1. Was soll ich studieren
  2. Studiengang Suchmaschine
  3. Lehramt

Lehramt

Du begeisterst dich für ein Schulfach und kannst gut mit Kindern und Jugendlichen? Dann denk doch mal über den Lehrerberuf nach!

Wenn du Lehramt studieren willst, bist du hier genau richtig. Du findest alle staatlich anerkannten Studiengänge Deutschlands. Um den Studiengang zu wählen, der optimal zu dir passt, nutze am besten die Filterfunktion.

Filter
Standort
Ausland
Österreich
Deutschland
Baden-Württemberg
Bayern
Berlin
Brandenburg
Bremen
Hamburg
Hessen
Mecklenburg-Vorpommern
Niedersachsen
Nordrhein-Westfalen
Rheinland-Pfalz
Saarland
Sachsen
Sachsen-Anhalt
Schleswig-Holstein
Thüringen
Studienabschluss
Studienfächer
Agrar- und Forstwissenschaften
Agrarwissenschaften
Forst- und Holzwirtschaft
Umwelt- und Landschaftsgestaltung
Gesellschafts- und Sozialwissenschaften
Beratung
Politikwissenschaften
Psychologie
Pädagogik, Erziehungswissenschaften
Soziale Arbeit, Heilpädagogik
Sozialwissenschaften
Sport
Theologie, Religion
Ingenieurwissenschaften
Architektur
Bauingenieurwesen
Bergbau
Bioingenieurwesen
Chemieingenieurwesen, Verfahrenstechnik
Drucktechnik, Medientechnik
Elektrotechnik
Energietechnik
Fahrzeug- und Verkehrstechnik
Gebäudeausrüstung und Versorgungstechnik
Lebensmitteltechnologie
Luft- und Raumfahrttechnik
Maschinenbau
Mechatronik, Systemtechnik
Optische Technologien
Physikalische Technik
Raumplanung
Schiffstechnik, Nautik
Sicherheitswesen, Katastrophenschutz und -Hilfe
Technisches Gesundheitswesen
Umweltschutz- und Entsorgungstechnik
Vermessungswesen, Geodäsie
Werkstoff- und Materialwissenschaften
Wirtschaftsingenieurwesen
Kunst, Musik, Design
Bildende Künste
Darstellende Kunst, Tanz, Theater
Design, Gestaltung
Kunst- und Designwissenschaften, Kunstpädagogik
Musik
Musikwissenschaften, Musikpädagogik
Theater, Dramaturgie, Regie
Lehramt
Berufliche Fachrichtungen
Schulische Fächer
Sonderpädagogik, Inklusive Pädagogik
Mathematik, Naturwissenschaften
Biologie
Chemie
Ernährungswissenschaften
Geografie
Geowissenschaften
Informatik
Mathematik
Nanowissenschaften
Neurowissenschaften
Pharmazie, Pharmatechnik
Physik, Astronomie
Umweltwissenschaften
Medizin, Gesundheitswissenschaften
Gesundheits- und Pflegewissenschaften
Medizin
Therapien
Sprach- und Kulturwissenschaften
Afrikanistik, Altamerikanistik
Alte Sprachen
Anglistik, Amerikanistik
Bibliothekswissenschaft, Dokumentation
Ethnologie, Anthropologie
Germanistik und Germanische Gegenwartssprachen
Geschichtswissenschaft, Altertumswissenschaften
Indogermanistik
Journalistik, Publizistik
Kulturwissenschaften
Medienwissenschaften
Neuere Europäische Philologien, Sonstige
Orientalistik
Ostasienwissenschaften
Philosophie
Regionalstudien
Romanistik
Slavistik
Sprach- und Literaturwissenschaften
Wirtschaftswissenschaften, Rechtswissenschaften
Rechtswissenschaften
Wirtschaftswissenschaften
Öffentliche Verwaltung
Studien- und Ausbildungswege
Studienform
weitere Filter
Hochschultyp
Zulassungsmodus
Lehramt
Promotionsrecht
Trägerschaft
Studierendenzahl
Startsemester
Studiendauer
Studieren ohne Abitur
Studieren ohne Abitur möglich
Interessen Matching
0% 100%
Bautechnik
Technische Universität Darmstadt
Bautechnik (Lehramt)
Elektrotechnik und Informationstechnik
Technische Universität Darmstadt
Elektrotechnik (Lehramt)
Informatik
Technische Universität Darmstadt
Informatik (Lehramt)
Metalltechnik
Technische Universität Darmstadt
Metalltechnik, Maschinenbau (Lehramt)
Geschichte
Technische Universität Darmstadt
Geschichte (Lehramt)
Mathematik
Technische Universität Darmstadt
Mathematik (Lehramt)
Körperpflege
Technische Universität Darmstadt
Gesundheit, Körperpflege (Lehramt)
Physik
Technische Universität Darmstadt
Physik, Astronomie (Lehramt)
Sport
Technische Universität Darmstadt
Sport (Lehramt)
Biologie
Technische Universität Darmstadt
Biologie (Lehramt)
Chemie
Technische Universität Darmstadt
Chemie (Lehramt)
Deutsch
Technische Universität Darmstadt
Deutsch (Lehramt)
Philosophie/ Ethik
Technische Universität Darmstadt
Ethik, Philosophie, Werte und Normen (Lehramt)
Informatik
Technische Universität Darmstadt
Informatik (Lehramt)
Deutsch
Technische Universität Darmstadt
Deutsch (Lehramt)
Ethik
Technische Universität Darmstadt
Ethik, Philosophie, Werte und Normen (Lehramt)
Geschichte
Technische Universität Darmstadt
Geschichte (Lehramt)
Religion, katholische
Technische Universität Darmstadt
Katholische Religion (Lehramt)
Sportwissenschaft
Technische Universität Darmstadt
Sport (Lehramt)
Informatik
Technische Universität Darmstadt
Informatik (Lehramt)

