Dein Profil

Hier findest du dein Interessenprofil und deine gemerkten Studiengänge.

Abmelden
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt? Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Interessentest Ranking Merkliste Studienführer
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt?
Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Studiengangsprofil
Im Ranking
Ein Angebot der Hochschule Hamm-Lippstadt. Für den Inhalt ist die Hochschule verantwortlich.
Anzeige

Wirtschaftsingenieurwesen

Facts
Bachelor
Lippstadt
Dein SIT-Match
Info
Short-Facts
  • Abschluss: Bachelor of Engineering, B.Eng.
  • Sachgebiet(e): Elektrotechnik, Logistik, Transport, Verkehrswirtschaft, Marketing, Vertrieb, Maschinenbau, Qualitätsmanagement
  • Regelstudienzeit: 7 Semester
  • Hauptunterrichtssprache: Deutsch
  • Studienform(en): Vollzeitstudium
  • Standort(e): Lippstadt
  • Fakultät: Department Lippstadt 1
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Das Studium im Portrait

Technik und Unternehmensführung

Bei der Wertschöpfung in Unternehmen spielen viele Details eine Rolle. Eine wichtige Voraussetzung dabei ist interdisziplinäres Know-how, das betriebswirtschaftl. Aspekte ebenso wie technische Prozesse berücksichtigt. Auch strategische Weitsicht u. detaillierte Kenntnisse betrieblicher Abläufe sind gefordert. Es sind also Fachleute mit dem Blick aufs Ganze wie auch Verständnis für ingenieurwissenschaftl. Fragestellungen u. moderne betriebswirtschaftliche Unternehmensführung gleichermaßen gefragt.

Breite Basis - praxisnahe Spezialisierung

In den ersten drei Semestern werden die Grundlagen in den Disziplinen Maschinenbau, Elektrotechnik, Wirtschaftslehre u. in den Steuerungskompetenzen geschaffen. Ab dem vierten Semester beginnt die fachliche Vertiefung auf die Studienschwerpunkte:

  • Technischer Einkauf
  • Marketing und Vertrieb
  • Qualitätsmanagement

Das weitere Studium lässt sich entweder fokussiert auf einen Bereich gestalten oder breit gefächert durch eine variantenreiche Themenwahl bei Projekt- u. Bachelorarbeit. Im Vergleich lässt sich sagen, dass die Vertiefungsrichtungen "Technischer Einkauf" u. "Marketing und Vertrieb" eine stärkere betriebswirtschaftliche Ausrichtung haben als das eher technisch orientierte "Qualitätsmanagement".

Für weitere Praxisnähe besteht die Möglichkeit, sich um ein Unternehmensstipendium zu bewerben und Praktika in den vorlesungsfreien Zeiten wie auch Eure Projekt- u. Bachelorarbeit in einem Unternehmen zu absolvieren.

Der Studiengang im Video
Mögliche Berufsfelder

Wirtschaftsingenieurinnen und -ingenieure werden in fast allen Unternehmensbereichen eingesetzt, vor allem in Bereichen wie:

  • Marketing und Vertrieb
  • Einkauf und Logistik
  • Qualitätsmanagement
  • Controlling und Rechnungswesen
  • Forschung und Entwicklung
  • Fertigung und Produktion
  • Consulting

Durch die Vielseitigkeit des Studiengangs stehen Dir nahezu alle Branchen und Bereiche offen:

  • Maschinen- und Anlagenbau
  • IT, EDV, Informatik
  • Transport und Verkehr
  • Automobil- und Fahrzeugindustrie
  • Energietechnik
  • Konsumgüterindustrie
  • Medizintechnik
  • Raumfahrtindustrie
  • High-tech-Industrie
  • Beratungsunternehmen
Wirtschaftsingenieurwesen im CHE-Hochschulranking
Finde heraus, wie dieser Studiengang im CHE-Hochschulranking abschneidet.
Allgemeine Studiensituation
Wie zufrieden sind die Studierenden mit der Gesamtsituation?
Zum Ranking
Schreib
uns!
Kontakt
Ansprechpartner:in
Prof. Dr. Jörg Wenz
Telefon: +49 (0)2381 8789-808
Hochschulstandort
Hochschule Hamm-Lippstadt
Marker Allee 76-78
59063 Hamm
Tel: 02381 8789-234
Weitere Informationen / Services:
Welchen Abschluss erhalte ich, wenn ich Wirtschaftsingenieurwesen studiere?

