1. Was soll ich studieren
  2. Studiengang Suchmaschine
  3. Studiengänge
  4. Betriebswirtschaft

Fachhochschule Westküste, Hochschule für Wirtschaft und Technik

Anzeige Ein Angebot der Fachhochschule Westküste, Hochschule für Wirtschaft und Technik. Für den Inhalt ist die Hochschule verantwortlich.
Ansprechpartner
Kristin Oldenburg
Tel: +49 (0) 481 8555-560
Zur Hochschulwebsite
Basisinformationen
Abschluss:
Bachelor of Arts
Sachgebiet(e):
Betriebswirtschaftslehre
Regelstudienzeit:
6 Semester
Hauptunterrichtssprache:
Deutsch
Studienform(en):
Vollzeitstudium
Standort(e):
Heide
Fritz-Thiedemann-Ring 20
25746 Heide
Tel: 0481 8555-0
Fax: 0481 8555-555
Zentrale Studienberatung:
beratung@fh-westkueste.de
Weitere Informationen / Services:
www.fh-westkueste.de
Zulassungssemester:
nur Wintersemester
Zulassungsmodus:
Örtliche Zulassungsbeschränkung, zwingend mit NC
Zugangsvoraussetzungen:
Studienbewerber benötigen die allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife oder die Fachhochschulreife, bestehend aus dem schulischen und dem fachpraktischen Teil.
Schwerpunkte:
Controlling, Dienstleistungsmanagement, Entrepreneurship & Finance, Freizeitwirtschaft und Eventmanagement, Logistik, Marketing, Nordic Management, Personalmanagement, Steuern/ Externes Rechnungswesen, Wirtschaftsinformatik
Weitere Sprachen:
Englisch, Schwedisch, Spanisch
Vorlesungszeit:
30.04.2018-15.07.2018
Homepage: http://www.fh-westkueste.de/studierende/termine/
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer:
30.04.2018-15.07.2018
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer:
30.04.2018-15.07.2018
Anmeldefrist für zulassungsfreie Studiengänge:
30.04.2018-15.07.2018
Einschreibfrist (Beginner):
Das Datum zur Einschreibung entnehmen Sie bitte ihrem Zulassungsbescheid.
Einschreibfrist (Rückmelder):
01.03.2018-30.06.2018
Nur für eingeschriebene Studierende der FH Westküste.
Einschreibfrist (Wechsler):
Das Datum zur Einschreibung entnehmen Sie bitte ihrem Zulassungsbescheid.
Anmerkung:
Die Sprachen Spanisch und Schwedisch können ab dem 3. Fachsemester als Wahlmodule belegt werden.
Studieren ohne Abitur:
Studieren ohne Abitur möglich:
Ja
Zulassungsbedingungen(en):

Meisterprüfung und/oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung
Anmerkung:
Die genauen Voraussetzungen für die Zulassung zur Hochschuleignungsprüfung entnehmen Sie bitte der Website der FH Westküste.
Ansprechpartner/Kontakt:
Sandra Klatte
Weitere Informationen zu Studieren ohne Abitur:
Zur Internetseite
Abschluss:
Bachelor of Arts
Sachgebiet(e):
Betriebswirtschaftslehre
Regelstudienzeit:
6 Semester
Hauptunterrichtssprache:
Deutsch
Studienform(en):
Vollzeitstudium
Standort(e):
Heide
Fritz-Thiedemann-Ring 20
25746 Heide
Tel: 0481 8555-0
Fax: 0481 8555-555
Zentrale Studienberatung:
beratung@fh-westkueste.de
Weitere Informationen / Services:
www.fh-westkueste.de
Zulassungssemester:
nur Wintersemester
Zulassungsmodus:
Örtliche Zulassungsbeschränkung, zwingend mit NC
Zugangsvoraussetzungen:
Studienbewerber benötigen die allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife oder die Fachhochschulreife, bestehend aus dem schulischen und dem fachpraktischen Teil.
Schwerpunkte:
Controlling, Dienstleistungsmanagement, Entrepreneurship & Finance, Freizeitwirtschaft und Eventmanagement, Logistik, Marketing, Nordic Management, Personalmanagement, Steuern/ Externes Rechnungswesen, Wirtschaftsinformatik
Weitere Sprachen:
Englisch, Schwedisch, Spanisch
Vorlesungszeit:
30.04.2018-15.07.2018
Homepage: http://www.fh-westkueste.de/studierende/termine/
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer:
30.04.2018-15.07.2018
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer:
30.04.2018-15.07.2018
Anmeldefrist für zulassungsfreie Studiengänge:
30.04.2018-15.07.2018
Einschreibfrist (Beginner):
Das Datum zur Einschreibung entnehmen Sie bitte ihrem Zulassungsbescheid.
Einschreibfrist (Rückmelder):
01.03.2018-30.06.2018
Nur für eingeschriebene Studierende der FH Westküste.
Einschreibfrist (Wechsler):
Das Datum zur Einschreibung entnehmen Sie bitte ihrem Zulassungsbescheid.
Anmerkung:
Die Sprachen Spanisch und Schwedisch können ab dem 3. Fachsemester als Wahlmodule belegt werden.
Studieren ohne Abitur:
Studieren ohne Abitur möglich:
Ja
Zulassungsbedingungen(en):