Die bebilderten Treffer wurden von den Hochschulen kostenpflichtig mit Zusatzinformationen versehen. Mehr Informationen für Hochschulen gibt es hier.

1 - 40 von 4.787

Lehramt

Lehrer sein bedeutet weit mehr als bloß Unterrichten. Der Beruf zählt zu den vielfältigsten überhaupt. Kinder und Jugendliche sorgen ständig für neue Herausforderungen, da gleicht kein Tag dem anderen.

 

Lehramt ist Ländersache

In Deutschland ist Bildung Ländersache, daher sind die Kultusministerien für die jeweiligen Regelungen und Ausbildungswege von Lehrern zuständig. In allen 16 Bundesländern verläuft die Ausbildung mehrstufig: Nach einem Lehramtsstudium gehen angehende Lehrer in der Regel für zwei Jahre in den Vorbereitungsdienst, das Referendariat. Die Studiengänge sind meistens auf die gewählte Schulart ausgerichtet. Du kannst Grundschullehramt studieren, Lehramt für Gymnasium, Realschulen, Gesamtschulen, Sonderschulen oder auch berufliche Schulen. In vielen Ländern gibt es außerdem spezifische Schulformen. Sinnvoll ist, das Referendariat bereits in dem Bundesland zu machen, in dem du danach angestellt werden möchtest. Ein späterer Wechsel ist zwar möglich, allerdings schwierig. Unterschiede innerhalb der Bundesländer finden sich bei den Unterrichtsfächern. Beim Lehramt Studieren in NRW gibt es etwa das Unterrichtsfach Pädagogik, das nicht überall angeboten wird. Bayern lässt zum Beispiel nur bestimmte Fächerkombinationen zu.


Bachelor und Master in der Lehrerausbildung

In nahezu allen Bundesländern wurden Bachelor- und Masterstudiengänge eingeführt, die den früheren Abschluss Staatsexamen abgelöst haben. Das Studium gliedert sich in Module mit Kern- und Nebenfächern. Nach sechs Semestern erhält man einen ersten berufsqualifizierenden Bachelorabschluss. Damit kannst du auch in ein anderes Masterfach oder ein Berufsfeld jenseits von Schulen wechseln. Wer Lehrer werden möchte, muss den zwei bis vier Semester dauernden Master anschließen. Für eine Bewerbung benötigst du in der Regel die allgemeine Hochschulreife, bei bestimmten Fächerkombinationen reicht auch eine fachgebundene Hochschulreife aus. Für Studiengänge wie Lehramt an beruflichen Schulen muss eine Ausbildung nachgewiesen werden, für die Lehramtsfächer Sport, Kunst und Musik musst du häufig eine Eignungsprüfung bestehen. Die Studiengänge sind nur teilweise zulassungsbeschränkt, an vielen Hochschulen gibt es einen Grundschullehramt NC.

Die Berufsaussichten unterscheiden sich je nach Schulart und Bundesland. Berufsschullehrer in Hamburg dürfen derzeit etwa mit einer schnellen Verbeamtung rechnen, während woanders Gymnasiallehrer mit bestimmten Fächerkombinationen kaum unbefristet angestellt werden. Es ist aber nicht ratsam, die Entscheidung von Prognosen abhängig zu machen, da sich diese ständig wandeln.

Das könnte dich auch interessieren
Anzeige
Huch, du bist nicht angemeldet …

Um diese Funktion zu nutzen, musst du dich vorab anmelden.