Beim Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen an der Hochschule Hamm-Lippstadt handelt es sich um einen Studiengang mit dem Abschluss Bachelor of Engineering, B.Eng.

Welches Sachgebiet beinhaltet der Studiengang?

Das Sachgebiet des Studiengangs ist Elektrotechnik, Logistik, Transport, Verkehrswirtschaft, Marketing, Vertrieb, Maschinenbau, Qualitätsmanagement.

Wie lange dauert das Studium?

Die Regelstudienzeit beträgt 7 Semester. Ein Semester sind 6 Monate. Somit dauert das Studium in der Regel 42 Monate.

In welcher Sprache finden die Lehrveranstaltungen statt?

Die Vorlesungen, Seminare oder Kurse finden in Deutsch statt.

In welcher Form wird das Studium Wirtschaftsingenieurwesen angeboten?

Das Studium wird als Vollzeitstudium in Lippstadt angeboten.

Wo finden die Lehrveranstaltungen statt?

Die Lehrveranstaltungen werden in Lippstadt angeboten.

Kann ich mich zum Sommer- oder zum Wintersemester bewerben?

Du kannst dich zu folgendem Semester bewerben: nur Wintersemester.

Welche Zulassungsbedingung muss ich erfüllen?

Der Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen hat keine Zulassungsbeschränkung / ist ohne NC.

Gibt es spezielle Zugangsvoraussetzungen, um Wirtschaftsingenieurwesen zu studieren?

Für das Studium des Fachs Wirtschaftsingenieurwesen gelten keine speziellen Zugangsvoraussetzungen.

Welche Themenschwerpunkte gibt es?

Themenschwerpunkte im Studienfach Wirtschaftsingenieurwesen sind:

Schwerpunkte:
Marketing und Vertrieb, Qualitätsmanagement, Technischer Einkauf

Wann kann ich mich bewerben?

Hier findest du die Fristen und Termine für deine Bewerbung:

Wintersemester
Vorlesungszeit:
25.09.2023 - 09.02.2024
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
01.05.2024 - 31.07.2024
Details: www.hshl.de/online-anmeldung
International Studierende aus der Europäischen Union:
Detailed information: www.hshl.de/en/studying/online-registration/
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Detailed information: www.hshl.de/en/studying/online-registration/
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
01.05.2024 - 31.07.2024
Details: www.hshl.de/online-anmeldung
International Studierende aus der Europäischen Union:
Detailed information: www.hshl.de/en/studying/online-registration/
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Detailed information: www.hshl.de/en/studying/online-registration/
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Details: www.hshl.de/online-anmeldung
International Studierende aus der Europäischen Union:
Detailed information: www.hshl.de/en/studying/online-registration/
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Detailed information: www.hshl.de/en/studying/online-registration/
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Details: www.hshl.de/online-anmeldung
International Studierende aus der Europäischen Union:
Detailed information: www.hshl.de/en/studying/online-registration/
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Detailed information: www.hshl.de/en/studying/online-registration/

Sommersemester
Vorlesungszeit:
20.03.2023 - 14.07.2023
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Kann ich Wirtschaftsingenieurwesen ohne Abitur studieren?

Ja, ein Studium ist an der Hochschule Hamm-Lippstadt ohne Abitur möglich.

Welche Zulassungsbedingungen gelten für ein Studium ohne Abitur?

Für Wirtschaftsingenieurwesen gelten folgende Zulassungsbedingungen: Meisterprüfung oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung und Berufsausbildung oder Berufserfahrung.

Was muss ich bei der Bewerbung ohne Abitur beachten?

Hier findest du weitere Informationen zu den Zulassungsbedingungen ohne Abitur: Zur Internetseite .
Außerdem gilt folgendes: Die Zulassung zum Studium ohne schulische Hochschulzugangsberechtigung erfolgt nach Einzelfallprüfung.

