesamtsituation?
Bibliothek
Verfügt die Bibliothek über einen aktuellen Bestand und Zugänge zu elektronischen Medien?
Die dargestellten Ergebnisse beziehen sich auf Bewertungen von 147 Studierenden des Studiengangs Sozialökonomie (B.A.).

Studieninhalt

Wie gut gestaltet sich der Studieninhalt?
Lehrangebot   S
Wie breit ist das Studium inhaltlich aufgestellt?
Digitale Lehrelemente   S
Welche Rolle spielen digitale Inhalte und wie werden sie vermittelt?

Organisation

Wie gut ist das Studium in den verschiedenen Bereichen organisiert?
Studienorganisation   S
Wie gut funktioniert der Zugang zu Lehrveranstaltungen? Können Pflichtveranstaltungen ohne Überschneidungen besucht werden?
Prüfungsorganisation   S
Wie ist die zeitliche Verteilung der Prüfungen organisiert? Kann man Prüfungen wiederholen?

Unterstützung

Wie gut ist die Unterstützung im Studium?
Unterstützung im Studium   S
Wie gut wird man im Studium bei fachlichen und organisatorischen Fragen unterstützt?
Betreuung durch Lehrende   S
Sind die Lehrenden bei Fragen und Problemen erreichbar? Gibt es eine gute Besprechung von Übungsaufgaben oder Hausarbeiten?
Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang   F
Wie sieht es mit Unterstützungmaßnahmen zu Beginn deines Studium aus?

Ausstattung

Wie gut ist Ausstattung der Hochschule?
IT-Ausstattung   S
Sind die PCs aktuell oder Anno Tobak? Welche Untersützung erhält man bei IT-Problemen? Und wie steht's ums WLAN?
Räume   S
Sind die Hörsäle und Seminarräume in einem guten Zustand, modern und technisch gut ausgestattet?
Bibliothek   S
Verfügt die Bibliothek über einen aktuellen Bestand und Zugänge zu elektronischen Medien?

Praxisbezug

Wie praxisnah ist das Studium
Angebote zur Berufsorientierung   S
Gibt es Angebote zur Förderung der Arbeitsmarkt- und Berufsorientierung?
Praxisorientierung in der Lehre   S
Gibt es genügend Lehrveranstaltungen mit Praxisbezug und wie ist deren Qualität?

Studienabschlüsse

Wie schnell und erfolgreich schließen Studierende das Studium ab?
Abschlüsse in angemessener Zeit
Wieviele Studierende schließen ihr Studium spätestens ein Jahr nach der Regelstudienzeit ab?

Internationalität

Wie international ist das Studium?
Unterstützung für Auslandsstudium   S
Wie attraktiv sind die Studienangebote an den vermittelten ausländischen Hochschulen? Wie gut wird man bei der Vorbereitung eines Auslandsstudiums unterstützt?

Wissenschaftsbezug

Wie viel Wissenschaft steckt in dem Studium?
Einführung in wissenschaftliches Arbeiten   S
Wie gut wird man in Methoden des wissenschaftlichen Arbeitens eingeführt und zur kritischen Reflexion von Sachverhalten angeregt?
Veröffentlichungen pro Professor:in BWL   F
Auf wie viele Veröffentlichungen pro Jahr (Punktwert) kommen die Professor:innen im Teilfach BWL?
Veröffentlichungen pro Professor:in VWL   F
Auf wie viele Veröffentlichungen pro Jahr (Punktwert) kommen die Professor:innen im Teilfach VWL?
Forschungsgelder pro Wissenschaftler:in   F
Wie viele externe Forschungsgelder werben die Wissenschaftler:innen im Durchschnitt pro Jahr ein?
Promotionen pro Professor:in   F
Wie viele Promotionen werden pro Jahr und Professor abgeschlossen?
Vergleiche diesen Studiengang mit anderen aus dem Fach Wirtschaftswissenschaften
Du kannst diesen Studiengang mit max. 2 anderen Studiengängen dieses Fachs an anderen Hochschulen vergleichen.
Jetzt vergleichen