Meisterprüfung und/oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung
Anmerkung:
Die genauen Voraussetzungen für die Zulassung zur Hochschuleignungsprüfung entnehmen Sie bitte der Website der FH Westküste.
Ansprechpartner/Kontakt:
Sandra Klatte
Weitere Informationen zu Studieren ohne Abitur:
Zur Internetseite

Logo HOCHSCHULKOMPASS
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den HOCHSCHULKOMPASS der HRK erzeugt.
Der Studiengang im Fokus

Der Studiengang Betriebswirtschaft an der FH Westküste in Heide bietet den Studierenden eine angenehme und persönliche Atmosphäre, in der sie die abwechslungsreichen und spannenden Themengebiete der Betriebswirtschaft erlernen und anwenden können. So werden die Studierenden beispielsweise in Seminaren und Planspielen interaktiv und praxisnah auf den späteren Einsatz in der Wirtschaft vorbereitet. Die Regelstudienzeit des betriebswirtschaftlichen Studiengangs beträgt 6 Semester und schließt mit dem Bachelor of Arts ab. In den ersten beiden Semestern werden die Grundlagen vermittelt, ab dem dritten Semester kann dann der Studienverlauf flexibel und individuell gestaltet werden. Aus insgesamt 11 Schwerpunkten können zwei Schwerpunkte gewählt werden, wo dann die bereits erlernten Kenntnisse aus dem Grundlagenstudium vertieft werden können.

Schwerpunkte

Der Studiengang Betriebswirtschaft bietet Ihnen insgesamt elf Studienschwerpunkte aus denen Sie in Ihrem Studium zwei wählen:

  • Wirtschaftsinformatik
  • Controlling
  • Entrepreneurship & Finance
  • Personalmanagement
  • Freizeitwirtschaft und Eventmanagement
  • Marketing
  • Nordic Management
  • Dienstleistungsmanagement
  • Steuern / Externe Rechnungslegung
  • Logistik
  • International Business
Der Studiengang im Video
Imagevideo des Studiengangs Betriebswirtschaft
Erhalten Sie einen Einblick in den Studiengang sowie in die Hochschule.
Mögliche Berufsfelder

Das BWL-Studium bereitet auf die Ausübung leitender kaufmännischer Funktionen in Produktions-, Handels- und Dienstleistungsunternehmen unterschiedlicher Größen und Branchen vor.

In welchen Unternehmen, Institutionen und Organisationen Sie im Anschluss Ihres Studiums einen Arbeitsplatz erhalten, hängt sehr stark mit der Wahl Ihrer Schwerpunkte zusammen.

Das könnte dich auch interessieren
Anzeige
Huch, du bist nicht angemeldet …

Um diese Funktion zu nutzen, musst du dich vorab anmelden.