Zulassung & Bewerbung

Zulassungssemester:
nur Wintersemester
Zulassungsmodus:
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Themenschwerpunkte

Schwerpunkte:
Marketing und Vertrieb, Qualitätsmanagement, Technischer Einkauf

Fristen & Termine

Wintersemester
Vorlesungszeit:
25.09.2023 - 09.02.2024
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
01.05.2024 - 31.07.2024
Details: www.hshl.de/online-anmeldung
International Studierende aus der Europäischen Union:
Detailed information: www.hshl.de/en/studying/online-registration/
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Detailed information: www.hshl.de/en/studying/online-registration/
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
01.05.2024 - 31.07.2024
Details: www.hshl.de/online-anmeldung
International Studierende aus der Europäischen Union:
Detailed information: www.hshl.de/en/studying/online-registration/
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Detailed information: www.hshl.de/en/studying/online-registration/
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Details: www.hshl.de/online-anmeldung
International Studierende aus der Europäischen Union:
Detailed information: www.hshl.de/en/studying/online-registration/
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Detailed information: www.hshl.de/en/studying/online-registration/
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Details: www.hshl.de/online-anmeldung
International Studierende aus der Europäischen Union:
Detailed information: www.hshl.de/en/studying/online-registration/
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Detailed information: www.hshl.de/en/studying/online-registration/

Sommersemester
Vorlesungszeit:
20.03.2023 - 14.07.2023
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Sonstiges

Studieren ohne Abitur:
Studieren ohne Abitur möglich:
Ja
Zulassungsbedingungen(en):

Meisterprüfung und/oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung
Berufsausbildung und/oder Berufserfahrung in Verbindung mit
  • Probestudium
Anmerkung:
Die Zulassung zum Studium ohne schulische Hochschulzugangsberechtigung erfolgt nach Einzelfallprüfung.
Weitere Informationen zu Studieren ohne Abitur:
Zur Internetseite

Studienschwerpunkte

Technischer Einkauf

Neben dem Faktor Preis gilt es bei der Beschaffung in einem Unternehmen, ein ganzes Anforderungsspektrum zu berücksichtigen. Insbesondere wenn es sich um technische Produkte und komplexe Herstellungsprozesse handelt. Angefangen bei Marktrecherchen, über Einkaufsverhandlungen, Angebots- und Vertragsgestaltung sowie umfassende Kalkulationen inklusive materialwirtschaftlicher Berechnungen bis hin zur Qualitätssicherung und Produkthaftung.

Marketing und Vertrieb

Umsatz ist der Maßstab, an dem der Markterfolg von Unternehmen gemessen wird. Verkaufen sich Produkte gut und stimmen die innerbetrieblichen Kennzahlen, erzielen Unternehmen in aller Regel Gewinne - ein wichtiges betriebswirtschaftliches Ziel. Doch heute sind Märkte, nicht zuletzt durch die Globalisierung, ständigen Veränderungen unterworfen und entwickeln sich mit hohem Tempo neu oder weiter.

Qualitätsmanagement

Qualität ist ein weites Feld. Neben subjektiven Eindrücken bei der Beurteilung von Produkten und Leistungen ist im unternehmerischen Bereich Qualität objektiven Maßstäben unterworfen. Mit anderen Worten: Qualität ist messbar, vorausgesetzt es liegen objektive Bewertungskriterien vor. Neben den Kosten eines Produktes spielen bei der Beurteilung eine Vielzahl an Aspekten eine Rolle: Nachhaltigkeit, Umweltschutz, Ressourcenschonung, aber auch die Arbeitsgestaltung hat Einfluss auf die Qualität in Unternehmen.

CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking (Datenstand 2023).

Studierende

Anzahl der Studierenden
436
Geschlechterverhältnis
79 % männlich
21 % weiblich
Studienanfänger:innen pro Jahr
56
Absolvent:innen pro Jahr
983

Studienergebnis

Credits insgesamt
210
Regelstudienzeit
7 Semester
Abschlussarbeiten in Kooperation mit der Praxis, Bachelor
71 %

Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits

Das Lehrprofil des Studiengangs wird anhand der Mindestzahl und der maximal möglichen Creditzahl in Pflicht- / Wahlpflichtmodulen in verschiedenen Lehrbereichen beschrieben.
Legende
Pflicht Credits Wahlpflicht Credits
Ingenieurwiss., Naturwiss., Mathematik
65
115
Wirtschafts-/Rechts-/Sozialwiss.
45
85
Integrationsfächer
30
70
Soft Skills und Fremdsprachen
10
40
Berufspraktika
30
50

Das Studium

Art des Studiengangs
Ein-Fach-Bachelorstudiengang, Präsenzstudium, vollzeit, auch teilzeit möglich
Fachausrichtung
eher technikorientiert, Fach Maschinenbau
Praxiselemente im Studiengang
16 Wochen Praxisphase/Praktikum verpflichtend; 30 Credits anrechenbar für freiwillige Praktika; 30 Credits anrechenbar für berufspraxisorientierte Lehrveranstaltungen

Weitere Infos

Besonderheiten des Studiengangs

Es wurden zwei Ingenieurdisziplinen (Maschinenbau und Elektrotechnik) mit der Wirtschaft verbunden, so konnte die zunehmende Verschmelzung der Disziplinen berücksichtigt werden. Die frei wählbaren Schwerpunkte Supply Chain Management, Marketing- und Vertriebsmanagement sowie Qualitätsmanagement sind an den Bedürfnissen des Arbeitsmarktes ausgerichtet. Ein großer Anteil an Transfer-/Integrationsmodulen sowie ein hoher Anteil an Praxiselementen in Unternehmen vermittlt die erforderlichen Kompetenzen für das Absolvent*innenprofil.

Internationale Ausrichtung

Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen
2 %
Auslandsaufenthalt
nicht obligatorisch, aber Credits anrechenbar; Auslandspraktikum optional; Abschlussarbeit im Ausland möglich
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule
nein

Der Fachbereich

Studierende am Fachbereich
490
Anteil Lehre durch Praktiker:innen
15 %

Weitere Infos

Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung

Exkursionen zu Unternehmen; Vermittlung von Stellen als Werksstudierende; Gastvorträge von Praktiker*innen in den jeweiligen Lehrveranstaltungen; Pflichtpraktikum im 5. Fachsemester über 16 Wochen

Besonderheiten in der Lehre

Die Lehrveranstaltungen bestehen aus Vorlesungen/ Übungen/ Seminaren/ Praktika/ Gruppenarbeiten; Lehre mit modernen Medien (u.a. Digitaler Hörsaal) begleitet durch ein großes Onlineangebot mit begleitenden Unterlagen und Zusatzangeboten; Vielzahl der Lehrveranstaltungen wird durch Tutorien begleitet; Einbinden von praxisnahen Aufgabenstellungen in Lehre, Forschung und Entwicklung

Orientierungsangebote für Studieninteressierte

Individuelle Beratung durch die Zentrale Studienberatung; Messen; Studienbörsen; Studieninformationstage; Bildungskooperationen mit Schulen; Kinder- und Jugenduni; zdi-Schülerlabor; Summerschool; Girls Day; Schulbörsen; Schnupper-Uni.

Orientierungsangebote für Studienanfänger:innen

Vorkurse; Erstsemesterbegrüßung; Einführungstage zentral/Department/Fachschaft; Ringvorlesungen; Informationsveranstaltungen und individuelle Beratung der Beratungseinrichtungen sowie zentralen Anlaufstellen; WNGBuddies (Studis höherer Fachsemester betreuen koordiGruppen von bis zu sechs Erstsemestern, geben Tipps und sind für Fragen ansprechbar)

Orientierungsangebote von Unternehmen

Karrieremesse; Fachvorträge von Unternehmen; Exkursionen zu Unternehmen.

Maßnahmen zur Unterstützung in der Studieneingangsphase am Fachbereich insgesamt

Vorkurse; Erstsemesterbegrüßung; Einführungstage zentral/Department/Fachschaft; Ringvorlesungen; Informationsveranstaltungen und individuelle Beratung der Beratungseinrichtungen sowie zentralen Anlaufstellen; WNGBuddies (Studis höherer Fachsemester betreuen koordiGruppen von bis zu sechs Erstsemestern, geben Tipps und sind für Fragen ansprechbar), Vorkurse / Brückenkurse vor Studienbeginn, Studienbegleitende Kurse zur Angleichung fachlicher Kompetenzen, Kurse zum Erwerb studienrelevanter Kompetenzen/Schlüsselkompetenzen (z.B. Schreibwerkstatt, Selbstorganisation, wissenschaftliches Arbeiten), Peer-Learning-Angebote (kooperative Lernangebote und Seminare; vom Fachbereich finanziert und von Studierenden durchgeführt), Virtuelles offenes Lernzentrum (z.B. Lernplattformen, Moodle), Semesterbegleitende Rückmeldung des Lernerfolgs (z.B. Zwischentests mit individuellen Korrekturen/Besprechungen), Fachübergreifendes Online-Self-Assessment zur Studienorientierung, Fachbezogenes Online-Self-Assessment zur Studienorientierung, Persönliche Studienberatung vor Studienbeginn, Begleitendes individuelles Coaching, Erstsemester-Tutorien, Studentische Mentor:innen, Tandems, Buddies, Studieneingangskoordinator:in / Ansprechperson für den Studiengang, Einführungsveranstaltungen und Beratungsangebote der Fachschaft.

Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung

Die Hochschule Hamm-Lippstadt hat Partnerschaften in der ganzen Welt und nimmt an Austauschprogrammen im Rahmen von Erasmus und Summer Schools mit verschiedenen Hochschulen teil. Ein Großteil der Studiengänge sieht im 5. Semester einen Auslands- oder Praxisaufenthalt ohne Verlängerung der Regelstudienzeit vor, in den anderen Studiengängen ist ein Auslandssemester optional planbar, es werden teilweise englischsprachige Lehrveranstaltungen angeboten.

Häufigste Austauschhochschulen für einen Auslandsaufenthalt

Chongqing University of Posts and Telecommunications, Chongqing, China; Universiti Utara Malaysia, Sintok, Malaysia; PWSZ Kalisz, Polen (ERASMUS Programm); Mahidol University, Bangkok, Thailand; Afyon Kocatepe University, Türkei (ERASMUS Programm); Samsun Ondokuz Mayıs Üniversitesi, Türkei (ERASMUS Programm); Yaşar University, Izmir, Türkei (ERASMUS Programm); Fatih Sultan Mehmet Vakif University, Istanbul, Türkei (ERASMUS Programm); Marmara University, Istanbul, Türkei (ERASMUS Programm); Curtin University, Perth, Australien

Besonderheiten in der Ausstattung

Fahrzeughalle Elektromobilität; Batteriebetriebenes Elektrofahrzeug (BEV); Robotertechnik (inkl. humanoider Roboter); Modulares Produktions-System (MPS) zur Modellierung industrieller Produktionsabläufe; Oberflächenanalytik; Rasterelektronenmikroskop; Rasterkraftmikroskopie; 3D-Computertomographie; Optiklabore; Lichtkanal (horizontal + vertikal); Materialcharakterisierung und Tribologie; Thermografie; Zugprüfung mit Temperierkammer; Dynamische Differenzkalorimetrie (DSC); Thermogravimetrie (TGA); Schlifftechnik einschl. Ionenätzen; 3D Drucker für Kunststoffe; Elektronenstrahllithografie

Unterstützung von Unternehmensgründungen

Die HSHL bietet am Standort Lippstadt den Masterstudiengang "Technical Entrepreneurship and Innovation" an, der speziell für potenzielle Existenzgründer interessant ist. Darüber hinaus ist das Thema vielfältig präsent. Für Studierende existieren Wettbewerbe für Geschäftsideen oder Gründerstipendien und zusätzliche Anlaufstellen wie ein Entrepreneurclub, ein Science 2 Business Lab sowie eine studentische Unternehmensberatung. Die HSHL ist Partnerin im Verbundprojekt StartUP.InnoLab, aber auch Kooperationspartnerin der Non-Profit-Initiative STARTUP TEENS und bietet ein umfassendes Netzwerk.

Sonstige Besonderheiten

Wir sind eine noch junge Hochschule mit hervorragender Ausstattung und modernsten Einrichtungen (Hörsäle und Labore) sowie zahlreichen studentischen Arbeitsflächen (Gruppen- und Einzelarbeitsplätze) in den 2014 bezogenen Neubauten auf unserem Doppelcampus in Hamm und in Lippstadt. Wir bieten marktorientierte und praxisbezogene Studiengänge, Offenheit, Toleranz, Teamorientierung und hohen Anspruch von Anfang an. Bestehende Kooperationen bieten zahlreiche Möglichkeiten für Innovationen.

Weitere Informationen zur Forschung
Weitere Informationen zur Studieneingangsphase
Informationen zu Zulassungsbeschränkungen
Schreib
uns!
Rankingergebnisse für den Standort Lippstadt
CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking (Datenstand 2023).

Überblick Studierendenurteile

Allgemeine Studiensituation
Wie zufrieden sind die Studierenden mit der Gesamtsituation?
Räume
Sind die Hörsäle und Seminarräume in einem guten Zustand, modern und technisch gut ausgestattet?
Die dargestellten Ergebnisse beziehen sich auf Bewertungen von 41 Studierenden des Studiengangs Wirtschaftsingenieurwesen (B.Eng.).

Studieninhalt

Wie gut gestaltet sich der Studieninhalt?
Lehrangebot   S
Wie breit ist das Studium inhaltlich aufgestellt?
Digitale Lehrelemente   S
Welche Rolle spielen digitale Inhalte und wie werden sie vermittelt?

Organisation

Wie gut ist das Studium in den verschiedenen Bereichen organisiert?
Studienorganisation   S
Wie gut funktioniert der Zugang zu Lehrveranstaltungen? Können Pflichtveranstaltungen ohne Überschneidungen besucht werden?
Prüfungsorganisation   S
Wie ist die zeitliche Verteilung der Prüfungen organisiert? Kann man Prüfungen wiederholen?

Unterstützung

Wie gut ist die Unterstützung im Studium?
Unterstützung im Studium   S
Wie gut wird man im Studium bei fachlichen und organisatorischen Fragen unterstützt?
Betreuung durch Lehrende   S
Sind die Lehrenden bei Fragen und Problemen erreichbar? Gibt es eine gute Besprechung von Übungsaufgaben oder Hausarbeiten?
Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang   F
Wie sieht es mit Unterstützungmaßnahmen zu Beginn deines Studium aus?

Ausstattung

Wie gut ist Ausstattung der Hochschule?
IT-Ausstattung   S
Sind die PCs aktuell oder Anno Tobak? Welche Untersützung erhält man bei IT-Problemen? Und wie steht's ums WLAN?
Räume   S
Sind die Hörsäle und Seminarräume in einem guten Zustand, modern und technisch gut ausgestattet?
Bibliothek   S
Verfügt die Bibliothek über einen aktuellen Bestand und Zugänge zu elektronischen Medien?
Praktikumslabore   S
Wie steht es um die technische Ausstattung von Praktikumslaboren?

Praxisbezug

Wie praxisnah ist das Studium
Praxisphase   S
Wie ist die Vorbereitung, Betreuung und Nachbereitung der Praxisphasen organisiert?
Angebote zur Berufsorientierung   S
Gibt es Angebote zur Förderung der Arbeitsmarkt- und Berufsorientierung?
Praxisorientierung in der Lehre   S
Gibt es genügend Lehrveranstaltungen mit Praxisbezug und wie ist deren Qualität?
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang
Gibt es einen guten Kontakt zur Berufspraxis? Wird diese in die Studieninhalte einbezogen?

Studienabschlüsse

Wie schnell und erfolgreich schließen Studierende das Studium ab?
Abschlüsse in angemessener Zeit
Wieviele Studierende schließen ihr Studium spätestens ein Jahr nach der Regelstudienzeit ab?

Internationalität

Wie international ist das Studium?
Unterstützung für Auslandsstudium   S
Wie attraktiv sind die Studienangebote an den vermittelten ausländischen Hochschulen? Wie gut wird man bei der Vorbereitung eines Auslandsstudiums unterstützt?

Wissenschaftsbezug

Wie viel Wissenschaft steckt in dem Studium?
Einführung in wissenschaftliches Arbeiten   S
Wie gut wird man in Methoden des wissenschaftlichen Arbeitens eingeführt und zur kritischen Reflexion von Sachverhalten angeregt?
Forschungsgelder pro Professor:in   F
Wie viele externe Forschungsgelder werben die Professor:innen im Durchschnitt pro Jahr ein?
Vergleiche diesen Studiengang mit anderen aus dem Fach Wirtschaftsingenieurwesen
Du kannst diesen Studiengang mit max. 2 anderen Studiengängen dieses Fachs an anderen Hochschulen vergleichen.
Jetzt vergleichen
Schreib
uns!